Autor:: Benno Gasser


News

Knackt Zürich die 3-Millionen-Marke?

Die Stadt Zürich steuert dieses Jahr bei den Hotelübernachtungen auf einen Rekordwert zu. Mehr...

Erbitterter Streit um Luxusvilla war umsonst

Das jahrelange Tauziehen um einen Neubau nahe dem Zürcher Kunsthaus findet ein abruptes Ende. Der Bauherr hat das Interesse verloren. Mehr...

So will Zürich die Partymeile beruhigen

Mit mobilen Toiletten, einer Infokampagne und weiteren Massnahmen sollen Lärm und Dreck im Langstrassenquartier eingedämmt werden. Mehr...

Verspätungen am Stadelhofen

Im Zürcher Bahnhof Stadelhofen ist der Zugverkehr heute wegen eines Unfalls für mehrere Stunden ins Stocken geraten. Mehr...

Die spassigste Zürcher Demo

Mit schallendem Gelächter ist am Sonntag die 10. Lachparade durch die Innenstadt gezogen. Mehr...

Liveberichte

40 Prozent mehr Verletzte an der Street-Parade behandelt

Die Sanitätsposten versorgten über 1000 Verletzte an der diesjährigen Street-Parade. Tagesanzeiger.ch/Newsnet war an der 24. Ausgabe der Technoparty dabei. Mehr...

Interview

«Tschanun war unsympathisch»

Interview 1986 tötete der Chefbeamte Günther Tschanun vier Mitarbeiter und verletzte einen fünften schwer. Staatsanwalt Marcel Bertschi liess nicht locker, bis Tschanun die Höchststrafe erhielt. Mehr...

«Mehr als ein Dutzend Personen aus islamistischen Kreisen im Fokus»

Interview Der Zürcher Polizeikommandant Daniel Blumer sagt, wie die Stapo auf die neue Bedrohungslage nach den Pariser Anschlägen vorbereitet ist. Auch in Zürich gebe es Hinweise auf radikale Islamisten. Mehr...

«Die Fifa gehört zu Zürich»

Interview Am Mittwoch tritt Elmar Ledergerber als Präsident von Zürich Tourismus zurück. Der Ex-Stadtpräsident über Zürichs Image und die Notwendigkeit eines neuen Kongresszentrums. Mehr...

«Für das Luxushotel ist solche Publizität nicht förderlich»

Nächtliche Verhaftungen im Hotel, Bad News für die ganze Welt: Wird der Fifa-Skandal ein Problem für Zürich? Dazu Image-Spezialist Christian Fichter. Mehr...

«Die Fans kennen die Regeln»

Interview Polizeivorsteher Richard Wolff (AL) sagt, dass die Einkesselung der FCZ-Fans nicht geplant gewesen sei. Mehr...

Hintergrund

Im Reich des Rollkoffers

Auf der Familieninsel Menorca feiern Hotel-Maskottchen jede Woche von neuem Geburtstag. Zur Gaudi der Kinder – und zur Erleichterung der Eltern. Mehr...

Streit um das Corbusier-Haus

Heidi Weber hat das von ihr initiierte Haus von Le Corbusier leer räumen lassen. Sie ist empört über die Stadt. Mehr...

Schrebergärtner zu früh vertrieben

Der Baustart beim Zürcher Autobahnanschluss Grünau verzögert sich wahrscheinlich um fünf bis zehn Jahre. Geräumt ist das Gelände aber jetzt schon. Mehr...

Kostüme, Regen, Sugus und gute Laune

Mehr als 2500 Kinder, fast tausend Musiker – und Gäste aus vielen Nationen. Das war der Kinderumzug in allen Farben. Trotz des grauen Wetters. Mehr...

Die tägliche Ballerei mitten in Zürich

Eine Laser-Arena beim Bellevue zieht ein breites Publikum an. Wie lange der Schiesskeller noch besteht, ist allerdings ungewiss: Die Liegenschaft steht zum Verkauf. Mehr...

Meinung

Guter Service hat seinen Preis

Kommentar Ein Personalabbau bei der Stadtzürcher Verwaltung hätte gravierende Folgen. Mehr...

Im Idealfall eine Form von Kontrolle

Kommentar Polizeieinsätze oder Unfälle zu dokumentieren, ist eine ganz andere Kategorie, als Schnappschüsse zu schiessen. Mehr...

Eine rote Linie überschritten

Kommentar Mit ihrem aggressiven Verhalten verspielen sich die Binz-Besetzer viele Sympathien. Mehr...

Die Zähmung des Zürcher Nachtlebens

Analyse Der Zürcher Stadtrat will dem Partylärm nach Mitternacht mit dem Baurecht beikommen. Auch bestehende Betriebe könnten so gezwungen werden, nachträglich Baubewilligungen einzureichen. Mehr...

Für Kinogänger brechen schöne Zeiten an

Kommentar Das Kino steht im Wettbewerb mit Hunderten Freizeit- und Kulturan­geboten. Investitionen sind deshalb sinnvoll. Mehr...

Service

Auf der Suche nach dem besten Zürcher Macaron

Die Confiserie Vollenweider gewinnt den Macaron-Test - knapp vor Sprüngli. Ein Testessen mit Hindernissen. Mehr...

Bildstrecken


Die Kunst der Politik
Zürcher Stadträtinnen und Stadträte erklären ihre Lieblingsbilder.


Knackt Zürich die 3-Millionen-Marke?

Die Stadt Zürich steuert dieses Jahr bei den Hotelübernachtungen auf einen Rekordwert zu. Mehr...

Erbitterter Streit um Luxusvilla war umsonst

Das jahrelange Tauziehen um einen Neubau nahe dem Zürcher Kunsthaus findet ein abruptes Ende. Der Bauherr hat das Interesse verloren. Mehr...

So will Zürich die Partymeile beruhigen

Mit mobilen Toiletten, einer Infokampagne und weiteren Massnahmen sollen Lärm und Dreck im Langstrassenquartier eingedämmt werden. Mehr...

Verspätungen am Stadelhofen

Im Zürcher Bahnhof Stadelhofen ist der Zugverkehr heute wegen eines Unfalls für mehrere Stunden ins Stocken geraten. Mehr...

Die spassigste Zürcher Demo

Mit schallendem Gelächter ist am Sonntag die 10. Lachparade durch die Innenstadt gezogen. Mehr...

«Das ist ein Angriff aufs Servicepersonal»

Sollen Kellner im Restaurant mit Trinkgeld belohnt werden? Diese Frage sorgt für Emotionen. Mehr...

Eine WG in Udo Jürgens' Zürcher Penthouse

Die Stadt will beim Bellevue das Appartement des verstorbenen Sängers neu vermieten. Als Zwischennutzung wäre sogar eine Wohngemeinschaft willkommen. Mehr...

Tram 11: Kollision in der Hofwiesenstrasse

Der Trambetrieb der Linie 11 zwischen Bucheggplatz und Bahnhof Oerlikon ist eingestellt. Mehr...

«Eine Stadt wie Zürich verträgt ein solches Bordell»

Die Ex-Stadträtin Monika Stocker unterstützt die Forderung nach einem städtischen Bordell. Sie hat das schon vor zehn Jahren vorgeschlagen und auch eine Idee, wo es stehen könnte. Mehr...

Die Einkaufsmeile verliert an Anziehungskraft

Die Zürcher Bahnhofstrasse leidet, etliche Läden wollen ihre Verkaufsflächen verkleinern. Und selbst für Toplagen stehen Firmen im Luxusbereich nicht mehr Schlange. Mehr...

André Béchir erhält Preis für sein Lebenswerk

Der bekannte Konzertveranstalter wurde mit dem deutschen Live Entertainment Award ausgezeichnet. Mehr...

Die Heirat als Marketing-Event in eigener Sache

Immer mehr Paare wollen, dass es bei ihrer Hochzeit wie in einem Hollywoodfilm zugeht. Deshalb beginnt nun die Hochsaison für eine boomende neue Berufsgattung. Mehr...

Die verräterische Tischdecke

Die Gefängnisaufseherin Angela Magdici und der Straftäter Hassan Kiko, die sich auf der Flucht befinden, haben sich mit ihrer Videobotschaft wohl einen Bärendienst erwiesen. Mehr...

Banker bekommen neue Büros mit Seesicht

Die Privatbank J. Safra Sarasin baut im Frühsommer neben der Villa Rosau beim Zürichsee ihr Geschäftshaus. Mehr...

Zigarettenschmuggel: Zahl der Fälle hat sich verdoppelt

Am Flughafen Zürich stapeln sich die illegal eingeführten Zigaretten. Dabei benutzen die Schmuggler besonders originelle Verstecke. Mehr...

40 Prozent mehr Verletzte an der Street-Parade behandelt

Die Sanitätsposten versorgten über 1000 Verletzte an der diesjährigen Street-Parade. Tagesanzeiger.ch/Newsnet war an der 24. Ausgabe der Technoparty dabei. Mehr...

«Tschanun war unsympathisch»

Interview 1986 tötete der Chefbeamte Günther Tschanun vier Mitarbeiter und verletzte einen fünften schwer. Staatsanwalt Marcel Bertschi liess nicht locker, bis Tschanun die Höchststrafe erhielt. Mehr...

«Mehr als ein Dutzend Personen aus islamistischen Kreisen im Fokus»

Interview Der Zürcher Polizeikommandant Daniel Blumer sagt, wie die Stapo auf die neue Bedrohungslage nach den Pariser Anschlägen vorbereitet ist. Auch in Zürich gebe es Hinweise auf radikale Islamisten. Mehr...

«Die Fifa gehört zu Zürich»

Interview Am Mittwoch tritt Elmar Ledergerber als Präsident von Zürich Tourismus zurück. Der Ex-Stadtpräsident über Zürichs Image und die Notwendigkeit eines neuen Kongresszentrums. Mehr...

«Für das Luxushotel ist solche Publizität nicht förderlich»

Nächtliche Verhaftungen im Hotel, Bad News für die ganze Welt: Wird der Fifa-Skandal ein Problem für Zürich? Dazu Image-Spezialist Christian Fichter. Mehr...

«Die Fans kennen die Regeln»

Interview Polizeivorsteher Richard Wolff (AL) sagt, dass die Einkesselung der FCZ-Fans nicht geplant gewesen sei. Mehr...

«Ich vertraue heute den Banken mehr»

Interview Zürichs Stadtpräsidentin Corine Mauch sagt, die Banken hätten ihre Aufgaben gemacht – aber nicht alle. Mehr...

«Männer tragen grössere Taschen aus dem Geschäft»

Interview Olivier Burger ist Chef des grössten unabhängigen Schweizer Modeunternehmens. Im Interview verrät er seine Pläne und sagt, warum Feldpausch von der Zürcher Bahnhofstrasse verschwindet. Mehr...

«Die beiden Polizisten sind nicht mehr tragbar»

Daniel Blumer, der neue Polizeikommandant der Stadtpolizei, greift im Fall «Chilli’s» hart durch: Zwei Mitarbeiter des Korps wurden entlassen. Im Interview äussert er sich zur Massnahme. Mehr...

«Bereits mit neun Jahren legten sie ihn in Handschellen – zu Unrecht»

Wie Carlos wollen auch seine Eltern in einen Hungerstreik treten und damit gegen die Verlegung ins Massnahmenzentrum Uitikon protestieren. Erstmals äussern sie sich zu den Vorfällen. Mehr...

«Das war ein Schock für die Manor-Mitarbeiter»

Interview Manor an der Bahnhofstrasse ist in der Existenz bedroht, weil die Miete auf 19 Millionen Franken steigen soll. Jetzt mag Generaldirektor Bertrand Jungo nicht mehr länger schweigen. Mehr...

«Wenig Potenzial für mehr Bewohner»

ETH-Professor Christian Schmid plädiert dafür, Grünflächen zu überbauen, um Wohnraum zu schaffen. Mehr...

«Sie bauen Schreckgespenster auf»

Ob Sicherheit in Zürich, Verkehr, gemeinnütziger Wohnungsbau oder Wirtschaftsförderung: Die beiden Stadtratskandidaten Richard Wolff (AL) und Marco Camin (FDP) trennen Welten. Mehr...

«Ich bin nicht der neue Vogt von Zürich»

Kanton legt Veto ein Der Zürcher Regierungsrat verweigert die Genehmigung für den Spurabbau am Bellevue. SVP-Regierungsrat Ernst Stocker sagt, der Entscheid sei sachlich und nicht politisch. Mehr...

«Schade, fällt der Strich am Sihlquai weg»

Interview Milieu-Kenner und Anwalt Valentin Landmann stellt der Stadt insgesamt gute Noten für den geplanten Strichplatz aus. Es sei ein bisschen wie beim Flughafen: Alle wollen fliegen, aber keiner will den Lärm. Mehr...

«Ich habe eine Schwäche für das Geniesserische»

FDP-Stadtratskandidat Marco Camin will sich nicht zu den Querelen um seine Nominierung äussern. Er bezeichnet es als eine seiner grossen Stärken, integrierend zu wirken. Mehr...

Im Reich des Rollkoffers

Auf der Familieninsel Menorca feiern Hotel-Maskottchen jede Woche von neuem Geburtstag. Zur Gaudi der Kinder – und zur Erleichterung der Eltern. Mehr...

Streit um das Corbusier-Haus

Heidi Weber hat das von ihr initiierte Haus von Le Corbusier leer räumen lassen. Sie ist empört über die Stadt. Mehr...

Schrebergärtner zu früh vertrieben

Der Baustart beim Zürcher Autobahnanschluss Grünau verzögert sich wahrscheinlich um fünf bis zehn Jahre. Geräumt ist das Gelände aber jetzt schon. Mehr...

Kostüme, Regen, Sugus und gute Laune

Mehr als 2500 Kinder, fast tausend Musiker – und Gäste aus vielen Nationen. Das war der Kinderumzug in allen Farben. Trotz des grauen Wetters. Mehr...

Die tägliche Ballerei mitten in Zürich

Eine Laser-Arena beim Bellevue zieht ein breites Publikum an. Wie lange der Schiesskeller noch besteht, ist allerdings ungewiss: Die Liegenschaft steht zum Verkauf. Mehr...

Das versteckte Kinderparadies

Im Norden des Tessins liegt das Val Bedretto: Eine der schneesichersten Gegenden der Schweiz und ein schmuckes Skigebiet. Touristen gibt es hier kaum. Mehr...

Schall und Rauch statt schöne Bilder

Franz Carl Weber verlässt nach 125 Jahren die Bahnhofstrasse. Zeit für eine Rückschau auf unbekannte Episoden aus der Geschichte von Zürichs grösstem Spielwarengeschäft. Mehr...

Wieder mehr Prostituierte auf der Gasse

Seit der Schliessung des Restaurants Sonne ist die Sexszene an der Zürcher Langstrasse wieder augenfälliger. Weil weniger Freier unterwegs sind, werben die Prostituierten offensiver. Mehr...

Die Preise für Ladenmieten geraten ins Rutschen

Ladenbetreiber fordern von Liegenschaftsbesitzern vermehrt tiefere Mieten. Mehr...

Auch Zürich hat einen Oscar

Das Flüchtlingsdrama «Marie-Louise» gewann als erster fremdsprachiger Film einen Oscar für das Drehbuch. Es stammt aus der Feder des Zürchers Richard Schweizer. Mehr...

Bruchlandung des Bellevue-Rondells

Beim Bau der markanten Wartehalle wäre es 1937 fast zu einer Tragödie gekommen. Jetzt ist eine Aufnahme der Unglücksbaustelle aufgetaucht. Mehr...

Den Pissoirs wird das Wasser abgestellt

In Zürich wird gespart: Die Stadt dreht den stillen Örtchen den Hahn zu. Gegen unangenehme Gerüche ist Handarbeit gefragt. Mehr...

Fast 9000 schwimmen über den Zürichsee

An der diesjährigen Seeüberquerung herrschte Grossandrang und ein grösseres Durcheinander nach dem Start als üblich. Mehr...

Klotzen in der Zürcher Kinobranche

Obwohl die Zahl der Besucher sinkt, investieren Kinobesitzer in ihre Filmtempel. Warum nur? Mehr...

Zürichs Unterwäschestrasse

In der Stadt Zürich ballen sich vermehrt Geschäfte aus gleichen Branchen. Anders als in ausländischen Grossstädten stehen dahinter aber weniger Strategien als hohe Ladenmieten und der Zufall. Mehr...

Guter Service hat seinen Preis

Kommentar Ein Personalabbau bei der Stadtzürcher Verwaltung hätte gravierende Folgen. Mehr...

Im Idealfall eine Form von Kontrolle

Kommentar Polizeieinsätze oder Unfälle zu dokumentieren, ist eine ganz andere Kategorie, als Schnappschüsse zu schiessen. Mehr...

Eine rote Linie überschritten

Kommentar Mit ihrem aggressiven Verhalten verspielen sich die Binz-Besetzer viele Sympathien. Mehr...

Die Zähmung des Zürcher Nachtlebens

Analyse Der Zürcher Stadtrat will dem Partylärm nach Mitternacht mit dem Baurecht beikommen. Auch bestehende Betriebe könnten so gezwungen werden, nachträglich Baubewilligungen einzureichen. Mehr...

Für Kinogänger brechen schöne Zeiten an

Kommentar Das Kino steht im Wettbewerb mit Hunderten Freizeit- und Kulturan­geboten. Investitionen sind deshalb sinnvoll. Mehr...

Was stört, muss weichen

Beim Bellevue sollen die Imbisskioske verschwinden – sie passen nicht mehr ins Leitbild Seebecken. Das Ufer verliert dadurch einen Teil seines Charmes. Mehr...

Ein nüchternes Ja

Analyse Am 30. November stimmt Zürich über die Zentrale Ausnüchterungs- und Betreuungsstelle (ZAB) ab. Eine bessere Alternative hat bisher niemand präsentiert. Mehr...

Leutenegger handelt kurzsichtig

Kommentar Stadtrat Filippo Leutenegger hat in der Diskussion um die neue Linienführung des Trams 2 die Partikularinteressen aus einem Quartier über das Gemeinwohl einer Region gestellt. Mehr...

Über die Stadtgrenze hinausdenken

Analyse Bei der künftigen Streckenführung der Tramlinie 2 dürfen Partikularinteressen nicht über dem Gemeinwohl stehen. Mehr...

Events mehr würdigen

Analyse Die Regeln bezüglich Abgaben für Grossevents in der Stadt Zürich sind undurchsichtig. Mehr...

Wie Tausende Franzosen die Stadt Winterthur besetzen

Anlässlich der 750-Jahr-Winterthur-Feiern zeigt das Freilichtspiel «Guete Bonjour!» auf unterhaltsame Weise ein Stück wenig bekannter Stadtgeschichte. Mehr...

Weshalb sich der Fall Carlos im Kreis dreht

Analyse Die Behörden haben im Fall Carlos den Kompass verloren. Mehr...

«Die CVP schiesst ein Eigengoal »

Die Stadtzürcher CVP hat aus ihrem schlechten Abschneiden bei den jüngsten Wahlen offenbar nichts gelernt. Innerhalb von nur zwei Wochen reisst die Partei das Steuer heftig herum. Mehr...

«Heizpilze sind kein Teufelszeug»

Statt bloss die 2000-Watt-Keule zu schwingen, sollte die Stadt Zürich nach flexiblen Lösungen suchen. Mehr...

Das Vorbild heisst Köln

Mit repressiven Massnahmen wird man den Auswüchsen des Strassenstrichs nicht Herr. Die Kölner erkannten: Strassenprostituierte brauchen Schutz und einen Platz an Stadtrand. Mehr...

Auf der Suche nach dem besten Zürcher Macaron

Die Confiserie Vollenweider gewinnt den Macaron-Test - knapp vor Sprüngli. Ein Testessen mit Hindernissen. Mehr...

Die Kunst der Politik
Zürcher Stadträtinnen und Stadträte erklären ihre Lieblingsbilder.

Stichworte

Autoren

Service

Für Selbstständige und KMU

Tragen Sie Ihre Firma im neuen Marktplatz des Tages-Anzeigers ein.

Abo

Weekend-Abo

Unter der Woche Zugang auf das digitale Angebot, am Wochenende die Zeitung im Briefkasten. Jetzt testen.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Abo

Digitale Abos - Neu ab 18.- pro Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen. Flexibel und jederzeit kündbar
Neu nur CHF 18.- pro Monat

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Weiterbildung

Kostenlose E-Books

Laden Sie in unserem Weiterbildungs-Channel kostenlos Ebooks herunter.