Autor:: Marius Huber


News

Freie Fahrt bei Rot über die Kreuzung

Zürichs Velofahrer sollen geradeaus fahren dürfen, wo die Ampel Rot anzeigt. Das fordern die Grünliberalen. Anderswo gibts das schon. Mehr...

Alfred Eschers Erbe gründet auf Sklavenarbeit

Erstmals gibt es Beweise für die dunklen Geschäfte der Familie von Zürichs grösstem Wirtschaftspionier. Mehr...

Machtspiele und Misstrauen im Reich der Genossenschaften

In den grossen Stadtzürcher Gemeinschaftssiedlungen rumort es doppelt. Die traditionelle Linke verliert Einfluss an Immobilienprofis. Mehr...

Häuserkampf am Friesenberg

Die Familienheim-Genossenschaft will Häuser abreissen – für den Heimatschutz ein Skandal. Wie der Streit endet, hängt vom neuen Genossenschafts-Chef ab. Heute wird er gewählt. Mehr...

Doris Fiala zieht den Kürzeren

Warum die Zürcher FDP nur auf Filippo Leutenegger und Michael Baumer setzt und auf ein Dreierticket verzichtet. Mehr...

Liveberichte

Freude bei den Frauen, Kummer bei Graf

Die Reaktionen zu den Regierungsratswahlen. Während die einen sich auf die Zusammenarbeit in der Regierung freuen, will sich der abgewählte Martin Graf komplett neu orientieren. Mehr...

Matchberichte

Das erste Heimspiel der Grasshoppers seit acht Jahren

GC-Fans haben in der Ruine des Hardturmstadions einen Match zwischen alten Fussballhelden veranstaltet – als Fingerzeig, dass es auch ein bescheidenes neues Stadion täte. Mehr...

Interview

«Mich überrascht die Haltung der Zürcher SP»

Jurist Tobias Jaag hat ein Gutachten über Wahlhürden verfasst. Den grossen Parteien gehe es um Macht. Aber kann ein EVP-Mann da neutral urteilen? Mehr...

«Das ist kein Urteil gegen die Verdichtung»

Interview Das Bundesgericht hat das Ringling-Bauprojekt in Höngg beerdigt. Baurechtsexperten hinterfragen das Urteil und seine Tragweite. Mehr...

«Das sind hässliche Quader»

Interview Uni-Rektor Michael Hengartner sagt, die riesigen Volumen für das geplante Hochschulquartier könnten ins Stadtbild integriert werden. Zudem profitierten auch die Anwohner von der Zentralisierung. Mehr...

Erleben wir hier den Anfang einer wunderbaren bürgerlichen Freundschaft?

Die neuen Parteipräsidenten Konrad Langhart und Hans-Jakob Boesch haben beim TA ihr erstes Gipfeltreffen abgehalten. Mehr...

«Wir haben Basel gewählt, weil in Zürich der Platz fehlte»

Frank Marreau vom Kongressorganisator MCI sagt, dass die Stadt ein grosses, neues Kongresszentrum brauchen könnte. Er warnt aber vor falschen Erwartungen. Mehr...

Hintergrund

Ein Atlas, um den Planeten zu retten

Generationen entdeckten über den Schulatlas gebeugt die Welt. Braucht es das Buch in Zeiten von Google Maps noch? Ja, meinen die Herausgeber – und die anderen? Mehr...

Man gönnt es ihr

Die frühere SVP-Politikerin Hedy Schlatter bekam wegen einer Affäre viel negative Presse. Sie fand, das gehe auch anders, und lud zu einem Fest. Mehr...

Das Wohnmobil aus Stein

Die Villa Windegg stand einst am Paradeplatz. Aber dann liess die Besitzerin sie quer durch die Stadt verfrachten – aus Gründen, die erstaunen. Mehr...

Der unsichtbare Supervogel

Reportage Andere suchen an Ostern Eier, wir suchen ein Huhn: jenes, das unser regionales Bio-Ei gelegt hat. Lebt es wirklich im ewigen Sonnenlicht auf saftig grüner Wiese wie in der Werbung? Mehr...

Dann kauft man halt grad ein ganzes Zürcher Hotel

Ausländische Investoren dürfen in der Schweiz keine Wohnhäuser kaufen. So wird das umgangen. Mehr...

Meinung

Der Schock, der alles verändert hat

Analyse Warum FDP und SVP in der Stadt Zürich um jeden Preis miteinander auskommen wollen. Mehr...

Kompliziert und ineffizient

Analyse Bioabfall: Die Stadt Zürich sollte von anderen Gemeinden lernen. Mehr...

Jetzt bauen – aus gutem Grund

Leitartikel Die 90 Millionen Franken für die Wohnbauaktion, über die die Stadt Zürich am 21. Mai abstimmt, sind sinnvoll investiert. Auch wenn es viel mehr Geld ist als in früheren Jahren. Mehr...

Aus dem Weg!

Glosse Der Bus hält in Zürich vor dem Fussgängerstreifen selbst dann, wenn die Situation eher peinlich ist. Das Postauto ist ganz anders unterwegs. Mehr...

Testfahrt im künftigen Zürcher Tram

Kritik Das Flexity-Tram kommt in drei Jahren an die Limmat, in Basel fährt es schon. Dort offenbart es nebst Stärken auch eine Schwäche. Mehr...

Service

Die Zürcher Terrassen-Typologie

Glosse Von wegen «Ferien in Balkonien» – Zürich ist ein wildes Balkonistan, in dem verschiedenste Fraktionen um die Vorherrschaft kämpfen. Mehr...

Nützt die Grippeimpfung jetzt noch etwas?

In der Region Zürich gibt es zurzeit so viele Verdachtsfälle wie während der starken Grippewelle im Vorjahr. Der Präsident des Hausärzteverbands weiss Rat. Mehr...


Freie Fahrt bei Rot über die Kreuzung

Zürichs Velofahrer sollen geradeaus fahren dürfen, wo die Ampel Rot anzeigt. Das fordern die Grünliberalen. Anderswo gibts das schon. Mehr...

Alfred Eschers Erbe gründet auf Sklavenarbeit

Erstmals gibt es Beweise für die dunklen Geschäfte der Familie von Zürichs grösstem Wirtschaftspionier. Mehr...

Machtspiele und Misstrauen im Reich der Genossenschaften

In den grossen Stadtzürcher Gemeinschaftssiedlungen rumort es doppelt. Die traditionelle Linke verliert Einfluss an Immobilienprofis. Mehr...

Häuserkampf am Friesenberg

Die Familienheim-Genossenschaft will Häuser abreissen – für den Heimatschutz ein Skandal. Wie der Streit endet, hängt vom neuen Genossenschafts-Chef ab. Heute wird er gewählt. Mehr...

Doris Fiala zieht den Kürzeren

Warum die Zürcher FDP nur auf Filippo Leutenegger und Michael Baumer setzt und auf ein Dreierticket verzichtet. Mehr...

Die hässliche Alternative zum Bioabfall-Abo

Manche Stadtzürcher finden, eine gesonderte Abfuhr für Küchenabfälle sei nicht nötig: Man könne sie auch ins WC werfen und spülen. Aber das kann sich rächen. Mehr...

Das letzte Gefecht ums Seeufer

Der Kanton hat sich bis in die Gegenwart kostenlos Wegrechte durch private Seegrundstücke gesichert. Jetzt korrigiert er. Mehr...

Neuer Wachhund für Zürichs Privilegierte

Der Kanton darf bei Neubauten am Zürichseeufer nicht mehr mitreden. Stattdessen sollen nun die Gemeinden dafür sorgen, dass dort nicht übertrieben wird. Mehr...

Höchstes Hotel der Schweiz steht zum Verkauf

Millionenschwerer Käufer gesucht: Ein Immobilienfonds der Credit Suisse will das Swissôtel am Bahnhof Oerlikon abstossen – und lieber in Gesundheitsbauten investieren. Mehr...

Der Flughafen wird zur Stadt

Infografik Auf der grössten Baustelle der Schweiz geht es ab jetzt in die Höhe: Der Grundstein zur Flughafen-Erweiterung Circle ist gelegt, schon Ende 2019 soll sie stehen. Mehr...

Promi wider Willen

Im Streit mit den Behörden sagt Milliardär Urs E. Schwarzenbach, er habe beschränkt flüssige Mittel. Auf solche ist sein Luxus-Hotelkomplex im Dolder dringend angewiesen. Mehr...

Zürichs Mitgift für die grossen Steuersparer

Laut Finanzdirektor Ernst Stocker ist das umstrittenste Element der Unternehmenssteuerreform für den Finanzplatz das wichtigste: Die zinsbereinigte Gewinnsteuer. Mehr...

Frau stirbt nach Sturz aus Hotelfenster

Beim Hotel Zürcherhof an der Zähringerstrasse ist heute Morgen eine tote Frau gefunden worden. Die Stadtpolizei sucht Zeugen. Mehr...

Psychologische Verkehrsführung

Die Stadt Zürich hat gelbe Streifen auf die Langstrasse malen lassen, damit Autos an diesem umstrittenen Engpass Abstand zu den Velos halten. Rechtlich bindend sind sie aber nicht. Mehr...

Der Geheimcode des Zurich Film Festival

Von Sylvester Stallone bis Hugh Grant: Wir haben entschlüsselt, wie der Preis fürs Lebenswerk vergeben wird. In der Umfrage wollen wir wissen, wer als Nächstes dran sein soll. Mehr...

Freude bei den Frauen, Kummer bei Graf

Die Reaktionen zu den Regierungsratswahlen. Während die einen sich auf die Zusammenarbeit in der Regierung freuen, will sich der abgewählte Martin Graf komplett neu orientieren. Mehr...

Das erste Heimspiel der Grasshoppers seit acht Jahren

GC-Fans haben in der Ruine des Hardturmstadions einen Match zwischen alten Fussballhelden veranstaltet – als Fingerzeig, dass es auch ein bescheidenes neues Stadion täte. Mehr...

«Mich überrascht die Haltung der Zürcher SP»

Jurist Tobias Jaag hat ein Gutachten über Wahlhürden verfasst. Den grossen Parteien gehe es um Macht. Aber kann ein EVP-Mann da neutral urteilen? Mehr...

«Das ist kein Urteil gegen die Verdichtung»

Interview Das Bundesgericht hat das Ringling-Bauprojekt in Höngg beerdigt. Baurechtsexperten hinterfragen das Urteil und seine Tragweite. Mehr...

«Das sind hässliche Quader»

Interview Uni-Rektor Michael Hengartner sagt, die riesigen Volumen für das geplante Hochschulquartier könnten ins Stadtbild integriert werden. Zudem profitierten auch die Anwohner von der Zentralisierung. Mehr...

Erleben wir hier den Anfang einer wunderbaren bürgerlichen Freundschaft?

Die neuen Parteipräsidenten Konrad Langhart und Hans-Jakob Boesch haben beim TA ihr erstes Gipfeltreffen abgehalten. Mehr...

«Wir haben Basel gewählt, weil in Zürich der Platz fehlte»

Frank Marreau vom Kongressorganisator MCI sagt, dass die Stadt ein grosses, neues Kongresszentrum brauchen könnte. Er warnt aber vor falschen Erwartungen. Mehr...

«Zwingli hat Prostituierte besucht»

Interview Kirchenhistoriker Peter Opitz ärgert sich über den «Unsinn», der oft über den Reformator erzählt werde. Zwingli sei auch kein spröder Typ gewesen – im Gegenteil. Mehr...

Wenn es in ganz Zürich dunkel wird

Strom weg! In der ganzen Stadt? Harry Graf vom EWZ sagt, wo die grössten Problem liegen und wann ein Totalausfall eintreten würde. Mehr...

«Wen interessiert es, ob das Polizist Hofer war?»

Interview In Zürich kritisiert der Stadtrat öffentlich den Polizeieinsatz an einer Demo. Max Hofmann vom Polizistenverband über Fehler und die Grenzen der Transparenz. Mehr...

«Das ist kein Grund, den Stadtrat aufzublasen»

Interview Den früheren Zürcher SP-Stadtpräsidenten Elmar Ledergerber ärgert der Widerstand gegen eine kleinere Regierung und eine schlankere Verwaltung. Mehr...

«Das sind kurzsichtige Egoisten»

Interview Antoinette Hunziker-Ebneter, einstige Börsenchefin, kürzte sich den eigenen Lohn und kämpft jetzt gegen die Sünden internationaler Konzerne. Mehr...

«Die Fans kennen die Regeln»

Interview Polizeivorsteher Richard Wolff (AL) sagt, dass die Einkesselung der FCZ-Fans nicht geplant gewesen sei. Mehr...

«Jetzt hört man jeden Mückenschiss»

Interview Nachtclubbetreiber Pierluigi «Luigi» Lionzo sagt, das einst berüchtigte Nachtleben im Niederdorf habe stark gelitten. Er bekomme den Eindruck, als wolle man es bewusst abwürgen. Mehr...

«Am Flughafen kam letztes Jahr vieles zusammen»

Interview Zürich ist in der Rangliste der pünktlichsten Flughäfen nach hinten durchgereicht worden. Unternehmenssprecherin Sonja Zöchling macht dafür besondere Umstände geltend. Mehr...

«Meine Macht ist mir unangenehm»

Interview Eben noch stand Mario Babini in Verruf als «Messerfuchtler», jetzt ist er plötzlich ein gefragter Mann. Weil im Zürcher Gemeinderat ein Patt herrscht, bestimmt er fast im Alleingang das Budget der Stadt. Mehr...

«Ich gebe den Tarif sehr wohl durch»

Interview Fussballstadion, Kasernenareal, BZO – zurzeit vergeht in Zürich kaum ein Tag ohne einen Auftritt von SP-Bauvorstand André Odermatt. Im Interview wehrt er sich gegen den Vorwurf, passiv zu agieren. Mehr...

Ein Atlas, um den Planeten zu retten

Generationen entdeckten über den Schulatlas gebeugt die Welt. Braucht es das Buch in Zeiten von Google Maps noch? Ja, meinen die Herausgeber – und die anderen? Mehr...

Man gönnt es ihr

Die frühere SVP-Politikerin Hedy Schlatter bekam wegen einer Affäre viel negative Presse. Sie fand, das gehe auch anders, und lud zu einem Fest. Mehr...

Das Wohnmobil aus Stein

Die Villa Windegg stand einst am Paradeplatz. Aber dann liess die Besitzerin sie quer durch die Stadt verfrachten – aus Gründen, die erstaunen. Mehr...

Der unsichtbare Supervogel

Reportage Andere suchen an Ostern Eier, wir suchen ein Huhn: jenes, das unser regionales Bio-Ei gelegt hat. Lebt es wirklich im ewigen Sonnenlicht auf saftig grüner Wiese wie in der Werbung? Mehr...

Dann kauft man halt grad ein ganzes Zürcher Hotel

Ausländische Investoren dürfen in der Schweiz keine Wohnhäuser kaufen. So wird das umgangen. Mehr...

Zürcher Relikte aus dem Kalten Krieg

Rund 100 ehemalige Sprengschächte verbergen sich bis heute im kantonalen Verkehrsnetz. Was tun damit? Mehr...

Wie wird aus der SVP eine städtische Volkspartei?

Die Partei schafft es seit Jahren nicht in Zürichs Stadtrat. Zeit, etwas Grundlegendes zu ändern, sagen manche. Mehr...

Nicht ganz dicht

Das Bundesinventar der schützenswerten Ortsbilder hat Ängste geweckt, dass man innerorts kaum mehr verdichtet bauen kann. Der wegweisende Fall Rüti soll nun das Gegenteil beweisen. Mehr...

Die bunte Welt der Schweiz-Erklärer

Wohin gehen, wenn man an der Bundesfeier zur Abwechslung mal einen Linken hören will? Einen Rocker? Oder eine Frau? Eine interaktive Reisekarte für 1.-August-Touristen. Mehr...

Zürichs coolstes Hochhaus

Kolumne Alles schaut nach Zürich-West, wo immer neue Hochhäuser nach gewagten Plänen entstehen. Dabei steht der verrückteste Turm ganz woanders. Mehr...

Fragwürdige Zustände hinter den Züri-Fäscht-Kulissen

Eiswürfel, Bierpreise, WC-Häuschen: Trotz vieler Vorwürfe an die Züri-Fäscht-Organisatoren hat die Stadt bisher nur zugeschaut – obwohl es auch um öffentliche Gelder geht. Mehr...

Das FCZ-Syndrom

Wer eine Leidenschaft für den FC Zürich hat, läuft Gefahr, heute Abend in Depression zu verfallen. Zugleich ist bei den Fans eine erstaunliche Widerstandskraft auszumachen – noch. Mehr...

Der garstige Bruder der Luzerner Zünfter

Luzern ist Gast am heutigen Sechseläuten und kommt in Begleitung eines Unholds, der die Zürcher für ihre peinlichste Stunde verspotten soll. Mehr...

Millionenvilla für ein paar Esel

Die Lex Koller sollte verhindern, dass Ausländer hier Häuser kaufen, die dann leer stehen. Der Fall einer Villa im Zürcher Oberland zeigt aber, dass sich das kaum überprüfen lässt. Mehr...

Sexy Zwingli

Die Zürcher ignorieren ihren Reformator selbst im Jubeljahr, weil sie in ihm einen Hohepriester der Lustfeindlichkeit sehen. Damit tun sie ihm Unrecht. Mehr...

Der Schock, der alles verändert hat

Analyse Warum FDP und SVP in der Stadt Zürich um jeden Preis miteinander auskommen wollen. Mehr...

Kompliziert und ineffizient

Analyse Bioabfall: Die Stadt Zürich sollte von anderen Gemeinden lernen. Mehr...

Jetzt bauen – aus gutem Grund

Leitartikel Die 90 Millionen Franken für die Wohnbauaktion, über die die Stadt Zürich am 21. Mai abstimmt, sind sinnvoll investiert. Auch wenn es viel mehr Geld ist als in früheren Jahren. Mehr...

Aus dem Weg!

Glosse Der Bus hält in Zürich vor dem Fussgängerstreifen selbst dann, wenn die Situation eher peinlich ist. Das Postauto ist ganz anders unterwegs. Mehr...

Testfahrt im künftigen Zürcher Tram

Kritik Das Flexity-Tram kommt in drei Jahren an die Limmat, in Basel fährt es schon. Dort offenbart es nebst Stärken auch eine Schwäche. Mehr...

Songs, die niemand hören will

Da hat man ein dringendes Anliegen, bleibt aber im Callcenter endlos in der Warteschleife hängen. Welche Musik kann diesen Ärger mildern? Wir haben es getestet. Mehr...

Es hätte übler kommen können

Kommentar Die Zürcher Kantons­regierung hat eine vergleichsweise moderate Steuerreduktion für die Unternehmen vorgeschlagen. Mehr...

Ein Multimilliarden-Blindflug in Zürichs Zukunft

Analyse Vor dem Entscheid übers neue Hochschulquartier ist vieles geheim. Warum? Mehr...

Auf das Prinzip Hoffnung bauen

Wird in Zürich rund um die Uni ein ganzer Stadtteil hochgezogen, ohne dafür zu sorgen, dass er als Quartier funktioniert? Eine Einschätzung. Mehr...

Das Opus minimum

Kolumne Jeder kennt das Haus am Limmatquai 96, denn es passt in die Altstadt wie die Faust aufs Auge. Dabei stammt es vom höchstdekorierten Architekten, den Zürich je hatte. Mehr...

Das Rätsel der schlaflosen Zürcher

Glosse Unabhängig voneinander wurden Frauen und Männer im ganzen Kanton um ihren Schlaf gebracht. So viel vorweg: Der Vollmond war diesmal nicht schuld. Mehr...

Skifahren trotz allem

Braune Hänge statt Pulverberge, kaum Sonnenschein: Dieser Winter hat nichts übrig für Wintersportler. Oder doch ein bisschen was? Mehr...

Wie man 350 Millonen Franken abhebt

Glosse Der Export ist problemlos, der Barbezug gar nicht so schwer: Ein Ratgeber für EU-Politiker* und andere, die bei der Bank gerne ein paar Hundert Millionen beziehen wollen. Mehr...

Diesmal stimmt das Timing

Die Initiative zur Verkleinerung des Stadtrats ist richtig. Mehr...

Zürichs Bürgerliche müssen sich zusammenraufen

Kommentar Die Zürcher SVP schafft es zurzeit einfach nicht, in den Ständerat zu kommen. Nach dem Triumph der SP bleibt ihr nichts anderes übrig, als FDP-Mann Noser zu unterstützen. Mehr...

Die Zürcher Terrassen-Typologie

Glosse Von wegen «Ferien in Balkonien» – Zürich ist ein wildes Balkonistan, in dem verschiedenste Fraktionen um die Vorherrschaft kämpfen. Mehr...

Nützt die Grippeimpfung jetzt noch etwas?

In der Region Zürich gibt es zurzeit so viele Verdachtsfälle wie während der starken Grippewelle im Vorjahr. Der Präsident des Hausärzteverbands weiss Rat. Mehr...

Stichworte

Autoren

TA Marktplatz

Abo

Digitale Abos - Neu ab 18.- pro Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen. Flexibel und jederzeit kündbar
Neu nur CHF 18.- pro Monat

Abo

Digitale Abos

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Neu ab 18.- CHF pro Monat

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Weiterbildung

Lehrstellen

Sich zu bewerben heisst für sich werben