Autor:: Daniel Schneebeli


News

Steiner warnt vor «Riesenreform»

Bildungsdirektorin Silvia Steiner kündigt grosse Veränderungen in der Schule an, sollte die Fremdspracheninitiative angenommen werden. Mehr...

Von der Musterschule zum Problemfall

In der preisgekrönten Primarschule Brühlberg in Winterthur haben auf den Sommer alle Lehrer gekündigt. Die Eltern sind schockiert. Sie fordern die Absetzung der Schulleiterin. Mehr...

Die soziale Kluft wird immer grösser

Über 2000 Franken müssen einzelne Gemeinden pro Einwohner für Soziales ausgeben. In anderen sind es zehnmal weniger. Der Regierungsrat sieht dennoch keinen Bedarf für einen Ausgleich der Lasten. Mehr...

Überraschung in der BVK wegen umstrittener Schweigepflicht

Die Gewerkschaft VPOD entzieht ihren bisherigen Vertretern die Unterstützung, weil sie bestimmte Auflagen nicht unterzeichnen. Mehr...

Türkei: Bundesrat brüskiert Zürich

36 Stunden dauerte der Diplomatie-Krimi zwischen Zürich, Bern und Ankara. Nun sprach der Bundesrat ein Machtwort. Mehr...

Liveberichte

Ursula Gut präsentiert tiefrote Zahlen und wird kritisiert

Der Kanton Zürich schliesst das Finanzjahr 2014 mit einem satten Defizit von 123 Millionen Franken ab – statt mit dem budgetierten Plus von 57 Millionen. Die Reaktion der Parteien fällt unterschiedlich aus. Mehr...

Interview

«Für Silvia Steiner gäbe es noch eine knappe 4»

Interview Lilo Lätzsch gibt das Präsidium des Lehrerverbandes ab. Zum Abschied spricht sie über Ansprüche von Eltern – und verteilt den Regierungsräten Noten. Mehr...

«Mario Fehr sollte wieder mal den Applaus von links suchen!»

SP-Nationalrätin Min Li Marti findet ein Waffenausfuhrverbot wichtiger als ein Burkaverbot und appelliert an die Solidarität von Regierungsrat Mario Fehr. Mehr...

«Die Sorgfaltspflicht gilt bis zum letzten Arbeitstag»

Interview Expertin Helena Trachsel sagt klar: Arbeitgeber müssen bei Belästigungen handeln. Mehr...

Vater verweigerte Händedruck: «Etwas anderes störte mehr»

Ein Muslim weigerte sich, der obersten Lehrerin Zürichs die Hand zu geben. Das grösste Problem sei aber nicht der Handschlag, sagt sie im Interview. Mehr...

«295'000 Franken sind zu viel»

Interview Alfred Heer, Präsident des Bundes der Steuerzahler, will den Lohn von Zürichs Stadtpräsidentin Corine Mauch (SP) überprüfen lassen. Mehr...

Hintergrund

Das wird knapp!

Die Fremdsprachen-Initiative polarisiert. Das zeigt eine Online-Umfrage von Tagesanzeiger.ch/Newsnet. 54 Prozent sagen Nein. Mehr...

Am Wasser fühlen sich fast alle zu Hause

Seit neun Monaten gibts fünf neue Tagesschulen in Zürich. Erste Erfahrungen sind gut, aber noch nicht problemfrei, wie ein Schulbesuch zeigt. Mehr...

Dank Veto das letzte Wort haben

Die SVP fordert für den Zürcher Kantonsrat ein Vetorecht gegen Erlasse der Regierung. Für Rechtsexperten verletzt der Vorstoss die Verfassung. Mehr...

Der erzwungene Schulbeginn

Ginge es nach dem Zürcher Stimmvolk, hätte das Schuljahr schon im Mai begonnen. Das ist der Grund. Mehr...

Eine Beiz mit Riesenterrasse auf dem Zürichsee

Beim Bürkliplatz soll eine Plattform mit 900 Quadratmetern eingetragen werden, die für ein Restaurant mit einer grossen Aussichtsterrasse gedacht ist. Mehr...

Meinung

Die Stimmbürger wollen keinen Rückschritt

Kommentar Die Zürcherinnen und Zürcher wollen die Fremdsprachenpolitik an der Primarschule nicht auf den Kopf stellen. Das ist auch ein Signal an andere Deutschschweizer Kantone. Mehr...

Nur eine Fremdsprache für Primarschüler?

Pro & Kontra Zwei Meinungen zur Abstimmung vom 21. Mai. Von Arthur Rutishauser und Daniel Schneebeli. Mehr...

Bremsen kann heilsam sein

Kommentar Wenn noch mehr Schüler die Langzeitgymnasien besuchen, gerät das Bildungssystem aus dem Gleichgewicht. Mehr...

Reform mit einer Unbekannten

Kommentar Ohne zusätzliche Kosten werden Tagesschulen kaum zu bekommen sein. Darum sollten sie freiwillig sein. Mehr...

Hochschulbildung darf nicht gratis sein

Analyse Die Zürcher Bildungsinitiative bringt weder mehr Chancengleichheit, noch sichert sie die Qualität. Mehr...

Service

Antworten auf Steuerfragen

Wie werden Einkünfte nach einer Trennung versteuert? Kann man seinem Bruder steuerfrei eine Million Franken schenken? Antworten von unseren Steuerexperten. Mehr...

Bildstrecken


Wer im Kantonsrat die Strippen zieht
Das «Tages-Anzeiger»-Ranking der Machtmenschen, Rhetoriker, Querköpfe und Schlaftabletten.


Steiner warnt vor «Riesenreform»

Bildungsdirektorin Silvia Steiner kündigt grosse Veränderungen in der Schule an, sollte die Fremdspracheninitiative angenommen werden. Mehr...

Von der Musterschule zum Problemfall

In der preisgekrönten Primarschule Brühlberg in Winterthur haben auf den Sommer alle Lehrer gekündigt. Die Eltern sind schockiert. Sie fordern die Absetzung der Schulleiterin. Mehr...

Die soziale Kluft wird immer grösser

Über 2000 Franken müssen einzelne Gemeinden pro Einwohner für Soziales ausgeben. In anderen sind es zehnmal weniger. Der Regierungsrat sieht dennoch keinen Bedarf für einen Ausgleich der Lasten. Mehr...

Überraschung in der BVK wegen umstrittener Schweigepflicht

Die Gewerkschaft VPOD entzieht ihren bisherigen Vertretern die Unterstützung, weil sie bestimmte Auflagen nicht unterzeichnen. Mehr...

Türkei: Bundesrat brüskiert Zürich

36 Stunden dauerte der Diplomatie-Krimi zwischen Zürich, Bern und Ankara. Nun sprach der Bundesrat ein Machtwort. Mehr...

Nur noch Fürsorge statt Sozialhilfe

Der Kantonsrat dreht das Rad in der Asylpolitik zurück. Vorläufig Aufgenommene erhalten weniger Unterstützung. So steige deren Motivation, Arbeit zu suchen. Mehr...

Silvia Steiner lanciert neue Schulreform

Die Bildungsdirektorin will auch Landgemeinden motivieren, ihre Schulen zu Tagesschulen umzubauen. Sie müssen freiwillig bleiben, Kinder könnten aber zu Schulwechseln gezwungen sein. Mehr...

Rückenwind für Grüne und Druck auf SP

Eine Partei zieht im Rennen um den siebten Winterthurer Stadtratssitz ihre Kandidatur zurück. Pikant: Sie fordert die SP auf, dasselbe zu tun und Jürg Altwegg zu unterstützen. Mehr...

Freisinnige brüskieren ihren eigenen Regierungsrat

Die FDP hat ihrem Gesundheitsdirektor Thomas Heiniger Geld für Prävention und Berater gestrichen. Und bald wird sie ihm erneut die Gefolgschaft verweigern. Mehr...

Novum bei Zürcher Gymiprüfung: Jetzt zählt auch die Verhaltensnote

Beim Sprung ins Kurzzeitgymnasium wird einiges anders, zum Beispiel das «Arbeits- und Lernverhalten» angerechnet. Aber nicht nur das. Mehr...

Mit ambulanten Behandlungen Millionen sparen

Künftig wird der Kanton nur noch an stationäre Behandlungen zahlen, wenn sie ambulant nicht erbracht werden können. Mehr...

Wo ist die Freude hin?

Ein Fussballspiel gegen Rumänien war vor 22 Jahren Anlass für kollektiven Freudentaumel an der Zürcher Langstrasse. Mehr...

EKZ expandieren nach Graubünden

Die kantonalen Elektrizitätwerke investieren 90 Millionen in die Bündner Repower AG. Damit wird der Kanton Zürich Hauptaktionär des viertgrössten Energiekonzerns der Schweiz. Mehr...

Über eine halbe Million Franken für Jacqueline Fehrs neues Büro

Justizdirektorin Jacqueline Fehr (SP) hat ihr Büro teuer umbauen lassen, dafür teilt sie es mit ihren Mitarbeitern. Mehr...

Heiniger scheitert

Die Einführung von elektronischen Patientendossiers wird nicht aus dem Lotteriefonds finanziert, wie es der Gesundheitsdirektor will. Mehr...

Ursula Gut präsentiert tiefrote Zahlen und wird kritisiert

Der Kanton Zürich schliesst das Finanzjahr 2014 mit einem satten Defizit von 123 Millionen Franken ab – statt mit dem budgetierten Plus von 57 Millionen. Die Reaktion der Parteien fällt unterschiedlich aus. Mehr...

«Für Silvia Steiner gäbe es noch eine knappe 4»

Interview Lilo Lätzsch gibt das Präsidium des Lehrerverbandes ab. Zum Abschied spricht sie über Ansprüche von Eltern – und verteilt den Regierungsräten Noten. Mehr...

«Mario Fehr sollte wieder mal den Applaus von links suchen!»

SP-Nationalrätin Min Li Marti findet ein Waffenausfuhrverbot wichtiger als ein Burkaverbot und appelliert an die Solidarität von Regierungsrat Mario Fehr. Mehr...

«Die Sorgfaltspflicht gilt bis zum letzten Arbeitstag»

Interview Expertin Helena Trachsel sagt klar: Arbeitgeber müssen bei Belästigungen handeln. Mehr...

Vater verweigerte Händedruck: «Etwas anderes störte mehr»

Ein Muslim weigerte sich, der obersten Lehrerin Zürichs die Hand zu geben. Das grösste Problem sei aber nicht der Handschlag, sagt sie im Interview. Mehr...

«295'000 Franken sind zu viel»

Interview Alfred Heer, Präsident des Bundes der Steuerzahler, will den Lohn von Zürichs Stadtpräsidentin Corine Mauch (SP) überprüfen lassen. Mehr...

«Wir müssen den Ballast vom Notwendigen unterscheiden»

Interview Zürcher Mittelschulen sollen 18 Millionen Franken sparen. Bildungsdirektorin Silvia Steiner will unter anderem bei den Freifächern den Rotstift ansetzen. Mehr...

Lebt Bern auf Kosten der Zürcher im Luxus, Frau Simon?

Interview Die Berner Finanzdirektorin Beatrice Simon (BDP) wehrt sich gegen die Kritik ihres Zürcher Amtskollegen Ernst Stocker (SVP). Bern sei belastet wie kein anderer Kanton. Mehr...

«Das versteht im Volk niemand mehr»

Profitiert der Kanton Bern beim Finanzausgleich auf Kosten des Kantons Zürich? Finanzdirektor Ernst Stocker (SVP) warnt im Interview. Mehr...

«Ich habe nur Erfolge erlebt»

Interview Felix Gutzwiller (FDP) zieht sich nach seinem Rücktritt aus dem Ständerat vollständig aus der Politik zurück. Seine erfolgreiche Karriere führt er auch auf seinen Optimismus zurück. Mehr...

«Ich war wohl zu überheblich»

Interview Für Regierungsrätin Jacqueline Fehr (SP) beginnt die letzte Session im Nationalrat. Die Justizdirektorin spricht über Sieg und Niederlage, und gibt sich selbstkritisch. Mehr...

«Meine Argumente bleiben gültig»

Interview Am 30. Mai 1980 begannen die grössten Jugendunruhen, die Zürich je gesehen hatte. Feindbild Nummer eins war Erziehungsdirektor Alfred Gilgen. Mehr...

«Das ist ein Eingriff in unsere Gemeindeautonomie»

Gemeindegesetz Interview Zürichs Stadtrat Gerold Lauber wehrt sich gegen die Volkswahl der Schulpflegen. Mehr...

«Der Trend hält an»

Interview Heinz Montanari vom kantonalen Gemeindeamt ist besorgt über Gemeinden, die Eigenkapital abbauen, um ihre Steuerfüsse zu halten. Mehr...

«Die Zusammensetzung der Klasse ist viel wichtiger»

Interview Bildungsforscher Urs Moser hält nichts von der Initiative, die eine maximale Klassengrösse verlangt. Er plädiert dafür, Klassen mit schwierigen Bedingungen eine zusätzliche Lehrpersonen zuzuteilen. Mehr...

«Lizenzboxen sind eine gute Alternative»

Die Zürcher Finanzdirektorin Ursula Gut (FDP) übt vor allem Kritik in einem Punkt. Mehr...

Das wird knapp!

Die Fremdsprachen-Initiative polarisiert. Das zeigt eine Online-Umfrage von Tagesanzeiger.ch/Newsnet. 54 Prozent sagen Nein. Mehr...

Am Wasser fühlen sich fast alle zu Hause

Seit neun Monaten gibts fünf neue Tagesschulen in Zürich. Erste Erfahrungen sind gut, aber noch nicht problemfrei, wie ein Schulbesuch zeigt. Mehr...

Dank Veto das letzte Wort haben

Die SVP fordert für den Zürcher Kantonsrat ein Vetorecht gegen Erlasse der Regierung. Für Rechtsexperten verletzt der Vorstoss die Verfassung. Mehr...

Der erzwungene Schulbeginn

Ginge es nach dem Zürcher Stimmvolk, hätte das Schuljahr schon im Mai begonnen. Das ist der Grund. Mehr...

Eine Beiz mit Riesenterrasse auf dem Zürichsee

Beim Bürkliplatz soll eine Plattform mit 900 Quadratmetern eingetragen werden, die für ein Restaurant mit einer grossen Aussichtsterrasse gedacht ist. Mehr...

Mario Fehr würde es nochmals tun

Beim Kauf einer Spionagesoftware ist alles rechtens gewesen. Dennoch wurde im Kantonsrat heftig darüber debattiert, wie weit der Staat bei der Überwachung seiner Bürger gehen soll. Mehr...

Jetzt nimmt die SVP die Schulleiter ins Visier

Der Kanton will nichts mehr an die Löhne der Schulleiter zahlen. Die SVP prüft nun, ob man sie ganz streichen könnte. Mehr...

Schulschluss

Porträt Martin Wendelspiess geht nach 38 Jahren im Volksschulamt in Pension. Er gilt als Architekt der Schulreformen. Mit seiner «Wir schaffen das»-Mentalität hat er gelegentlich auch irritiert. Mehr...

Ein Schlag für die Musiker

Die Musikschulen im Kanton Zürich hoffen seit Jahren auf Anerkennung. Doch die bürgerliche Mehrheit im Kantonsrat wird am Montag das neue Musikschulgesetz versenken. Mehr...

Richard Wolff lobt die Armee

Militär statt GSoA: An der Wehrmänner-Entlassung zollte der alternative Zürcher Stadtrat den Soldaten Respekt für ihren Einsatz «im Dienste des Landes». Mehr...

Zürcher Politiker kritisieren Schweizer Wahlsystem

Mit politisch teilweise fragwürdigen Allianzen kämpfen die Zürcher Parteien um Nationalratssitze – doch keine ist richtig glücklich damit. Im Visier stehen die Listenverbindungen. Mehr...

Frühere Psychosekte mischt sich unter die Lehrplangegner

In den Initiativkomitees gibt es viele frühere Anhänger des Vereins für Psychologische Menschenkenntnis (VPM). Mehr...

Den Milchzahn weggeschossen

Die Badener Pfadfinder hatten in ihrem Sommerlager die ersten elf chinesischen Scouts zu Besuch. Das Treffen bot Kurioses und endete mit Abschiedstränen. Mehr...

Quereinsteiger klagen über «harte Ausbildung»

Mit Umsteigern aus anderen Berufen bekämpft der Kanton Zürich den Lehrermangel. Doch viele Kandidaten steigen schon vor dem Einstieg wieder aus. Mehr...

Die Kultur wird ein Fall für die Lotterie

Der Kantonsrat hat gestern der Aufstockung des Kredits für die Kulturförderung um jährlich 5,5 Millionen Franken zugestimmt. Mehr...

Die Stimmbürger wollen keinen Rückschritt

Kommentar Die Zürcherinnen und Zürcher wollen die Fremdsprachenpolitik an der Primarschule nicht auf den Kopf stellen. Das ist auch ein Signal an andere Deutschschweizer Kantone. Mehr...

Nur eine Fremdsprache für Primarschüler?

Pro & Kontra Zwei Meinungen zur Abstimmung vom 21. Mai. Von Arthur Rutishauser und Daniel Schneebeli. Mehr...

Bremsen kann heilsam sein

Kommentar Wenn noch mehr Schüler die Langzeitgymnasien besuchen, gerät das Bildungssystem aus dem Gleichgewicht. Mehr...

Reform mit einer Unbekannten

Kommentar Ohne zusätzliche Kosten werden Tagesschulen kaum zu bekommen sein. Darum sollten sie freiwillig sein. Mehr...

Hochschulbildung darf nicht gratis sein

Analyse Die Zürcher Bildungsinitiative bringt weder mehr Chancengleichheit, noch sichert sie die Qualität. Mehr...

Solidarität hat Grenzen

Kommentar Trotz mässiger Konjunktur plant Bern Überschüsse von jährlich etwa 200 Millionen Franken, was etwa dem Geld entspricht, das Bern aus der Zürcher Kantonskasse erhält. Mehr...

Sieben innovative Magistraten

Analyse Die neue Zürcher Regierung tritt erstmals gemeinsam auf und präsentiert 21 Legislaturziele. Sie sind so lapidar, dass sie nicht verfehlt werden können. Mehr...

Humanitäre Tradition ist keine leere Floskel

Kommentar Die Abschaffungsinitiative der SVP fällt beim Zürcher Stimmvolk klar durch. Die Härtefallkommission bleibt bestehen. Mehr...

Die mächtige Stimme des Volkes

Analyse Warum Steuerzahler Ernst Suter in Dürnten nicht das einzige Opfer ist. Mehr...

Abbau von Menschlichkeit

Analyse Die SVP will mit einer Volksinitiative die Härtefallkommission abschaffen. Ausser der SVP selber nützt das niemandem etwas. Mehr...

Heikle Reise für ein mieses Spiel

Kolumne Wie ein SVP-Kantonsrat der Aargauer Polizei ein Schnippchen schlug und eine SP-Regierungsrätin im Elysée-Palast für Anerkennung sorgte. Mehr...

Was Graf die Wiederwahl kostete

Analyse Eine Nachwahlbefragung des «Tages-Anzeigers» bringt Licht ins Dunkel des Wahlsonntags. Mehr...

Gute und schlechte Podestplätze

Kolumne Ein Tagesanzeiger.ch/Newsnet-Ranking gibt im Kantonsrat zu reden – ebenso eine seltsame Abstimmung. Mehr...

So mager sind die Jahre nicht

Kommentar Das Wirtschaftswachstum im Kanton Zürich ist immer noch grösser als das des Bruttoinlandproduktes. Mehr...

Quereinsteiger braucht das Land

Analyse Kandidaturen von Nichtpolitikern erzürnen die braven Demokraten an der Basis, aber nützen der Demokratie. Mehr...

Antworten auf Steuerfragen

Wie werden Einkünfte nach einer Trennung versteuert? Kann man seinem Bruder steuerfrei eine Million Franken schenken? Antworten von unseren Steuerexperten. Mehr...

Wer im Kantonsrat die Strippen zieht
Das «Tages-Anzeiger»-Ranking der Machtmenschen, Rhetoriker, Querköpfe und Schlaftabletten.

Stichworte

Autoren

Abo

Digitale Abos - Neu ab 18.- pro Monat

Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Jetzt neu ab 18.- CHF pro Monat.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Abo

Digitale Abos - Neu ab 18.- pro Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen. Flexibel und jederzeit kündbar
Neu nur CHF 18.- pro Monat

Weiterbildung

Lehrstellen

Sich zu bewerben heisst für sich werben

Abo

Digitale Abos

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Neu ab 18.- CHF pro Monat

Weiterbildung

Kostenlose E-Books

Laden Sie in unserem Weiterbildungs-Channel kostenlos Ebooks herunter.

TA Marktplatz

Abo

Weekend-Abo

Unter der Woche Zugang auf das digitale Angebot, am Wochenende die Zeitung im Briefkasten. Jetzt testen.