Autor:: Lorenzo Petrò


News

Teddy-Maskottchen gestohlen – schon wieder

Von der ersten entwendeten Teddy-Statue der Stadtzürcher Bäckerei Kern fehlt bis heute jede Spur – nun haben Unbekannte auch die Kopie gestohlen. Mehr...

100-Franken-Steuer für unartige Zürcher Büsis

Katzenhalter sollen Steuern für Schäden bezahlen, die ihre Liebsten der Natur zufügen. Das findet eine Mehrheit der TA-Leser. Mehr...

Polizei verhaftet drei Chaoten vom 1.-Mai-Festumzug

Gewalt, Drohung und Sachbeschädigungen: Die Polizei hat drei Männer verhaftet, die am Festumzug 2016 in Zürich Polizisten beworfen oder Sachbeschädigungen begangen haben. Mehr...

Verdacht auf gefährliche Baumkrankheit im Sihlwald

Ranger des Wildnisparks Zürich haben Schleimfluss-Symptome an Buchen im Sihlwald entdeckt. Der Erreger ist für riesige Baumsterben in den USA und Grossbritannien verantwortlich. Mehr...

Generalunternehmer für Polizei- und Justizzentrum bestimmt

Die HRS Real Estate AG in Frauenfeld wird als Generalunternehmen das Zürcher Polizei- und Justizzentrum erstellen. Der Baustart soll im Mai erfolgen. Mehr...

Interview

«Wir haben hier eine perverse Situation»

Am 9. Februar stimmen Zürcherinnen und Zürcher über eine Änderung des Planungs- und Baugesetzes ab. BDP-Kantonsrat Rico Brazerol und sein grüner Amtskollege Martin Geilinger im Streitgespräch. Mehr...

«Wahlkampf macht jeder für sich»

Filippo Leutenegger will Zürcher Stadtpräsident werden. Von einer Zusammenarbeit der Bürgerlichen im Wahlkampf hält der 60-jährige FDP-Nationalrat nichts. Mehr...

«Es gibt gemeinsame Rituale und Treffen»

Gestern fanden Razzien bei Mitgliedern der rechtsextremen Werwolf-Zelle statt. Der Basler Extremismus- und Gewaltexperte Samuel Althof ordnet diese Organisation ein. Mehr...

«Parteiparolen sind das eine – am Schluss entscheidet das Volk»

Urs Egger, Präsident der IG Stadion Zürich und FDP-Gemeinderat, hat seine Partei nicht für das Zürcher Stadionprojekt begeistern können. Es habe trotzdem eine Chance, sagt er. Mehr...

Unfälle mit der Glattalbahn: «Die Häufung bereitet uns wirklich Sorgen»

Heute ereignete sich bereits der achte Unfall in wenigen Monaten auf der Strecke. Glattalbahn-Sprecherin Karin Faes sagt, was man gegen die Unfälle tut, die Verletzte und ein Todesopfer gefordert haben. Mehr...

Hintergrund

«In 10 Jahren werden die Leute das bereuen»

Die Küsnachter versenken ihr schönes, neues Dorfzentrum an der Urne. Die Herrliberger wollen ihr neues Zentrum gar nicht erst planen. Was ist los an der Goldküste? Mehr...

Wer am Uetliberg in Not gerät, wird belächelt

Sogar einen Helikopter-Crash hat es schon gegeben: Der Zürcher Hausberg birgt einige Gefahren – nicht nur für die Schlittler. Mehr...

Gibts zu viele Kinderbetreuungsplätze?

Nach Zürich vermeldet auch Winterthur genug Krippenplätze. Wozu dann die Initiative «Bezahlbare Kinderbetreuung für alle»? Weil «genug» eben nicht genug ist, sagen die Initianten. Mehr...

Alle sind bereit fürs E-Auto – nur nicht Zürich

Während Genossenschaften und Private die Installation von Ladesäulen für Elektroautos in Garagen und auf Parkplätzen vorantreiben, bleibt die Stadt Zürich untätig – aus gutem Grund. Mehr...

Die schlimmsten Mordfälle der Schweiz

Von den Sonnentempler-Massakern bis zur Bluttat von Menznau: Diese Morde haben die Schweiz erschüttert. Mehr...

Meinung

Wolff in Bedrängnis

Kommentar Den Chaoten der «Protest­bewegung» in Zürich ging es längst nicht mehr ums Politische. Mehr...

Der Run auf die Rande

Glosse Das Zürcher Erntedankfest hat noch Verbesserungspotenzial. Mehr...

Service

Die smarte Spinne hilft bei der Wahl der Kandidaten

Das Smart-Spider Profil von Smartvote verschafft TA-Lesern den Überblick bei den Stadtzürcher Wahlen 2014. Die Online-Wahlhilfe liefert bequem die Kandidaten mit der passenden politischen Haltung. Mehr...

Zu früh gefreut?

Euphorische Hobbygärtner bescherten den Gartencentern über Pfingsten Rekordumsätze. Doch den frisch gepflanzten Setzlingen droht der Kältetod: Ende Woche gibts Schnee auf dem Uetliberg. Mehr...

Bildstrecken


Sommerfestival 2015
Statt mit Kühe, Teddys oder Bänkli will die City Vereinigung im Sommer 2015 mit Open-Air-Darbietungen in der Stadt auf Zürich aufmerksam machen.

Speaker am Knabenschiessen
An der Chilbi im Albisgüetli geben sie den Ton an: Die Speaker der Bahnen. Wir stellen vier von ihnen mit ihren Bahnen vor.



Videos


Leutenegger verwandelt Wasser in Wein
Stadtrat Filippo Leutenegger weiht am Sechseläuten ...

Teddy-Maskottchen gestohlen – schon wieder

Von der ersten entwendeten Teddy-Statue der Stadtzürcher Bäckerei Kern fehlt bis heute jede Spur – nun haben Unbekannte auch die Kopie gestohlen. Mehr...

100-Franken-Steuer für unartige Zürcher Büsis

Katzenhalter sollen Steuern für Schäden bezahlen, die ihre Liebsten der Natur zufügen. Das findet eine Mehrheit der TA-Leser. Mehr...

Polizei verhaftet drei Chaoten vom 1.-Mai-Festumzug

Gewalt, Drohung und Sachbeschädigungen: Die Polizei hat drei Männer verhaftet, die am Festumzug 2016 in Zürich Polizisten beworfen oder Sachbeschädigungen begangen haben. Mehr...

Verdacht auf gefährliche Baumkrankheit im Sihlwald

Ranger des Wildnisparks Zürich haben Schleimfluss-Symptome an Buchen im Sihlwald entdeckt. Der Erreger ist für riesige Baumsterben in den USA und Grossbritannien verantwortlich. Mehr...

Generalunternehmer für Polizei- und Justizzentrum bestimmt

Die HRS Real Estate AG in Frauenfeld wird als Generalunternehmen das Zürcher Polizei- und Justizzentrum erstellen. Der Baustart soll im Mai erfolgen. Mehr...

Büsi-Besitzer sollen zahlen

Die Regierung soll eine Steuer auf Katzen erheben: Weil nicht nur Hunde Dreck machen und Katzen Tausende Vögel töten. Eine gute Idee? Machen Sie mit bei unserer Umfrage. Mehr...

Steve Guerdat muss sich neuen Stall mit altem Mieter teilen

Nächste Woche will Springreiter Steve Guerdat mit seinen Pferden von Herrliberg nach Elgg ziehen. Doch in seinem neuen Stall besetzt der alte Pächter Stall und Wohnhaus. Mehr...

Das Fifa-Museum muss sich wandeln

Trotz eines hohen Defizits ist der Weiterbetrieb offenbar nicht gefährdet. Doch es könnte zu mehr Entlassungen. Und der Gastrobetrieb wird wohl ganz eingestellt. Mehr...

«Es könnte sein, dass wir die Gastronomie ganz schliessen»

Marc Caprez, Direktor des Fifa-Museums, zieht drastische Massnahmen in Betracht, um das Prestigeprojekt des Weltfussballverbandes zu retten. Mehr...

Freitag irritiert Kunden mit Drogenwerbung

In einem Werbefilmchen der Zürcher Marke wandert ein Säckchen mit weissem Pulver in eine Handtasche. Kunden beschweren sich. Freitag sagt, sie verstünden den Humor nicht. Mehr...

Fifa-Museum in Zürich entlässt Mitarbeiter

Video Die vom Weltfussballverband einberufene Taskforce zieht Konsequenzen aus dem 30-Millionen-Defizit. Mehr...

WC am Stauffacher zu vermieten

Die Stadt sucht Mieter für das ehemalige Wärterhäuschen an der Badenerstrasse. Wer unter 26, kreativ und ohne geschäftliche Ambitionen ist, hat gute Chancen. Mehr...

«Zürich ist bereit, wenn die Welt untergeht»

Der britische Komiker Tom Scott ist begeistert vom Stadtzürcher Wassersystem. Seine Fans ebenfalls: In zwei Tagen wurde sein Youtube-Video bereits über 200'000-mal angeschaut. Mehr...

Terror am Weihnachtsmarkt: Zürcher wollen jetzt erst recht hin

Der Anschlag in Berlin verunsichert die Zürcher. Weihnachten wird jetzt vermehrt zu Hause gefeiert, wie unsere Umfrage zeigt. Doch die Weihnachtsmärkte haben nichts zu befürchten. Mehr...

Biber gefährden Sicherheit am Flughafen

Weil sie am Rand der Pisten einen See stauen, der Enten anzieht, geht der Flughafen gegen Biber vor. Die angelockten Vögel könnten in die Triebwerke geraten. Mehr...

«Wir haben hier eine perverse Situation»

Am 9. Februar stimmen Zürcherinnen und Zürcher über eine Änderung des Planungs- und Baugesetzes ab. BDP-Kantonsrat Rico Brazerol und sein grüner Amtskollege Martin Geilinger im Streitgespräch. Mehr...

«Wahlkampf macht jeder für sich»

Filippo Leutenegger will Zürcher Stadtpräsident werden. Von einer Zusammenarbeit der Bürgerlichen im Wahlkampf hält der 60-jährige FDP-Nationalrat nichts. Mehr...

«Es gibt gemeinsame Rituale und Treffen»

Gestern fanden Razzien bei Mitgliedern der rechtsextremen Werwolf-Zelle statt. Der Basler Extremismus- und Gewaltexperte Samuel Althof ordnet diese Organisation ein. Mehr...

«Parteiparolen sind das eine – am Schluss entscheidet das Volk»

Urs Egger, Präsident der IG Stadion Zürich und FDP-Gemeinderat, hat seine Partei nicht für das Zürcher Stadionprojekt begeistern können. Es habe trotzdem eine Chance, sagt er. Mehr...

Unfälle mit der Glattalbahn: «Die Häufung bereitet uns wirklich Sorgen»

Heute ereignete sich bereits der achte Unfall in wenigen Monaten auf der Strecke. Glattalbahn-Sprecherin Karin Faes sagt, was man gegen die Unfälle tut, die Verletzte und ein Todesopfer gefordert haben. Mehr...

«Wer, wenn nicht Zürich, ist bereit dafür?»

Die Stadt müsse sich die besten Windkraft-Standorte heute sichern, um in 20 Jahren günstiger zu sein als die Konkurrenz, sagt EWZ-Direktor Marcel Frei. Mehr...

«In 10 Jahren werden die Leute das bereuen»

Die Küsnachter versenken ihr schönes, neues Dorfzentrum an der Urne. Die Herrliberger wollen ihr neues Zentrum gar nicht erst planen. Was ist los an der Goldküste? Mehr...

Wer am Uetliberg in Not gerät, wird belächelt

Sogar einen Helikopter-Crash hat es schon gegeben: Der Zürcher Hausberg birgt einige Gefahren – nicht nur für die Schlittler. Mehr...

Gibts zu viele Kinderbetreuungsplätze?

Nach Zürich vermeldet auch Winterthur genug Krippenplätze. Wozu dann die Initiative «Bezahlbare Kinderbetreuung für alle»? Weil «genug» eben nicht genug ist, sagen die Initianten. Mehr...

Alle sind bereit fürs E-Auto – nur nicht Zürich

Während Genossenschaften und Private die Installation von Ladesäulen für Elektroautos in Garagen und auf Parkplätzen vorantreiben, bleibt die Stadt Zürich untätig – aus gutem Grund. Mehr...

Die schlimmsten Mordfälle der Schweiz

Von den Sonnentempler-Massakern bis zur Bluttat von Menznau: Diese Morde haben die Schweiz erschüttert. Mehr...

Selbstgeschnitten hält am längsten

Wegen der Kälte in den letzten Wochen blühen noch immer Tulpen und Narzissen. Ein Glück für ­Blumenfeld-Bauer Fabian Weber. Und ein Glück für seine Kunden: Morgen ist Muttertag. Mehr...

Triste Grandezza in Wallisellen

Serie Auf dem Richti-Areal in Wallisellen setzen die Planer auf einen Klassiker: den Blockrand. Mit dem Wohnen wie in Mailand, Paris oder Zürich klappt es. Doch mit der Vermietung der Ladenflächen im Erdgeschoss hapert es. Mehr...

Das Stimmcouvert bleibt nötig

Rückschlag für das E-Voting: Zürich und acht weitere Kantone dürfen aus Sicherheitsgründen bei den Wahlen im Herbst keine elektronischen Stimmabgaben testen. Mehr...

Schlachter mit Herz

Biobauer Nils Müller tötet seine Tiere mit einem Kopfschuss auf der Weide. Damit diese möglichst wenig leiden, und für die perfekte Fleischqualität, sagt der ehemalige Vegetarier. Mehr...

Mit dem Pupillometer gegen müde Autofahrer

Mit einem Gerät, das die Pupillen misst, will die Polizei übermüdete Autolenker aus dem Verkehr ziehen. Dem Bericht über einen Test in Zürich widerspricht die Kapo. Mehr...

Steueramt schätzt Depressive über Jahre zu hoch ein

Eine pensionierte Ärztin ist nicht in der Lage, ihre Steuererklärung auszufüllen. In der Folge verlangen die Steuerbehörden immer mehr von ihr – bis die Frau 1,8 Millionen Schulden hat. Mehr...

Ein Autorennen in Zürich – mit dem Segen von Bastien Girod

2017 könnte es stattfinden – eventuell sogar schon im kommenden Frühling: Das erste Rundstreckenrennen in der Schweiz nach über 60 Jahren. Wirklich? Mehr...

Der lächelnde Fels

Porträt Markus Kägi ist ein fleissiger Schaffer, kein Erschaffer. Wie kein anderer in der Regierung verkörpert er die konservativen Werte der SVP. Mehr...

Schon vor der Geburt privat versichert

Im Kinderspital werden immer mehr privat versicherte Kinder behandelt. Eltern leisten sich den Luxus nicht wegen besserer Leistungen. Sie fürchten, dass ihre Kinder später nicht mehr aufgenommen werden. Mehr...

Noch so ein Stück vom Glück

Ein Tag am Tresen zeigt: Schinkenschneiden ist der beste Job der Welt. Leider gibt es in Zürich nur eine Stelle. Mehr...

Wolff in Bedrängnis

Kommentar Den Chaoten der «Protest­bewegung» in Zürich ging es längst nicht mehr ums Politische. Mehr...

Der Run auf die Rande

Glosse Das Zürcher Erntedankfest hat noch Verbesserungspotenzial. Mehr...

Die smarte Spinne hilft bei der Wahl der Kandidaten

Das Smart-Spider Profil von Smartvote verschafft TA-Lesern den Überblick bei den Stadtzürcher Wahlen 2014. Die Online-Wahlhilfe liefert bequem die Kandidaten mit der passenden politischen Haltung. Mehr...

Zu früh gefreut?

Euphorische Hobbygärtner bescherten den Gartencentern über Pfingsten Rekordumsätze. Doch den frisch gepflanzten Setzlingen droht der Kältetod: Ende Woche gibts Schnee auf dem Uetliberg. Mehr...

Sommerfestival 2015
Statt mit Kühe, Teddys oder Bänkli will die City Vereinigung im Sommer 2015 mit Open-Air-Darbietungen in der Stadt auf Zürich aufmerksam machen.

Speaker am Knabenschiessen
An der Chilbi im Albisgüetli geben sie den Ton an: Die Speaker der Bahnen. Wir stellen vier von ihnen mit ihren Bahnen vor.


Leutenegger verwandelt Wasser in Wein
Stadtrat Filippo Leutenegger weiht am Sechseläuten ...

Stichworte

Autoren

Werbung

60anni Primitivo Di Manduria

Qualitätswein und ein attraktiver Preis müssen sich nicht widersprechen. Jetzt im OTTO’S Webshop!

Weiterbildung

Lehrstellen

Sich zu bewerben heisst für sich werben

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Paid Post

Berufsbegleitend. flexibel. digital.

Berufstätige wollen zunehmend zeit- und ortsunabhängig studieren.

Weiterbildung

Kostenlose E-Books

Laden Sie in unserem Weiterbildungs-Channel kostenlos Ebooks herunter.