Autor:: Matthias Meili


News

Sieben Tricks, die Sie intelligenter erscheinen lassen

Die psychologische Forschung zeigt: Mit diesen Kniffs schinden Sie beim Small Talk kräftig Eindruck. Mehr...

Bessere Noten dank Fingerhanteln

Eine Schweizer Studie findet ein verblüffend simples Mittel, das die Leistung von Studenten beeinflussen können soll. Mehr...

So lange schlafen Schweizer

Mathematiker haben die normale Schlafdauer weltweit verglichen – und Interessantes herausgefunden. Mehr...

Blaues Blut im Eis

Wie ein antarktischer Krake in der Kälte überlebt. Und neue Apps, die Leben retten können. Mehr...

Der Bilderpfleger

Markus Gross ist der Chefrestaurator im Beyeler-Museum. Mit modernsten naturwissenschaftlichen Methoden konserviert und restauriert er die wertvollen Bilder der grossen Maler. Mehr...

Interview

«Das ist eine gefährliche Geschichtsthese»

Interview Die Bedeutung der Reformation ist unter Historikern umstritten. Laut dem Reformationsforscher Peter Opitz wird der Einfluss der Schweiz unterschätzt. Mehr...

«Wir erwarten einen Boom bei der künstlichen Befruchtung»

Interview Der Reproduktionsmediziner Peter Fehr glaubt, dass dank dem neuen Fortpflanzungsmedizingesetz 1000 bis 2000 Paare weniger ins Ausland reisen, um sich einer Behandlung zu unterziehen. Mehr...

«Ein Mensch hätte diesen Unfall nicht gebaut»

Der tödliche Tesla-Unfall offenbart laut dem Experten Oliver Bendel den Schwachpunkt des autonomen Autos. Das Sensorsystem war bei der unvorhersehbaren Situation überfordert. Mehr...

«Eine Hürde für die Teilnahme am EU-Forschungsprogramm»

Interview Jean-Luc Barras vom Schweizerischen Nationalfonds über die Folgen des Brexit für den Forschungsplatz Schweiz. Mehr...

«Entscheidend ist die Motivation»

Interview Eine einfache Übung, starke Wirkung. Die Zürcher Psychologin Veronika Job über die Fingerhanteln und was dahintersteckt. Mehr...

Hintergrund

Hirnforscher mit einer guten Nachricht

Porträt Neuropsychologe Lutz Jäncke hat mit seiner Forschung zur Erkenntnis beigetragen, dass das Gehirn sehr veränderbar ist. Das bedeutet, dass wir es sogar verjüngen können – wenn wir es benützen. Mehr...

Das blüht Schädlingen

Künstlich angelegte Wildblumenflächen im Getreide- oder Kartoffelfeld erhöhen die Artenvielfalt und helfen, Schädlinge zu bekämpfen. Mehr...

Der unerschrockene Futurist

Porträt Lars Thomsen sieht die Menschheit an einem kritischen Punkt. Es gelte, die Arbeit zwischen Menschen und Maschinen neu aufzuteilen. Mehr...

Gibts umweltfreundlichen Schweizer Wein?

Infografik Die Ökobilanz von Schweizer Weinen ist schlecht. Neue Studien zeigen jetzt, welche Sorten Besserung versprechen. Mehr...

Aufschwung für die Gentherapie

In China wenden Forscher die neue Gentechmethode Crispr/Cas-9 erstmals bei Menschen an. Sie wollen damit Lungenkrebspatienten behandeln. Mehr...

Meinung

Zu früh, zu positiv

Kommentar Die Frage nach der erblichen Optimierung kommt eindeutig zu früh angesichts ungelöster Fragen über die Langzeitfolgen. Mehr...

Gestrandete Forscher hochwillkommen

Analyse Die Schweizer Hochschulen haben im Kampf um die besten Talente einen unverhofften Trumpf erhalten. Mehr...

Hier geht es um die ganz grossen Fragen

Analyse Eine neue Gen-Methode revolutioniert die Biomedizin und macht vielen Kranken Hoffnung. Doch es gibt auch Ängste, die es ernst zu nehmen gilt. Mehr...

Der Papiertiger der Pharma

Kommentar Die Farce um die Offenlegung der Ärztezuwendungen reiht sich ein in die Kaskade patientenfeindlicher Entscheidungen. Mehr...

Weckruf für die Spitalpolitik

Kommentar In kaum einem anderen Land, nicht einmal in den USA, hängt die Sterblichkeit von Kindern mit Hirntumoren so sehr von der Bildung der Eltern ab wie bei uns. Mehr...


Sieben Tricks, die Sie intelligenter erscheinen lassen

Die psychologische Forschung zeigt: Mit diesen Kniffs schinden Sie beim Small Talk kräftig Eindruck. Mehr...

Bessere Noten dank Fingerhanteln

Eine Schweizer Studie findet ein verblüffend simples Mittel, das die Leistung von Studenten beeinflussen können soll. Mehr...

So lange schlafen Schweizer

Mathematiker haben die normale Schlafdauer weltweit verglichen – und Interessantes herausgefunden. Mehr...

Blaues Blut im Eis

Wie ein antarktischer Krake in der Kälte überlebt. Und neue Apps, die Leben retten können. Mehr...

Der Bilderpfleger

Markus Gross ist der Chefrestaurator im Beyeler-Museum. Mit modernsten naturwissenschaftlichen Methoden konserviert und restauriert er die wertvollen Bilder der grossen Maler. Mehr...

Kometenbesucher Philae will sich schon wieder zur Ruhe setzen

Das grösste Problem an dem Forschungscomputer ist die nachlassende Batterie. Mehr...

Er hüpfte herum und stellte sich in den Schatten

Nach der Landung von Philae kämpfen die Weltraumforscher mit drei grossen Problemen. Mehr...

Nobelpreis paarweise

Mit May-Britt und Edvard Moser erhalten zum fünften Mal beide Partner eines Ehepaares den Nobelpreis. Doch die Geschichte der in einem norwegischen Fischerort aufgewachsenen Mosers ist besonders kitschig. Mehr...

«Stevia ist auch nicht natürlich»

Künstliche Süssstoffe können das Diabetesrisiko erhöhen, so eine Studie. Was sagen die Resultate wirklich aus? Dazu Ernährungswissenschaftlerin Isabelle Herter-Aeberli. Mehr...

Hirnforscher kritisieren Megaprojekt

Ärger an der ETH Lausanne: Hunderte Wissenschaftler aus ganz Europa bemängeln Ausrichtung und Leitung des milliardenschweren Forschungsprogramms Human Brain Project. Sie drohen sogar mit einem Boykott. Mehr...

Fachmagazin zieht Skandalstudie zurück

Fehler und Schlamperei statt Durchbruch: Forscher erzeugen Stammzellen mit Zitronensäure – die Meldung hatte für Furore gesorgt. Nun muss das Wissenschaftsmagazin «Nature» die Publikation zurückziehen. Mehr...

Den Kokainkonsum geklärt

Forscher der ETH haben in 42 europäischen Städten das Abwasser nach Drogen untersucht. Die Resultate zeigen: Nur in zwei Städten wird mehr Kokain konsumiert als in Zürich. Mehr...

Spektakuläre Zwillings-Studie im All

Scott und Mark Kelly sind eineiige Zwillinge, also genetisch identische Menschen. Der eine fliegt nun für ein Jahr zur Weltraumstation ISS, der andere bleibt am Boden – eine Test-Premiere. Mehr...

Studenten und Forscher fordern Beteiligung an EU-Programmen

Rund 400 Vertreter aus Bildung und Forschung protestieren mit einer Petition gegen die Rückstufung der Schweiz bei den EU-Forschungsprogrammen Horizon 2020 und Erasmus+. Mehr...

Der Technikfreak

Porträt ETH-Rektor Lino Guzzella wird neuer Präsident der ETH Zürich. Der Sohn italienischer Einwanderer wollte als Kind Astronaut werden. Mehr...

«Das ist eine gefährliche Geschichtsthese»

Interview Die Bedeutung der Reformation ist unter Historikern umstritten. Laut dem Reformationsforscher Peter Opitz wird der Einfluss der Schweiz unterschätzt. Mehr...

«Wir erwarten einen Boom bei der künstlichen Befruchtung»

Interview Der Reproduktionsmediziner Peter Fehr glaubt, dass dank dem neuen Fortpflanzungsmedizingesetz 1000 bis 2000 Paare weniger ins Ausland reisen, um sich einer Behandlung zu unterziehen. Mehr...

«Ein Mensch hätte diesen Unfall nicht gebaut»

Der tödliche Tesla-Unfall offenbart laut dem Experten Oliver Bendel den Schwachpunkt des autonomen Autos. Das Sensorsystem war bei der unvorhersehbaren Situation überfordert. Mehr...

«Eine Hürde für die Teilnahme am EU-Forschungsprogramm»

Interview Jean-Luc Barras vom Schweizerischen Nationalfonds über die Folgen des Brexit für den Forschungsplatz Schweiz. Mehr...

«Entscheidend ist die Motivation»

Interview Eine einfache Übung, starke Wirkung. Die Zürcher Psychologin Veronika Job über die Fingerhanteln und was dahintersteckt. Mehr...

Wieso war die Mondfinsternis in der Nacht auf heute so speziell?

In der Nacht auf heute ist auch in der Schweiz eine spektakuläre Mondfinsternis zu sehen, vorausgesetzt, das Wetter spielt mit. Was passiert eigentlich am Himmel? Mehr...

«Leicht erhöhte Gefahr für Einfamilienhäuser»

Interview Wo drohen welche Schäden bei einem Erdbeben in der Schweiz? ETH-Seismologe Donat Fäh erläutert die neue Gefährdungskarte. Mehr...

«Gentech gab es schon immer»

Interview Laut Biologe Ruedi Leutert gibt es kaum naturbelassene Lebensmittel auf dem Markt. Mehr...

Ab wann kann die PID nun angewandt werden?

Analyse Acht Fragen und Antworten zur Präimplantationsdiagnostik, nachdem die Vorlage vom Volk angenommen wurde. Mehr...

«Die ETH wird kaum je mit US-Spitzenuniversitäten mithalten können»

Interview Für den englischen Ranking-Papst Phil Baty ist das Abschneiden in einem Hochschulranking vor allem eine Frage des Geldes. Mehr...

«Das war eine tolle Belohnung»

Small Talk Interview Luciano Lepre hat den Mekong erwandert und seine Quelle entdeckt. Mehr...

«Reine Jäger – und trotzdem gesund»

Interview Vegetarisch oder nicht – seit jeher beschäftigen sich Wissenschaftler mit der richtigen Ernährung. Der Biologe Ruedi Leutert über Allesesser, Diäten und den menschlichen Körper. Mehr...

«Die ‹Low Carb›-Diät ist ein Hype»

Small Talk Interview Ernährungswissenschaftler Samuel Mettler sagt, dass Spitzensportler genügend Kohlenhydrate brauchen. Mehr...

«Heute ist man zum Glück legerer»

Small Talk Interview Silvia Nägeli und ihre Kollegin Kathrin Achermann zeigen am Denkmaltag die Kultur des richtigen Tischdeckens. Mehr...

«Die Postkarte hat etwas Besonderes»

Small Talk Interview Linguist Heiko Hausendorf sagt, eine Ansichtskarte aus den Ferien zu schreiben, sei alles andere als banal. Mehr...

Hirnforscher mit einer guten Nachricht

Porträt Neuropsychologe Lutz Jäncke hat mit seiner Forschung zur Erkenntnis beigetragen, dass das Gehirn sehr veränderbar ist. Das bedeutet, dass wir es sogar verjüngen können – wenn wir es benützen. Mehr...

Das blüht Schädlingen

Künstlich angelegte Wildblumenflächen im Getreide- oder Kartoffelfeld erhöhen die Artenvielfalt und helfen, Schädlinge zu bekämpfen. Mehr...

Der unerschrockene Futurist

Porträt Lars Thomsen sieht die Menschheit an einem kritischen Punkt. Es gelte, die Arbeit zwischen Menschen und Maschinen neu aufzuteilen. Mehr...

Gibts umweltfreundlichen Schweizer Wein?

Infografik Die Ökobilanz von Schweizer Weinen ist schlecht. Neue Studien zeigen jetzt, welche Sorten Besserung versprechen. Mehr...

Aufschwung für die Gentherapie

In China wenden Forscher die neue Gentechmethode Crispr/Cas-9 erstmals bei Menschen an. Sie wollen damit Lungenkrebspatienten behandeln. Mehr...

In der Zürcher Wüste

Serie Kakteen und Aloen: In der Sukkulentensammlung spriessen manche Arten, die uns näher sind als wir denken. Mehr...

Der Forscher, der Indien Bio schmackhaft macht

Der Biolandbau hat ausserhalb Europas einen schweren Stand. Der Inder Gurbir Bhullar erforscht in der Schweiz, wie man die Hindernisse überwinden könnte. Mehr...

Hier wird die Zukunft der Bauern geübt

Auf einem Versuchsfeld in Lindau ZH verfolgen Kameras und Sensoren präzise das Wachstum der angebauten Pflanzen. ETH-Forscher sind sicher: Das wird das Berufsbild der Landwirte verändern. Mehr...

Diese Nationen haben eine stolze Kunstflugstaffel

Patrouille Suisse ja oder nein? In vielen Länder gilt eine Kunstflugstaffel als Botschafterin – 6 Beispiele. Mehr...

Nachricht aus Transsilvanien

Porträt Mordfälle sind sein Business und Vampire seine Leidenschaft. Der Kriminalbiologe Mark Benecke webt aus diesen blutrünstigen Themen spannende Forschungsgeschichten. Mehr...

Fürsprecherin der Kleinsten

Porträt Soziale Kompetenzen fallen nicht vom Himmel: Die Psychologin Heidi Simoni erforscht, wie kleine Kinder zu wertvollen Mitgliedern der Gesellschaft werden. Mehr...

Wuchtig plattgedrückt

Video Speed, Spin und Trampolin: Wenn Federer & Co. reindreschen, wirkt die Physik – und wie. Mehr...

700 Paare könnten die Embryo-Tests nutzen

Die wichtigsten Fakten zur Abstimmung über die Untersuchung von Embryonen. Mehr...

Die Schweiz und ihre C-Waffen

Am 22. April vor 100 Jahren wurde der Giftgaskrieg bei Ypern schreckliche Realität. Im Zweiten Weltkrieg hatte auch die Schweiz ein C-Waffen-Programm. Bei Tests mit Nebelpetarden wurden Tausende Kühe vergiftet. Mehr...

Flaggschiff im Verzug

Das milliardenschwere Hirnforschungsprojekt der ETH Lausanne steht in der Kritik. Zwei Expertenberichte verlangen eine Nachbesserung sowohl in der Forschung wie auch beim Management. Mehr...

Zu früh, zu positiv

Kommentar Die Frage nach der erblichen Optimierung kommt eindeutig zu früh angesichts ungelöster Fragen über die Langzeitfolgen. Mehr...

Gestrandete Forscher hochwillkommen

Analyse Die Schweizer Hochschulen haben im Kampf um die besten Talente einen unverhofften Trumpf erhalten. Mehr...

Hier geht es um die ganz grossen Fragen

Analyse Eine neue Gen-Methode revolutioniert die Biomedizin und macht vielen Kranken Hoffnung. Doch es gibt auch Ängste, die es ernst zu nehmen gilt. Mehr...

Der Papiertiger der Pharma

Kommentar Die Farce um die Offenlegung der Ärztezuwendungen reiht sich ein in die Kaskade patientenfeindlicher Entscheidungen. Mehr...

Weckruf für die Spitalpolitik

Kommentar In kaum einem anderen Land, nicht einmal in den USA, hängt die Sterblichkeit von Kindern mit Hirntumoren so sehr von der Bildung der Eltern ab wie bei uns. Mehr...

Fehler im System Wissenschaft

Kommentar Der Fall des ETH-Biologen Olivier Voinnet zeigt vor allem, dass die Forschung in ­einer Glaubwürdigkeitskrise steckt. Mehr...

Die Seele der Forschernation

Ein vielfältiger Sammelband verbindet die spannenden Biografien berühmter Schweizer Naturforscher mit den oft bizarren Rahmenbedingungen der damaligen Zeit. Mehr...

Gefährliche Anekdoten

Analyse Selbst ein Nobelpreisträger soll nicht alles sagen dürfen. Mehr...

Überschätzte Impfrisiken

Analyse Der Todesfall wegen Masern in Berlin heizt die Impfdebatte neu an. Mehr...

Eizellen im Gesetz

Analyse Artikel 119 der Verfassung gleicht einer medizinischen Laboranleitung. Mehr...

Ein Etappensieg für Europas Kometenjäger

Analyse Der Erfolg der Rosetta-Mission ist wichtig. Doch das Ziel bleibt die Reise zum Mars. Mehr...

Und sie bewegt sich doch

Analyse Die katholische Kirche geht voran: Der Papst sagt, Evolutions- und Schöpfungstheorie schlössen sich nicht aus. Mehr...

Ein Boykott verletzt den Forschergeist

Analyse Im Protestbrief zum Human Brain Project äussert sich ein Glaubenskrieg. Der Aufruf widerspricht jedoch dem freien Gedankenaustausch. Mehr...

Rieseninvestitionen ins Gehirn

Viele Krankheiten haben ihre Ursache im Gehirn. Viel mehr wissen aber selbst die Neurowissenschaftler nicht. Mehr...

Note 6, Leistung sehr gut

Matthias Meili, Leiter der Redaktion Wissen, über den jüngsten Erfolg des Forschungsplatzes Schweiz. Mehr...

Stichworte

Autoren

Weiterbildung

Kostenlose E-Books

Laden Sie in unserem Weiterbildungs-Channel kostenlos Ebooks herunter.

Abo

Weekend-Abo für 1.- testen

Unter der Woche Zugang auf das digitale Angebot, am Wochenende die Zeitung im Briefkasten. Jetzt testen.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Werbung

Abo

Digital Abos

Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Im 1. Monat nur CHF 1.-

Weiterbildung

Lehrstellen

Sich zu bewerben heisst für sich werben