Autor:: Helene Arnet

Helene Arnet ist in Schlieren aufgewachsen, hat die Kantonsschule Limmattal in Urdorf besucht und wohnt mit ihrer Familie in Dietikon. Ihr Geschichts- und Deutschstudium hat sie mit einer Dissertation über das Kloster Fahr im Mittelalter abgeschlossen. Sie hat einige Jahre an der Kantonschule Limmattal unterrichtet und ist seit 2001 Redaktorin beim Tages-Anzeiger im Ressort Kanton Zürich.


News

Adrian Leimgrübler hat die Nase vorn

Der entlassene Statthalter des Bezirks Dietikon hat bei den Neuwahlen das beste Resultat erreicht, verpasst aber das absolute Mehr. Mehr...

Zwei Stimmen zu viel gegen die Fusion von Bachs und Stadel

Die Unterländer Gemeinden Stadel und Bachs fusionieren nicht. Dieses und viele weitere Abstimmungsresultate aus den Zürcher Gemeinden sehen Sie in unserem Ticker. Mehr...

Mit Salzwasser gegen Glatteis

Verschiedene Gemeinden setzen Sole statt Streusalz ein. Dieses Salzwasser wirkt schnell gegen Eisglätte und kommt der Umwelt zugute – wenn es richtig angewendet wird. Mehr...

Hilfe aus dem Netz

Rund tausend Personen haben letztes Jahr bei der Internetseelsorge in Zürich Hilfe gesucht. Dabei geht es manchmal um Leben und Tod, gerade auch über die Festtage. Mehr...

Demo gegen Terror und Islamfeindlichkeit

Der Verein Islamische Jugend Schweiz rief zu einer Kundgebung auf, die sich auch an Nichtmuslime richtete. Er fand kaum Gehör. Mehr...

Liveberichte

Verschollene Schlüssel, verwirrte Lifte und eine smarte Patientin

Das Zürcher Stadtspital Triemli hat heute Ostermontag in das neue Bettenhaus gezügelt – samt Patientinnen und Patienten. Wir waren mit dabei. Mehr...

Spital Bülach wird zur AG, Gewerbezone Rütihof kommt

In der Region Zürich wurden die meisten Vorlagen angenommen. Nur Hittnau stimmte nicht so, wie der Gemeinderat wollte. Mehr...

Kommunalwahl: Comeback der FDP, empfindliche Verluste für SVP

In 140 Gemeinden wurde gewählt. Die SP und die SVP lieferten sich in Uster ein Kopf-an-Kopf-Rennen – Fortsetzung folgt. Die Chronologie des Wahlsonntags. Mehr...

Interview

«Da habe ich einen Wickel aus Pampers umgelegt»

Die Winterthurerin Brigitte Kurath hat sich auf natürliche Heilmittel spezialisiert. Sie findet: Hausmittelchen müssen vor allem einfach anzuwenden sein. Mehr...

«Der beste Schutz ist auch jetzt noch, sich zu impfen»

Interview Die Grippe ist früh da. Der Experte Christoph Berger sagt, wann man zum Arzt gehen soll. Mehr...

Flüchtlinge in Zürcher Holzboxen: «Anforderungen steigen»

Interview Ausnahmesituation in Oerlikon: Hunderte Flüchtlinge werden in Holzboxen untergebracht. Anja Klug vom Schweizer UNO-Flüchtlingshilfswerk sagt, was zumutbar ist. Mehr...

«Ich finde es sinnvoll, wenn Jugendliche auf Facebook sind»

Der Medienpädagoge Thomas Merz plädiert dafür, den Umgang mit Medien schon im Kindergarten zu behandeln. Eltern rät er, die Online-Aktivitäten ihrer Kinder aufmerksam, aber gelassen zu betrachten. Mehr...

«Dann muss Fry nachbessern»

Der Uetliberg-Hotelier kann vorläufig weitermachen wie bisher. Die Situation sei aussergewöhnlich, aber nicht zu ändern, sagt Baudirektor Markus Kägi. Mehr...

Hintergrund

Sie schenkte Bruder Klaus die Freiheit

Dorothea von Flüe ist kaum jemandem die Rede wert. Doch nun wird in Urdorf ihr Leben – und eine zweite berührende Familiengeschichte – erzählt. Mehr...

Was ein Zürcher Clown mit den deutschen Kaisern am Hut hat

In Leipzig könnte er steuerfrei leben, doch Pidi Oelhafen lebt im Glattal. Seine Geschichte ist ein Schelmenroman, der noch zu schreiben wäre. Mehr...

Eine Viertelmillion herzliche Grüsse

Video In der Graphischen Sammlung der Zentralbibliothek Zürich liegen Zehntausende Porträts und Fotografien, aber auch Ansichtskarten, auf denen die Welt fast immer in Ordnung ist. Mehr...

Blätter, die Geschichte schreiben

Verschiedene Gesellschaften und Gemeinden geben Neujahrsblätter heraus, eine seit 1645 bestehende Tradition. Die aktuellen erzählen von Adel, Aufstieg und einem Olympioniken. Mehr...

Wenn Patienten zu Usern werden

Rund tausend Personen haben letztes Jahr bei der Internetseelsorge Hilfe gesucht. Dabei geht es manchmal um Leben und Tod. Mehr...

Meinung

Zum Spenden gezwungen

Kommentar Dass das Fraumünster Eintritt verlangt, ist in Ordnung. Aber wie es dies tut, ist scheinheilig und kontraproduktiv. Mehr...

Wissenschaftler im Rathaus unerwünscht

Analyse Das Beispiel Ölheizungen zeigt es: Wenn Forscher sich in der Politik zu Wort melden, finden sie zu selten Gehör. Mehr...

Anker gibts auch ohne Blocher

Die Sonderausstellung von Blochers Bildern ist zu Ende. Grossartige Malerei kann man in Winterthur aber auch weiterhin sehen, und das ohne Anstehen. Mehr...

Der Dünkel des Pfauen

Analyse Schauspielhaus: Es gibt eine Welt neben der Bühne. Mehr...

Immer gehandelt, nichts zu bereuen

Analyse Mathilde Escher, die Tochter des Escher-Wyss-Gründers erhält am Sechseläuten eine Ehrentafel. Mehr...

Service

Werden Sie Wespendompteur!

Hausmittelchen gegen lästige Wespen und Insektenstiche? Hier die besten Antworten der Leserinnen und Leser. Mehr...

«Wie finde ich eine Alters-WG?»

Antworten auf das Seniorentelefon (Teil 2): Fachleute beantworten Fragen zu Stolpersteinen im Alltagsleben älterer Menschen. Mehr...

Vier Tore und Schweizer Sieg

Dieses Mal lässt das Orakel keinen Zweifel: Die Erdmännchen sind sich sicher, dass die Schweiz gegen Honduras ein 3:1 erzielt. Mehr...

Flohmärkte trotzen der Internet-Konkurrenz

Die Flohmarkt-Saison hat begonnen. Welcher Flohmarkt hat das beste Angebot? Und welcher die schönste Atmosphäre? Mehr...

Bildstrecken


Familiengeschichten rund um Bruder Klaus
Die Illustratorin Flavia Travaglini hat im katholischen Kirchgemeindezentrum Urdorf Dorothea von Flüe gewürdigt. Ihr Vater Peter Travaglini setzte früher ...

Allerlei Engel
Nach Zwingli verschwanden die Engel aus den meisten Zürcher Kirchen. Nun melden sie sich zurück.




Videos


Ufenau Texas trifft auf Ufenau im Zürichsee
Die Brumleys von Ufenau Texas besuchen Freunde ...
Kuhtransport auf dem Seeweg Zweimal im Jahr sind Josef Häckis Rinder reif für die Insel. Die Kahnfahrt von ...

Adrian Leimgrübler hat die Nase vorn

Der entlassene Statthalter des Bezirks Dietikon hat bei den Neuwahlen das beste Resultat erreicht, verpasst aber das absolute Mehr. Mehr...

Zwei Stimmen zu viel gegen die Fusion von Bachs und Stadel

Die Unterländer Gemeinden Stadel und Bachs fusionieren nicht. Dieses und viele weitere Abstimmungsresultate aus den Zürcher Gemeinden sehen Sie in unserem Ticker. Mehr...

Mit Salzwasser gegen Glatteis

Verschiedene Gemeinden setzen Sole statt Streusalz ein. Dieses Salzwasser wirkt schnell gegen Eisglätte und kommt der Umwelt zugute – wenn es richtig angewendet wird. Mehr...

Hilfe aus dem Netz

Rund tausend Personen haben letztes Jahr bei der Internetseelsorge in Zürich Hilfe gesucht. Dabei geht es manchmal um Leben und Tod, gerade auch über die Festtage. Mehr...

Demo gegen Terror und Islamfeindlichkeit

Der Verein Islamische Jugend Schweiz rief zu einer Kundgebung auf, die sich auch an Nichtmuslime richtete. Er fand kaum Gehör. Mehr...

Stadt Zürich will Mieter schonen

Der Stadtrat will Massnahmen gegen steigende Mieten ergreifen. In einigen städtischen Liegenschaften soll das Wohnen jedoch teurer werden. Mehr...

Ja zum Polizeigebäude Winterthur und zum Spital Uster

Abstimmungen in der Region: Winterthur leistet sich für 82 Millionen Franken ein neues Polizeigebäude. Illnau-Effretikon reduziert die Zahl der Stadtratsmitglieder. Mehr...

Fall Leimgrübler: Wahl würde Entlassung aufheben

Justizdirektorin Jacqueline Fehr (SP) hat vor einem knappen Jahr den Limmattaler Statthalter Adrian Leimgrübler fristlos entlassen. Trotzdem könnte er ins Amt zurückkehren. Mehr...

Die Nonnen dürfen heim

Nach zwei Jahren Exil können die Klosterfrauen von Fahr in ihre Zellen zurück. Dem TA zeigten sie, wie sie wohnen. Mehr...

Wartesaal für 120 Asylsuchende in Embrach

Anfang 2017 geht in Embrach ein Bundesasylzentrum in Betrieb. Bald werden dort 120 Asylbewerber auf ihre Ausreise vorbereitet. Mehr...

Der Besuch des Fraumünsters kostet neu einen Fünfliber

Neue Regeln am Eingang sollten für Ruhe sorgen, brachten aber Unruhe. Jetzt wurden sie vereinfacht. Mehr...

Glarner feilscht um Flüchtlingsabgabe

Oberwil-Lieli will weniger für seine auswärts platzierten Flüchtlinge bezahlen. Gemeindeammann und SVP-Asylchef Andreas Glarner findet, 50 Franken seien genug. Mehr...

Umbau beim Kongresshaus sorgt für Entlassungswelle

Der Kongresshaus-Umbau kostet mindestens siebzig von achtzig Mitarbeitenden den Job. Bei der Betriebsgesellschaft und der Stadt ist man zuversichtlich, dass es kaum Härtefälle geben wird. Mehr...

200-Franken-Busse wegen Elternabend-Absenz gestrichen

Ein Ehepaar aus dem Kanton Zürich, das kaum Deutsch kann, hat nicht am Elternabend teilgenommen. Warum das Gericht die Busse des Statthalters ablehnte. Mehr...

Lobgesang auf die Schweinsbratwurst

Soll «Schwinigs» in Schulmensen serviert werden, obwohl manche Schüler es aus religiösen Gründen nicht essen dürfen? Im Kantonsrat ging es um die Wurst und um ein Lauchverbot. Mehr...

Verschollene Schlüssel, verwirrte Lifte und eine smarte Patientin

Das Zürcher Stadtspital Triemli hat heute Ostermontag in das neue Bettenhaus gezügelt – samt Patientinnen und Patienten. Wir waren mit dabei. Mehr...

Spital Bülach wird zur AG, Gewerbezone Rütihof kommt

In der Region Zürich wurden die meisten Vorlagen angenommen. Nur Hittnau stimmte nicht so, wie der Gemeinderat wollte. Mehr...

Kommunalwahl: Comeback der FDP, empfindliche Verluste für SVP

In 140 Gemeinden wurde gewählt. Die SP und die SVP lieferten sich in Uster ein Kopf-an-Kopf-Rennen – Fortsetzung folgt. Die Chronologie des Wahlsonntags. Mehr...

«Da habe ich einen Wickel aus Pampers umgelegt»

Die Winterthurerin Brigitte Kurath hat sich auf natürliche Heilmittel spezialisiert. Sie findet: Hausmittelchen müssen vor allem einfach anzuwenden sein. Mehr...

«Der beste Schutz ist auch jetzt noch, sich zu impfen»

Interview Die Grippe ist früh da. Der Experte Christoph Berger sagt, wann man zum Arzt gehen soll. Mehr...

Flüchtlinge in Zürcher Holzboxen: «Anforderungen steigen»

Interview Ausnahmesituation in Oerlikon: Hunderte Flüchtlinge werden in Holzboxen untergebracht. Anja Klug vom Schweizer UNO-Flüchtlingshilfswerk sagt, was zumutbar ist. Mehr...

«Ich finde es sinnvoll, wenn Jugendliche auf Facebook sind»

Der Medienpädagoge Thomas Merz plädiert dafür, den Umgang mit Medien schon im Kindergarten zu behandeln. Eltern rät er, die Online-Aktivitäten ihrer Kinder aufmerksam, aber gelassen zu betrachten. Mehr...

«Dann muss Fry nachbessern»

Der Uetliberg-Hotelier kann vorläufig weitermachen wie bisher. Die Situation sei aussergewöhnlich, aber nicht zu ändern, sagt Baudirektor Markus Kägi. Mehr...

Ein überaus erleichterter Museumsdirektor

Andreas Spillmann hat bis zuletzt gebangt: Nun hat die Erweiterung des Landesmuseums die letzte politische Hürde genommen. Mehr...

«Polizeistunde wieder einführen»

Das neue Freizeitverhalten führt zu einer Zunahme der Gewaltdelikte, sagt der Strafrechtler Martin Killias. Sein Rezept: den Ausgang der Jungen beschränken. Mehr...

Sie schenkte Bruder Klaus die Freiheit

Dorothea von Flüe ist kaum jemandem die Rede wert. Doch nun wird in Urdorf ihr Leben – und eine zweite berührende Familiengeschichte – erzählt. Mehr...

Was ein Zürcher Clown mit den deutschen Kaisern am Hut hat

In Leipzig könnte er steuerfrei leben, doch Pidi Oelhafen lebt im Glattal. Seine Geschichte ist ein Schelmenroman, der noch zu schreiben wäre. Mehr...

Eine Viertelmillion herzliche Grüsse

Video In der Graphischen Sammlung der Zentralbibliothek Zürich liegen Zehntausende Porträts und Fotografien, aber auch Ansichtskarten, auf denen die Welt fast immer in Ordnung ist. Mehr...

Blätter, die Geschichte schreiben

Verschiedene Gesellschaften und Gemeinden geben Neujahrsblätter heraus, eine seit 1645 bestehende Tradition. Die aktuellen erzählen von Adel, Aufstieg und einem Olympioniken. Mehr...

Wenn Patienten zu Usern werden

Rund tausend Personen haben letztes Jahr bei der Internetseelsorge Hilfe gesucht. Dabei geht es manchmal um Leben und Tod. Mehr...

Tür 24: In der Klangwelt

Video In Zusammenarbeit mit der Zürcher Hochschule der Künste haben wir Ihnen 24 exklusive Adventstüren zusammengestellt. Hier entdecken Sie jeden Tag eine neue Geschichte. Mehr...

Das Publikum wollte Menschenhaut

Die Zentralbibliothek zeigt eine Ausstellung über die Zürcher Kunstkammer in der Wasserkirche. Diese war eine Art erstes Museum der Stadt Zürich – und ein Kabinett voller Kuriositäten. Mehr...

Musik Hug: Schrumpfen, um zu überleben

Einst gehörte das Zürcher Musik-Haus zu den grössten CD-Geschäften Europas. Nun braucht das Familienunternehmen neue Strategien, um nicht unterzugehen. Mehr...

Das Alte Zürich war besser als sein Ruf

Conrad Ulrichs zweibändige Familiengeschichte zeigt: Die Alt-Zürcher waren nicht so puritanisch und elitär, wie man es ihnen nachsagt. Mehr...

Auf dem Holzweg

Wenn die Blätter fallen, ist Holzschlagzeit. In der Stadt Zürich geht es bei der Waldpflege um Sicherheit und Artenvielfalt. Geld verdient sie damit nicht. Mehr...

Sprachprobleme führen zu gefährlichen Situationen im Spital

Immer häufiger kommt es in Zürcher Spitälern zu Verständigungsproblemen. Doch wer zahlt die Dolmetscher? Mehr...

Eine Marroni aus Italien ist manchmal eine Kastanie aus Chile

Weil die Gallwespe vielerorts die Marroni-Ernte dezimiert hat, haben manche Kastanien eine halbe Weltreise hinter sich, bevor sie nach Zürich geliefert werden. Mehr...

Willkommen in Ufnau, Texas

Die Ufenau ist nicht nur eine Insel im Zürichsee, sondern auch ein Weiler in den USA. Der gemeinsame Name hat eine schweizerisch-amerikanische Freundschaft begründet. Mehr...

Eine Magenweide

Wurzeln zum Knabbern, Blätter, die nach Gurken schmecken. Eine Exkursion im Säuliamt zeigt: Der Speisezettel unserer Vorfahren war erstaunlich – und manchmal gefährlich. Mehr...

Die Ufer der Ufenau

Serie Vor der Zürichseeinsel sind ungebetene Gäste in Form fremder Muscheln aufgetaucht. Andere Neuzuzüger sind aber hochwillkommen. Mehr...

Zum Spenden gezwungen

Kommentar Dass das Fraumünster Eintritt verlangt, ist in Ordnung. Aber wie es dies tut, ist scheinheilig und kontraproduktiv. Mehr...

Wissenschaftler im Rathaus unerwünscht

Analyse Das Beispiel Ölheizungen zeigt es: Wenn Forscher sich in der Politik zu Wort melden, finden sie zu selten Gehör. Mehr...

Anker gibts auch ohne Blocher

Die Sonderausstellung von Blochers Bildern ist zu Ende. Grossartige Malerei kann man in Winterthur aber auch weiterhin sehen, und das ohne Anstehen. Mehr...

Der Dünkel des Pfauen

Analyse Schauspielhaus: Es gibt eine Welt neben der Bühne. Mehr...

Immer gehandelt, nichts zu bereuen

Analyse Mathilde Escher, die Tochter des Escher-Wyss-Gründers erhält am Sechseläuten eine Ehrentafel. Mehr...

Anecken bringt Wählerstimmen

Analyse Die TA-Wahlserie hat gezeigt: Die Stimmberechtigten wollen Schaffer statt Schwätzer. Mehr...

Die Agglo ist Zürich was wert

Kommentar Mit der vom Parlament abgesegneten Investition in eine Stadtbahn tut der Kanton nicht nur dem Limmattal einen Gefallen, sondern auch sich selbst. Mehr...

Experiment Trudelkeller gelungen

Die Karte im Trudelkeller ist klein. Dafür haben die Speisen optisch und geschmacklich einen grossen Auftritt. Mehr...

Zu entdecken: Die jungen Alten

Kommentar Die Lebenserwartung in der Schweiz steigt, und mit ihr entsteht eine neue Generation: Rüstige Rentner, die konkrete Wünsche an die Gesellschaft äussern. Mehr...

Geri Müller – der einsame Stadtammann

Der Badener Stadtrat funktioniert zwar, aber versöhnt ist er nicht. Mehr...

Garantiert weisse Weihnachten

Die Krippenausstellung im Landesmuseum stimmt Kinder und Erwachsene auf Weihnachten ein. Mehr...

Ab jetzt ist es Zwängerei

Kommentar Der Stadtrat von Baden hat sich zusammengerauft, die bürgerlichen Parteien aber geben keine Ruhe. Um Gerigate geht es da schon lange nicht mehr. Mehr...

Spitzen-China-Koch wirtet jetzt in der Agglo

Das «Luo» in Dietikon ist wohl eines der unscheinbarsten Spitzenrestaurants des Kantons. Hier werden die Gäste von Koch Luo Qiulin persönlich bedient. Mehr...

Keine halben Sachen

Kommentar Die reformierte Stadtkirche braucht eine Reorganisation. Über die Umsetzung ist man sich aber nicht einig – dabei ist der Fall klar. Mehr...

Gut bauen heisst nicht verbauen

Analyse Ortsbilderschutz: Dörfer können durchaus wachsen, ohne dabei ihre Authentizität zu verlieren. Die Politiker müssen nur wollen. Mehr...

Werden Sie Wespendompteur!

Hausmittelchen gegen lästige Wespen und Insektenstiche? Hier die besten Antworten der Leserinnen und Leser. Mehr...

«Wie finde ich eine Alters-WG?»

Antworten auf das Seniorentelefon (Teil 2): Fachleute beantworten Fragen zu Stolpersteinen im Alltagsleben älterer Menschen. Mehr...

Vier Tore und Schweizer Sieg

Dieses Mal lässt das Orakel keinen Zweifel: Die Erdmännchen sind sich sicher, dass die Schweiz gegen Honduras ein 3:1 erzielt. Mehr...

Flohmärkte trotzen der Internet-Konkurrenz

Die Flohmarkt-Saison hat begonnen. Welcher Flohmarkt hat das beste Angebot? Und welcher die schönste Atmosphäre? Mehr...

Familiengeschichten rund um Bruder Klaus
Die Illustratorin Flavia Travaglini hat im katholischen Kirchgemeindezentrum Urdorf Dorothea von Flüe gewürdigt. Ihr Vater Peter Travaglini setzte früher ...

Allerlei Engel
Nach Zwingli verschwanden die Engel aus den meisten Zürcher Kirchen. Nun melden sie sich zurück.


Rinderbraten oder Rindsbraten?
An der Uni Zürich untersucht eine Forschergruppe Varianten in der Grammatik. Dabei zeigt sich, dass wir Schweizer ein besonderes Völklein sind, wenn ...

Ein Patriarch in Zürich
Er wird von den Gläubigen ohne mit den Wimpern zu zucken als "Ihre Heiligkeit" angesprochen. Patriarch Kyrill I. ist auch der Oberhirte der Zürcher ...


Sechseläutenplatz: Wo einst der Raps blühte
Der Sechseläutenplatz war einst Park, Wiese, Eisfeld, Rapsfeld und Kartoffelacker.

Wie die Nonnen von Fahr wohnen
In den letzten zwei Jahren wurde der Wohntrakt der Fahrer Klosterfrauen saniert und restauriert. Er gehört zum geschlossenen Teil des Klosters.


In Zürichs ersten Museum hing ein ausgestopftes Krokodil
In der Zentralbibliothek ist zu erfahren, was früher alles in einem Museum ausgestellt wurde.

Ab in die Hecke
Wer an der Wildpflanzen-Exkursion des WWF in Ebertswil (Hausen am Albis) teilnimmt, lernt die Natur durch den Magen kennen.


Aug in Aug mit den Heiligen
Ein Kranz von 178 Glasfenstern säumt in zehn Meter Höhe den Innenraum der Kirche St. Felix und Regula im Zürcher Hardquartier. Sie wurden vor kurzem ...

Rasende Kellnerinnen
Beim Zürcher Gastroderby sollten alle Tassen auf dem Tablett bleiben.


Ufenau Texas trifft auf Ufenau im Zürichsee
Die Brumleys von Ufenau Texas besuchen Freunde ...
Kuhtransport auf dem Seeweg Zweimal im Jahr sind Josef Häckis Rinder reif für die Insel. Die Kahnfahrt von ...

Stichworte

Autoren

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

TA Marktplatz

Weiterbildung

Kostenlose E-Books

Laden Sie in unserem Weiterbildungs-Channel kostenlos Ebooks herunter.

Service

Für Selbstständige und KMU

Tragen Sie Ihre Firma im neuen Marktplatz des Tages-Anzeigers ein.

Abo

Digital Abos

Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Im 1. Monat nur CHF 1.-

Abo

Weekend-Abo für 1.- testen

Unter der Woche Zugang auf das digitale Angebot, am Wochenende die Zeitung im Briefkasten. Jetzt testen.