Autor:: Philipp Loser

Inlandredaktor


News

Burkaverbot nach Schweizerart

Den Körperschleier verbieten? Ja, aber bitte verfassungsästhetisch korrekt. Diese Haltung setzt sich bei Schweizer Politikern immer deutlicher durch. Mehr...

Werden künftig unsere E-Mails überwacht?

Fragen und Antworten zum neuen Nachrichtendienstgesetz. Mehr...

Auf diskreter Mission in Grossbritannien

Auch zwei Monate nach dem Entscheid löst der Brexit in der Schweiz noch immer Sehnsüchte aus. In der Verwaltung sieht man die Sache nüchterner. Mehr...

Die P 26, für immer im Bunker

Wenn es um die Widerstandsorganisation geht, flammen alte Konflikte wieder auf. Das zeigt der Wirbel um die Todesanzeige eines Kämpfers. Mehr...

Die Rechte jubiliert, die Linke ist entsetzt

Himmelhochjauchzend, zu Tode betrübt. Der Brexit-Entscheid löst in der Schweizer Politik ganz unterschiedliche Reaktionen aus. Eine Übersicht. Mehr...

Liveberichte

TAMorgen

Das Wichtigste von heute Morgen

++ Tausend schlechte Witze über das EM-Out der Engländer ++ Ein Sturmgewehr im Tram ++ Ciao Bud ++ EU-Spitzen beraten Brexit ++ Mehr...

TAMorgen

Das Wichtigste von heute Morgen

++ Nackt im Parlament ++ Blocher will Nationalräten den Lohn kürzen ++ Mondrian und die NZZ ++ Buffon ist grossartig ++ «Sun» wirbt für Brexit ++ Mehr...

TAMorgen

Das Wichtigste von heute Morgen

++ Ein Kabelbrand stresst die Pendler ++ Die Frisur von Shaqiri ++ Thomas Bickel wird Leiter Sport beim FCZ ++ In der SVP tanzen die Derwische ++ Mehr...

TAMorgen

Das Wichtigste von heute Morgen

++ Betrunkene Engländer ++ Der fabelhafte Hieronymus Bosch ++ Levrat und die Bauern ++ Allerlei zum FC Zürich ++ Mehr...

TAMorgen

Das Wichtigste von heute Morgen

++ Rekord-Böögg ++ Blocher und die Nazis ++ Hässige Bündner++ Iss dich schön ++ Mehr...

Interview

«Die P 26 war keine Bande von ausgeflippten Rambos»

Unversöhnt bis in den Tod. Die Widerstandsgruppe P 26 ist auch 26 Jahre nach ihrer Auflösung Gegenstand einer Kontroverse. Martin Matter, Autor eines Buchs zur P 26, kann das verstehen. Mehr...

«Und jetzt machen sich wieder alle lustig über uns»

Gross waren die Erwartungen der Österreicher an ihr Fussballteam, klein der Erfolg. «Es war einfach nur schlimm», sagt einer der führenden Sportjournalisten des Landes. Mehr...

«Das fragen mich alle. Immer!»

Interview BDP-Präsident Martin Landolt hat genug von Fragen nach dem Formstand seiner Partei. Vielmehr will er die Unterschriftenzahl bei Volksinitiativen erhöhen. Mehr...

«Die Geschichte dieses Tunnels ist europäisch»

Interview Wie funktioniert der Mythos Gotthard? Und wofür steht der durchbohrte Berg? Dazu Literaturwissenschaftler Boris Previšic. Mehr...

«Wir müssen das Land vor dieser zerstörerischen Wut schützen»

Interview SP-Fraktionschef Roger Nordmann fürchtet sich vor dem neuen Selbstverständnis der drei bürgerlichen Parteien. Mehr...

Hintergrund

So ist das also wirklich auf dem Zeltplatz

Kürzlich verfasste unser Autor ein flammendes Plädoyer fürs Zelten – auf den theoretischen Teil folgt nun der Praxistest. Mehr...

Wie ich das Zelten lieben lernte

Zelten ist unbequem? Unpraktisch? Eine Zumutung? Wer so etwas behauptet, war nie mit der Verwandtschaft unseres Autors auf dem Campingplatz. Mehr...

Die Jungen? Apolitisch? Von wegen!

Spätestens seit dem Brexit müssen sich Junge wieder einiges anhören. Dabei handelten die Alten, die heute so fleissig abstimmen, einst genau gleich. Mehr...

WTF!

Porträt Tamara Funiciello ist laut, provokativ, eine «richtig Linke». Und die logische neue Präsidentin der Juso. Mehr...

Das Experiment Glarner

Selten war ein Nationalrat so schnell so verhasst wie Andreas Glarner. Schadet der Asylchef der SVP? Oder braucht die Partei einen wie ihn? Im Bundeshaus ist man sich noch nicht sicher. Mehr...

Meinung

Das wichtigste Thema unserer Zeit interessiert leider niemanden

Analyse Eigentlich wäre jetzt Abstimmungskampf zum Nachrichtendienstgesetz. Doch wirklich führen will ihn niemand. Darum. Mehr...

Bundesräte wie du und ich

Analyse Regierungsnahe Geständnisse versüssen uns den Sommer. Doch woher kommt das? Eine Typologie. Mehr...

Willkommen in der ewigen Schlaufe

Kommentar Nach schrecklichen Vorfällen wie in Salez spult die mediale und politische Öffentlichkeit die immer gleiche Routine ab. Mehr...

Zum Feiertag ein Verfassungsbruch der SVP

Glosse Die Volkspartei hat Mühe mit der offiziellen Reihenfolge der Kantone. Mehr...

Blocher in der falschen Stadt

In Basel widersetzt sich sogar die SVP Christoph Blocher. Mehr...


Burkaverbot nach Schweizerart

Den Körperschleier verbieten? Ja, aber bitte verfassungsästhetisch korrekt. Diese Haltung setzt sich bei Schweizer Politikern immer deutlicher durch. Mehr...

Werden künftig unsere E-Mails überwacht?

Fragen und Antworten zum neuen Nachrichtendienstgesetz. Mehr...

Auf diskreter Mission in Grossbritannien

Auch zwei Monate nach dem Entscheid löst der Brexit in der Schweiz noch immer Sehnsüchte aus. In der Verwaltung sieht man die Sache nüchterner. Mehr...

Die P 26, für immer im Bunker

Wenn es um die Widerstandsorganisation geht, flammen alte Konflikte wieder auf. Das zeigt der Wirbel um die Todesanzeige eines Kämpfers. Mehr...

Die Rechte jubiliert, die Linke ist entsetzt

Himmelhochjauchzend, zu Tode betrübt. Der Brexit-Entscheid löst in der Schweizer Politik ganz unterschiedliche Reaktionen aus. Eine Übersicht. Mehr...

Vierfachmord von Rupperswil befeuert Diskussion um DNA-Tests

Ein Angehöriger der Opfer von Rupperswil bittet Justizministerin Simonetta Sommaruga in einem persönlichen Brief um Hilfe – und rennt im Parlament offene Türen ein. Mehr...

Schwul oder nicht schwul: Affäre beigelegt

Weil der Schweizer Botschafter angeblich homosexuell ist, drohte ihm Nigerias Regierung mit harten Strafen. Bis der nigerianische Aussenminister intervenierte. Mehr...

Jetzt beginnt der Streit ums Geld

Der Bund hat sein Asyl-Notfallkonzept vorgestellt – nun rufen die Sozialdirektoren nach mehr Geld für die Integration der Flüchtlinge. Allgemein nicht zufrieden ist: die SVP. Mehr...

Wie lustig darf der Staat sein?

Die Eidgenössische Finanzkontrolle verschickt einen ziemlich aufwendig gemachten Aprilscherz. Soll sie das? Mehr...

Durchsetzungsinitiative verliert an Boden

Die erste GFS-Umfrage zeigt: Die Durchsetzungsinitiative hat Stand heute eine hauchdünne Mehrheit von 51 Prozent. Eine Überraschung gibt es bei der Gotthard-Abstimmung. Mehr...

Köppels Peitsche

Immer länger wird die Liste der SVP-Politiker, die in der «Weltwoche» an den Pranger gestellt werden. Das sorgt für Empörung im eigenen Lager. Mehr...

Rückenschuss des Gewerbeverbands

Hans-Ulrich Bigler, der freisinnige Direktor des Gewerbeverbands, befürwortet die Durchsetzungsinitiative der SVP – zum Schrecken ihrer bürgerlichen Gegner. Und auch Economiesuisse will sich noch immer nicht finanziell gegen die Initiative engagieren. Mehr...

Spannend und witzig – so lief die Wahl ab

Guy Parmelin ist Bundesrat. Haben Sie die Wahl verpasst? Hier das Minutenprotokoll – inklusive Verhaspler und Raunen im Saal. Mehr...

Was nach dem Auftritt der Fraktionen klar war

Die Fraktionen haben über ihre Strategie für die Bundesratswahlen beraten und danach informiert. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live und zieht ein Fazit. Mehr...

Norman Gobbi erhält Zuspruch von unerwarteter Seite

Vertreter der Grünliberalen und der SP wünschen sich den Tessiner als neuen Bundesrat. Mehr...

TAMorgen

Das Wichtigste von heute Morgen

++ Tausend schlechte Witze über das EM-Out der Engländer ++ Ein Sturmgewehr im Tram ++ Ciao Bud ++ EU-Spitzen beraten Brexit ++ Mehr...

TAMorgen

Das Wichtigste von heute Morgen

++ Nackt im Parlament ++ Blocher will Nationalräten den Lohn kürzen ++ Mondrian und die NZZ ++ Buffon ist grossartig ++ «Sun» wirbt für Brexit ++ Mehr...

TAMorgen

Das Wichtigste von heute Morgen

++ Ein Kabelbrand stresst die Pendler ++ Die Frisur von Shaqiri ++ Thomas Bickel wird Leiter Sport beim FCZ ++ In der SVP tanzen die Derwische ++ Mehr...

TAMorgen

Das Wichtigste von heute Morgen

++ Betrunkene Engländer ++ Der fabelhafte Hieronymus Bosch ++ Levrat und die Bauern ++ Allerlei zum FC Zürich ++ Mehr...

TAMorgen

Das Wichtigste von heute Morgen

++ Rekord-Böögg ++ Blocher und die Nazis ++ Hässige Bündner++ Iss dich schön ++ Mehr...

TAMorgen

Das Wichtigste von heute Morgen

++ Hitler am Zürichsee ++ Heute gibt es den neuen 50er ++ Rededuell in Westminster ++ Mittelalterlicher Fitnesswahn ++ 20 Grad voraus! ++ Mehr...

TAMorgen

Das Wichtigste von heute Morgen

++ Clinton umarmt Bush ++ Putin zieht Truppen aus Syrien ab ++ Bacsinszky und Wawrinka gewinnen in Indian Wells ++ Breivik zeigt den Hitlergruss ++ Mehr...

TAMorgen

Das Wichtigste von heute Morgen

++ Politiker unter Palmen ++ Pirlo in New York ++ Embolo auf Zucker ++ Donald Drumpf wie immer ++ Mehr...

TAMorgen

Das Wichtigste von heute Morgen

++ Der Tag ist nass und trüb ++ Obama tanzt ++ Merkel abgehört ++ Hakenkreuze allenthalben ++ Müller findet alles «pfefferscharf» ++ Assad setzt Wahlen an ++ Mehr...

TAMorgen

Das Wichtigste von heute Morgen

++ 350'000 Franken gegen die SVP-Initiative ++ Bleibt Embolo noch ein bisschen? ++ Kampf gegen die Zika-Mücke ++ Federer im Halbfinal ++ Putin korrupt? ++ Mehr...

TAMorgen

Das Wichtigste von heute Morgen

++ Eine Petition an Gott (es geht um David Bowie) ++ Explosionen in Istanbul ++ Das Unwort des Jahres ++ Und: Wie geht es Sean Penn? ++ Mehr...

TAMorgen

Das war der Morgen

++ Martin Senn tritt als Chef der Zurich zurück ++ Revolution im Zuckerwesen ++ Tag 2 der Wintersession in Bern ++ Sie nannten ihn Ritalin ++ Mehr...

TAMorgen - live bis 11 Uhr

Das Wichtigste von heute Morgen

++ Steuerfahnder beim DFB ++ Allerlei Widerlichkeiten ++ Das Nebelmeer von oben ++ Der peinliche Premier ++Die Enterprise fliegt wieder ++ Mehr...

TAMorgen

Das war der Morgen

++ Bärfuss bei Schawinski ++ Rasa eingereicht ++ In Strassburg entscheidet das EU-Parlament über die Zukunft des Internets ++ Novartis macht rückwärts ++ Mehr...

Nachrichten-Ticker

Mörgeli meldet sich nach Wahlschlappe zu Wort

Der SVP-Nationalrat ist von den Zürchern abgewählt worden: In der Nacht gab er eine Reaktion von sich. Mehr...

«Die P 26 war keine Bande von ausgeflippten Rambos»

Unversöhnt bis in den Tod. Die Widerstandsgruppe P 26 ist auch 26 Jahre nach ihrer Auflösung Gegenstand einer Kontroverse. Martin Matter, Autor eines Buchs zur P 26, kann das verstehen. Mehr...

«Und jetzt machen sich wieder alle lustig über uns»

Gross waren die Erwartungen der Österreicher an ihr Fussballteam, klein der Erfolg. «Es war einfach nur schlimm», sagt einer der führenden Sportjournalisten des Landes. Mehr...

«Das fragen mich alle. Immer!»

Interview BDP-Präsident Martin Landolt hat genug von Fragen nach dem Formstand seiner Partei. Vielmehr will er die Unterschriftenzahl bei Volksinitiativen erhöhen. Mehr...

«Die Geschichte dieses Tunnels ist europäisch»

Interview Wie funktioniert der Mythos Gotthard? Und wofür steht der durchbohrte Berg? Dazu Literaturwissenschaftler Boris Previšic. Mehr...

«Wir müssen das Land vor dieser zerstörerischen Wut schützen»

Interview SP-Fraktionschef Roger Nordmann fürchtet sich vor dem neuen Selbstverständnis der drei bürgerlichen Parteien. Mehr...

«Wir drei haben die Fähigkeit, im Hintergrund die Fäden zu ziehen»

Interview Das erste Interview der neuen bürgerlichen Parteispitzen: Petra Gössi, Albert Rösti und Gerhard Pfister über einen neuen Schulterschluss. Mehr...

«Wenn das so weitergeht, dann verwahrlost die Ostschweiz»

Interview Satiriker Gabriel Vetter stellt sich den grossen Fragen – und liefert ebenso grosse Antworten. Mehr...

«Der Stromausfall war ein roter Teppich für die SRG»

Tele-Züri-Chef Markus Gilli spricht von einem GAU und sagt, Astrologin Madame Etoile habe den Stromunterbruch vorausgesagt. Mehr...

«Ich habe gegen Christoph Blocher verloren»

Interview Guy Parmelin gehört nicht zu Blochers engstem Umfeld. Er trat auch schon gegen ihn an – und verlor. Mehr...

«Das Amt fühlt sich an wie erwartet» – «Das ist bei mir anders»

Richard Wolff und Baschi Dürr, der Zürcher und der Basler, der Linke und der Liberale. Die Politiker eint mehr als die Tatsache, dass sie wider Willen Polizeivorsteher wurden. Mehr...

Ein Job, 3 Kandidaten, 8 Fragen

Interview Die SP hat einen wichtigen Job zu vergeben. Wer ihn will, muss Klartext sprechen. Hier tun es die Bewerber. Mehr...

«Die Realität im Bundesrat zähmt die wildesten Tiere»

Interview Alt-Bundesrat Pascal Couchepin weiss, wie man mit zwei SVP-Vertretern in der Regierung umgeht. Der Freisinnige sagt, was er von einem rechtsbürgerlichen Bundesrat erwartet. Mehr...

«Das wird eine ungemütliche Legislatur»

Interview Hunger im Bundeshaus, Verschwörungstheorien und spontane Rücktrittsgedanken: SP-Präsident Christian Levrat im grossen Nachwahl-Interview. Mehr...

Der Stress – und dann das Nichts

Vier politische Schwergewichte nehmen diese Woche Abschied vom Bundeshaus. Letzte Worte von Daniel Vischer, Toni Bortoluzzi, Christine Egerszegi und Urs Schwaller. Mehr...

Vorhang auf fürs Grundeinkommen

2500 Franken einfach so auf die Hand: Die Initiative hat ihren ersten Auftritt im Parlament. Acht Fragen zu einer wirklich revolutionären Idee. Mehr...

So ist das also wirklich auf dem Zeltplatz

Kürzlich verfasste unser Autor ein flammendes Plädoyer fürs Zelten – auf den theoretischen Teil folgt nun der Praxistest. Mehr...

Wie ich das Zelten lieben lernte

Zelten ist unbequem? Unpraktisch? Eine Zumutung? Wer so etwas behauptet, war nie mit der Verwandtschaft unseres Autors auf dem Campingplatz. Mehr...

Die Jungen? Apolitisch? Von wegen!

Spätestens seit dem Brexit müssen sich Junge wieder einiges anhören. Dabei handelten die Alten, die heute so fleissig abstimmen, einst genau gleich. Mehr...

WTF!

Porträt Tamara Funiciello ist laut, provokativ, eine «richtig Linke». Und die logische neue Präsidentin der Juso. Mehr...

Das Experiment Glarner

Selten war ein Nationalrat so schnell so verhasst wie Andreas Glarner. Schadet der Asylchef der SVP? Oder braucht die Partei einen wie ihn? Im Bundeshaus ist man sich noch nicht sicher. Mehr...

Tausend Eigentore

Politik und Fussball, das funktioniert eigentlich immer. Besonders offensichtlich wird das an einem Grossereignis wie der EM. Mehr...

Kleine Triumphfahrt

Reportage Marc Surer und Max Nötzli von der Milchkuhinitiative haben heute schon gewonnen. Es geht nicht ums Geld. Es geht ums Gefühl. Mehr...

Mit Esther und Toni im Wilden Osten

Porträt Esther Friedli, die Freundin von SVP-Präsident Toni Brunner, könnte am Sonntag in die St. Galler Regierung gewählt werden. Ist das revolutionär? Mehr...

Europa-Stillstand in der SP

Keine Schweizer Partei streitet über die zukünftige Beziehung zu Europa lustvoller als die SP. Wer hat an der Parteiversammlung gewonnen, wer verloren? Mehr...

«Ich will Notrecht!»

Will ein Schweizer Politiker zeigen, dass es ihm ernst ist, verlangt er nach Notrecht. Und befindet sich damit in langer Tradition. Mehr...

Wenn zwei Linke eine Asylverschärfung in Kauf nehmen

Balthasar Glättli und Cédric Wermuth haben bisher jede Asylgesetzrevision bekämpft. Diesmal wollen sie die linke Flanke für ein Ja sichern. Mehr...

Da war nichts. Oder?

Nach dem intensivsten Abstimmungskampf der vergangenen Jahrzehnte kehrt im Bundeshaus Ruhe ein. Und Ratlosigkeit. Ein Rückblick auf die erste Sessionswoche. Mehr...

Ernsthaft lustig

Bitte nicht lachen, aber die Basler Fasnacht erklärt die Schweiz. Nirgends ist es so schwer, dazuzugehören. Mehr...

Abstimmungskämpferin Leuthard

Selten hat sich ein Bundesrat so aktiv in einen Abstimmungskampf eingemischt wie Doris Leuthard bei der zweiten Gotthardröhre. Wie das bei den Gegnern ankommt. Mehr...

«Den Terroristen zum Triumph verholfen»

Mit dem PLO-Abkommen habe sich die Schweiz erpressbar gemacht und sich der Terrorlogik gebeugt, kritisieren Schweizer Politiker. Mehr...

Das wichtigste Thema unserer Zeit interessiert leider niemanden

Analyse Eigentlich wäre jetzt Abstimmungskampf zum Nachrichtendienstgesetz. Doch wirklich führen will ihn niemand. Darum. Mehr...

Bundesräte wie du und ich

Analyse Regierungsnahe Geständnisse versüssen uns den Sommer. Doch woher kommt das? Eine Typologie. Mehr...

Willkommen in der ewigen Schlaufe

Kommentar Nach schrecklichen Vorfällen wie in Salez spult die mediale und politische Öffentlichkeit die immer gleiche Routine ab. Mehr...

Zum Feiertag ein Verfassungsbruch der SVP

Glosse Die Volkspartei hat Mühe mit der offiziellen Reihenfolge der Kantone. Mehr...

Blocher in der falschen Stadt

In Basel widersetzt sich sogar die SVP Christoph Blocher. Mehr...

Eine fremde Sprache

Analyse Und plötzlich steht wieder der nationale Zusammenhalt auf dem Spiel. So gross ist dieser nicht – trotz Zwang zu Frühfranzösisch. Mehr...

Der heilige Glarner und die Flüchtlingsbabys

Kommentar Der SVP-Asylverantwortliche Andreas Glarner herzt in Griechenland Babys und schwört in kuscheligen Homestorys seine Liebe zur Frau im Allgemeinen. Ist jetzt endlich alles wieder gut? Mehr...

Lasst sie abstimmen!

Analyse Nach dem Ja zum Brexit zweifeln viele Europäer am Sinn von Volksabstimmungen. Sie liegen falsch. Mehr...

Unser Problem mit der Schweizer Fahne

Analyse Kaum ein Land hat ein so verkorkstes Verhältnis zur eigenen Nationalmannschaft wie die Schweiz. Mehr...

Achtung, das Fremde

Analyse Die bundesrätliche Anfrage von SVP-Nationalrätin Sylvia Flückiger-Bäni offenbart die älteste Denkweise: Was man nicht kennt, ist gefährlich. Mehr...

Das war der Abstimmungssonntag

Analyse Dreimal Nein, zweimal Ja. Fast alle reden von einem «guten Tag». Selbst die SVP tut so, als wäre alles in ihrem Sinne gelaufen – und fordert weitere Verschärfungen im Asylwesen. Mehr...

Wir Schweizer

Kommentar Die Gottharderöffnung war ein Abbild unseres Landes. Perfekt organisiert, etwas verknorzt und manchmal richtig rührend. Mehr...

Der Basler Einwurf

Glosse Die Zürcher Meisterfeier 10 Jahre danach in Ehren – aber wird sie der Sache gerecht? Eine Gegenrede. Mehr...

Vater, Bauer, SVP!

Analyse Millionen Klicks für die Volkspartei, Millionen Franken für die Landwirtschaft, nichts für die Väter. Eine ganz normale Woche in der Schweiz. Mehr...

Wie schamlos hätten Sie es denn gerne?

Analyse Wie der Rechtsrutsch konkret funktioniert, sieht man aktuell in der mächtigsten Kommission des Parlaments. Mehr...

Stichworte

Autoren

Abo

Digital Abos

Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Im 1. Monat nur CHF 1.-

Abo

Weekend-Abo für 1.- testen

Unter der Woche Zugang auf das digitale Angebot, am Wochenende die Zeitung im Briefkasten. Jetzt testen.

Abo

Digital Abos

Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Im 1. Monat nur CHF 1.-

Weiterbildung

Trainieren oder verlieren

Mit Gedächtnistrainings die Lernfähigkeit verbessern.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Service

Für Selbstständige und KMU

Tragen Sie Ihre Firma im neuen Marktplatz des Tages-Anzeigers ein.

Werbung

10% Rabatt! Jetzt profitieren!

Auf Samsung Produkte
Einkaufen wie es dir gefällt.