Autor:: Walter Niederberger

Walter Niederberger (geb. 1954), besuchte das Gymnasium in Luzern und schloss seine Studien in Bern in Germanistik, Betriebswirtschaft und Medienwissenschaften ab. Er arbeitete zunächst als Bundeshaus-Korresondent für die Associated Press (AP) und die Tageszeitung «Der Bund», bevor er 1997 zum «Tages-Anzeiger» wechselte. Seit 2002 ist er Wirtschaftskorrespondent in den USA.


News

Goldene Fallschirme für das Trump-Kabinett

Der Wechsel in die US-Regierung hat sich für mehrere der neuen Minister gelohnt. Ihre Unternehmen zahlen Abfindungen von weit über 500 Millionen Dollar. Mehr...

Sonnenstrom auch in der Nacht

Reportage In Kalifornien geht die grösste Batterieanlage der Welt ans Netz. Für die Solarindustrie ist das ein Durchbruch. Mehr...

Schweizer Pharma-Boss schlägt Trump einen Deal vor

Hier trifft Novartis-Chef Joe Jimenez im Weissen Haus den neuen US-Präsidenten. Mehr...

Abenteuerliche Pläne für eine Hochsee-Republik

Tahiti ist angeblich bereit, Investoren und Utopisten aus dem Silicon Valley aufzunehmen. Und dann? Mehr...

Die Interessen von Trumps Putin-Freunden

Der designierte Aussen- und der vorgesehene Handelsminister der USA werden ihren Einfluss auf die Russland-Politik Washingtons ausüben. Mehr...

Interview

«Wir wollen Nummer eins oder zwei sein»

Die Chefs von Syngenta, Michel Demaré und John Ramsay, wollen die Konsolidierung in der Agrochemie vorantreiben. Geeignete Partner gäbe es. Mehr...

«Reich werden und das Geld behalten ist hier selten das Ziel»

Interview Für den Ökonomen Eilif Trondsen gehört das Zerstören alter Strukturen zur Grundhaltung im Silicon Valley. Diese Kraft gilt aber nicht als negativ. Mehr...

«Beim Strafmass ist man allzu zurückhaltend»

Nach dem Bussen-Entscheid des US-Justizministeriums fordert der Finanzexperte Alfred Mettler eine Änderung der Risikokultur in den Banken. Mehr...

«Die US-Regierung hat ihre Macht missbraucht»

Interview Der Prozess gegen Raoul Weil sei von Beginn weg zum Scheitern verurteilt gewesen, sagt dessen Verteidiger Aaron Marcu. Das Justizministerium habe ein wichtiges Ziel jedoch bereits mit der Anklage erreicht. Mehr...

«Obama geht mit den Bankern Golf spielen»

Die Ex-Bankerin Nomi Prins kritisiert die enge Verbundenheit des Weissen Hauses mit den US-Finanzinstituten. Mehr...

Hintergrund

Trumps Schatten über der Notenbank

Janet Yellen bremst, und Donald Trump gibt Gas. Das weckt böse Erinnerungen. Mehr...

1000 Milliarden dringend gesucht

Obwohl sehr nötig, dürfte Trump die Investitionen in die marode Infrastruktur des Landes schuldig bleiben. Mehr...

Gute Zeiten für private US-Gefängnisse

Das gewinnorientierte Geschäft mit Inhaftierten wird dank Präsident Trump und seiner harten Ausschaffungspolitik noch lukrativer. Dabei sind private Haftanstalten äusserst umstritten. Mehr...

Trump und Musk wollen den Weltraum erobern

Tesla-Visionär Elon Musk und Donald Trump eint ein ehrgeiziger Plan. Blosse Spinnerei oder ein Traum, der nur auf Umsetzung wartet? Mehr...

Die im Westen wehren sich

Politiker, Richter und Unternehmer an der US-Pazifikküste bündeln ihre Kräfte. Sie verteidigen sich gegen einen Präsidenten, der für sie das weltoffene Amerika bedroht. Mehr...

Meinung

Gegen die eigenen Interessen

Kommentar Führende US-Unternehmen realisieren nun, wie schädlich die Politik des neuen Präsidenten ist. Mehr...

Ein ethischer Albtraum

Analyse Als Präsident will sich Trump nicht von seinen Geschäftsinteressen trennen. Er macht sich potenziell strafbar. Mehr...

Trump und die Analphabeten

Analyse Die Werbewirtschaft hat es in der Hand: Sie muss jetzt jene Websites boykottieren, die gefälschte Inhalte als wahre Geschichten verkaufen. Mehr...

Trump und die Wahl des Charakters

Analyse Das gab es noch nie: Neokonservative Republikaner warnen vor dem eigenen Präsidentschaftskandidaten. Donald Trump machts möglich. Mehr...

Volkswagen gehört vor Gericht

Der mit der US-Regierung abgeschlossene Vergleich reicht nicht aus. Mehr...


Goldene Fallschirme für das Trump-Kabinett

Der Wechsel in die US-Regierung hat sich für mehrere der neuen Minister gelohnt. Ihre Unternehmen zahlen Abfindungen von weit über 500 Millionen Dollar. Mehr...

Sonnenstrom auch in der Nacht

Reportage In Kalifornien geht die grösste Batterieanlage der Welt ans Netz. Für die Solarindustrie ist das ein Durchbruch. Mehr...

Schweizer Pharma-Boss schlägt Trump einen Deal vor

Hier trifft Novartis-Chef Joe Jimenez im Weissen Haus den neuen US-Präsidenten. Mehr...

Abenteuerliche Pläne für eine Hochsee-Republik

Tahiti ist angeblich bereit, Investoren und Utopisten aus dem Silicon Valley aufzunehmen. Und dann? Mehr...

Die Interessen von Trumps Putin-Freunden

Der designierte Aussen- und der vorgesehene Handelsminister der USA werden ihren Einfluss auf die Russland-Politik Washingtons ausüben. Mehr...

Mieser Zucker – wie Pepsico an der Gesundheit scheiterte

Weniger Fett, Salz und Zucker: Pepsico wollte den grossen Umschwung realisieren. Und was machten die Konsumenten? Mehr...

Fahrerlos durch die Wand

Video Uber will selbstfahrende Taxis ohne Bewilligung durchsetzen. Wallstreet-Banken zögern aus Mangel an Transparenz, beim Unternehmen einzusteigen. Mehr...

20 Mann auf Trump angesetzt

Jeff Bezos drohte einst, Donald Trump ins Weltall zu schiessen. Im Kampf gegen den gewählten US-Präsidenten ist es dem «Washington Post»-Boss aber ziemlich ernst. Mehr...

Fed wappnet sich für Inflation unter Trump

Zum zweiten Mal in zehn Jahren hat die US-Notenbank die Zinsschraube angezogen. Mehr...

Warum Trump sich auf die Flugzeugbauer eingeschossen hat

Der designierte US-Präsident erhöht den Druck auf Boeing und Lockheed. Er benützt die Rüstungsfirmen als Pfand seiner Aussenpolitik. Mehr...

Ein zwielichtiger Trump-Deal

Für den Erhalt von 800 Arbeitsstellen wirft Donald Trump sieben Millionen Dollar auf. Kritiker fürchten, der Deal öffne ein neues Kapitel staatlicher Interventionen in die Wirtschaft. Mehr...

Der grosse Rückzug

Trump will Amerika gross machen, indem er die Welt klein macht. Er sprengt das Handelsabkommen TPP und setzt auf eine Renaissance der Kohleindustrie. Mehr...

Urdemokratisches Nein zu Nestlé-Wasser

Immer mehr Bürger in den USA wollen dem Konzern den Wasserhahn zudrehen. In Oregon treibt ein Projekt für eine kommerzielle Abfüllanlage deshalb einen tiefen Keil in die Bevölkerung. Mehr...

Amerikaner haben Junkfood satt

Serie Die Essgewohnheiten in den USA ändern sich rapid. Gesunde Nahrung setzt sich durch, und junge Unternehmer in den Grossstädten fordern etablierte Anbieter heraus. Mehr...

US-Justiz greift gegen malaysischen Staatsfonds durch

Hotels, Gemälde, ein Jet: Die USA wollen Werte von mehr als einer Milliarde Dollar des malaysischen Staatsfonds 1MDB einziehen. Die Schweizer Justiz leistet Rechtshilfe. Mehr...

«Wir wollen Nummer eins oder zwei sein»

Die Chefs von Syngenta, Michel Demaré und John Ramsay, wollen die Konsolidierung in der Agrochemie vorantreiben. Geeignete Partner gäbe es. Mehr...

«Reich werden und das Geld behalten ist hier selten das Ziel»

Interview Für den Ökonomen Eilif Trondsen gehört das Zerstören alter Strukturen zur Grundhaltung im Silicon Valley. Diese Kraft gilt aber nicht als negativ. Mehr...

«Beim Strafmass ist man allzu zurückhaltend»

Nach dem Bussen-Entscheid des US-Justizministeriums fordert der Finanzexperte Alfred Mettler eine Änderung der Risikokultur in den Banken. Mehr...

«Die US-Regierung hat ihre Macht missbraucht»

Interview Der Prozess gegen Raoul Weil sei von Beginn weg zum Scheitern verurteilt gewesen, sagt dessen Verteidiger Aaron Marcu. Das Justizministerium habe ein wichtiges Ziel jedoch bereits mit der Anklage erreicht. Mehr...

«Obama geht mit den Bankern Golf spielen»

Die Ex-Bankerin Nomi Prins kritisiert die enge Verbundenheit des Weissen Hauses mit den US-Finanzinstituten. Mehr...

«Dann sollte man bereit sein, sich vor Gericht zu wehren»

Der in den USA lehrende Finanzprofessor Alfred Mettler empfiehlt Schweizer Banken, im Zweifelsfall ihre Position beim US-Steuderdeal rechtlich klären zu lassen. Mehr...

«200 Schweizer Banken sind in einer heiklen Situation»

US-Steueranwalt Bill Sharp erwartet, dass es noch Jahre dauert, bis der Steuerkonflikt mit den Vereinigten Staaten beigelegt ist. Mehr...

«Die Schatztruhe ist noch nicht ausgebeutet»

Ob Präsident Obama oder Romney, die Schweiz muss sich auf eine neue Welle von Bankenklagen gefasst machen. Dieses Mal geht es um Milliardenbeträge. Sie sollte darauf vorbereitet sein und rasch eine Abwehr errichten, sagt US-Steueranwalt Bill Sharp. Mehr...

«Das System bevorteilt die gerissenen Insider»

Nomi Prins war Direktorin bei der US-Investmentbank Goldman Sachs. Heute ist sie eine hartnäckige Kritikerin der Finanzbranche und analysiert im Interview das Vorgehen und die Argumente von Aussteiger Greg Smith. Mehr...

«Die Cowboys in den USA haben sich die falschen Indianer ausgesucht»

Die USA gegen China, wer gefährdet die Weltwirtschaft stärker? Diese Frage wird am WEF dominieren. Die chinesische Unternehmerin Peggy Liu kritisiert die Amerikaner im Vorfeld mit deutlichen Worten. Mehr...

«Wikileaks war meine letzte Hoffnung»

Rudolf Elmer publizierte auf Wikileaks Bankdaten. Er stört sich aber zunehmend am Verhalten von Julian Assange. Mehr...

«Die Rezession ist bereits seit dem vergangenen Sommer vorbei»

Der Chefökonom der Swiss Re beurteilt die Risiken der USA und Präsident Obamas Krisenmanagement. Mehr...

Trumps Schatten über der Notenbank

Janet Yellen bremst, und Donald Trump gibt Gas. Das weckt böse Erinnerungen. Mehr...

1000 Milliarden dringend gesucht

Obwohl sehr nötig, dürfte Trump die Investitionen in die marode Infrastruktur des Landes schuldig bleiben. Mehr...

Gute Zeiten für private US-Gefängnisse

Das gewinnorientierte Geschäft mit Inhaftierten wird dank Präsident Trump und seiner harten Ausschaffungspolitik noch lukrativer. Dabei sind private Haftanstalten äusserst umstritten. Mehr...

Trump und Musk wollen den Weltraum erobern

Tesla-Visionär Elon Musk und Donald Trump eint ein ehrgeiziger Plan. Blosse Spinnerei oder ein Traum, der nur auf Umsetzung wartet? Mehr...

Die im Westen wehren sich

Politiker, Richter und Unternehmer an der US-Pazifikküste bündeln ihre Kräfte. Sie verteidigen sich gegen einen Präsidenten, der für sie das weltoffene Amerika bedroht. Mehr...

Selbst der Google-Mitgründer geht an die Anti-Trump-Demo

Die amerikanische Hightech-Industrie lehnt sich gegen den US-Präsidenten auf. Sie hofft, ihn bremsen zu können. Mehr...

Trump riskiert Eskalation mit Mexiko

Video Der neue US-Präsident macht Ernst mit dem Mauerbau. Mexiko prüft Gegenmassnahmen. Mehr...

Trumps Sprecher, rechthaberisch und gefangen

Porträt Sean Spicer sagt, Fakten seien letztlich eine Frage der Auslegung. Willkommen bei George Orwell in «1984». Mehr...

Neubeginn als Frau

Porträt Die Soldatin Chelsea Manning, als Verräter verurteilt, kommt frei. Sie untersteht bald nicht mehr dem Militär. Mehr...

Sein schneller Finger ist nicht Gold wert

Man könnte meinen, Donald Trumps Mitteilungssucht komme Twitter zugute. Doch der Kurznachrichtendienst kann das Trump-Spektakel nicht in Geld umsetzen. Warum? Mehr...

James Bond der Philanthropie

Porträt Der Milliardär Charles Feeney hat sein Vermögen verschenkt. Mehr...

Die US-Gewerkschaften plagen Existenzängste

Den bereits dezimierten Gewerkschaften in den USA droht mit Präsident Trump eine weitere Schwächung. Der Anstoss dazu könnte vom Bundesgericht kommen. Mehr...

Diese Stellen kommen nicht wieder

Das grosse Arbeitswunder in der Hightech-Industrie blieb aus. Donald Trump will die verlorenen Jobs zurück in die USA holen. Er wird seine Wähler aber wohl enttäuschen müssen. Mehr...

Jetzt lacht niemand mehr

Donald Trumps Aufstieg ist atemberaubend. Unser Korrespondent Walter Niederberger hat ihn in einem Buch nachgezeichnet. Hier ein Auszug. Mehr...

Verkäuferin des schönen Scheins

Porträt Elizabeth Holmes sah sich als weiblichen Steve Jobs. Eine Zeit lang hatte sie Erfolg. Jetzt steht sie vor dem Ruin. Mehr...

Gegen die eigenen Interessen

Kommentar Führende US-Unternehmen realisieren nun, wie schädlich die Politik des neuen Präsidenten ist. Mehr...

Ein ethischer Albtraum

Analyse Als Präsident will sich Trump nicht von seinen Geschäftsinteressen trennen. Er macht sich potenziell strafbar. Mehr...

Trump und die Analphabeten

Analyse Die Werbewirtschaft hat es in der Hand: Sie muss jetzt jene Websites boykottieren, die gefälschte Inhalte als wahre Geschichten verkaufen. Mehr...

Trump und die Wahl des Charakters

Analyse Das gab es noch nie: Neokonservative Republikaner warnen vor dem eigenen Präsidentschaftskandidaten. Donald Trump machts möglich. Mehr...

Volkswagen gehört vor Gericht

Der mit der US-Regierung abgeschlossene Vergleich reicht nicht aus. Mehr...

Apple gegen den Schnüffelstaat

Analyse Der Streit um das iPhone eines Terroristen bietet den USA eine Chance. Mehr...

Die USA sind nur gegen aussen hart

Analyse Die Amerikaner spielen den Wettbewerb der Finanzplätze eiskalt. Bundesstaaten offerieren unverschämt ihre Dienste als Domizile für Briefkastenfirmen. Mehr...

Die Notenbank macht die USA zur Insel

Analyse Das Fed könnte im Dezember einen Fehler gemacht und die Zinsen zu früh erhöht haben. Neuer Auftrag für 2016: Schaden minimieren. Mehr...

Ein schamloses Interview

Analyse Sean Penn und «Rolling Stone» ging es bei der Reportage über Drogenboss El Chapo nur um die eigene Grossartigkeit. Mehr...

Das neue Amerika der Hochstapler

Analyse Manager Martin Shkreli ist selbstsüchtig und verachtet andere. Damit liegt er im Trend. Mehr...

Versteckte Politik

US-Präsident Barack Obama hat beim Freihandelsvertrag einen weiteren politischen Grosserfolg erzielt. Und ein Gegengewicht zu China geschaffen. Mehr...

Grössenwahn

Analyse Volkswagen hat dem Ehrgeiz, der mächtigste Autohersteller der Welt zu werden, alles untergeordnet. Auch die unternehmerische Ethik. Mehr...

Beichtvater der Republikaner

Analyse Der Priester C. John McCloskey III holt Politiker zum Katholizismus – und ins erzkonservative Lager. Mehr...

Eine Hand wäscht die andere

Kommentar Die milden Sanktionen gegen die UBS sind der Lohn dafür sind, dass die Bank aktiv das Kartell aufdecken half Mehr...

Verlockende Reserven

Analyse Die US-Regierung erlaubt Shell erste Bohrungen nach Öl und Gas in der Arktis. Das birgt Risiken. Mehr...

Stichworte

Autoren

Abo

Digital Abos

Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Im 1. Monat nur CHF 1.-

Abo

Digital Abos

Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Im 1. Monat nur CHF 1.-

Abo

Digital Abos

Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Im 1. Monat nur CHF 1.-

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Anzeigen

Weiterbildung

Lehrstellen

Sich zu bewerben heisst für sich werben

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.