Autor:: Dominique Eigenmann


News

Macrons EU-Pläne sind in Berlin bislang tabu

Gemeinsames Budget für die Eurozone, gemeinsamer Finanzminister, Eurobonds: Wovon Frankreichs neuer Präsident träumt und warum das schwierig wird. Mehr...

«Weidel ist auch ein Flüchtling – ein Steuerflüchtling»

Die eben erst gekürte Spitzenkandidatin der AfD hat einen Wohnsitz in Biel. Für ihre politischen Gegner in Deutschland ist das ein gefundenes Fressen. Mehr...

AfD-Gauland drängt an die Spitze

Video Frauke Petrys Einfluss in der AfD ist gestern zerbröselt. Die Partei rückt indes noch weiter nach rechts. Mehr...

In der AfD herrscht permanenter Kriegszustand

Vor dem Parteitag in Köln wird bei der Alternative für Deutschland erbittert um die Macht gekämpft. In den Umfragen ist die Partei unter 10 Prozent gerutscht. Mehr...

Wie dieser Schweizer für Merkel wirbt

Jean-Rémy von Matt macht erstmals Politwerbung – für die deutsche Kanzlerin. Der Job ist heikel. Mehr...

Interview

«‹Trump, Le Pen und Petry sind böse› – diese Reaktion ist dumm»

Interview Warum nur ein linker Populismus die Demokratie noch vor dem Neoliberalismus und den nationalistischen Rechten retten kann. Dazu Verleger Jakob Augstein. Mehr...

«Wir wollen Flagge zeigen»

Interview Seit Wochen demonstrieren jeden Sonntag Zehntausende für Europa. Daniel Röder, der deutsche Gründer der Pulse-of-Europe-Bewegung, erklärt den Erfolg. Mehr...

«Wiederaufbau war für mich Fälschung»

Interview Regula Lüscher bestimmt seit zehn Jahren mit, wie Berlin gebaut wird. Die Schweizerin erklärt, warum das schwieriger ist als in Zürich oder Hamburg. Mehr...

«Rechte machen eine Talkshow spannend»

Interview Der deutsche Publizistikwissenschaftler Uwe Krüger erklärt, weshalb die Konflikte um die Begriffe Fake-News, Lügenpresse, Mainstream und soziale Medien schärfer werden. Mehr...

«Europa hat am meisten zu verlieren»

Interview Für den amerikanischen Strategieexperten Ian Bremmer ist klar: Trumps Aussenpolitik wird Putins Russland aufwerten und Europa im Stich lassen. Mehr...

Hintergrund

One-Man-Show der deutschen FDP

Porträt Brillant, schrill, sexy: Der 38-jährige Christian Lindner hat die deutschen Liberalen wieder auf die politische Bühne katapultiert. Jetzt fehlt noch die Krönung. Mehr...

Wähler trauen der CDU mehr zu

Die CDU konnte der SPD in Nordrhein-Westfalen viele Wähler abjagen und soll nun die drängendsten Probleme lösen. Mehr...

Merkels treuster Knappe führt die CDU zum Triumph

Porträt Armin Laschet, ein patenter, fröhlicher, kluger Rheinländer, hat der SPD ihre wichtigste Festung entrissen. Mehr...

Im Pott brodelt es wieder

Reportage Duisburg ist auch 50 Jahre nach dem Abschied von Kohle und Stahl noch ein Sozialfall. Nun bringt die Armutsmigration neue Probleme, just vor der Wahl in Nordrhein-Westfalen. Mehr...

Der Aktienbomber

Kein Islamist, kein Rechtsextremer, kein Hooligan – ein Börsenbetrüger versuchte, die Fussballmannschaft von Borussia Dortmund zu töten. Mehr...

Meinung

Kommt noch was, Herr Schulz?

Kommentar SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz steckt nach drei verlorenen Regionalwahlen in einer misslichen Lage. Mehr...

Stinkbombe aus der Vergangenheit

Analyse Deutsche Sozialdemokraten empören sich heftig über den Schweizer Spion. Dabei geht es vor allem um Wahlkampf. Mehr...

Sind die deutschen Erdogan-Fans Feinde der Demokratie?

Analyse Man kann die Haltung der Ja-Sager bedauern oder verurteilen. Aber gleich daraus zu schliessen, ihre Integration sei «gescheitert», geht zu weit. Mehr...

Das rot-rote Schreckgespenst

Analyse Eine Machtperspektive hat die SPD vor allem als Anführerin eines linken Bündnisses. Die Linkspartei verschreckt aber die möglichen Wähler von Schulz. Mehr...

Warum Erdogan provoziert

Analyse Dem türkischen Präsidenten würde ein Einreiseverbot für Deutschland mehr nützen als jeder Auftritt. Mehr...


Macrons EU-Pläne sind in Berlin bislang tabu

Gemeinsames Budget für die Eurozone, gemeinsamer Finanzminister, Eurobonds: Wovon Frankreichs neuer Präsident träumt und warum das schwierig wird. Mehr...

«Weidel ist auch ein Flüchtling – ein Steuerflüchtling»

Die eben erst gekürte Spitzenkandidatin der AfD hat einen Wohnsitz in Biel. Für ihre politischen Gegner in Deutschland ist das ein gefundenes Fressen. Mehr...

AfD-Gauland drängt an die Spitze

Video Frauke Petrys Einfluss in der AfD ist gestern zerbröselt. Die Partei rückt indes noch weiter nach rechts. Mehr...

In der AfD herrscht permanenter Kriegszustand

Vor dem Parteitag in Köln wird bei der Alternative für Deutschland erbittert um die Macht gekämpft. In den Umfragen ist die Partei unter 10 Prozent gerutscht. Mehr...

Wie dieser Schweizer für Merkel wirbt

Jean-Rémy von Matt macht erstmals Politwerbung – für die deutsche Kanzlerin. Der Job ist heikel. Mehr...

Merkel gegen Schulz, Runde eins

Der Hype um Martin Schulz könnte bei der Saarländer Landtagswahl vom Sonntag eine Vertraute der deutschen Kanzlerin Angela Merkel aus dem Amt fegen. Es wäre ein Alarmsignal. Mehr...

Die Deutschen wollen nicht für Trump aufrüsten

Der US-Präsident fordert Kanzlerin Merkel auf, die Verteidigungsausgaben quasi zu verdoppeln. Das stösst in Deutschland bei vielen auf Unverständnis und Unwillen. Mehr...

Die Wiederauferstehung der Sozialdemokraten

100 Prozent der Parteidelegierten wollen Martin Schulz als deutschen Kanzlerkandidaten. Die SPD hat ihren Parteitag in Berlin wie eine Wiedergeburt erlebt. Mehr...

Türkische Gesandte werden Flüchtlinge in Europa

Überall in Europa ersuchen türkische Diplomaten und Offiziere derzeit um Asyl. Mehr...

Schulz und seine teuren «Boys»

Die europäische Betrugsbehörde prüft Berichte, wonach der deutsche Kanzlerkandidat als Präsident des EU-Parlaments enge Mitarbeiter begünstigt hat. Mehr...

Zu jämmerlich für ein Verbot

Analyse Die NPD ist zwar verfassungsfeindlich, aber zu bedeutungslos, als dass man sie verbieten müsste: Das ist das Urteil des deutschen Bundesverfassungsgerichts. Mehr...

Deutschland nahm 280'000 Flüchtlinge auf

Innenminister Thomas de Maizière betont, dass es gelungen sei, die Zahl der ankommenden Flüchtlinge zu begrenzen. Mehr...

Zugunglück in Bad Aibling: Er spielte, dann knallte es

Der Dienstleiter, der in Bayern zwei Züge in eine Frontalkollision gelenkt hatte, muss für dreieinhalb Jahre ins Gefängnis. Er war durch Handyspiele abgelenkt. Mehr...

Ruf nach schärferen Grenzkontrollen

In diesem Jahr sind bereits 6000 Migranten illegal aus der Schweiz nach Deutschland eingereist. Der baden-württembergische Innenminister fordert nun neue Massnahmen. Mehr...

«Ich bin bereit für einen ganz anderen Wahlkampf»

Angela Merkel ist Kanzlerkandidatin der CDU. Sie möchte 2017 um die «Modernisierungsverlierer» werben. Mehr...

«‹Trump, Le Pen und Petry sind böse› – diese Reaktion ist dumm»

Interview Warum nur ein linker Populismus die Demokratie noch vor dem Neoliberalismus und den nationalistischen Rechten retten kann. Dazu Verleger Jakob Augstein. Mehr...

«Wir wollen Flagge zeigen»

Interview Seit Wochen demonstrieren jeden Sonntag Zehntausende für Europa. Daniel Röder, der deutsche Gründer der Pulse-of-Europe-Bewegung, erklärt den Erfolg. Mehr...

«Wiederaufbau war für mich Fälschung»

Interview Regula Lüscher bestimmt seit zehn Jahren mit, wie Berlin gebaut wird. Die Schweizerin erklärt, warum das schwieriger ist als in Zürich oder Hamburg. Mehr...

«Rechte machen eine Talkshow spannend»

Interview Der deutsche Publizistikwissenschaftler Uwe Krüger erklärt, weshalb die Konflikte um die Begriffe Fake-News, Lügenpresse, Mainstream und soziale Medien schärfer werden. Mehr...

«Europa hat am meisten zu verlieren»

Interview Für den amerikanischen Strategieexperten Ian Bremmer ist klar: Trumps Aussenpolitik wird Putins Russland aufwerten und Europa im Stich lassen. Mehr...

«Europa muss sich im Krieg gegen den IS stärker engagieren»

Interview Der französisch-deutsche Politiker Daniel Cohn-Bendit erwartet, dass Frankreich noch lange unter dem Terror leiden wird. Der Hass auf Muslime werde weiter wachsen. Mehr...

«Europa kann nicht gegen die Nationen vereinigt werden»

Interview Nach dem Brexit müssten Deutschland und Frankreich einen historischen Kompromiss finden, um die EU zu retten, sagt der deutsche Historiker Heinrich August Winkler. Mehr...

«Krise erinnert an die 30er-Jahre»

Interview Der Historiker Paul Nolte erkennt in Deutschland heute eine quasirevolutionäre Unruhe – ähnlich wie in der Vor-Hitler-Zeit. Systemverächter bedrängten die Demokratie. Mehr...

«Der völkische Flügel ist eine Minderheit»

Interview Der Politologe Jürgen W. Falter sagt, die Alternative für Deutschland sei bislang keine rechtsextreme Partei. Sie könnte es aber noch werden, wenn sich der radikale Flügel durchsetzt. Mehr...

«Europa agiert wie ein Schlafwandler»

Interview Laut Migrationsexperte Gerald Knaus kann nur ein Pakt zwischen Deutschland, der Türkei und Griechenland die Flüchtlingskrise lösen. Es bleibt nur wenig Zeit. Mehr...

«Europa wird flexibler werden – oder untergehen»

Interview Wie kann Europa gerettet werden? Es brauche einen Umbau, meint der renommierte Politologe Herfried Münkler und sagt, wie dieser aussehen soll. Mehr...

«Diese Krise verändert Merkels Kanzlerschaft grundlegend»

Interview Kann Angela Merkel stürzen? Korrespondent Dominique Eigenmann über den jüngsten Streit in der Regierungskoalition und über die Stimmung in Deutschland, wo weiterhin 8000 Flüchtlinge pro Tag ankommen. Mehr...

«Ein Drittel lehnt die Fremden ab»

Forscher Andreas Zick sagt, die Radikalisierung in Deutschland nehme zu. Nur die Klugheit der Zivilgesellschaft und der Verfassungsschutz könnten dagegen helfen. Mehr...

«Deutschland zerbricht an der Flüchtlingskrise»

Interview Der deutsche Historiker Jörg Baberowski kritisiert Angela Merkels Verhalten in der Flüchtlingskrise als unverantwortlich und sieht den sozialen Frieden in Gefahr. Mehr...

«Versicherer haben einen grossen Hebel»

Interview Am Samstag präsentiert Tagesanzeiger.ch/Newsnet Projekte, die die Welt verbessern. Die Versicherung Axa-Winterthur unterstützt die Aktion und sagt, warum sie ihr wichtig ist. Mehr...

One-Man-Show der deutschen FDP

Porträt Brillant, schrill, sexy: Der 38-jährige Christian Lindner hat die deutschen Liberalen wieder auf die politische Bühne katapultiert. Jetzt fehlt noch die Krönung. Mehr...

Wähler trauen der CDU mehr zu

Die CDU konnte der SPD in Nordrhein-Westfalen viele Wähler abjagen und soll nun die drängendsten Probleme lösen. Mehr...

Merkels treuster Knappe führt die CDU zum Triumph

Porträt Armin Laschet, ein patenter, fröhlicher, kluger Rheinländer, hat der SPD ihre wichtigste Festung entrissen. Mehr...

Im Pott brodelt es wieder

Reportage Duisburg ist auch 50 Jahre nach dem Abschied von Kohle und Stahl noch ein Sozialfall. Nun bringt die Armutsmigration neue Probleme, just vor der Wahl in Nordrhein-Westfalen. Mehr...

Der Aktienbomber

Kein Islamist, kein Rechtsextremer, kein Hooligan – ein Börsenbetrüger versuchte, die Fussballmannschaft von Borussia Dortmund zu töten. Mehr...

Der nationale Sozialist

Porträt Nach 26 Jahren als Sozialdemokrat ist der Bergmann und Politiker Guido Reil zur AfD übergetreten. Nun kämpft er im Ruhrpott für deutschen Egoismus. Mehr...

Raser sind nun auch Mörder

Ein Berliner Gericht hat zwei Autofahrer wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt – ein Novum. Mehr...

Gabriels Salto rückwärts

Video SPD-Chef Sigmar Gabriel tritt Parteivorsitz und Kanzlerkandidatur an Martin Schulz ab. Er selber reist ab Freitag als Aussenminister um die Welt. Mehr...

Vertrieben aus der CDU

Porträt Migrations-Hardlinerin Erika Steinbach tritt aus der Partei aus. Die AfD bietet ihr Asyl an. Mehr...

Deutschland nach Köln

Ein Jahr nach den sexuellen Übergriffen in der Silvesternacht hat sich vieles geändert: Gesetze, Polizeieinsätze – und der Ton in der politischen Debatte. Mehr...

Provokationen gegen Merkel sorgfältig geplant

«Es sind Merkels Tote»: Die Brandstifter nach dem Berliner Terror kommen. Und für die Wahl 2017 ist schon der nächste Schlag in petto. Mehr...

Weiter, unerschütterlich

Reportage In unsicheren Zeiten bietet sich Angela Merkel ihrer Partei und dem Land als beste Wahl an. Doch genügt das Versprechen der Beständigkeit noch in einer Zeit der Brüche? Mehr...

Merkel wollte sie als Bundespräsidentin

Porträt Angela Merkel wollte Marianne Birthler als neue Bundespräsidentin. Birthler aber lehnte nach einer Bedenkzeit freundlich ab. Mehr...

Er legt sich mit Facebook an

Porträt Der deutsche Justizminister Heiko Maas ist umtriebig, durchtrainiert und ein geschliffener Redner. Mehr...

Potsdam – zwischen Platte und Preussen

In Potsdams alter Mitte wird um jedes Gebäude erbittert gekämpft. Es geht um Preussen, die DDR und die Frage: Wem gehört die Stadt? Mehr...

Kommt noch was, Herr Schulz?

Kommentar SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz steckt nach drei verlorenen Regionalwahlen in einer misslichen Lage. Mehr...

Stinkbombe aus der Vergangenheit

Analyse Deutsche Sozialdemokraten empören sich heftig über den Schweizer Spion. Dabei geht es vor allem um Wahlkampf. Mehr...

Sind die deutschen Erdogan-Fans Feinde der Demokratie?

Analyse Man kann die Haltung der Ja-Sager bedauern oder verurteilen. Aber gleich daraus zu schliessen, ihre Integration sei «gescheitert», geht zu weit. Mehr...

Das rot-rote Schreckgespenst

Analyse Eine Machtperspektive hat die SPD vor allem als Anführerin eines linken Bündnisses. Die Linkspartei verschreckt aber die möglichen Wähler von Schulz. Mehr...

Warum Erdogan provoziert

Analyse Dem türkischen Präsidenten würde ein Einreiseverbot für Deutschland mehr nützen als jeder Auftritt. Mehr...

Bis zum Hals im Bosporus

Kommentar So peinlich Merkels diplomatische Leisetreterei in den letzten Monaten zuweilen gewirkt haben mag – Vorwürfe sind verfehlt. Mehr...

Seehofer goes Trump

Analyse Bayerns Horst Seehofer möchte als erster deutscher Politiker Donald Trump treffen. Zwei Hamburger Milliardäre helfen ihm dabei. Mehr...

Ziemlich beste Feinde

Analyse Die CSU zieht mit Merkels CDU in den Wahlkampf, doch der Konflikt zwischen den Schwesterparteien schwelt weiter. Das könnte die Union teuer zu stehen kommen. Mehr...

Laut und bissig gegen Populisten

Analyse Martin Schulz verleiht der SPD neue Hoffnung. Von Angela Merkel unterscheidet er sich politisch aber fast nur im Ton. Umso wichtiger könnte seine Rolle als Anti-Trump werden. Mehr...

Meister der Wählervertreibung

Analyse Die deutschen Grünen ziehen mit Göring-Eckardt und Özdemir in den Wahlkampf. Ansonsten geben sie sich grosse Mühe, die Fehler von 2013 zu wiederholen. Mehr...

Tätervolk trauert nicht

Analyse Deutschland streitet darüber, wie man die Opfer des Anschlags von Berlin ehren soll. Mehr...

Das bedeutet der Anschlag für Angela Merkel

Analyse Bis anhin begegnete Deutschland dem Terror gelassen. Das könnte sich nun ändern – mit Folgen für die Bundeskanzlerin. Die AfD gibt ihr bereits die Schuld. Mehr...

Ein bisschen Welt-Kanzlerin

Kommentar Bei einer erneuten Wahl müsste Angela Merkel eine noch stärkere internationale Führungsrolle übernehmen – ob sie will oder nicht. Mehr...

Nur ja kein Risiko

Analyse Angela Merkel stellt sich hinter den SPD-Kandidaten Frank-Walter Steinmeier für das Amt des Bundespräsidenten. Das ist eine Kapitulation mit Folgen. Mehr...

Zuletzt lacht Böhmermann

Analyse Die deutsche Justiz fasst den Schutz der Satire sehr weit. Mehr...

Stichworte

Autoren

Abo

Digitale Abos - Neu ab 18.- pro Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen. Flexibel und jederzeit kündbar
Neu nur CHF 18.- pro Monat

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Weiterbildung

Kostenlose E-Books

Laden Sie in unserem Weiterbildungs-Channel kostenlos Ebooks herunter.

Service

Für Selbstständige und KMU

Tragen Sie Ihre Firma im neuen Marktplatz des Tages-Anzeigers ein.

Abo

Digitale Abos

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Neu ab 18.- CHF pro Monat

Weiterbildung

Lehrstellen

Sich zu bewerben heisst für sich werben

Abo

Digitale Abos - Neu ab 18.- pro Monat

Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Jetzt neu ab 18.- CHF pro Monat.