Autor:: Monica Müller

News

«Der Zürichberg ist voll die Pampa»

Eine Jugendliche bringt auf den Punkt, was viele über ihren Wohnort denken. Tatsächlich gibt es im Nobelquartier immer weniger Treffpunkte, Läden und Restaurants. Mehr...

Die Stadt ist auch ein Fitnessstudio

Im Swiss City Boot Camp trainiert man unter freiem Himmel. Der Trend erfasst Grossstadt um Grossstadt. Die Autorin hat mitgeschwitzt – und die Passanten unterhalten. Mehr...

Graf und Kägi sollen Sitze tauschen

Das Sondersetting von Carlos, das derzeit in den Niederlanden weitergeführt wird, stösst Politikern sauer auf. Nun werden Forderungen laut. Mehr...

Fall Carlos: «Kosten immer noch absurd hoch»

Das neue Sondersetting für den jugendlichen Straftäter wertet die SVP als «Sieg für die Sozialindustrie». Bei den Grünen erntet es Applaus. Mehr...

«Sonst bricht das ganze System zusammen»

Nach dem Erasmus-Aus sagen Studenten aus dem Ausland ihren Aufenthalt in Zürich ab. Die Universität Zürich hofft auf eine schnelle Übergangslösung. Mehr...

Interview

«Die Tötungsfantasien sind nicht mehr so drängend»

Die heute 28-jährige Tanja H. aus Mönchaltorf hat 2008 einen Tamilen mit hundert Messerstichen umgebracht. Seither sitzt sie im Frauengefängnis Hindelbank BE. Ein Besuch. Mehr...

«Als Privatperson habe ich mehr Zeit, den Platz zu geniessen»

Platzhirsch Interview Alt-Stadträtin Ruth Genner hofft, dass der neue Sechseläutenplatz vielfältig genutzt wird. Mehr...

«Die Zuzüger müssen spüren, dass sie hier willkommen sind»

In Zürcher Primarschulen sollte in Deutsch und Englisch unterrichtet werden, um Zuzügern die Integration zu erleichtern, findet die kantonale Integrationsbeauftragte Julia Morais. Mehr...

«Ich habe nicht gewusst, dass es in Europa so gruusige Hotels gibt»

Für die Sendung «Verkehrte Welt» auf SRF hat der Zürcher Gastronom Michel Péclard für eine Woche Küche und Wohnung mit wilden Holländern aus Zurich getauscht. Mehr...

«Hier wird eine ‹Wolffsjagd› auf Kosten der Jugendlichen ausgetragen»

Der Politikwissenschaftler Heiner Busch kritisiert unnötige Polizeikontrollen und deren Folge: «Wird die Arbeit der Polizei als unfair betrachtet, hat das auch für diese selbst negative Konsequenzen.» Mehr...

Hintergrund

Dem Kanton Zürich fehlt es an Kindergärtnerinnen

1000 zusätzliche Kinder treten im Kanton Zürich neu in den Kindergarten ein. Noch sind viele Stellen unbesetzt, und das Schulamt ergreift Massnahmen. Mehr...

Viele wollen Lehrer werden

Die Pädagogische Hochschule verzeichnet hohe Anmeldezahlen – insbesondere bei der Ausbildung für die Berufsschule. Über 200 Personen absolvieren zudem das Auswahlverfahren für Quereinsteiger. Mehr...

90 Saisons als Eis- und Bademeister

45 Jahre lang hat Fritz Pfister das Bad und Eisfeld Dolder in Schuss gehalten. In seiner Freizeit hat er Flohmärkte nach alten Postkarten des Dolders abgeklappert. Nun geht er in Pension. Mehr...

Am Bankschalter wurde er zum Liberalen

Porträt Andri Silberschmidt ist gerade mal 20 – und Urheber der Kirchensteuerinitiative. Seit er das Gymnasium mit 15 geschmissen und eine Banklehre gemacht hat, fühlt er sich wohl im Anzug. Mehr...

Beten statt dealen

Porträt Carlos ist gläubig geworden. Kein Einzelfall: Der TA hat zwei junge Straftäter getroffen, die mithilfe des Glaubens einen Neuanfang versuchen. Experten sehen darin einen möglichen Ausweg. Zwei Porträts. Mehr...

Meinung

Wir denken nicht immer bloss an Sex

Analyse Minenfeld Sexuelle Belästigung: Der Generalverdacht schadet dem Arbeitsklima. Ein Kompliment kann auch für Freude sorgen. Mehr...

Ein Bankier zum Gernhaben

Die Kultserie «Stahlkammer Zürich» aus den 80er-Jahren ist jetzt auf DVD erhältlich. Damals konnten Banker noch für Begeisterung sorgen. Mehr...

Nur richtige Schwänzer bestrafen

Nicht alle Absenzen von Sekschülern sollten im Zeugnis landen. Mehr...

Service

«Vielleicht ist das ein kleiner Trost, oder?»

Ratgeber Dürfen 16-Jährige allein ins Ausland reisen? Müssen sie ihren Eltern ihren Kontoauszug zeigen? Ein neuer Ratgeber zeigt, mit welchen Problemen sich KV-Lehrlinge wirklich herumschlagen. Mehr...


«Der Zürichberg ist voll die Pampa»

Eine Jugendliche bringt auf den Punkt, was viele über ihren Wohnort denken. Tatsächlich gibt es im Nobelquartier immer weniger Treffpunkte, Läden und Restaurants. Mehr...

Die Stadt ist auch ein Fitnessstudio

Im Swiss City Boot Camp trainiert man unter freiem Himmel. Der Trend erfasst Grossstadt um Grossstadt. Die Autorin hat mitgeschwitzt – und die Passanten unterhalten. Mehr...

Graf und Kägi sollen Sitze tauschen

Das Sondersetting von Carlos, das derzeit in den Niederlanden weitergeführt wird, stösst Politikern sauer auf. Nun werden Forderungen laut. Mehr...

Fall Carlos: «Kosten immer noch absurd hoch»

Das neue Sondersetting für den jugendlichen Straftäter wertet die SVP als «Sieg für die Sozialindustrie». Bei den Grünen erntet es Applaus. Mehr...

«Sonst bricht das ganze System zusammen»

Nach dem Erasmus-Aus sagen Studenten aus dem Ausland ihren Aufenthalt in Zürich ab. Die Universität Zürich hofft auf eine schnelle Übergangslösung. Mehr...

100 Franken fürs Limmatschwimmen

Die 4200 Tickets fürs Limmatschwimmen waren in zwei Stunden ausverkauft. Jetzt profitieren Wiederverkäufer auf Online-Börsen von der enormen Nachfrage. Mehr...

Kellner leben in der Stadt, Manager pendeln

Täglich pendeln 140'000 Menschen mit dem ÖV zur Arbeit in die Stadt Zürich. Frauen und Männer verhalten sich dabei sehr unterschiedlich. Mehr...

Wurst soll gefährlich sein? «Sicuramente no!»

Lokale Metzger regen sich über die Studie auf, laut der Salami und Schinken das Leben verkürzen sollen. Den Konsumenten ist sie wurst. Mehr...

Lieber Mechanikerin als Hebamme

Mädchen möchten Dentalassistentin oder Schneiderin lernen, Buben Laborant oder Logistiker. Ein Filmworkshop soll Sekschülern helfen, klassische Rollenbilder bei der Berufswahl zu ignorieren. Mehr...

Zehn Millionen für Kinderbetreuung

Alle Angestellten beim Kanton sollen einen Beitrag an die Kinderbetreuung erhalten – unabhängig von ihrem Lohn. GLP und SVP kritisieren die Bevorzugung einiger weniger. Mehr...

«Ich mache noch einen Freier, dann komme ich zurück ins Hotel»

Serie Zwei Frauen schaffen auf dem Zürcher Drogenstrich an. Die 20-jährige Deutsche und die 36-jährige Schweizerin steigen in ein Auto – und sind seither spurlos verschwunden. Die Polizei vermutet Kapitalverbrechen. Mehr...

Junge Frau mit privatem Sexvideo gemobbt

Ein Jugendlicher hat ein Sexvideo, das seine Ex zeigt, online gestellt. Es hat sich in Windeseile verbreitet. Für Experten hat Cybermobbing neue Dimensionen erreicht. Mehr...

«Das ist ein Dilemma der Grünen»

Hintergrund Der grüne Nationalrat Bastien Girod fährt mit dem Velo ins Büro, wo er dann den Lift benützt. Er glaubt, dass Leute mit solch widersprüchlichem Verhalten trotzdem mehr für die Umwelt tun als andere. Mehr...

Liebesschlösser über der Limmat

Der Brauch, beschriftete Schlösser an eine Brücke zu hängen, ist nach Zürich geschwappt. Doch die Stadt zeigt wenig Herz für die Treueschwüre. Mehr...

Im Bann des Brandstifters

22-mal schlug der Feuerteufel von Elgg zu. Die Polizei hat Verdächtige verhaftet und wieder freigelassen. Im Städtchen wächst die Sorge. Mehr...

«Die Tötungsfantasien sind nicht mehr so drängend»

Die heute 28-jährige Tanja H. aus Mönchaltorf hat 2008 einen Tamilen mit hundert Messerstichen umgebracht. Seither sitzt sie im Frauengefängnis Hindelbank BE. Ein Besuch. Mehr...

«Als Privatperson habe ich mehr Zeit, den Platz zu geniessen»

Platzhirsch Interview Alt-Stadträtin Ruth Genner hofft, dass der neue Sechseläutenplatz vielfältig genutzt wird. Mehr...

«Die Zuzüger müssen spüren, dass sie hier willkommen sind»

In Zürcher Primarschulen sollte in Deutsch und Englisch unterrichtet werden, um Zuzügern die Integration zu erleichtern, findet die kantonale Integrationsbeauftragte Julia Morais. Mehr...

«Ich habe nicht gewusst, dass es in Europa so gruusige Hotels gibt»

Für die Sendung «Verkehrte Welt» auf SRF hat der Zürcher Gastronom Michel Péclard für eine Woche Küche und Wohnung mit wilden Holländern aus Zurich getauscht. Mehr...

«Hier wird eine ‹Wolffsjagd› auf Kosten der Jugendlichen ausgetragen»

Der Politikwissenschaftler Heiner Busch kritisiert unnötige Polizeikontrollen und deren Folge: «Wird die Arbeit der Polizei als unfair betrachtet, hat das auch für diese selbst negative Konsequenzen.» Mehr...

«Viele Frauen exponieren sich ungern»

Interview Regierungsrat Martin Graf bedauert, dass kaum Frauen in die Politik wollen. Nur schon für Parlamentswahlen in den Gemeinden liessen sie sich schwer motivieren. Mehr...

«Die Fassade des skrupellosen jungen Mannes bröckelt rasch»

Markus Giger ist der Seelsorger von Carlos. Er ist überzeugt, dass man in junge Straftäter investieren muss. Mehr...

«Wir werden nicht zulassen, dass aus der Brunau ein Sihlquai wird»

Laut Stadtrat Martin Waser (SP) spricht die wirtschaftliche Logik für den Strichplatz in Altstetten. Persönlich sei ihm das Gewerbe der Prostitution zuwider. Mehr...

«Sex sollte nicht zensiert werden»

Rhea Blems Lehrer landete vor Gericht, weil er mit seiner Klasse «Frühlings Erwachen» las. Nun spielt sie das Drama am Rämibühl. Mehr...

«Gopferchlemi!»

Fluchen vor Kindern – man versucht es zu verhindern und rettet sich in eigenartige Ausdrücke wie «Pantanal!» statt «Taminomal». Muss das sein? Ein Experte weiss Rat. Mehr...

Im Sanatorium der Kuscheltiere

Meinrad Röösli flickt lädierte Plüschbären und verletzte Puppen. Er erhält Anfragen aus der ganzen Welt. Mehr...

«Mir kann man nichts vormachen»

Abed al-Hijjawi (40) ist Personal Trainer. Er sieht seinen Kunden an, was sie gegessen haben, und weiss, wie sich ihre Muskeln anfühlen. Mehr...

«Elefanten haben Sinn für Humor»

Montagsfragebogen Carlo Cathomen ist Elefantenpfleger im Zürcher Zoo. Er kann sich keinen besseren Job vorstellen. Seine Elefanten verstehen 15 Kommandos, wollen aber nicht immer gehorchen. Mehr...

«Manche verlieren sich in der virtuellen Welt»

Die Jugendlichen stünden unter viel grösserem Erfolgsdruck als früher, sagt Rita Vonlanthen von der Jugendberatungsstelle der Stadt Zürich. Oft flüchteten sie sich darum in Facebook, Chats und Computergames. Mehr...

«Ich bin ein karibisches Tanzfüdli»

Fabienne Louves (25) könnte von der Musik allein leben. Trotzdem jobbt sie weiterhin in einem Stellenvermittlungsbüro – für ihren Lebenslauf. Mehr...

Dem Kanton Zürich fehlt es an Kindergärtnerinnen

1000 zusätzliche Kinder treten im Kanton Zürich neu in den Kindergarten ein. Noch sind viele Stellen unbesetzt, und das Schulamt ergreift Massnahmen. Mehr...

Viele wollen Lehrer werden

Die Pädagogische Hochschule verzeichnet hohe Anmeldezahlen – insbesondere bei der Ausbildung für die Berufsschule. Über 200 Personen absolvieren zudem das Auswahlverfahren für Quereinsteiger. Mehr...

90 Saisons als Eis- und Bademeister

45 Jahre lang hat Fritz Pfister das Bad und Eisfeld Dolder in Schuss gehalten. In seiner Freizeit hat er Flohmärkte nach alten Postkarten des Dolders abgeklappert. Nun geht er in Pension. Mehr...

Am Bankschalter wurde er zum Liberalen

Porträt Andri Silberschmidt ist gerade mal 20 – und Urheber der Kirchensteuerinitiative. Seit er das Gymnasium mit 15 geschmissen und eine Banklehre gemacht hat, fühlt er sich wohl im Anzug. Mehr...

Beten statt dealen

Porträt Carlos ist gläubig geworden. Kein Einzelfall: Der TA hat zwei junge Straftäter getroffen, die mithilfe des Glaubens einen Neuanfang versuchen. Experten sehen darin einen möglichen Ausweg. Zwei Porträts. Mehr...

100'000 Franken, um den Mörder seiner Frau zu finden

Hintergrund Der Mord an der 28-jährigen Yasemin Yelocagi vom August 2008 in Zürich-Seebach sorgte landesweit für Schlagzeilen. Der Fall ist bis heute ungelöst. Jetzt greift der Ehemann ins private Portemonnaie. Mehr...

Ashram vis-à-vis der Sansibar

Mit einem neuen grossen Yoga-Zentrum im Kreis 4 schreitet die Aufwertung des Quartiers voran. Hinter dem Projekt stecken ein Bündner und eine Inderin, die auch Julia Roberts trainiert hat. Mehr...

Appenzeller Stierhoden für Zürcher Feinschmecker

Im Restaurant Fischer’s Fritz stehen neu «Alpenglocken» auf der Karte. Der Tages-Anzeiger hat das Gericht probiert. Mehr...

Die Befindlichkeit der ausländischen Akademiker

Hintergrund Ein deutscher Dozent kehrt wegen der SVP-Abstimmung der Schweiz den Rücken. Nun melden sich andere Akademiker mit ihren Erfahrungen zu Wort. Mehr...

Ständig auf der Suche nach Schnäppchen und Stil

Hintergrund Shoppen ist für viele Jugendliche das wichtigste Hobby. Wer sich ein Kleidungsstück nicht leisten kann, greift zu einem kostengünstigen Trick, um die anderen zu beeindrucken. Mehr...

Serie

Jung, urban, SVP

Stadtratswahlen 2014 Nina Fehr Düsel kandidiert als 33-Jährige für den Stadtrat. Die Juristin will den Sprung ins Exekutivamt schaffen – ganz ohne Parlamentserfahrung. Mehr...

Von Behindertem bedroht – Job weg

Adelheid Furrer arbeitet seit über zehn Jahren mit behinderten Menschen. Als sie nach einem Konflikt mit einem gewaltbereiten Mann Unterstützung fordert, legt man ihr die Kündigung nahe. Mehr...

Mit ihrer Zivilcourage haben sie sich nur Probleme eingehandelt

Hintergrund Jugendliche beklagten sich an einem Podium mit Polizeivorsteher Richard Wolff über schikanöse Polizeikontrollen. Durch eine Verwechslung werden sie nun für Kriminelle gehalten. Wie das? Mehr...

Syrischer Dichter bringt Zürcher Senioren zum Lachen

Rafik Schami bedankte sich mit Geschichten bei den Bewohnern des Altersheims Bürgerasyl-Pfrundhaus. Sie hatten für ein Projekt in seiner Heimat gespendet. Mehr...

«Wir wohnen doch bloss hier, Mann!»

Jugendliche aus den Kreisen 3 und 4 fühlen sich von ständigen Polizeikontrollen in ihrem Quartier schikaniert. Polizeivorsteher Richard Wolff will dagegen vorgehen. Mehr...

Wir denken nicht immer bloss an Sex

Analyse Minenfeld Sexuelle Belästigung: Der Generalverdacht schadet dem Arbeitsklima. Ein Kompliment kann auch für Freude sorgen. Mehr...

Ein Bankier zum Gernhaben

Die Kultserie «Stahlkammer Zürich» aus den 80er-Jahren ist jetzt auf DVD erhältlich. Damals konnten Banker noch für Begeisterung sorgen. Mehr...

Nur richtige Schwänzer bestrafen

Nicht alle Absenzen von Sekschülern sollten im Zeugnis landen. Mehr...

«Vielleicht ist das ein kleiner Trost, oder?»

Ratgeber Dürfen 16-Jährige allein ins Ausland reisen? Müssen sie ihren Eltern ihren Kontoauszug zeigen? Ein neuer Ratgeber zeigt, mit welchen Problemen sich KV-Lehrlinge wirklich herumschlagen. Mehr...

Stichworte

Autoren

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Abo

Digitale Abos

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Neu ab 18.- CHF pro Monat

TA Marktplatz

Weiterbildung

Lehrstellen

Sich zu bewerben heisst für sich werben

Abo

Weekend-Abo

Unter der Woche Zugang auf das digitale Angebot, am Wochenende die Zeitung im Briefkasten. Jetzt testen.

Service

Für Selbstständige und KMU

Tragen Sie Ihre Firma im neuen Marktplatz des Tages-Anzeigers ein.

Abo

Digitale Abos - Neu ab 18.- pro Monat

Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Jetzt neu ab 18.- CHF pro Monat.