Autor:: Markus Brotschi


News

Trotz schwarzer Liste steigen Prämienschulden

Die Prämienschulden haben einen neuen Höchststand erreicht. Das schürt Zweifel am Nutzen von schwarzen Listen. Mehr...

«Schlechter Stil» – Widmer-Schlumpf muss einstecken

Die Alt-Bundesrätin wird für ihr USR-III-Votum kritisiert. Die Gegner der Vorlage erhalten aber grad nochmals gewichtige Unterstützung. Mehr...

Der IV droht eine neue Sparrunde

Der Bundesrat schickt demnächst eine neue Reform der Invalidenversicherung ans Parlament. Die bürgerlichen Parteien wollen daraus eine Sparvorlage machen. Mehr...

Tessin will griffige Meldepflicht

Das Tessin drängt auf eine tiefe Schwelle für die neue Stellenmeldepflicht. Offen ist aber, ob diese landesweit oder regional begrenzt gilt. Mehr...

2000 zusätzliche Syrien-Flüchtlinge

Die Schweiz nimmt weitere Kriegsvertriebene aus den Nachbarländern Syriens auf. Es handelt sich dabei vor allem um Familien, betagte und kranke Menschen. Mehr...

Interview

«Das zeigt die Ratlosigkeit in der SVP»

Interview SP-Mitglied und Einzelkämpfer Nenad Stojanovic steht vor einer schwierigen Aufgabe: Am Samstag will er die SVP-Delegierten vom Referendum gegen die Umsetzung der MEI überzeugen. Mehr...

«Wir haben keine Chance, so etwas zu verhindern»

Nach dem Angriff im Zug bei Salez spricht Martin Graf, Chef von Securitrans. Er erklärt, worauf sich das Sicherheitspersonal in Zügen und Bahnhöfen konzentriert. Mehr...

«Das wird der Schweiz ein Reputationsproblem eintragen»

Präventivmediziner Felix Gutzwiller hält die Argumente gegen das Tabakproduktegesetz für vorgeschoben. Mehr...

«Die Frau ist keine Petrischale»

Die Theologin und Ethikerin Ruth Baumann-Hölzle sagt, die Gesetzesvorlage zur Präimplantationsdiagnostik (PID) erlaube die Selektion menschlichen Lebens. Die Frage sei zudem, was überhaupt als Krankheit oder als Behinderung qualifiziert werde. Mehr...

«Ich hatte nie das Gefühl, eine Milchkuh zu sein»

Interview Verkehrsministerin Doris Leuthard sieht sich als Automobilistin grosszügig behandelt. Ein Ja zur Initiative der Autoverbände am 5. Juni würde für sie die Probleme im Strassenbau nicht lösen. Mehr...

Hintergrund

Bundesrat will Beschaffungen zur Geheimsache machen

Brisanter Entscheid der Regierung: Dokumente zu öffentlichen Beschaffungen sollen geheim bleiben. Der Datenschützer spricht von einem «Rückschritt in die Steinzeit». Mehr...

Sparen bei den Rentnern

Die Bürgerlichen wollen das Kostenwachstum bei den Ergänzungsleistungen bremsen. Gewerkschaften, Senioren- und Behindertenverbände fordern eine Erhöhung. Mehr...

Staatsbesuch ohne Öffentlichkeit

Reportage Ein massives Polizeiaufgebot verhindert in Bern, dass der chinesische Präsident mit dem Protest von Tibetern konfrontiert wird. Im Bundeshaus gibt es nur freundliche Worte. Mehr...

Fische zeigen, wie es um Flüsse steht

Die Lebensbedingungen für Fische sind in vielen Schweizer Bächen und Flüssen schlecht. Nun werden 100 Kläranlagen aufgerüstet und 4000 Kilometer Fliessgewässer renaturiert. Mehr...

Bersets Überzeugungstat

Porträt Vier Jahre lang ist Alain Berset im Bundesrat Everybody’s Darling geblieben. Doch jetzt stürzt er sich in eine Kontroverse mit ungewissem Ausgang. Warum riskiert er ausgerechnet in der Sprachenfrage so viel? Mehr...

Meinung

Engpässe wird es auch in Zukunft geben

Kommentar Trotz NAF-Ja wird das Parlament auch in Zukunft Prioritäten setzen müssen. Mehr...

Für eine verlässliche Strassenfinanzierung

Leitartikel Der Nationalstrassen- und Agglomerationsverkehrsfonds ist eine gute Sache – weil er ein typisch schweizerischer Kompromiss ist. Mehr...

Der Wink mit dem Zaunpfahl

Kommentar Bedienen sich die Firmen nicht freiwillig im inländischen Arbeitskräftereservoir, kommt der Hammer bei der nächsten Volksabstimmung. Mehr...

Von der Lobby vernebelt

Kommentar Die Tabakindustrie hat im Hintergrund geschickt den Gewerbeverband mobilisiert, der vor neuen Geboten und Verboten warnte. Mehr...

Unnötige Hürden für Mieter

Kommentar Bundeshausredaktor Markus Brotschi über die Regeln zur Untermiete. Mehr...

Service

Die Vorlagen vom 23. September auf einen Blick

Letzte Woche sind die Abstimmungsunterlagen für den nächsten Urnengang eingetroffen. Der «Tages-Anzeiger» hat die wichtigsten Fakten zu den drei eidgenössischen Vorlagen zusammengefasst. Mehr...

Die Vorlagen vom 17. Juni auf einen Blick

Letzte Woche sind die Abstimmungsunterlagen für den nächsten Urnengang eingetroffen. Der «Tages-Anzeiger» hat die wichtigsten Fakten zu den drei eidgenössischen Vorlagen zusammengefasst. Mehr...


Trotz schwarzer Liste steigen Prämienschulden

Die Prämienschulden haben einen neuen Höchststand erreicht. Das schürt Zweifel am Nutzen von schwarzen Listen. Mehr...

«Schlechter Stil» – Widmer-Schlumpf muss einstecken

Die Alt-Bundesrätin wird für ihr USR-III-Votum kritisiert. Die Gegner der Vorlage erhalten aber grad nochmals gewichtige Unterstützung. Mehr...

Der IV droht eine neue Sparrunde

Der Bundesrat schickt demnächst eine neue Reform der Invalidenversicherung ans Parlament. Die bürgerlichen Parteien wollen daraus eine Sparvorlage machen. Mehr...

Tessin will griffige Meldepflicht

Das Tessin drängt auf eine tiefe Schwelle für die neue Stellenmeldepflicht. Offen ist aber, ob diese landesweit oder regional begrenzt gilt. Mehr...

2000 zusätzliche Syrien-Flüchtlinge

Die Schweiz nimmt weitere Kriegsvertriebene aus den Nachbarländern Syriens auf. Es handelt sich dabei vor allem um Familien, betagte und kranke Menschen. Mehr...

Verkommt der Inländervorrang zum Papiertiger?

Der Nationalrat will die Zuwanderungsinitiative entschärft umsetzen. Kritiker fürchten, dass die Stellenmeldepflicht wirkungslos bleibt. Mehr...

Ein Vorrang für Arbeitslose

Der Ständerat will die Zuwanderungsinitiative mit einem verbindlichen Inländervorrang umsetzen. Die Wirtschaft hofft, dass der Nationalrat die Vorlage entschärft. Mehr...

FDP will Konflikte mit Völkerrecht verhindern

Die Freisinnigen fordern vom Bundesrat, das Verhältnis von Schweizer Recht und Völkerrecht zu klären. ­Ansonsten seien weitere Konflikte programmiert. Mehr...

Bergtäler sich selbst überlassen?

Die Forderung des obersten Schweizer Hoteliers, ganze Täler aufzugeben, kommt in Bergkantonen schlecht an. Mehr...

Die Stimme des Bundesrates ist verstummt

Als Bundesratssprecher verkörperte Achille Casanova wie kein zweiter Konkordanz und Mehrsprachigkeit der Schweiz. Am Sonntag ist er 74-jährig verstorben. Ein Nachruf. Mehr...

AHV-Abstimmung kommt für die Linke zum idealen Zeitpunkt

Die Gewerkschaften hoffen dank bürgerlicher Rentenpolitik und der Krise der zweiten Säule auf einen Erfolg. Mehr...

Um das geht es bei der neuen AHV-Initiative

Heute startet die Kampagne der Befürworter der AHV-plus-Initiative. Sechs Fragen, sechs Antworten. Mehr...

Sechs Fragen zur Präimplantationsdiagnostik

Nach der künstlichen Befruchtung sollen Embryonen neu auf Krankheiten wie zystische Fibrose oder Trisomie 21 untersucht werden. Dagegen wehren sich CVP und ein Teil der Linken. Mehr...

Nur die SVP zweifelt den Test an

Laut einer Evalution hat das beschleunigte Asylverfahren fast alle Erwartungen erfüllt: Die Verfahren werden schneller abgewickelt, und es gibt weniger Rekurse. Mehr...

Im Asyltestzentrum in Zürich taucht jeder Dritte unter

Von 370 Asylsuchenden fehlt jede Spur. Nun fordern SVP-Politiker, die Asylzentren einzuzäunen. Mehr...

«Das zeigt die Ratlosigkeit in der SVP»

Interview SP-Mitglied und Einzelkämpfer Nenad Stojanovic steht vor einer schwierigen Aufgabe: Am Samstag will er die SVP-Delegierten vom Referendum gegen die Umsetzung der MEI überzeugen. Mehr...

«Wir haben keine Chance, so etwas zu verhindern»

Nach dem Angriff im Zug bei Salez spricht Martin Graf, Chef von Securitrans. Er erklärt, worauf sich das Sicherheitspersonal in Zügen und Bahnhöfen konzentriert. Mehr...

«Das wird der Schweiz ein Reputationsproblem eintragen»

Präventivmediziner Felix Gutzwiller hält die Argumente gegen das Tabakproduktegesetz für vorgeschoben. Mehr...

«Die Frau ist keine Petrischale»

Die Theologin und Ethikerin Ruth Baumann-Hölzle sagt, die Gesetzesvorlage zur Präimplantationsdiagnostik (PID) erlaube die Selektion menschlichen Lebens. Die Frage sei zudem, was überhaupt als Krankheit oder als Behinderung qualifiziert werde. Mehr...

«Ich hatte nie das Gefühl, eine Milchkuh zu sein»

Interview Verkehrsministerin Doris Leuthard sieht sich als Automobilistin grosszügig behandelt. Ein Ja zur Initiative der Autoverbände am 5. Juni würde für sie die Probleme im Strassenbau nicht lösen. Mehr...

«Ein Szenario geht von 30'000 Grenzübertritten aus»

Interview Was machen Bund und Kantone im Extremfall? Hans-Jürg Käser, oberster Justiz- und Polizeidirektor, stellt das Asyl-Notfallkonzept vor. Mehr...

«Von Diskriminierung kann keine Rede sein

Interview Finanzminister Ueli Maurer will die Heiratsstrafe rasch beseitigen – unabhängig vom Abstimmungsresultat zur CVP-Initiative. Was das mit einem Bundesgerichtsentscheid von 1984 zu tun hat. Mehr...

«Wenige können mit unserer Bundesrätin auf Augenhöhe konkurrieren»

Interview Für BDP-Chef Martin Landolt ist seine Partei die bürgerliche Variante zu den Grünliberalen. Mehr...

Ab wann kann die PID nun angewandt werden?

Analyse Acht Fragen und Antworten zur Präimplantationsdiagnostik, nachdem die Vorlage vom Volk angenommen wurde. Mehr...

«Ein krankes System»

Der Psychiatrieprofessor Gregor Hasler kritisiert, die Sozialversicherungen seien zu wenig auf psychisch Kranke ausgerichtet. Mehr...

«Das Berufsbildungssystem wird extrem diskriminiert»

Rudolf Strahm sagt, Bildungsminister Schneider-Ammann setze die höhere Berufsbildung aufs Spiel. Die Abschlüsse müssten dringend aufgewertet werden. Mehr...

«Die Verantwortung kann nicht an einer Person festgemacht werden»

Interview Der Untersuchungsbericht der Seco-Affäre brachte heute «inakzeptable Missstände» zum Vorschein. Direktionsleiter Boris Zürcher nimmt Stellung. Mehr...

«Die Behinderung ist ein Privileg»

Beide kamen mit einer Behinderung zur Welt: Die Nationalräte Luc Recordon und Christian Lohr. Ein Streitgespräch über die Präimplantationsdiagnostik. Mehr...

«Autos sind besser geschützt»

Interview Rechtsprofessor Gerhard Fiolka kritisiert das Strassburger Urteil zum Genozid an den Armeniern. Mehr...

«Übergang zu Einheitskasse dauert zehn Jahre»

Interview Helsana-Chef Daniel Schmutz warnt davor, ein gutes Gesundheitssystem aufs Spiel zu setzen. Er bestreitet den Vorwurf, die Krankenkassen hielten die Prämien aus Furcht vor der Einheitskasse tief. Mehr...

Bundesrat will Beschaffungen zur Geheimsache machen

Brisanter Entscheid der Regierung: Dokumente zu öffentlichen Beschaffungen sollen geheim bleiben. Der Datenschützer spricht von einem «Rückschritt in die Steinzeit». Mehr...

Sparen bei den Rentnern

Die Bürgerlichen wollen das Kostenwachstum bei den Ergänzungsleistungen bremsen. Gewerkschaften, Senioren- und Behindertenverbände fordern eine Erhöhung. Mehr...

Staatsbesuch ohne Öffentlichkeit

Reportage Ein massives Polizeiaufgebot verhindert in Bern, dass der chinesische Präsident mit dem Protest von Tibetern konfrontiert wird. Im Bundeshaus gibt es nur freundliche Worte. Mehr...

Fische zeigen, wie es um Flüsse steht

Die Lebensbedingungen für Fische sind in vielen Schweizer Bächen und Flüssen schlecht. Nun werden 100 Kläranlagen aufgerüstet und 4000 Kilometer Fliessgewässer renaturiert. Mehr...

Bersets Überzeugungstat

Porträt Vier Jahre lang ist Alain Berset im Bundesrat Everybody’s Darling geblieben. Doch jetzt stürzt er sich in eine Kontroverse mit ungewissem Ausgang. Warum riskiert er ausgerechnet in der Sprachenfrage so viel? Mehr...

Unnötige Operationen kosten Millionen

Privatpatienten werden viel häufiger operiert als Allgemeinversicherte, besagt eine Studie des Bundesamtes für Gesundheit. Dabei sind einige Eingriffe gar nicht notwendig. Mehr...

Wie weiter mit der EU?

Während FDP-Präsident Philipp Müller die SVP zum Showdown fordert, sieht Bundesrat Didier Burkhalter eine Verhandlungslösung in Reichweite. Mehr...

Höhere AHV-Renten bleiben ein Wunsch

Ein Ja zur CVP-Initiative würde die Benachteiligung von Ehepaaren bei den Sozialversicherungen nicht beseitigen. Mehr...

Jeder 5. Asylsuchende ist Afghane

2015 gab es zehnmal mehr Asylgesuche von afghanischen Flüchtlingen. Wie viele davon wirklich Anspruch auf Asyl haben. Mehr...

Albert Rösti ebnet Weg für bürgerliche Zusammenarbeit

Der angehende Chef der Volkspartei politisiert weiter links als sein Vorgänger Toni Brunner. Dies zeigt sein Abstimmungsverhalten im Nationalrat. Mehr...

Wohin mit sieben Vizepräsidenten?

Der scheidende und der neue Parteipräsident der SVP überlegen sich ein neues Führungssystem. In diesem wird es nicht mehr für alle heutigen Vizepräsidenten Platz haben. Mehr...

Wie viele Frauen im Bundesrat sind «angemessen»?

Parlamentarierinnen wollen verhindern, dass bei der nächsten Vakanz erneut ein Mann in den Bundesrat gewählt wird. Sonst drohe ein Rückfall in alte Zeiten. Mehr...

Die möglichen Szenarien der Bundesratswahl

Heute wirds spannend: Das Parlament wählt die Landesregierung. Erfahren Sie hier Schritt für Schritt, wie der Tag verlaufen wird. Zur Freude der SVP – oder eben nicht. Mehr...

Wie gut ist Alain Berset?

Porträt Stärken, Schwächen und Gegner: Vor der Wahl nimmt der «Tages-Anzeiger» die Bundesräte unter die Lupe. Los gehts mit dem Innenminister. Mehr...

«Wir spielen doch nicht die Buchhalter der Bürgerlichen»

Nach dem Rücktritt von Eveline Widmer-Schlumpf wird mit den Finanzen ein Schlüsseldepartement frei. Dieses dürfte eher der SVP als der SP zufallen. Mehr...

Engpässe wird es auch in Zukunft geben

Kommentar Trotz NAF-Ja wird das Parlament auch in Zukunft Prioritäten setzen müssen. Mehr...

Für eine verlässliche Strassenfinanzierung

Leitartikel Der Nationalstrassen- und Agglomerationsverkehrsfonds ist eine gute Sache – weil er ein typisch schweizerischer Kompromiss ist. Mehr...

Der Wink mit dem Zaunpfahl

Kommentar Bedienen sich die Firmen nicht freiwillig im inländischen Arbeitskräftereservoir, kommt der Hammer bei der nächsten Volksabstimmung. Mehr...

Von der Lobby vernebelt

Kommentar Die Tabakindustrie hat im Hintergrund geschickt den Gewerbeverband mobilisiert, der vor neuen Geboten und Verboten warnte. Mehr...

Unnötige Hürden für Mieter

Kommentar Bundeshausredaktor Markus Brotschi über die Regeln zur Untermiete. Mehr...

Idyllisches Bild vom Mietmarkt

Kommentar Der Nationalrat verweigert sich der Realität und schützt die Interessen der Vermieter. Mehr...

Volk vertraut auf gesetzliche Regeln

Kommentar Die Grenzen der Fortpflanzungsmedizin werden ein Thema bleiben, auch weil andere Länder mehr erlauben als die Schweiz. Mehr...

Kroatien ist nur ein Nebenschauplatz

Kommentar Die Ausweitung der Personenfreizügigkeit auf Kroatien widerspricht dem Geist der Masseneinwanderungsinitiative. Doch der Bundesrat handelt richtig. Mehr...

Design-Babys sind auch künftig verboten

Leitartikel Der Fortpflanzungsmedizin werden mit dem neuen Gesetz klare Grenzen gesetzt. Mehr...

Gefährlich für echte Flüchtlinge

Kommentar Rüpelhafte Asylmitarbeiter, die ihre Gefühle, ja ihren Job nicht im Griff haben, sind fehl am Platz. Mehr...

An der Reform führt kein Weg vorbei

Analyse Der Rentenschwund in der zweiten Säule kann nicht durch höhere AHV-Renten kompensiert werden. Mehr...

Mehr Hausärzte braucht das Land

Analyse Die Schweiz muss in den Nachwuchs investieren, aber richtig. Nur so ist der Ärztemangel zu beheben. Mehr...

Und sie bewegen sich doch

Kommentar Die Reform der Sozialhilfe ist bemerkenswert; die Kürzung des Grundbedarfs für junge Erwachsene das richtige Signal. Mehr...

BDP kämpft gegen die prognostizierte Niederlage

Porträt Widmer-Schlumpfs Partei fällt es schwer, sich im bürgerlichen Lager zu profilieren. Mehr...

Die Linke ins Boot geholt

Kommentar Mit dem Vorschlag, die Renten leicht zu erhöhen, hat die Sozialkommission des Ständerates die AHV-Reform mehrheitsfähig gemacht. Mehr...

Die Vorlagen vom 23. September auf einen Blick

Letzte Woche sind die Abstimmungsunterlagen für den nächsten Urnengang eingetroffen. Der «Tages-Anzeiger» hat die wichtigsten Fakten zu den drei eidgenössischen Vorlagen zusammengefasst. Mehr...

Die Vorlagen vom 17. Juni auf einen Blick

Letzte Woche sind die Abstimmungsunterlagen für den nächsten Urnengang eingetroffen. Der «Tages-Anzeiger» hat die wichtigsten Fakten zu den drei eidgenössischen Vorlagen zusammengefasst. Mehr...

Stichworte

Autoren

Anzeigen

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Abo

Digital Abos

Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Im 1. Monat nur CHF 1.-

Weiterbildung

Kostenlose E-Books

Laden Sie in unserem Weiterbildungs-Channel kostenlos Ebooks herunter.

Abo

Weekend-Abo für 1.- testen

Unter der Woche Zugang auf das digitale Angebot, am Wochenende die Zeitung im Briefkasten. Jetzt testen.

Abo

Digital Abos

Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Im 1. Monat nur CHF 1.-

Paid Post

Berufsbegleitend. flexibel. digital.

Berufstätige wollen zunehmend zeit- und ortsunabhängig studieren.