Autor:: Marisa Eggli


News

Ein Mörgeli für die SP-Spitze

Rafael Mörgeli heisst das neue Mitglied der Geschäftsleitung der kantonalen SP. Sein Onkel Christoph gratuliert – obwohl er findet, dass sein Neffe für diese Partei viel zu gescheit sei. Mehr...

Langer Applaus und ein steifer Händedruck für Daniel Frei

Die kantonale SP hat am Montagabend ihren abgetretenen Präsidenten verabschiedet. Der Eklat hinter seinem Abgang war nur am Rand ein Thema. Mehr...

Co-Präsident der Zürcher Juso tritt zurück

Lewin Lempert gibt das Spitzenamt bei den Jungsozialisten auf – nur wenige Wochen nach dem heftigen Eklat in der Mutterpartei. Diese sei endlich auf dem richtigen Weg, sagt er. Mehr...

Die fünf Stufen bis zur SPlosion

Erst hat nur die Jungpartei Juso die Politik von SP-Regierungsrat Mario Fehr kritisiert. Nach einer Reihe von Vorfällen hat er nun aber Gegner bis in die Parteispitze. Mehr...

Juso wollen Fehr nicht mehr im Regierungsrat

Der Streit zwischen dem SP-Regierungspräsidenten und seiner Partei entzündet sich neu am Umgang mit Flüchtlingen. Die Juso fordern, Fehr nicht mehr aufzustellen. Mehr...

Interview

«Wir müssen uns fragen, ob die Pisa-Studie das Geld noch wert ist»

Interview Lilo Lätzsch, Präsidentin des Zürcher LehrerInnenverbands, freut sich über das gute Abschneiden der Schweizer Schulen im internationalen Vergleich. Trotzdem sieht sie Nachholbedarf. Mehr...

«Hört auf zu jammern!»

Interview Winterthurs ehemaliger Stadtpräsident Ernst Wohlwend (SP) meldet sich erstmals seit seinem Rücktritt 2012 öffentlich zu Wort. Er kritisiert den heutigen Stadtrat scharf. Mehr...

«Reich werden und das Geld behalten ist hier selten das Ziel»

Interview Für den Ökonomen Eilif Trondsen gehört das Zerstören alter Strukturen zur Grundhaltung im Silicon Valley. Diese Kraft gilt aber nicht als negativ. Mehr...

«Plötzlich gehörte ich nicht mehr dazu»

Interview Die ehemalige Winterthurer SP-Stadträtin Pearl Pedergnana weiss, wie man sich nach einer Abwahl fühlt. Sie hat Justizdirektor Martin Graf vorgewarnt. Sie selber will nun zurück in die Politik – nach Bern. Mehr...

«Noch ist offen, ob sich die Situation verschärft»

Interview Dass Google seinen Standort in Zürich vergrössert, freut das Wirtschaftsamt. Sorgen macht ihm der Bund. Mehr...

Hintergrund

Die Zürcher Weihnachtsmärkte im Vergleich

Sechseläutenplatz, Niederdorf, Hauptbahnhof: Wo es den günstigsten Glühwein gibt und warum das Geschäft harzig läuft. Mehr...

Genf und Zürich feiern – trotz Terrorangst

Terrorwarnungen gibt es für das Geneva Lake Festival und die Zürcher Street-Parade keine. Trotzdem sind die Polizeikorps an den Anlässen gefordert wie nie zuvor. Mehr...

Fall Seefeld: «Jeder Getötete ist einer zu viel»

Für die Mutter von Pasquale Brumann, die vor gut 20 Jahren von einem Sexualstraftäter im Hafturlaub getötet worden war, ist klar: Kusters Gefährlichkeit wurde falsch eingeschätzt. Mehr...

Kunst, die aus dem Museum stinkt

Morgen öffnet die Manifesta 11 in Zürich. Am Kunstfestival stellen 130 Künstlerinnen und Künstler aus der ganzen Welt aus. Ein Werk sorgte bereits im Vorfeld für dicke Luft. Mehr...

Kurz-Gymnasium: Jeder Fünfte fliegt in der Probezeit raus

Im Kanton Zürich haben viele ehemalige Sekundarschüler Probleme, in der Mittelschule mitzukommen. Bildungspolitiker fordern neue Modelle. Mehr...

Meinung

Küsschen für ein süsses Geheimnis

Kolumne An der letzten Ratssitzung vor den Ferien haben die Kantonsräte Aprikosen gekostet und Neuigkeiten verkündet, die ihr Leben verändern. Mehr...

Und plötzlich regnet es Abfallsäcke vom Himmel

Karl’s kühne Gassenschau feierte mit ihrem neuen Stück «Sektor 1» in Winterthur Premiere. Das Spektakel ist witzig, poetisch und voller Action. Mehr...

Die Klärung

Zürich machts möglich: 80 Tonnen getrocknete Fäkalien werden zur Kunst. Offen ist, ob es deswegen dicke Luft gibt. Mehr...

Wo der Glühwein in Zürich am besten schmeckt

Von Fusel keine Spur: In der Weihnachtszeit werden Tausende Liter Glühwein gestürzt. Der leckerste soll gekürt werden. Unser Test. Mehr...

Ein Mann wie Kopfweh

Analyse Roger Clinton bereitet seiner berühmten Familie Probleme. Mehr...

Service

Putzhilfe, Ersatzzahn – was darf ich von den Steuern abziehen?

Die Steuererklärung steht an: 25 Fragen und Antworten, die Ihnen nützlich sein könnten. Mehr...

«Kann ich meine Diät abziehen?»

Leser fragen Beim Steuertelefon von Tagesanzeiger.ch/Newsnet ging es gestern vor allem um eine grosse Frage: Was kann ich alles abziehen? ­ Vier Steuerprofis wussten die Antworten – und haben mehr als 200 Leserinnen und Leser beraten. Mehr...


Ein Mörgeli für die SP-Spitze

Rafael Mörgeli heisst das neue Mitglied der Geschäftsleitung der kantonalen SP. Sein Onkel Christoph gratuliert – obwohl er findet, dass sein Neffe für diese Partei viel zu gescheit sei. Mehr...

Langer Applaus und ein steifer Händedruck für Daniel Frei

Die kantonale SP hat am Montagabend ihren abgetretenen Präsidenten verabschiedet. Der Eklat hinter seinem Abgang war nur am Rand ein Thema. Mehr...

Co-Präsident der Zürcher Juso tritt zurück

Lewin Lempert gibt das Spitzenamt bei den Jungsozialisten auf – nur wenige Wochen nach dem heftigen Eklat in der Mutterpartei. Diese sei endlich auf dem richtigen Weg, sagt er. Mehr...

Die fünf Stufen bis zur SPlosion

Erst hat nur die Jungpartei Juso die Politik von SP-Regierungsrat Mario Fehr kritisiert. Nach einer Reihe von Vorfällen hat er nun aber Gegner bis in die Parteispitze. Mehr...

Juso wollen Fehr nicht mehr im Regierungsrat

Der Streit zwischen dem SP-Regierungspräsidenten und seiner Partei entzündet sich neu am Umgang mit Flüchtlingen. Die Juso fordern, Fehr nicht mehr aufzustellen. Mehr...

Grünliberale zerschlagen Sparpläne bei Prämienverbilligung

Der Zürcher Regierungsrat darf bei jungen Erwachsenen aus besser verdienenden Familien keine 40 Millionen Franken sparen. Das Parlament hat ihm den Segen verweigert. Mehr...

Zürich sucht: iranische Forscher

Wissenschaftler der Universität und der ETH Zürich sind besorgt über Trumps Politik. Forscher Adriano Aguzzi protestiert auf seine eigene Art. Mehr...

Mehr Sicherheit, weniger Bildung: Da fliessen die Milliarden hin

Infografik Der Kantonsrat hat gestern das Budget des Kantons Zürich für 2017 abgesegnet. Er hat weitere 46 Millionen Franken gekürzt, zum Schluss beim Personal. Die Linke hat es abgelehnt. Mehr...

Gewerkschaft wirbt für aggressive Pensionskasse

Der VPOD ruft zum Austritt aus der BVK auf – und weibelt für den Wechsel zu einer Pensionskasse, die stark auf Aktien und Rendite setzt. Mehr...

«Nicht ungewöhnlich für das Niederdorf»

Die Stadt verlangt für ein Café 10'000 Franken Monatsmiete. Der Preis ist marktüblich – doch Gastroprofis winken ab. Mehr...

Islam-Vertreter verteidigen umstrittenen Zürcher Imam

Der Vorbeter von Volketswil predige gemässigt, sagt die Vizepräsidentin des Zürcher Moschee-Dachverbands. Mehr...

Er träumte vom Märtyrertod

Ein IS-Sympathisant wollte im letzten Jahr nach Syrien reisen, wurde aber am Flughafen verhaftet. Nun hält der Bund seinen Pass zurück. Mehr...

Er wollte ein Märtyrer werden

«» Ein junger Mann war im letzten Jahr vermutlich auf dem Weg nach Syrien in den Jihad. Noch am Flughafen wurde er verhaftet. Nun bekommt er seinen Pass nicht zurück. Mehr...

Grüne wollen das sechsjährige Gymnasium abschaffen

Der Zürcher Kantonsrat möchte weniger Kinder am Langgymnasium. Grüne und AL-Politiker wollen noch einen Schritt weitergehen. Mehr...

Die Schwingerhemd-Aktion der SVP

Im Zürcher Kantonsrat zeigen sich Bürgerliche solidarisch mit einer Gruppe Jugendlicher aus Gossau. Sie politisieren in Schweizer Traditionskluft. Mehr...

«Wir müssen uns fragen, ob die Pisa-Studie das Geld noch wert ist»

Interview Lilo Lätzsch, Präsidentin des Zürcher LehrerInnenverbands, freut sich über das gute Abschneiden der Schweizer Schulen im internationalen Vergleich. Trotzdem sieht sie Nachholbedarf. Mehr...

«Hört auf zu jammern!»

Interview Winterthurs ehemaliger Stadtpräsident Ernst Wohlwend (SP) meldet sich erstmals seit seinem Rücktritt 2012 öffentlich zu Wort. Er kritisiert den heutigen Stadtrat scharf. Mehr...

«Reich werden und das Geld behalten ist hier selten das Ziel»

Interview Für den Ökonomen Eilif Trondsen gehört das Zerstören alter Strukturen zur Grundhaltung im Silicon Valley. Diese Kraft gilt aber nicht als negativ. Mehr...

«Plötzlich gehörte ich nicht mehr dazu»

Interview Die ehemalige Winterthurer SP-Stadträtin Pearl Pedergnana weiss, wie man sich nach einer Abwahl fühlt. Sie hat Justizdirektor Martin Graf vorgewarnt. Sie selber will nun zurück in die Politik – nach Bern. Mehr...

«Noch ist offen, ob sich die Situation verschärft»

Interview Dass Google seinen Standort in Zürich vergrössert, freut das Wirtschaftsamt. Sorgen macht ihm der Bund. Mehr...

«Meine gefrorenen Eizellen sind unser Back-up»

Eine Zürcher Anwältin will sich ihre Fruchtbarkeit für später sichern und lässt Eizellen einfrieren. Manchmal fühlt sie sich dabei wie eine «Laborratte». Mehr...

«Das Toni ist kein kuscheliges Nest»

Interview Die Architekten des Toni-Areals, Daniel Niggli und Mathias Müller, wollen die Studierenden mit dem Gebäude fordern. Mehr...

«Der tiefe Wert überrascht mich leider nicht»

Hans Zolliker, Schulpräsident von Opfikon, hätte in seiner Stadt gerne eine bessere Maturitätsquote. Für ihn führen aber auch andere Wege zum Erfolg. Mehr...

Die Zürcher Weihnachtsmärkte im Vergleich

Sechseläutenplatz, Niederdorf, Hauptbahnhof: Wo es den günstigsten Glühwein gibt und warum das Geschäft harzig läuft. Mehr...

Genf und Zürich feiern – trotz Terrorangst

Terrorwarnungen gibt es für das Geneva Lake Festival und die Zürcher Street-Parade keine. Trotzdem sind die Polizeikorps an den Anlässen gefordert wie nie zuvor. Mehr...

Fall Seefeld: «Jeder Getötete ist einer zu viel»

Für die Mutter von Pasquale Brumann, die vor gut 20 Jahren von einem Sexualstraftäter im Hafturlaub getötet worden war, ist klar: Kusters Gefährlichkeit wurde falsch eingeschätzt. Mehr...

Kunst, die aus dem Museum stinkt

Morgen öffnet die Manifesta 11 in Zürich. Am Kunstfestival stellen 130 Künstlerinnen und Künstler aus der ganzen Welt aus. Ein Werk sorgte bereits im Vorfeld für dicke Luft. Mehr...

Kurz-Gymnasium: Jeder Fünfte fliegt in der Probezeit raus

Im Kanton Zürich haben viele ehemalige Sekundarschüler Probleme, in der Mittelschule mitzukommen. Bildungspolitiker fordern neue Modelle. Mehr...

Der Hasen-Trick

Er ist das speziellste Schoggi-Tier Zürichs: der Dreiohrhase. Gegossen wird er mitten in der Stadt. Tagesanzeiger.ch/Newsnet war dabei. Mehr...

Zwei Städte, doppelter Preis

Nach dem Debakel mit den Ikea-Modellen hat Zürich überstürzt und für viel Geld eine neue Lösung für die Asylhäuschen in der Messehalle Oerlikon finden müssen. Mehr...

Von Muslimen, die sich allein gelassen fühlen

Die Radikalisierung von Jugendlichen ist unter Muslimen ein grosses Thema. Organisationen kritisieren nun die Behörden. Sie fordern mehr Unterstützung – und eine Beratungsstelle. Mehr...

Härtere Gangart gegen ausländische Sozialhilfebezüger

Die Behörden weisen immer mehr Ausländer aus, weil sie von der Fürsorge abhängig sind. Mehr...

Zwei Kammern, zwei Kulturen

Kurz vor Schluss der Legislatur geben die Ständeräte Gas, um grosse Geschäfte durchzubringen. Die Nationalräte betreiben lieber Wahlkampf – und debattieren stundenlang. Mehr...

Bund flog nur 23 Flüchtlinge ein

Im März versprach der Bund, 3000 Syrer direkt aus den Flüchtlingslagern im Nahen Osten einzufliegen. Bis jetzt ist kaum etwas geschehen. Mehr...

Uber-Fahrer lassen sich ihre Freiheit einiges kosten

Mehr als 200 Millionen Dollar wälzt der Dienstleister allein in Kalifornien auf die «freien» Fahrer ab. Das Geschäftsmodell wäre infrage gestellt, wenn Uber sie anstellen müsste. Mehr...

Der dunkle Schwan

Porträt Die Tänzerin Misty Copeland sprengt die Grenzen des Balletts. Mehr...

Thaibox-Meister trainierte Winterthurer Jihad-Reisende

Ein Familienvater kämpft in Syrien für den Islamischen Staat. Der zweifache Thaibox-Weltmeister soll in seinem Kampfsportcenter in Winterthur Jihad-Reisende trainiert haben. Mehr...

Die SP ruft 100'000 Mal an

Vor den Zürcher Wahlen führten SP-Helfer Telefongespräche, um zu mobilisieren. Ein Politologe bezeichnet die Aktion als «verhalten erfolgreich» – dennoch setzt die Partei auch national auf Wahlkampf à la Amerika. Mehr...

Küsschen für ein süsses Geheimnis

Kolumne An der letzten Ratssitzung vor den Ferien haben die Kantonsräte Aprikosen gekostet und Neuigkeiten verkündet, die ihr Leben verändern. Mehr...

Und plötzlich regnet es Abfallsäcke vom Himmel

Karl’s kühne Gassenschau feierte mit ihrem neuen Stück «Sektor 1» in Winterthur Premiere. Das Spektakel ist witzig, poetisch und voller Action. Mehr...

Die Klärung

Zürich machts möglich: 80 Tonnen getrocknete Fäkalien werden zur Kunst. Offen ist, ob es deswegen dicke Luft gibt. Mehr...

Wo der Glühwein in Zürich am besten schmeckt

Von Fusel keine Spur: In der Weihnachtszeit werden Tausende Liter Glühwein gestürzt. Der leckerste soll gekürt werden. Unser Test. Mehr...

Ein Mann wie Kopfweh

Analyse Roger Clinton bereitet seiner berühmten Familie Probleme. Mehr...

Ein Zentrum, viele Misstöne

Kommentar Bund und Stadt gehen mit dem geplanten Asylzentrum auf dem Duttweiler-Areal ein Risiko ein. Mehr...

Geschwitzt, gestolpert, geschnetzelt

Glosse Eine Woche nach der Wahlschlappe der Grünen zeigt sich: Links-grüne Kantonsräte sind doch besser als ihre bürgerlichen Kollegen – zumindest sportlich gesehen. Mehr...

Heissbegehrter «Messerfuchtler»

Analyse Der parteilose Ex-SVPler Mario Babini dominiert die Zürcher Budgetdebatte. Das ist ein eigenartiger Zufall, den er der Tatsache verdankt, dass er in Untersuchungshaft sass. Mehr...

Essen zwischen Krieg und Frieden

Der Palestine Grill gehört zu den besten kleinen Strassenküchen und Take-aways Zürichs. Und er passt wohl nirgends so gut hin wie an die Langstrasse. Mehr...

Die Sozialkonferenz ist kein Protestzirkel

Kommentar Auch wenn der Putschversuch gescheitert ist, darf man die Schlachtrufe von rechtsbürgerlicher Seite nicht ignorieren. Mehr...

Putzhilfe, Ersatzzahn – was darf ich von den Steuern abziehen?

Die Steuererklärung steht an: 25 Fragen und Antworten, die Ihnen nützlich sein könnten. Mehr...

«Kann ich meine Diät abziehen?»

Leser fragen Beim Steuertelefon von Tagesanzeiger.ch/Newsnet ging es gestern vor allem um eine grosse Frage: Was kann ich alles abziehen? ­ Vier Steuerprofis wussten die Antworten – und haben mehr als 200 Leserinnen und Leser beraten. Mehr...

Stichworte

Autoren

Service

Für Selbstständige und KMU

Tragen Sie Ihre Firma im neuen Marktplatz des Tages-Anzeigers ein.

Werbung

Anzeigen

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Abo

Weekend-Abo für 1.- testen

Unter der Woche Zugang auf das digitale Angebot, am Wochenende die Zeitung im Briefkasten. Jetzt testen.

Abo

Digital Abos

Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Im 1. Monat nur CHF 1.-