Autor:: Christian Brüngger


News

Fit in 3 Minuten – das Wundertraining

Wer bisher zweieinhalb Stunden pro Woche an seiner Ausdauer arbeitete, kann das Gleiche schon innert drei Minuten erreichen. Mehr...

Das Wichtigste zum kühnen Marathon-Experiment

Am Samstag um 5.45 wollen drei Läufer auf der Formel-1-­Strecke von Monza den Marathon erstmals unter 2 Stunden laufen. 5 Fragen und Antworten. Mehr...

Trumps Hassliebe zum Sport

Der US-Präsident ist von Schweiss und körperlicher Arbeit angetan: Als Golfer glänzt er mit einem umstrittenen Handicap, im Football wollte er viel Geld verdienen. Mehr...

Cologna hat wieder Spass am Leiden

Der Bündner kommt an der Tour de Ski immer besser in Schwung: Rang 3 im Skiathlon von Oberstdorf. Mehr...

Sie liebt ihn, sie liebt ihn nicht ...

Just auf die Tour de Ski hin kommt Dario Cologna stets in Form. Dabei schrieb er die Serie im Vorjahr gar ab. Mehr...

Vorschau

Die Angst des Draufgängers

Simon Ammann ist seit dem Sturz vor einem Jahr ein anderer Athlet. Heute springt er am Unfallort Bischofshofen. Mehr...

Dario Colognas Masterplan

Der Olympiasieger hat sein Training der letzten Monate offengelegt und erlaubt so einen Einblick in seinen sportlichen Alltag. Heute startet er in Ruka (Fin) in die neue Saison. Mehr...

Kambundjis Heimatliebe

Von ihren schnellsten acht 100-m-Rennen absolvierte die Sprinterin sieben in der Heimat. Mehr...

Das Duell der Schwergewichte

Die Leichtathletik-Legenden Sebastian Coe und Sergei Bubka wollen sich ins höchste Amt ihres Sports wählen lassen. Ihre Wahlversprechen sind mit Vorsicht zu geniessen. Mehr...

Das goldene Leben der Querdenkerin

Was Nicola Spirig will, endet meist im Erfolg. Heute strebt die 33-jährige Zürcherin in Genf ihren fünften EM-Titel im Triathlon an. Mehr...

Matchberichte

Exploit mit Schnee

Nathalie von Siebenthal wird 6. in einem turbulenten Rennen über 10 km Skating. Mit Seraina Boner (9.) sorgt sie für das beste WM-Ergebnis von Schweizerinnen. Mehr...

Hektik an der Tour de Ski

Viele Athleten drängelten an der 2. Touretappe um den Sieg – auch Dario Cologna. Er wurde Sechster. Nun folgt sein Heimrennen in Tschierv. Mehr...

Interview

«Ueli hatte nach seinem Tod viel mehr Freunde»

Interview Fotograf und Bergsteiger Robert Bösch war mit Ueli Steck eng befreundet. Für ihn war Steck ein scheuer Mensch, der aber auch die Öffentlichkeit suchte. Mehr...

Steck in seinem letzten Interview: «Scheitern heisst sterben»

Interview Ueli Steck wollte schaffen, was noch niemandem gelang. Vor kurzem schilderte er gegenüber Tagesanzeiger.ch/Newsnet in einem Interview sein aktuelles Projekt. Nun fand er am Mount Everest den Tod. Mehr...

«Die Athleten schweigen lieber»

Für Matthias Kamber, Direktor von Antidoping Schweiz, führt das IOK keinen ganz glaubwürdigen Dopingkampf. Mehr...

«Ich finde die Kritik überzogen»

Interview Dario Cologna ärgert vor dem Start der Tour de Ski, wie man seine Leistungen beurteilt. Sein Ziel: der Sieg. Mehr...

«Wie soll ich sonst reagieren?»

Seinen grossen Rückstand nimmt der 4-fache Olympiasieger Simon Ammann gelassen. Er weiss: Er kämpft zurzeit mehr mit sich als den Gegnern. Mehr...

Hintergrund

Ein Date mit dem Spielervermittler

Reportage Der Agent ist im Fussball ein wichtiger Player, sein Ruf aber schlecht. In Turin hat sich die Branche getroffen. Wie ticken diese Männer? Eine Reportage. Mehr...

Erst Crystal Meth, dann Weltspitze

Mit 19 war Luvo Manyonga der weltbeste Junioren-Weitspringer. Dann brachten ihn Drogen fast um. Jetzt ist er zurück – und wie! Mehr...

Vater Sixpack

Porträt Eugen Sandow ist der Pionier des modernen Körperkults: Der Frauenschwarm lancierte das erste Fitnesscenter und arbeitete als erster Privattrainer. Mehr...

Der einsame Zürcher Dopingkampf

Vor dem Zürich Marathon müssen die Athleten negative Kontrollen vorweisen können. Die Zahl der Interessenten brach daraufhin plötzlich ein. Mehr...

Der fliegende Super-Teenager

Armand Duplantis ist erst 17, zurzeit aber schon der beste Stabhochspringer der Welt – auch dank eigener Anlage im Garten der Eltern. Mehr...

Meinung

Jetzt muss Cologna mutig sein

Analyse Dario Cologna ist zum Saisonhöhepunkt mit dem 7. WM-Platz über 50 km gut, aber nicht gut genug – wie schon den ganzen Winter. Er sollte sich grundlegend verändern. Mehr...

Eine geradezu olympische Wahrsagerei

Analyse Am Sonntag stimmen die Bündner darüber ab, ob sie mit den Wallisern um die Olympiavergabe von 2026 konkurrieren wollen. Wissen sie genug? Mehr...

Die schlechten Doping-News sind gute

Kommentar Die Negativ-Schlagzeilen können der Anfang einer neuen Glaubwürdigkeit des Sports sein. Mehr...

Sie nennt die Top-Funktionäre «Scheisskerle»

Analyse Jelena Isinbajewa war die weltbeste Stabspringerin. Wie sie für Putin zur Super-Patriotin wurde und nun den Krieg preist. Mehr...

Die Zukunft wird unerfreulich

Analyse Die Schweizer Nordischen sind schwach in den WM-Winter gestartet. Mehr...

Service

Macht dieser Marathon Sinn?

Pro & Kontra In einem Experiment mit einem Läufertrio versucht Nike, Sportgeschichte zu inszenieren: 42,195 km erstmals unter 2 Stunden zu laufen – fast 3 Minuten schneller als je zuvor. Mehr...

Bildstrecken


Colognas Gegner in Oslo
Der Schweizer Langlaufkönig eröffnet seine WM in Oslo heute im Sprint. Fünf Konkurrenten muss er in den kommenden Tagen besonders beachten.


Fit in 3 Minuten – das Wundertraining

Wer bisher zweieinhalb Stunden pro Woche an seiner Ausdauer arbeitete, kann das Gleiche schon innert drei Minuten erreichen. Mehr...

Das Wichtigste zum kühnen Marathon-Experiment

Am Samstag um 5.45 wollen drei Läufer auf der Formel-1-­Strecke von Monza den Marathon erstmals unter 2 Stunden laufen. 5 Fragen und Antworten. Mehr...

Trumps Hassliebe zum Sport

Der US-Präsident ist von Schweiss und körperlicher Arbeit angetan: Als Golfer glänzt er mit einem umstrittenen Handicap, im Football wollte er viel Geld verdienen. Mehr...

Cologna hat wieder Spass am Leiden

Der Bündner kommt an der Tour de Ski immer besser in Schwung: Rang 3 im Skiathlon von Oberstdorf. Mehr...

Sie liebt ihn, sie liebt ihn nicht ...

Just auf die Tour de Ski hin kommt Dario Cologna stets in Form. Dabei schrieb er die Serie im Vorjahr gar ab. Mehr...

Diese Schweizer Schanze redet mit den Springern

Engelberg hat seine Anlage für drei Millionen Franken komplett renoviert. Sie erinnert an das sprechende Auto aus «Knight Rider». Mehr...

Die Dauerchrampfer

Video Kaum ein anderer Schweizer Olympiateilnehmer trainiert so viel wie die Goldfavoriten vom leichten Vierer. In Rio stört jedoch das schlechte Wetter die Vorbereitungen. Mehr...

Der Geschmeidige

IOK-Präsident Thomas Bach bewegt seit 1981 den Sport – und hält nun die Russen im Rennen um Olympiamedaillen. Mehr...

Der Kniff der Funktionäre

Dürfen russische Sportler in Rio dabei sein? Das IOK entscheidet in dieser kapitalen Frage, die Verantwortung an die Fachverbände zu delegieren. Diesen bleiben 12 Tage. Mehr...

Die Lenker des russischen Betrugs

Ein kleiner Kreis orchestrierte den systematischen Dopingeinsatz. Bereits ist eine zentrale Figur suspendiert. Mehr...

Dopen mit allen Mitteln

Russland hat seine Sportler zum Manipulieren angehalten, sie bei positiven Proben systematisch geschützt und dafür den Geheimdienst eingesetzt. Mehr...

Eine Strafe wie noch nie

Der Leichtathletik-Weltverband schliesst die Russen von den Olympischen Spielen im August aus. Sie können nicht belegen, dass ihr Dopingkampf nun glaubwürdig ist. Mehr...

Als Frau zugelassen

Caster Semenya löste die Debatte aus, wie der Sport das Frausein definiert. Die Diskussion dürfte wieder aufleben: Die 800-m-Läuferin aus Südafrika nähert sich ihren besten Zeiten. Mehr...

Die Verfluchten des Sports

Von Doping bis Korruption – fast alle Skandale der letzten Jahre kamen dank Whistleblowern ans Licht. Dankbar ist der Sport diesen Insidern nicht. Sie gelten oft gar als Verräter. Mehr...

Kranke Spitzensportler

Topathleten missbrauchen Medikamente zur Leistungssteigerung. Verboten aber sind Mittel wie Antidepressiva nicht, weil ansonsten die Privatsphäre zu stark verletzt würde. Mehr...

Die Angst des Draufgängers

Simon Ammann ist seit dem Sturz vor einem Jahr ein anderer Athlet. Heute springt er am Unfallort Bischofshofen. Mehr...

Dario Colognas Masterplan

Der Olympiasieger hat sein Training der letzten Monate offengelegt und erlaubt so einen Einblick in seinen sportlichen Alltag. Heute startet er in Ruka (Fin) in die neue Saison. Mehr...

Kambundjis Heimatliebe

Von ihren schnellsten acht 100-m-Rennen absolvierte die Sprinterin sieben in der Heimat. Mehr...

Das Duell der Schwergewichte

Die Leichtathletik-Legenden Sebastian Coe und Sergei Bubka wollen sich ins höchste Amt ihres Sports wählen lassen. Ihre Wahlversprechen sind mit Vorsicht zu geniessen. Mehr...

Das goldene Leben der Querdenkerin

Was Nicola Spirig will, endet meist im Erfolg. Heute strebt die 33-jährige Zürcherin in Genf ihren fünften EM-Titel im Triathlon an. Mehr...

Das Meisterwerk des Kilometerfressers

Ultramarathonläufer Scott Jurek will 3500 km durch die USA rennen – am Stück und mit veganen Gels. Mehr...

Ammann springt sich Mut an

Beim ersten Training flog Simon Ammann unelegant, das zweite wurde wegen zu starker Winde abgebrochen. Trotzdem ist er einigermassen zufrieden. Mehr...

Vieles im grünen Bereich

Simon Ammann ist vor seinem 16. Weltcup im fast schneefreien Engelberg entspannt – und doch angriffig. Mehr...

Nur keine Panik

Laurien van der Graaff, die beste Schweizer Langläuferin, ist schwach ins Jahr gestartet – trotz starker Trainingswerte. Nun soll ihr Davos den Lauf bringen. Mehr...

Premiere unter Palmen

Auf den Bahamas findet an diesem Wochenende die erste Staffel-WM statt – mit den Schweizer Sprinterinnen. Mehr...

«Der Zürich Marathon ist keine Mogelpackung»

Bruno Lafranchi wollte den grössten Schweizer Marathon kreieren. Inzwischen hat er das Angebot erweitern müssen. Mehr...

«Die Deutschen sind meine liebsten Gegner»

Die deutschen Springer sind vor der Vierschanzentournee in Form. Das freut sogar die Rivalen aus Österreich – und fördert den Ticketverkauf. Mehr...

Die Zeit der Revanchen

Die Spitzenleichtathletik geht nach der WM sofort weiter – bei «Weltklasse Zürich» mit 19 Weltmeistern und vielen Duellen. Mehr...

Mythos Galibier: Der Riese ruft

Der Col du Galibier auf 2645 Meter über Meer ist ein Radmythos und heute erstmals Zielort. Ihn wollten am Tag vor der Prestige-Etappe schon viele Hobbyfahrer spüren – 100 Jahre nach der Erstbefahrung. Mehr...

Ammann im Nebel der Vergangenheit

Der vierfache Skisprung-Olympiasieger aus dem Toggenburg will heute die guten Erinnerungen an die Grossschanze am Holmenkollen mit einer WM-Medaille bereichern. Mehr...

Exploit mit Schnee

Nathalie von Siebenthal wird 6. in einem turbulenten Rennen über 10 km Skating. Mit Seraina Boner (9.) sorgt sie für das beste WM-Ergebnis von Schweizerinnen. Mehr...

Hektik an der Tour de Ski

Viele Athleten drängelten an der 2. Touretappe um den Sieg – auch Dario Cologna. Er wurde Sechster. Nun folgt sein Heimrennen in Tschierv. Mehr...

«Ueli hatte nach seinem Tod viel mehr Freunde»

Interview Fotograf und Bergsteiger Robert Bösch war mit Ueli Steck eng befreundet. Für ihn war Steck ein scheuer Mensch, der aber auch die Öffentlichkeit suchte. Mehr...

Steck in seinem letzten Interview: «Scheitern heisst sterben»

Interview Ueli Steck wollte schaffen, was noch niemandem gelang. Vor kurzem schilderte er gegenüber Tagesanzeiger.ch/Newsnet in einem Interview sein aktuelles Projekt. Nun fand er am Mount Everest den Tod. Mehr...

«Die Athleten schweigen lieber»

Für Matthias Kamber, Direktor von Antidoping Schweiz, führt das IOK keinen ganz glaubwürdigen Dopingkampf. Mehr...

«Ich finde die Kritik überzogen»

Interview Dario Cologna ärgert vor dem Start der Tour de Ski, wie man seine Leistungen beurteilt. Sein Ziel: der Sieg. Mehr...

«Wie soll ich sonst reagieren?»

Seinen grossen Rückstand nimmt der 4-fache Olympiasieger Simon Ammann gelassen. Er weiss: Er kämpft zurzeit mehr mit sich als den Gegnern. Mehr...

«Egal, wer Fifa-Präsident wird, er muss erst Freunde kaufen»

Der weltweit bekannte Korruptionsbekämpfer Mark Pieth sagt, was er von den Kandidaten hält. Und warum Gier und Korruption unter Funktionären so weit verbreitet sind. Mehr...

«Ich schaue die Tour de France nicht mehr»

Interview Matthias Kamber zählt als Direktor von Anti-Doping Schweiz zu den Insidern der Branche. Er misstraut den internationalen Sportverbänden im Dopingkampf. Mehr...

«Im Wettkampf rede ich mit mir»

Interview Dario Cologna spricht von seinen weniger bekannten Seiten. Und gibt zu, dass er mit WM-Gold rechnet. Mehr...

«Macht im Sport ist extrem und macht süchtig»

Interview Der deutsche Spitzensportfunktionär Helmut Digel zählt zu den grössten Kritikern seiner Gilde: Ein Gespräch über Doping, Russland und das eigene Ego. Mehr...

«Der Sport ist von Nebelwolken umgeben»

Interview Der deutsche Philosoph Gunter Gebauer hält Ethikkommissionen im Sport für unbrauchbar – und viele Fans für Träumer. Mehr...

«Ich kann mich auf mich verlassen»

Interview Trotz dezentem Saisonstart gibt sich Langläufer Dario Cologna für die Rennen von heute und morgen in Davos angriffig. Mehr...

«Wer geht schon auf eine einsame Insel?»

Interview Skispringer Simon Ammann mag deftige russische Eintöpfe und ist mit sich im Reinen. Mehr...

«Die Menschen sind tief verunsichert»

Interview Thomas Bach ist als Präsident des IOK der mächtigste Sportfunktionär – und sieht Olympia trotz harscher Kritik des Westens als Erfolgsgeschichte. Trotzdem fordert er von der olympischen Familie neue Ideen. Mehr...

EM-Chef: Sein Ärger, seine Tränen

Interview Patrick Magyar sprach über den 35-Millionen-Franken-Anlass im Letzigrund und lieferte eine erste Zahl. Mehr...

«Ich habe kein Sportlerherz»

Interview Viktor Röthlin läuft morgen seinen 27. und letzten Marathon. Seinem Körper haben die Extrembelastungen kaum geschadet. Mehr...

Ein Date mit dem Spielervermittler

Reportage Der Agent ist im Fussball ein wichtiger Player, sein Ruf aber schlecht. In Turin hat sich die Branche getroffen. Wie ticken diese Männer? Eine Reportage. Mehr...

Erst Crystal Meth, dann Weltspitze

Mit 19 war Luvo Manyonga der weltbeste Junioren-Weitspringer. Dann brachten ihn Drogen fast um. Jetzt ist er zurück – und wie! Mehr...

Vater Sixpack

Porträt Eugen Sandow ist der Pionier des modernen Körperkults: Der Frauenschwarm lancierte das erste Fitnesscenter und arbeitete als erster Privattrainer. Mehr...

Der einsame Zürcher Dopingkampf

Vor dem Zürich Marathon müssen die Athleten negative Kontrollen vorweisen können. Die Zahl der Interessenten brach daraufhin plötzlich ein. Mehr...

Der fliegende Super-Teenager

Armand Duplantis ist erst 17, zurzeit aber schon der beste Stabhochspringer der Welt – auch dank eigener Anlage im Garten der Eltern. Mehr...

Fighten, stürzen, jubilieren

Das erste Wochenende dieser Nordisch-WM in Lahti brachte einen umstrittenen Dominatoren und eine erstaunlich schnelle Schweizerin. Mehr...

Comeback als Super-Mama

Marit Björgen ist 36 und vor einem Jahr Mutter geworden. Dennoch dürfte Norwegens Langlaufstar an der WM in Lahti zur grossen Figur werden. Mehr...

Botschafterin aus dünner Luft

Porträt Mira Rai war Kindersoldatin. Dann wurde die Nepalesin zufällig zu einer der weltbesten Bergläuferinnen. Mehr...

Sibirische Launen, weltweiter Erfolg

Sergei Ustjugow gilt als trainingsfaul. Doch fern der Heimat prägt der 24-Jährige die Tour de Ski – und ist kein idealer Langlauf-Botschafter. Mehr...

Skisprung-Wunderknabe ohne Angst

Porträt Domen Prevc heisst der neuste Überflieger im Skispringen. Er ist erst 17. Am Wochenende fliegt er in Engelberg Mehr...

Die Zeit, die Zeit

Video Usain Bolt klagte nach dem 200-m-Gold, er werde alt. Nur 2 Leichtathleten aber waren an Olympia erfolgreicher. Mehr...

Wundertüte Olympia

Leitartikel Globale Aufmerksamkeit hat den Olympischen Spielen eine Wichtigkeit verliehen, die ihnen schlecht bekommt. Das war auch in Rio zu spüren. Mehr...

Die Sprintfabrik brummt

Jamaika dominiert die prestigeträchtigen 100 und 200 Meter. Daraus entspringen erstaunlichste Erfolgsthesen. Mehr...

Die auffällige Russin

Porträt Darja Klischina durfte als einzige russische Leichtathletin an den Spielen starten, weil sie in den USA trainiert. Als Verräterin hat man die Weitspringerin zu Hause bezeichnet. Mehr...

Der Sport hat ein Frauenproblem

Beim 800-m-Lauf starten gleich drei Athletinnen, die ein Frauenbild jenseits der Norm verkörpern. Das steht auch für Nöte. Mehr...

Jetzt muss Cologna mutig sein

Analyse Dario Cologna ist zum Saisonhöhepunkt mit dem 7. WM-Platz über 50 km gut, aber nicht gut genug – wie schon den ganzen Winter. Er sollte sich grundlegend verändern. Mehr...

Eine geradezu olympische Wahrsagerei

Analyse Am Sonntag stimmen die Bündner darüber ab, ob sie mit den Wallisern um die Olympiavergabe von 2026 konkurrieren wollen. Wissen sie genug? Mehr...

Die schlechten Doping-News sind gute

Kommentar Die Negativ-Schlagzeilen können der Anfang einer neuen Glaubwürdigkeit des Sports sein. Mehr...

Sie nennt die Top-Funktionäre «Scheisskerle»

Analyse Jelena Isinbajewa war die weltbeste Stabspringerin. Wie sie für Putin zur Super-Patriotin wurde und nun den Krieg preist. Mehr...

Die Zukunft wird unerfreulich

Analyse Die Schweizer Nordischen sind schwach in den WM-Winter gestartet. Mehr...

Die verlorenen Jahre des Sports

Kommentar Der zweite McLaren-Bericht zum Staatsdoping in Russland ist ein Bericht des Grauens. Auf die Sportverbände kommt viel Arbeit zu. Mehr...

«Hirn, hör auf zu nerven!»

Kommentar Die persönlichen Bilanzen des TA-Teams in Rio Mehr...

Ära der Überflieger

Analyse Drei Athleten prägten mit Einzel-Doppelgold die Leichtathletik-Wettbewerbe. Der Gastgeber nervte mit falscher Preispolitik. Mehr...

Unschweizerische Ruderer

Kommentar Der Leichtgewichtsvierer machte vor den Olympischen Spielen keinen Hehl aus seinen Ambitionen. Ruhm und Millionen gehörten nicht dazu. Mehr...

Die Milliarden-Verirrung

Analyse Frühere Gastgeber nutzten die Olympischen Spiele, um die Lebensqualität ihrer Städte zu steigern. In Rio geht es nur noch um einen Giga-Sport-Event. Mehr...

Dieser Streit ist hilfreich für den Sport

Analyse Das IOK und die Chefdopingbekämpfer liegen im Clinch. Dabei brauchen sie einander. Mehr...

Keine Macht den Betrügern

Analyse Manch einer fordert nach dem russischen Staatsbetrug: Gebt Doping frei! Warum das den Elitesport zerstören würde. Mehr...

Nur Verlierer tragen Puma

Analyse Warum nicht einmal mehr Modemuffel auf die Marke aus Deutschland stehen. Eine Polemik. Mehr...

Doping beginnt im Kopf

Kommentar Russlands Leichtathleten dürfen nicht an den Olympischen Spielen in Rio teilnehmen. Und das ist auch richtig so. Mehr...

Die Wunschdenker

Analyse Sobald der Ball an der Euro rollt, vergessen die Fans die Probleme des Fussballs und der Welt. Ein Akt grandioser Selbsttäuschung. Mehr...

Macht dieser Marathon Sinn?

Pro & Kontra In einem Experiment mit einem Läufertrio versucht Nike, Sportgeschichte zu inszenieren: 42,195 km erstmals unter 2 Stunden zu laufen – fast 3 Minuten schneller als je zuvor. Mehr...

Colognas Gegner in Oslo
Der Schweizer Langlaufkönig eröffnet seine WM in Oslo heute im Sprint. Fünf Konkurrenten muss er in den kommenden Tagen besonders beachten.

Stichworte

Autoren

Weiterbildung

Lehrstellen

Sich zu bewerben heisst für sich werben

Weiterbildung

Kostenlose E-Books

Laden Sie in unserem Weiterbildungs-Channel kostenlos Ebooks herunter.

Abo

Weekend-Abo

Unter der Woche Zugang auf das digitale Angebot, am Wochenende die Zeitung im Briefkasten. Jetzt testen.

Abo

Digitale Abos - Neu ab 18.- pro Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen. Flexibel und jederzeit kündbar
Neu nur CHF 18.- pro Monat

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Werbung

Service

Für Selbstständige und KMU

Tragen Sie Ihre Firma im neuen Marktplatz des Tages-Anzeigers ein.