Autor: Michèle Binswanger

Michèle Binswanger hat in Basel Philosophie und Germanistik studiert und für zahlreiche Publikationen als Autorin geschrieben. Von 2009 bis 2011 schrieb sie für den Mamablog und wurde 2010 als Journalistin des Jahres ausgezeichnet. 2012 erschien ihr erstes Buch «Machomamas. Warum Mütter im Job mehr wollen sollen».


News

Wie die Affäre Geri Müller ihren Anfang nahm

Die Chatpartnerin von Geri Müller versprach einem PR-Mann Material, das den Grünen «aus der Politik katapultieren» würde. Mehr...

Wer in der Affäre Geri Müller die Fäden zog

Am Wirbel um den Badener Stadtammann war eine Drittpartei beteiligt. Vertreten wurde sie durch den PR-Berater Sacha Wigdorovits. Mehr...

«Du musst entscheiden»

Nationalrat Geri Müller soll Druck auf seine Geliebte ausgeübt haben, ihr Handy abzugeben. Tondokumente zeigen nun: Der Vorwurf der Drohung und Nötigung ist nicht haltbar. Mehr...

Und was ist mit den Letten-Kindern?

Ein Danke an Zürich, Mitgefühl und offene Fragen: Reaktionen zur Platzspitz-Serie. Mehr...

Bürger beklagen «Hasshumor» von Komikern

Massimo Rocchi soll sich rassistisch geäussert haben. Auch gegen eine Sendung des Schweizer Fernsehens liegt eine Anzeige vor. Mehr...

Interview

«Über die Hälfte trennt sich wieder»

Interview Viele Familien mit Kindern aus anderen Beziehungen scheitern an den unrealistischen Erwartungen derer, die sich neu zusammentun. Zwei Familientherapeuten erklären, warnen und empfehlen. Mehr...

«Es fehlen Utopien und Ziele»

Interview Linksextreme Positionen seien salonfähig geworden, sagt Klaus Schroeder, der zum Linksextremismus in Deutschland forscht. Vor allem für gebildete Kreise und in Städten seien sie attraktiv. Mehr...

«Bedroht ist unsere persönliche Würde»

Interview Yvonne Hofstetter entwickelt intelligente Systeme für Privatfirmen und fürs Militär. Jetzt warnt sie vor der wachsenden Macht jener, die unsere Daten sammeln und verwerten. Mehr...

«Salafismus ist eine Jugendkultur»

Interview Der Autor Ahmad Mansour sagt, solange sich der gemässigte Islam nicht reformiere, arbeite er den Radikalen in die Hände. Mehr...

«Konservative verstehen mehr von Psychologie»

Politik Der amerikanische Moralpsychologe Jonathan Haidt sagt, der Rechten falle es leichter, ans Unterbewusste zu appellieren. Mehr...

Hintergrund

Koitus für die Revolution

Die Künstlergruppe Wojna hat Wladimir Putin den Krieg der Bilder erklärt und wird deswegen in Russland verfolgt. Mitbegründerin Natalia Sokol ist nun in die Schweiz geflohen. Mehr...

Herr über die Fluten

Porträt Wenn die Flüsse und Seen über die Ufer treten, bestimmt Bernhard Schudel, wo wie viel Wasser durchfliesst. Mehr...

Die bessere Blocher

Porträt Als Unternehmerin hat Magdalena Martullo-Blocher ihren Vater bereits überflügelt. Nun steigt die älteste Tochter des SVP-Chefstrategen auch in die Politik ein. Mehr...

«Die küssen sich, was tun wir?»

Porträt Obwohl Politiker einschreiten wollten, nahm die Skandalnacht ihren verhängnisvollen Lauf: Nun ist Jolanda Spiess, die Hoffnung der Zuger Grünen, politisch schwer angeschlagen. Mehr...

«Tragen Sie eine Vergewaltigungspfeife bei sich»

Porträt 10 Tipps, wie man es als Mann schafft, nicht zu vergewaltigen: Was es mit einem Tweet von Sarah Silverman auf sich hat. Mehr...

Meinung

In der Drogenpolitik braucht es Pragmatismus

Kommentar Michèle Binswanger über den vernünftigen gesellschaftlichen Umgang mit Drogen. Mehr...

Fit ist das neue Blöd

Analyse Auch auf Männer steigt der Druck zum perfekten Körper. Wohin dieser Kult führt, zeigt die Sendung «Bachelorette». Mehr...

Glück im Sauertopf

Analyse Die Schweizer sind Glücksweltmeister – sie müssen es nur noch merken. Mehr...

Mutterliebe per Megafon

Analyse Michèle Binswanger über eine Studie, die Anlass zur Sorge gibt. Mehr...

Wenn Mütter bereuen

Eine Studie zum Thema Mutterliebe gibt Anlass zur Sorge. Mehr...


Wie die Affäre Geri Müller ihren Anfang nahm

Die Chatpartnerin von Geri Müller versprach einem PR-Mann Material, das den Grünen «aus der Politik katapultieren» würde. Mehr...

Wer in der Affäre Geri Müller die Fäden zog

Am Wirbel um den Badener Stadtammann war eine Drittpartei beteiligt. Vertreten wurde sie durch den PR-Berater Sacha Wigdorovits. Mehr...

«Du musst entscheiden»

Nationalrat Geri Müller soll Druck auf seine Geliebte ausgeübt haben, ihr Handy abzugeben. Tondokumente zeigen nun: Der Vorwurf der Drohung und Nötigung ist nicht haltbar. Mehr...

Und was ist mit den Letten-Kindern?

Ein Danke an Zürich, Mitgefühl und offene Fragen: Reaktionen zur Platzspitz-Serie. Mehr...

Bürger beklagen «Hasshumor» von Komikern

Massimo Rocchi soll sich rassistisch geäussert haben. Auch gegen eine Sendung des Schweizer Fernsehens liegt eine Anzeige vor. Mehr...

Schulhausverbot wegen Fussballspiels

Hintergrund Der Gemeindepräsident von Oensingen hat drei Schülern das Betreten des Schulhausareals untersagt, weil sie abends auf dem Sportplatz Fussball spielten. Mehr...

Ein Zeugnis geistiger Verkrustung

Analyse Analyse Der künstlerische Protest gegen ein Kunstwerk endete in Basel mit einem Polizeieinsatz. So weit hätte es nicht kommen dürfen. Mehr...

Mitternächtlicher Jam mit Kanye West in Basel

Video Video Am Nachmittag war es nur ein Gerücht – um 00.30 bestätigte es sich. Hip-Hop-Überflieger Kanye West besuchte die Art Basel und ging in einer spontanen Listening-Session auf Tuchfühlung mit der Kunstszene. Mehr...

Tweet von Account von SVP-Mitglied: «Kristallnacht für Moscheen»

Vom Twitter Account des SVP-Mitglieds und Bloggers Alexander Müller wurden hetzerische Tweets gegen Muslime abgesetzt. Die SVP bekommt nicht zum ersten mal mit rechtsextremem Gedankengut Probleme. Mehr...

Kristallnacht-Tweet: Anzeige und Ausschlussdrohung gegen SVP-Mitglied

Bericht Vom Twitter-Account des SVP-Mitglieds und Bloggers Alexander Müller wurde in der Nacht auf Sonntag ein hetzerischer Tweet gegen Muslime abgesetzt. Müller hat sich inzwischen zu Wort gemeldet. Mehr...

Totenglöcklein der Print-Ära

Hintergrund Die Encyclopaedia Britannica wird nicht mehr gedruckt, sondern erscheint nur noch online. Die Macher reagieren damit auf digitale Konkurrenz – und könnten so manchem Verlag ein Beispiel geben. Mehr...

Inspirierende Geburten

Kaum eine Woche alt ist die Tochter von Beyoncé und Jay-Z und hat bereits einen Track in den Billboard-Charts. Und getwittert hat es bereits aus dem Mutterleib. Mehr...

Power-Paare und ihre Power-Probleme

Wie funktioniert eigentlich die Ehe der Hildebrands und anderer Menschen, die «eine starke Persönlichkeit» haben? Zum Phänomen der «Power-Couples». Mehr...

Fielding darf weiter über Borer bloggen

Seit ein paar Monaten veröffentlicht Shawne Fielding intime Details aus ihrer Ehe mit Thomas Borer. Dieser wollte ihr das gerichtlich verbieten. Das Bezirksgericht Horgen hat sein Begehren nun abgelehnt. Mehr...

Bildstrecke: Ruby und der Prozess

Hintergrund Heute begann in Mailand der Prozess um Staatschef Berlusconi und die marokkanische Bauchtänzerin Ruby. Die Verteidigung sieht sie als Geschädigte – doch ist Ruby tatsächlich ein Opfer? Mehr...

«Über die Hälfte trennt sich wieder»

Interview Viele Familien mit Kindern aus anderen Beziehungen scheitern an den unrealistischen Erwartungen derer, die sich neu zusammentun. Zwei Familientherapeuten erklären, warnen und empfehlen. Mehr...

«Es fehlen Utopien und Ziele»

Interview Linksextreme Positionen seien salonfähig geworden, sagt Klaus Schroeder, der zum Linksextremismus in Deutschland forscht. Vor allem für gebildete Kreise und in Städten seien sie attraktiv. Mehr...

«Bedroht ist unsere persönliche Würde»

Interview Yvonne Hofstetter entwickelt intelligente Systeme für Privatfirmen und fürs Militär. Jetzt warnt sie vor der wachsenden Macht jener, die unsere Daten sammeln und verwerten. Mehr...

«Salafismus ist eine Jugendkultur»

Interview Der Autor Ahmad Mansour sagt, solange sich der gemässigte Islam nicht reformiere, arbeite er den Radikalen in die Hände. Mehr...

«Konservative verstehen mehr von Psychologie»

Politik Der amerikanische Moralpsychologe Jonathan Haidt sagt, der Rechten falle es leichter, ans Unterbewusste zu appellieren. Mehr...

«Die Jugend ist heute weniger sexualisiert»

Samstagsgespräch Kinderpsychiaterin Dagmar Pauli weiss, ab wann Aufklärung sinnvoll und warum sie wichtig ist. Bald stimmen wir darüber ab, ob Kinder bereits im Kindergarten Sexualerziehung brauchen. Mehr...

«Linke reagieren schnell beleidigt»

Interview Viktor Giacobbo hält es für Unfug, wenn Richter über Satire entscheiden sollen. Im Interview erklärt er, warum verbotene Ausdrücke wie «Neger» die interessantesten sind. Mehr...

«Ein Sputnik-Schock tut uns gut»

Interview Soziologe Dirk Helbing sagt, Europa brauche ein Apollo-Projekt, um die Lufthoheit im IT-Bereich zurückzugewinnen. Mehr...

«Frauen aufs Plakat zu heben, wäre Feigenblattpolitik»

Interview Die SRG wirbt mit sechs Männern für ihre Dokufiktionen «Die Schweizer» – und muss deshalb viel Kritik einstecken. Mariano Tschuor, der das Projekt leitete, nimmt Stellung. Mehr...

«Ich gehe nicht nach Hause und heule»

Interview Andrea Bleicher über ihren Abgang beim «Blick», warum sie das Angebot Ringiers nicht angenommen hat und was sie als Nächstes vorhat. Mehr...

«Jugendliche sind weniger naiv, als wir denken»

Schule und Eltern hadern mit den Herausforderungen der sozialen Medien. Lehrer und Blogger Philippe Wampfler erklärt im Interview, wie man mit Cybermobbing und Smartphones im Unterricht umgehen kann. Mehr...

«Viele richten den Stress gegen sich selbst»

Interview Die integrative Förderung ist gerade bei Menschen mit Autismus besonders sinnvoll, sagt die Expertin Cordilia Derungs. Mehr...

«Nach drei Monaten war ich ein Wandervogel»

Interview Blanca Imboden ist eine der wenigen Schweizer Bestsellerautorinnen. Ihr neues Buch heisst «Wandern ist doof». Wir wollten von der Autorin wissen, wie man vom Wandermuffel zum Kampfwanderer wird. Mehr...

«Sherpas müssen ihre Gäste oft bis in den Tod begleiten»

Interview Dass es zum Konflikt am Everest kam, ist nicht erstaunlich, sagt Everest-Kenner Walther Lücker. Denn die Sherpas leisten viel und haben trotzdem keine Autorität. Nur dass es Ueli Steck traf, findet er erstaunlich. Mehr...

«Angst ist für viele erfolgreiche Menschen ein Antrieb»

Interview Als Fussballspielerin und Managerin erlebte sie Höhen und Tiefen des Erfolgs. In ihrem neuen Buch und im Interview erzählt Katja Kraus von Angst als Antrieb und intimen Momenten von Erfolg und Scheitern. Mehr...

Koitus für die Revolution

Die Künstlergruppe Wojna hat Wladimir Putin den Krieg der Bilder erklärt und wird deswegen in Russland verfolgt. Mitbegründerin Natalia Sokol ist nun in die Schweiz geflohen. Mehr...

Herr über die Fluten

Porträt Wenn die Flüsse und Seen über die Ufer treten, bestimmt Bernhard Schudel, wo wie viel Wasser durchfliesst. Mehr...

Die bessere Blocher

Porträt Als Unternehmerin hat Magdalena Martullo-Blocher ihren Vater bereits überflügelt. Nun steigt die älteste Tochter des SVP-Chefstrategen auch in die Politik ein. Mehr...

«Die küssen sich, was tun wir?»

Porträt Obwohl Politiker einschreiten wollten, nahm die Skandalnacht ihren verhängnisvollen Lauf: Nun ist Jolanda Spiess, die Hoffnung der Zuger Grünen, politisch schwer angeschlagen. Mehr...

«Tragen Sie eine Vergewaltigungspfeife bei sich»

Porträt 10 Tipps, wie man es als Mann schafft, nicht zu vergewaltigen: Was es mit einem Tweet von Sarah Silverman auf sich hat. Mehr...

Zwischen den Fronten

Porträt Die Schriftstellerin Zoë Jenny kämpft energisch gegen die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (Kesb). Sie ist selber betroffen. Mehr...

Unentschieden

Gerigate war der Politskandal des Jahres. Es wurde viel darüber geschrieben, die Übersicht hat kaum mehr jemand. Zum ersten Mal stellt Geri Müllers Chatpartnerin ihre Sicht dar – und belegt sie mit Fakten. Mehr...

Pokultur

Nie drängten sich die Derrières der Frauen aufdringlicher in den Vordergrund als heute. Das neue Schönheitsideal verrät viel über unsere Vergangenheit. Mehr...

Zürich von unten

Video Neuerdings gibt es in Zürich den «Sozialen Stadtrundgang»: Randständige führen durch ihre Stadt und erzählen ihre Geschichten – etwa, wie einen das Temperament eines Spitzensportlers in die Gosse führen kann. Mehr...

Die verkörperte Peinlichkeit

Der britische Komiker John Cleese rechnet in seiner Autobiografie mit seiner Mutter ab. Mehr...

Die Schweiz ist ein magischer Ort

Serie Die Werberin des Jahres Regula Bührer Fecker trifft mit ihren Kampagnen den Zeitgeist. Und sie findet, die Schweiz wäre reif für ein neues Image. Mehr...

Der Stoff, der uns zusammenhält

Seit TV-Empfang auch via Internet möglich ist, schwindet die Bedeutung des Fernsehens als Leitmedium für Information und Unterhaltung. Mehr...

Der Berater

Porträt Sacha Wigdorovits ist der umstrittenste PR-Berater der Schweiz. Einer, der auch vor Tricks und Finten nicht zurückscheut. Nun gibt seine Rolle in der Affäre Geri Müller zu reden. Mehr...

Hipster ade, was kommt nun?

Der Hipster prägte die Nullerjahre. Mittlerweile ist er im Mainstream angekommen und damit definitiv nicht mehr cool. Wer heute wirklich hip sein will, gibt sich anders. Mehr...

Kiffender Schwerarbeiter

Porträt Der Komiker Seth Rogen hat Nordkorea mit seinem neuen Film so provoziert, dass es mit Krieg droht. Mehr...

In der Drogenpolitik braucht es Pragmatismus

Kommentar Michèle Binswanger über den vernünftigen gesellschaftlichen Umgang mit Drogen. Mehr...

Fit ist das neue Blöd

Analyse Auch auf Männer steigt der Druck zum perfekten Körper. Wohin dieser Kult führt, zeigt die Sendung «Bachelorette». Mehr...

Glück im Sauertopf

Analyse Die Schweizer sind Glücksweltmeister – sie müssen es nur noch merken. Mehr...

Mutterliebe per Megafon

Analyse Michèle Binswanger über eine Studie, die Anlass zur Sorge gibt. Mehr...

Wenn Mütter bereuen

Eine Studie zum Thema Mutterliebe gibt Anlass zur Sorge. Mehr...

Geschändete Wahrheit

Analyse Das Magazin «Rolling Stone» publizierte eine frei erfundene Vergewaltigungsstory. Und steht zu seinen Fehlern. Mehr...

Ein fetter Irrtum

Analyse Fett macht schlank und gesund, sagt ein neues Buch. Vielleicht sollte man bei den Ernährungsregeln selbst Diät machen. Mehr...

Eiskalte Engel

Analyse Die Erfolgsserie «House of Cards» lebt von machtbesessenen Frauen. Taugen sie zum Vorbild? Mehr...

Schwachsinn mit Aromat

In unserer Serie «Lässige Sünden» beichten Tagesanzeiger.ch/Newsnet-Journalisten heimliche Vorlieben. Heute: Facebook. Mehr...

K.-o.-Opfer

Kommentar Die Zuger Affäre ist um ein Kapitel reicher: Der Verdacht auf K.-o.-Tropfen lässt sich nicht erhärten. Die grüne Zuger Kantonsrätin Jolanda Spiess-Hegglin glaubt an eine politische Intrige. Mehr...

Fall einer Superheldin

Analyse Madonna stürzte bei den Brit Awards rückwärts von der Bühne – muss man das symbolisch lesen? Mehr...

Gegen Grippe impfen oder nicht?

Pro & Kontra Trotz unentgeltlich angebotener Impfungen erkranken jedes Jahr Tausende an der Grippe. Liesse sich das vermeiden? Mehr...

Wir sollten Mohammed zeigen

Kommentar Der Tages-Anzeiger zeigt das Titelblatt der neuen «Charlie Hebdo»-Ausgabe nicht. Eine vergebene Chance. Mehr...

Sie lieben und sie prügeln sich

Niemand weiss, warum der «Blick» die Figur Vera Dillier so innig liebt. Der jüngste Artikel zu ihren «Sexferien»zeigt: Die Beziehung der beiden ist dysfunktional. Mehr...

Keine klaren Grenzen

Analyse Missbrauchsvorwürfe werden in der Politik leicht zum Bumerang. Mehr...

Stichworte

Autoren

Werbung

Abo

Digital Abos

Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Im 1. Monat nur CHF 1.-

Weiterbildung

Abenteuer Berufswahl

Der Weg zu einem passenden Beruf gleicht einer spannenden Reise. Erfahrungen kann nur machen, wer sich auf die Reise begibt.

Promotion

Kostenlose Ebooks

Laden Sie in unserem Weiterbildungs-Channel kostenlos Ebooks herunter.

Marktplatz

Für Selbstständige und KMU

Tragen Sie Ihre Firma im neuen Marktplatz des Tages-Anzeigers ein.

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

TA Marktplatz