Autor: René Stauffer

René Stauffer (geb 1959) besuchte die Kantonsschule in Frauenfeld und ist seit 1981 Sportjournalist mit Schwergewicht Tennis und Golf. Gehört mit rund 70 Grand-Slam-Turnieren zu den international erfahrensten Tennisjournalisten. Autor der mehrfach übersetzten und aktualisierten Federer-Biografie "Das Tennisgenie" (Pendo-Verlag).


News

Wawrinkas Verwandlung

Analyse Stanislas Wawrinka tritt so souverän auf wie wohl noch nie im Davis-Cup. Dabei galt die Schweizer Nummer 2 noch vor kurzem als Risikofaktor. Mehr...

«Positiver hätte das nicht verlaufen können»

Roger Federers Chancen auf einen Einsatz im Davis-Cup-Final in Lille sind deutlich gestiegen. Mehr...

BBC-Mann prallt an Federer ab

Ob er seinen Familienmitgliedern Anweisungen für ihr Verhalten auf dem Platz gebe, wollte ein Journalist von Roger Federer an der Pressekonferenz wissen. Mehr...

Mirka Federer, die Seite-1-Frau

Britische Zeitungen verbeissen sich in den Disput zwischen ihr und Stan Wawrinka an den World Tour Finals in London. Mehr...

Federers Vorsicht vor dem grossen Saison-Finish

An seinem bisher souveränsten ATP-Finale will die Nummer 2 die Chance packen, das Jahr mit einem grossen Titel zu krönen. Doch zuerst wartet Wawrinka. Mehr...

Liveberichte

Rafael Nadal plant mit Basel

Rafael Nadal geht im Social Media neue Wege und lädt seine Fans zu einer virtuellen Fragerunde ein. Tagesanzeiger.ch/Newsnet war live dabei. Mehr...

Wawrinkas Schlussspurt in die Viertelfinals

In den Achtelfinals des US Open schlug Stan Wawrinka (ATP 4) den Spanier Tommy Robredo (ATP 18), der 2013 Federer eliminierte. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Wawrinka muss zweimal ins Tiebreak

Der erste Satz war stark, dann geriet Stanislas Wawrinka aus dem Tritt. Wie er am Schluss gegen Jiri Vesely in der ersten Runde des US Open doch noch gewann. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Vorschau

Ehre für Wawrinka, Debüt für Bencic

Der Melbourne-Champion eröffnet das Männerturnier des US Open im Arthur-Ashe-Stadion. Neben ihm stehen am Montag alle vier Schweizerinnen im Einsatz. Mehr...

Murray und der kühle Magier

Coach Ivan Lendl gilt als Hauptgrund, weshalb sich Andy Murray zum Grand-Slam-Sieger entwickelte. Heute (ab 9.30 Uhr live auf Tagesanzeiger.ch/Newsnet) startet der Schotte am Australian Open den nächsten Angriff auf Roger Federer. Mehr...

Neuer Anlauf, um Berge zu versetzen

Jo-Wilfried Tsonga, Roger Federers heutiger Gegner in den Australian-Open-Viertelfinals, ist mit neuem Trainer und frischer Hoffnung unterwegs. Mehr...

Federer in Form: Halle-Final gegen alten Freund

Rasenspezialist Roger Federer kann heute beim ATP-Turnier von Halle gegen den Deutschen Tommy Haas sein 8. Endspiel in Serie gewinnen. Mehr...

Federer in Doha gegen Qualifikant

Der Schweizer eröffnet sein Wettkampfjahr 2011 wie sein Rivale Rafael Nadal mit einem Turnier in Qatar. Mehr...

Matchberichte

Wawrinka gegen Federer – Djokovic sichert sich die Nummer 1

In den Halbfinals von London kommt es heute Abend zum Duell der beiden Schweizer Davis-Cup-Finalisten. Mehr...

Federer fegt Murray weg

Federer war schon vor dem 3. Match am ATP-Finale für die Halbfinals qualifiziert – und dominierte Murray 6:0, 6:1. Mehr...

Hoffnung trotz Debakel

Stan Wawrinka unterlag Novak Djokovic am Saisonfinale in London 3:6, 0:6. Seine Halbfinalchancen sind aber weiterhin intakt. Mehr...

Auf dem langen Weg zum Basler Wunschfinal

Die ewigen Rivalen Federer und Nadal erteilten ihren Gegnern Tennislektionen – doch fünf Siege fehlen noch zum ersten Schweizer Duell. Mehr...

Frühes Lichterlöschen in der St.-Jakobs-Halle

Melbourne-Sieger Stan Wawrinka musste wie Marco Chiudinelli schon seine siebte Startniederlage in Basel hinnehmen. Mehr...

Interview

«Ein eigenes Auto wäre cool»

Interview Belinda Bencic stürmte in ihrer ersten Profisaison auf Rang 32. Auch sonst hat die 17-Jährige neue Herausforderungen zu meistern. Mehr...

«Federer weiss nun, wie er angreifen kann»

Der frühere Spitzenspieler Heinz Günthardt erwartet heute im Davis-Cup-Final einen starken Roger Federer – und Jo-Wilfried Tsonga als dessen Gegner. Mehr...

«Federer wird in Frankreich nicht nur geliebt, er wird bewundert»

Interview Vincent Cognet, Tennisexperte der Pariser Sport­zeitung «L’Equipe», über die Bedeutung Federers und des Davis-Cups in Frankreich. Mehr...

«Ich könnte nun zerstört sein»

Interview Stan Wawrinka sah nach dem Aus gegen Federer verweint aus. Aber er beurteilte seine Lage vor dem Davis-Cup-Final klar und eher positiv. Mehr...

«Es können schöne Dinge geschehen»

Erst London, dann Lille – Stan Wawrinka lässt sich vor dem Masters und dem Davis-Cup-Final von Rückschlägen nicht unterkriegen. Mehr...

Hintergrund

Federer bekommt Hilfe

Stan Wawrinka brachte die Schweiz in Lille mit einer Glanzleistung gegen Tsonga in Führung. Federer unterlag Monfils klar – scheint aber nun wieder bereit für Grosses. Nach dem ersten Tag steht es 1:1. Mehr...

20'000 Wärmedecken und Kuhstallgeruch

Das Fussballstadion Pierre-Mauroy in Lille hat als gigantische Tennisarena noch Mängel. Mehr...

Federers Kreuz mit dem Rücken

Den Weltranglistenzweiten verfolgen bereits seit elf Jahren Schmerzen. Seine Verletzungsgeschichte und neue Informationen zum jüngsten Vorfall lassen wenig Hoffnung auf einen problemlosen Einsatz in Lille zu. Mehr...

Ein Tiebreak zu viel

Federer verpasst wegen Rückenschmerzen den Saisonfinal in London, sein Einsatz am Davis-Cup-Endspiel ist fraglich. Zu reden gibt auch ein angeblicher Zank zwischen Federer und Wawrinka. Mehr...

Wawrinka: «Ich werde mich nicht lebendig begraben»

Der Lausanner bemüht sich trotz drei Startniederlagen in Serie, vor dem ATP-Finale und dem Davis-Cup in Lille optimistisch zu bleiben. Mehr...

Meinung

Ein Kreis schliesst sich mit dem Triumph in Lille

Leitartikel Beim Davis-Cup-Finale kam fast alles anders, als zu erwarten war. Wie in einem allzu kitschigen Film. Mehr...

Federer geht ein unabschätzbares Risiko ein

Analyse Angriffig oder abwartend? Mit welcher Taktik wird der Tennis-Maestro heute trotz seines lädierten Rückens spielen? Mehr...

Monfils, der Schweiz-Kenner

Obwohl Frankreichs potenzielle Davis-Cup-Spieler ihr (Steuer-)Domizil in der Schweiz haben, kennen sie teilweise nicht mal die Hauptstadt. Mehr...

Den Bogen überspannt

Kommentar Keiner bestritt 2014 mehr Einzel als Roger Federer – zu viel für einen 33-Jährigen? Mehr...

Längst nicht alles Roger

Analyse Der Zwist von Federer und Brennwald trübt die Indoors weiter. Mehr...


Wawrinkas Verwandlung

Analyse Stanislas Wawrinka tritt so souverän auf wie wohl noch nie im Davis-Cup. Dabei galt die Schweizer Nummer 2 noch vor kurzem als Risikofaktor. Mehr...

«Positiver hätte das nicht verlaufen können»

Roger Federers Chancen auf einen Einsatz im Davis-Cup-Final in Lille sind deutlich gestiegen. Mehr...

BBC-Mann prallt an Federer ab

Ob er seinen Familienmitgliedern Anweisungen für ihr Verhalten auf dem Platz gebe, wollte ein Journalist von Roger Federer an der Pressekonferenz wissen. Mehr...

Mirka Federer, die Seite-1-Frau

Britische Zeitungen verbeissen sich in den Disput zwischen ihr und Stan Wawrinka an den World Tour Finals in London. Mehr...

Federers Vorsicht vor dem grossen Saison-Finish

An seinem bisher souveränsten ATP-Finale will die Nummer 2 die Chance packen, das Jahr mit einem grossen Titel zu krönen. Doch zuerst wartet Wawrinka. Mehr...

Wawrinka gegen Federer – Djokovic sichert Nummer 1

In den Halbfinals von London kommt es heute Abend zum Duell der beiden Schweizer Davis-Cup-Finalisten. Mehr...

Auch als Veteran siegt es sich spielend

Novak Djokovic, der heute Abend auf Wawrinka trifft, ist durch seine Vaterschaft näher an Federer gerückt. Mehr...

Wawrinkas Befreiungsschlag

Das 6:1, 6:1 gegen Berdych am ATP-Finale in London ist auch im Hinblick auf den Davis-Cup-Final beruhigend. Mehr...

Duell frühestens im Halbfinal

Wawrinka und Federer starten am ATP-Final in verschiedenen Gruppen. Mehr...

So steigt Federer diese Woche auf den Tennis-Thron

490 Punkte fehlen noch und Paris steht an. Die Rechnung für den Maestro ist einfach. Mehr...

Heimturnier brüskiert Federer

Swiss-Indoors-Chef Roger Brennwald zieht mit Infront Ringier einen Sportvermarkter bei. Der lokale Weltstar und sein Management wurden ausgebootet. Mehr...

Die Tücken schneller Siege

Nach dem lockeren Auftakt geriet Roger Federer an den Swiss Indoors gegen Istomin im Achtelfinal in Not. Mehr...

Ein Saisonende wie noch keines

Video Für Roger Federer beginnt heute in Basel die Endphase eines Jahres, das ihm fast noch zu viele grosse Ziele anbietet. Vorerst konzentriert er sich auf die Swiss Indoors, für die er sogar einen Startverzicht erwog. Mehr...

Federers Rechnung für Rang 1

Nach Federers Sieg in Shanghai und Djokovics nahender Vaterschaft wird es nochmals eng an der Tennisspitze. Und noch eine Bestmarke winkt dem Maestro. Mehr...

Federers neuer Mann

Weshalb der Weltranglistendritte nach fünf Jahren seinen Physiotherapeuten entliess und dafür Viktor Röthlins Vertrauten verpflichtet. Mehr...

Rafael Nadal plant mit Basel

Rafael Nadal geht im Social Media neue Wege und lädt seine Fans zu einer virtuellen Fragerunde ein. Tagesanzeiger.ch/Newsnet war live dabei. Mehr...

Wawrinkas Schlussspurt in die Viertelfinals

In den Achtelfinals des US Open schlug Stan Wawrinka (ATP 4) den Spanier Tommy Robredo (ATP 18), der 2013 Federer eliminierte. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Wawrinka muss zweimal ins Tiebreak

Der erste Satz war stark, dann geriet Stanislas Wawrinka aus dem Tritt. Wie er am Schluss gegen Jiri Vesely in der ersten Runde des US Open doch noch gewann. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Ehre für Wawrinka, Debüt für Bencic

Der Melbourne-Champion eröffnet das Männerturnier des US Open im Arthur-Ashe-Stadion. Neben ihm stehen am Montag alle vier Schweizerinnen im Einsatz. Mehr...

Murray und der kühle Magier

Coach Ivan Lendl gilt als Hauptgrund, weshalb sich Andy Murray zum Grand-Slam-Sieger entwickelte. Heute (ab 9.30 Uhr live auf Tagesanzeiger.ch/Newsnet) startet der Schotte am Australian Open den nächsten Angriff auf Roger Federer. Mehr...

Neuer Anlauf, um Berge zu versetzen

Jo-Wilfried Tsonga, Roger Federers heutiger Gegner in den Australian-Open-Viertelfinals, ist mit neuem Trainer und frischer Hoffnung unterwegs. Mehr...

Federer in Form: Halle-Final gegen alten Freund

Rasenspezialist Roger Federer kann heute beim ATP-Turnier von Halle gegen den Deutschen Tommy Haas sein 8. Endspiel in Serie gewinnen. Mehr...

Federer in Doha gegen Qualifikant

Der Schweizer eröffnet sein Wettkampfjahr 2011 wie sein Rivale Rafael Nadal mit einem Turnier in Qatar. Mehr...

Federer und der sanfte Koloss

Der populäre Franzose Jo-Wilfried Tsonga ist am Australian Open im Halbfinal gegen die Nummer 1 (9.30 Uhr/live Tagesanzeiger.ch/Newsnet) klarer Aussenseiter - wie 2008, als er Nadal schlug. Mehr...

Das sind Federers härteste Rivalen

Von Rafael Nadal bis Nikolai Dawidenko: Diese fünf Spieler sind im Kampf um den ersten Grand-Slam-Titel des Jahres die schärfsten Konkurrenten des Schweizers. Mehr...

Der nachgeholte Wimbledon-Traumfinal

Roger Federer kann sich heute Abend mit einem Sieg gegen den Schotten Andy Murray in London die Nummer 1 sichern. Mehr...

Wawrinka gegen Federer – Djokovic sichert sich die Nummer 1

In den Halbfinals von London kommt es heute Abend zum Duell der beiden Schweizer Davis-Cup-Finalisten. Mehr...

Federer fegt Murray weg

Federer war schon vor dem 3. Match am ATP-Finale für die Halbfinals qualifiziert – und dominierte Murray 6:0, 6:1. Mehr...

Hoffnung trotz Debakel

Stan Wawrinka unterlag Novak Djokovic am Saisonfinale in London 3:6, 0:6. Seine Halbfinalchancen sind aber weiterhin intakt. Mehr...

Auf dem langen Weg zum Basler Wunschfinal

Die ewigen Rivalen Federer und Nadal erteilten ihren Gegnern Tennislektionen – doch fünf Siege fehlen noch zum ersten Schweizer Duell. Mehr...

Frühes Lichterlöschen in der St.-Jakobs-Halle

Melbourne-Sieger Stan Wawrinka musste wie Marco Chiudinelli schon seine siebte Startniederlage in Basel hinnehmen. Mehr...

Wawrinkas starke Reaktion

Der Lausanner gewann trotz schlechter Vorzeichen erstmals seit 2011 eine Partie in Wimbledon – und blieb zum Auftakt wie Roger Federer ohne Satzverlust. Mehr...

Der Sturz aus den Wolken

Melbourne-Sieger Stan Wawrinka bot in der ersten Runde des French Open ein Fehlerfestival und scheiterte an Guillermo García-López. Mehr...

Federer: «So zu spielen, macht keinen Spass»

Im letzten grossen Turnier vor dem French Open unterlag er in Rom trotz klarer Führung dem Franzosen Richard Gasquet. Mehr...

«Ein eigenes Auto wäre cool»

Interview Belinda Bencic stürmte in ihrer ersten Profisaison auf Rang 32. Auch sonst hat die 17-Jährige neue Herausforderungen zu meistern. Mehr...

«Federer weiss nun, wie er angreifen kann»

Der frühere Spitzenspieler Heinz Günthardt erwartet heute im Davis-Cup-Final einen starken Roger Federer – und Jo-Wilfried Tsonga als dessen Gegner. Mehr...

«Federer wird in Frankreich nicht nur geliebt, er wird bewundert»

Interview Vincent Cognet, Tennisexperte der Pariser Sport­zeitung «L’Equipe», über die Bedeutung Federers und des Davis-Cups in Frankreich. Mehr...

«Ich könnte nun zerstört sein»

Interview Stan Wawrinka sah nach dem Aus gegen Federer verweint aus. Aber er beurteilte seine Lage vor dem Davis-Cup-Final klar und eher positiv. Mehr...

«Es können schöne Dinge geschehen»

Erst London, dann Lille – Stan Wawrinka lässt sich vor dem Masters und dem Davis-Cup-Final von Rückschlägen nicht unterkriegen. Mehr...

«Roger und ich verstehen uns, sind aber keine Freunde»

Interview Rafael Nadal erklärt, warum ihn Federers Paris-Sieg 2009 berührte, was er vom Davis-Cup hält und wie seine Familienpläne aussehen. Mehr...

«Der Davis-Cup ist wichtiger als Wimbledon»

Interview Pat Cash, australischer Davis-Cup-Held und Wimbledonsieger, erklärt, warum er Roger Federer nicht als besten Spieler der Geschichte betrachtet. Mehr...

«Beim Service natürlich»

Interview Kann Belinda Bencic in den Final des US Open vorstossen? Wo muss sich die 17-Jährige noch verbessern? Antworten von Melanie Molitor, der Lenkerin im Hintergrund. Mehr...

«Das Wichtigste ist, dass ich frisch bin»

Interview Roger Federer sprach vor dem French Open über seine Rolle als Vater und Tennisspieler mit vier Kindern in Paris. Mehr...

«Golfer werden immer egoistischer»

Interview Der Schweizer Regelexperte Yves C. Ton-That kämpft gegen den Sittenverfall auf den Golfplätzen. Mehr...

«Wawrinka fehlte der Siegeshunger»

Stanislas Wawrinkas Coach Magnus Norman erwartet vom Lausanner in Miami eine Reaktion auf das frühe Ausscheiden in Indian Wells. Mehr...

«Dass ich Roger überholt habe, ist umso besser»

Stanislas Wawrinka blickt in Indian Wells auf die turbulente Zeit nach Melbourne zurück. Und er sagt, warum er nach dem grossen Sieg so cool blieb. Mehr...

«Er wäre nicht im Final, wenn er keine Chance hätte»

Stanislas Wawrinkas Eltern erleben den ersten Grand-Slam-Final ihres Sohnes live in Melbourne. Sie erzählen über die Wurzeln der Familie in Osteuropa und die Furchtlosigkeit ihres Sprösslings. Mehr...

«Er muss sein Spiel mehr variieren»

Stefan Edberg hat klare Vorstellungen, wie Roger Federer weitere Grand-Slam-Titel holen kann. Mehr...

«Da sprühen wieder die Funken»

Konditionstrainer Pierre Paganini erklärt, wie er Roger Federer in Dubai und Stanislas Wawrinka am Genfersee auf 2014 vorbereitet. Mehr...

Federer bekommt Hilfe

Stan Wawrinka brachte die Schweiz in Lille mit einer Glanzleistung gegen Tsonga in Führung. Federer unterlag Monfils klar – scheint aber nun wieder bereit für Grosses. Nach dem ersten Tag steht es 1:1. Mehr...

20'000 Wärmedecken und Kuhstallgeruch

Das Fussballstadion Pierre-Mauroy in Lille hat als gigantische Tennisarena noch Mängel. Mehr...

Federers Kreuz mit dem Rücken

Den Weltranglistenzweiten verfolgen bereits seit elf Jahren Schmerzen. Seine Verletzungsgeschichte und neue Informationen zum jüngsten Vorfall lassen wenig Hoffnung auf einen problemlosen Einsatz in Lille zu. Mehr...

Ein Tiebreak zu viel

Federer verpasst wegen Rückenschmerzen den Saisonfinal in London, sein Einsatz am Davis-Cup-Endspiel ist fraglich. Zu reden gibt auch ein angeblicher Zank zwischen Federer und Wawrinka. Mehr...

Wawrinka: «Ich werde mich nicht lebendig begraben»

Der Lausanner bemüht sich trotz drei Startniederlagen in Serie, vor dem ATP-Finale und dem Davis-Cup in Lille optimistisch zu bleiben. Mehr...

Das lange Warten auf Nadal

Der Spanier tritt nach zehn Jahren Absenz wieder einmal an den Swiss Indoors an – inmitten einer Karriere zwischen Triumph und Rückschlägen. Mehr...

Als wäre es ein Videospiel

Nach dem 6:4, 6:4 über Novak Djokovic im Halbfinal von Shanghai hat Roger Federer reelle Chancen, 2014 als Nummer 1 zu beenden. Mehr...

Nadal: Niederlage und Blinddarmentzündung

Rafael Nadal verlor sein Startspiel in Shanghai. Davor lag der Spanier drei Tage im Bett. Eine Operation scheint unausweichlich. Mehr...

Unerwünschter Gast auf Sawiris’ Spielwiese

Wie ist es, auf dem exklusivsten Golfplatz der Schweiz den Ball abzuschlagen? Eine Runde auf den 18 Bahnen, die erst 2016 offiziell eröffnet werden. Mehr...

Das kontinentale Duell

USA gegen Europa: Am Freitag beginnt mit dem Ryder-Cup der faszinierendste Anlass im Golf. Mehr...

Hoffen, Bangen, Vorfreude

Roger Federer kann die Schweiz in Genf heute für den zweiten Davis-Cup-Final qualifizieren. Eine erste Chance vergaben Chiudinelli/Wawrinka in fünf Sätzen. Mehr...

«Am Ende lief es für uns brutal»

Marco Chiudinelli und Stan Wawrinka konnten die Schweiz beim Davis-Cup-Halbfinal gegen Italien nicht aus ihrer Doppelbaisse befreien. Mehr...

Dramen, Tränen, Triumphe

21. September 2003, Melbourne: Roger Federer schlägt gegen Leyton Hewitt zum Sieg im Davis-Cup-Halbfinal auf – und bricht dann total ein. Gehts noch schlimmer? Ein Davis-Cup-Rückblick. Mehr...

«Das ist wie ein Virus»

Video Fabio Fognini, der Italien gegen die Schweiz in Genf anführt, rastet immer wieder aus. Das will er nun ändern. Mehr...

Mit etwas Wehmut und viel Vorfreude hinein ins Profigolf

Der Thurgauer Joël Girrbach ist einer von drei Spitzen­amateuren, die den Schritt zum Berufsgolfer wagen. Er weiss, dass der Weg zum Erfolg steinig sein könnte. Mehr...

Ein Kreis schliesst sich mit dem Triumph in Lille

Leitartikel Beim Davis-Cup-Finale kam fast alles anders, als zu erwarten war. Wie in einem allzu kitschigen Film. Mehr...

Federer geht ein unabschätzbares Risiko ein

Analyse Angriffig oder abwartend? Mit welcher Taktik wird der Tennis-Maestro heute trotz seines lädierten Rückens spielen? Mehr...

Monfils, der Schweiz-Kenner

Obwohl Frankreichs potenzielle Davis-Cup-Spieler ihr (Steuer-)Domizil in der Schweiz haben, kennen sie teilweise nicht mal die Hauptstadt. Mehr...

Den Bogen überspannt

Kommentar Keiner bestritt 2014 mehr Einzel als Roger Federer – zu viel für einen 33-Jährigen? Mehr...

Längst nicht alles Roger

Analyse Der Zwist von Federer und Brennwald trübt die Indoors weiter. Mehr...

Bencic und die Märchenerzähler

Glosse Die Geschichte der Schweizer Tennisaufsteigerin und ihrer privaten Tweets hat einen Schönheitsfehler. Mehr...

Der Griff nach den Sternen

Kommentar Die Schweiz hat sich gegen Italien für den Davis-Cup-Final qualifiziert. In Lille gegen die ausgeglichenen Franzosen ist sie aber Aussenseiter. Mehr...

Das Manifest eines Glücksfalls

Analyse Der Davis-Cup-Halbfinal zu Hause kann ein Höhepunkt der Ära Federer/Wawrinka werden. Mehr...

#bloodyswiss – warum die Schweiz eine Tennismacht ist

Analyse Hingis, Federer, Wawrinka – und jetzt Bencic: Die Häufung starker Tennisspieler in der Schweiz fällt auf. Warum das so ist. Mehr...

Den Kopf freigespielt

Analyse Der deutsche Golfer Martin Kaymer gewann überraschend das US Open und dominierte im Stile eines Tiger Woods. Mehr...

Nummer-1-Kandidat wider Willen

Analyse Wawrinka ist nach dem Triumph in Monaco der erfolgreichste Spieler der Saison. Mehr...

Verlockende Davis-Cup-Perspektiven mit Federer

Die Reise des Baselbieters zum Davis-Cup in Serbien überrascht. Und sie ist auch eine Ehrerbietung Roger Federers an Stanislas Wawrinka. Mehr...

Sternstunde für das Schweizer Tennis

Roger Federer und Stanislas Wawrinka haben in dieser Saison ganz unterschiedliche Wege zurückgelegt, doch nun stehen beide in den Halbfinals des Masters. Mehr...

Der Patient ist noch nicht geheilt

Roger Federers heutige Niederlage gegen Gaël Monfils in Shanghai lässt für die kommenden Wochen wenig Gutes erwarten. Mehr...

Die Aura ist verflogen

Roger Federer hatte 2013 als Übergangsjahr bezeichnet, in dem er sich erholen und neu aufbauen, dafür weniger spielen wolle. Sein Ausscheiden in Wimbledon zeigt, dass dieses Konzept nicht aufgegangen ist. Mehr...

Stichworte

Autoren


Umfrage

Sollen mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer mit einem neuen Gymi gefördert werden?



Werbung

Marktplatz

Für Selbstständige und KMU

Tragen Sie Ihre Firma im neuen Marktplatz des Tages-Anzeigers ein.

Werbung

Die neuen digitalen Abos

Unbeschränkten Zugriff auf den Tages-Anzeiger. Jetzt testen ab CHF 1.-.

Weiterbildung

Der richtige Flow

Man kann sich nicht konzentrieren und Lust hat man auch nicht. Was tun?

Vergleichsdienst

Günstiger in die Ferien!

Vergleichen Sie die Flugpreise von verschiedenen Reiseanbietern und finden Sie das beste Angebot.

Vergleichsdienst

Abopreise vergleichen

Der Handy-Abovergleich mit Ihrem gewünschten Mobiltelefon und Prepaid-Angeboten.

Werbung

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.