Stichwort:: Regierungsrat Zürich

News

Gymilehrer klagen gegen die Regierung

Die Sparpläne der Kantonsregierung für die Mittelschulen stossen auf Widerstand. Dies, weil manche Lehrer mehr Schule geben müssten. Mehr...

«Wenn die Grossbanken wieder Steuern zahlen würden...»

Die Unternehmenssteuerreform III wird den Kanton Zürich und die Gemeinden 500 Millionen kosten. Jetzt zeichnet sich ein Streit zwischen dem Regierungsrat und der Stadt Zürich ab. Mehr...

Zürich rechnet mit 143-Millionen-Plus

Erste Schätzungen zeigen: Die Rechnung 2016 des Kantons Zürich dürfte besser abschliessen als vorgesehen. Mehr...

Regierung verurteilt «Entköppelung» scharf

Die Verfluchung des SVP-Nationalrats Roger Köppel am Zürcher Theater Neumarkt sei ein persönlicher Angriff gegen Andersdenkende, kritisiert der Zürcher Regierungsrat. Mehr...

«Wird Zürich zum Griechenland der Schweiz?»

Video Massiver Einschnitt im grössten Kanton der Schweiz: Zürich muss knapp zwei Milliarden Franken einsparen. Finanzdirektor Ernst Stocker (SVP) nimmt Stellung. Mehr...

Liveberichte

Ursula Gut präsentiert tiefrote Zahlen und wird kritisiert

Der Kanton Zürich schliesst das Finanzjahr 2014 mit einem satten Defizit von 123 Millionen Franken ab – statt mit dem budgetierten Plus von 57 Millionen. Die Reaktion der Parteien fällt unterschiedlich aus. Mehr...

Eine offene Kampfansage auf dem Podium

Fünf Regierungsratskandidaten debattierten im Zürcher Kaufleuten. Auffallend war der nette Umgang der Konkurrenten. Es blieb bei einer klaren Provokation. Sie kam von der einzigen Frau. Mehr...

«Wir müssen Carlos vor den Medien schützen»

Der Zürcher Justizdirektor Martin Graf (Grüne) und Oberjugendanwalt Marcel Riesen (SVP) haben zum Fall Carlos Stellung genommen und neue Massnahmen angekündigt. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

«Es müssen noch andere Player in die Verantwortung genommen werden»

Die PUK zur BVK-Affäre übt scharfe Kritik am Zürcher Regierungsrat. Dieser weist den Vorwurf der Hauptverantwortung für das Debakel weit von sich. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtet live. Mehr...

PUK geht von einem Schaden von bis zu 1,5 Milliarden aus

Der Zürcher Regierungsrat trägt bei der BVK-Affäre die Hauptverantwortung. Zu diesem Schluss kommt die Parlamentarische Untersuchungskommission. Rücktritte werden trotzdem nicht gefordert. Mehr...

Interview

«Mario Fehr sollte wieder mal den Applaus von links suchen!»

SP-Nationalrätin Min Li Marti findet ein Waffenausfuhrverbot wichtiger als ein Burkaverbot und appelliert an die Solidarität von Regierungsrat Mario Fehr. Mehr...

«Man fühlt sich nicht mächtig»

Interview Was zum Teufel tut ein Zürcher Regierungsrat? Markus Notter weiss es. Er sass 15 Jahre in der Regierung. Mehr...

«Ich stehe zu meiner Entscheidung»

Interview Der Zürcher FDP-Ständeratskandidat Ruedi Noser unterstützt das Komitee von SP-Regierungsrat Mario Fehr. Den Ärger der SVP über die «linke Anbiederung» versteht er nicht. Mehr...

«Es braucht die Fusion von Kantonen»

Serie Regine Aeppli hat fast dreissig Jahre lang Politik gemacht. Sie wünscht der Schweiz Weitsinn und Gemeinsinn – sowie deutlich weniger Kantönligeist. Mehr...

«Jetzt gibt es eine Blockwahl Bürgerliche gegen Linksgrüne»

Er ist in einem Postbüro aufgewachsen und hat schon einen Posträuber verteidigt: Nun möchte der Alternative Markus Bischoff Regierungsrat werden. Er ist bereit, sich von SP und Grünen einbinden zu lassen. Mehr...

Hintergrund

Regierungsrat muss seine Mandate offenlegen

Der Zürcher Kantonsrat ist sich einig: Regierungsratsmitglieder müssen ihre Interessenbindungen künftig publik machen. Die Mandate sollen jährlich veröffentlicht werden. Mehr...

Eine Beiz mit Riesenterrasse auf dem Zürichsee

Beim Bürkliplatz soll eine Plattform mit 900 Quadratmetern eingetragen werden, die für ein Restaurant mit einer grossen Aussichtsterrasse gedacht ist. Mehr...

Heikle Videoüberwachung im Schwimmbad

Das Filmen von Mitarbeitenden oder Gästen eines Schwimmbads ist unzulässig. Der Datenschützer rügt auch die Spitäler. Mehr...

Mario Fehr würde es nochmals tun

Beim Kauf einer Spionagesoftware ist alles rechtens gewesen. Dennoch wurde im Kantonsrat heftig darüber debattiert, wie weit der Staat bei der Überwachung seiner Bürger gehen soll. Mehr...

Quartierberuhigung kostet über 1 Milliarde

Stadt und Kanton Zürich wollen für den Tunnel und das Tram am Rosengarten eine Milliardensumme investieren. Doch es gibt Widerstand – von links und von rechts. Mehr...

Meinung

Dem Kanton Luft abgelassen

Kommentar Beim Zürcher Sparprogramm fragt man sich: Weshalb wurden gewisse alte Zöpfe nicht schon viel früher abgeschnitten? Mehr...

Solidarität hat Grenzen

Kommentar Trotz mässiger Konjunktur plant Bern Überschüsse von jährlich etwa 200 Millionen Franken, was etwa dem Geld entspricht, das Bern aus der Zürcher Kantonskasse erhält. Mehr...

Sieben innovative Magistraten

Analyse Die neue Zürcher Regierung tritt erstmals gemeinsam auf und präsentiert 21 Legislaturziele. Sie sind so lapidar, dass sie nicht verfehlt werden können. Mehr...

Bürgerliche Machtdemonstration

Kommentar Die Wahlsieger von rechts haben das «Problem Jacqueline Fehr» auf ihre Weise gelöst: Sie erhält die «Carlos-Direktion». Mehr...

Ein Kuckucksei der Linken

Analyse Am Montag konstituiert sich der Regierungsrat. Drei neue Frauen suchen ein Amt, vier Männer wollen sich möglichst nicht bewegen. Besonders umstritten: Bildung und Finanzen. Mehr...

Bildstrecken


Der Zürcher Regierungsrat 2011 bis 2015
Die sieben Gesichter des neu zusammengesetzten Zürcher Regierungsrates.

So versuchen Wirte das Rauchverbot zum umgehen
Am 1. Mai tritt das Rauchverbot in Kraft. Mit verschiedenen Tricks versuchen Wirte, die Gäste weiter qualmen zu lassen.



Gymilehrer klagen gegen die Regierung

Die Sparpläne der Kantonsregierung für die Mittelschulen stossen auf Widerstand. Dies, weil manche Lehrer mehr Schule geben müssten. Mehr...

«Wenn die Grossbanken wieder Steuern zahlen würden...»

Die Unternehmenssteuerreform III wird den Kanton Zürich und die Gemeinden 500 Millionen kosten. Jetzt zeichnet sich ein Streit zwischen dem Regierungsrat und der Stadt Zürich ab. Mehr...

Zürich rechnet mit 143-Millionen-Plus

Erste Schätzungen zeigen: Die Rechnung 2016 des Kantons Zürich dürfte besser abschliessen als vorgesehen. Mehr...

Regierung verurteilt «Entköppelung» scharf

Die Verfluchung des SVP-Nationalrats Roger Köppel am Zürcher Theater Neumarkt sei ein persönlicher Angriff gegen Andersdenkende, kritisiert der Zürcher Regierungsrat. Mehr...

«Wird Zürich zum Griechenland der Schweiz?»

Video Massiver Einschnitt im grössten Kanton der Schweiz: Zürich muss knapp zwei Milliarden Franken einsparen. Finanzdirektor Ernst Stocker (SVP) nimmt Stellung. Mehr...

Pendler und Patienten: So spart Zürich 1,8 Milliarden

Der grösste Kanton muss den Gürtel enger schnallen. Das Sparpaket geht unterschiedlich weit. Und Reaktionen blieben nicht aus. Mehr...

Jahrhundert-Sparpaket ohne Folgen

Mit 145 Massnahmen wollte der Regierungsrat im Jahr 2004 den Finanzhaushalt um 2,5 Milliarden Franken verbessern. Gespart wurde am Ende viel weniger als geplant. Mehr...

Schluss mit «linker Verkehrspolitik»

Der Kantonsrat will den Städten Zürich und Winterthur Kompetenzen wegnehmen bei Fahrverboten, Tempo 30 sowie Ampeln – nach dem Motto: «Wer zahlt, befiehlt». Mehr...

Das grosse Velofest im Rathaus

Der Zürcher Gemeinderat will den Veloverkehr stärker fördern als der Stadtrat. Er hat den Richtplan für das Velo akzentuiert, und er liebäugelt mit Luftseilbahnen. Mehr...

Das Edelweisshemd, grundsätzlich betrachtet

Der Streit ums Sennenhemd beschäftigt die Zürcher Regierung: SVP-Politiker wollen wissen, was die Schule gegen giftige Konflikte unter Schülern verschiedener Herkunft macht. Mehr...

Kanton hilft sich selbst mit Lotteriegeldern

Der Lotteriefonds soll kulturellen und sozialen Organisationen helfen. Aber auch die Zürcher Regierung bedient sich daraus: für einen grossen Auftritt am 1. August in Deutschland. Mehr...

Jacqueline Fehrs Büro wird zum Politikum

Der Regierungsrat muss sich mit dem Büroausbau von Justizdirektorin Jacqueline Fehr (SP) befassen. Wegen der FDP. Mehr...

Bundesrat will sich in Kloten mehr einmischen

Video Bern wird den Zürchern in Sachen Flughafen mehr dreinreden. Das wird der Kanton nicht ohne weiteres hinnehmen. Mehr...

Produzent des Zürcher Unterrichtsmaterials soll sich abnabeln

Der Regierungsrat will den Lehrmittelverlag konkurrenzfähiger machen. Er soll deshalb selbstständig werden. Mehr...

Klärschlamm soll Zürich unabhängig machen

Der Kanton will aus dem Müll Phosphor gewinnen und damit handeln. Er investiert deshalb in eine Pilotanlage. Mehr...

Ursula Gut präsentiert tiefrote Zahlen und wird kritisiert

Der Kanton Zürich schliesst das Finanzjahr 2014 mit einem satten Defizit von 123 Millionen Franken ab – statt mit dem budgetierten Plus von 57 Millionen. Die Reaktion der Parteien fällt unterschiedlich aus. Mehr...

Eine offene Kampfansage auf dem Podium

Fünf Regierungsratskandidaten debattierten im Zürcher Kaufleuten. Auffallend war der nette Umgang der Konkurrenten. Es blieb bei einer klaren Provokation. Sie kam von der einzigen Frau. Mehr...

«Wir müssen Carlos vor den Medien schützen»

Der Zürcher Justizdirektor Martin Graf (Grüne) und Oberjugendanwalt Marcel Riesen (SVP) haben zum Fall Carlos Stellung genommen und neue Massnahmen angekündigt. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

«Es müssen noch andere Player in die Verantwortung genommen werden»

Die PUK zur BVK-Affäre übt scharfe Kritik am Zürcher Regierungsrat. Dieser weist den Vorwurf der Hauptverantwortung für das Debakel weit von sich. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtet live. Mehr...

PUK geht von einem Schaden von bis zu 1,5 Milliarden aus

Der Zürcher Regierungsrat trägt bei der BVK-Affäre die Hauptverantwortung. Zu diesem Schluss kommt die Parlamentarische Untersuchungskommission. Rücktritte werden trotzdem nicht gefordert. Mehr...

«Mario Fehr sollte wieder mal den Applaus von links suchen!»

SP-Nationalrätin Min Li Marti findet ein Waffenausfuhrverbot wichtiger als ein Burkaverbot und appelliert an die Solidarität von Regierungsrat Mario Fehr. Mehr...

«Man fühlt sich nicht mächtig»

Interview Was zum Teufel tut ein Zürcher Regierungsrat? Markus Notter weiss es. Er sass 15 Jahre in der Regierung. Mehr...

«Ich stehe zu meiner Entscheidung»

Interview Der Zürcher FDP-Ständeratskandidat Ruedi Noser unterstützt das Komitee von SP-Regierungsrat Mario Fehr. Den Ärger der SVP über die «linke Anbiederung» versteht er nicht. Mehr...

«Es braucht die Fusion von Kantonen»

Serie Regine Aeppli hat fast dreissig Jahre lang Politik gemacht. Sie wünscht der Schweiz Weitsinn und Gemeinsinn – sowie deutlich weniger Kantönligeist. Mehr...

«Jetzt gibt es eine Blockwahl Bürgerliche gegen Linksgrüne»

Er ist in einem Postbüro aufgewachsen und hat schon einen Posträuber verteidigt: Nun möchte der Alternative Markus Bischoff Regierungsrat werden. Er ist bereit, sich von SP und Grünen einbinden zu lassen. Mehr...

«Die Professoren haben nichts zu befürchten»

Interview Bildungsdirektorin Regine Aeppli kritisiert die voreilige Entlassung von Iris Ritzmann. Ein eigener Rücktritt steht für sie nicht zur Debatte. Mehr...

«Viele Frauen exponieren sich ungern»

Interview Regierungsrat Martin Graf bedauert, dass kaum Frauen in die Politik wollen. Nur schon für Parlamentswahlen in den Gemeinden liessen sie sich schwer motivieren. Mehr...

«Die Stadt muss nicht mehr Verkehr schlucken, als sie verdauen kann»

Der projektierte Rosengartentunnel in Wipkingen ist kein Befreiungsschlag für die Verkehrsprobleme im Quartier, sagt der Experte Luca Urbani. Wie viele Autos dort durchfahren, sei ein rein politischer Entscheid. Mehr...

«Ich bin nicht der neue Vogt von Zürich»

Kanton legt Veto ein Der Zürcher Regierungsrat verweigert die Genehmigung für den Spurabbau am Bellevue. SVP-Regierungsrat Ernst Stocker sagt, der Entscheid sei sachlich und nicht politisch. Mehr...

«Martin Graf trägt die Verantwortung für die Erkrankung von Gefängnisinsassen»

Justizdirektor Martin Graf (Grüne) will keine Spritzenabgabe in den Zürcher Gefängnissen. Facharzt Philip Bruggmann ist entsetzt. Das sei ein Rückfall in die unheilvollen Platzspitz-Zeiten. Mehr...

«Die Alte Kaserne zu sanieren, wäre sinnlose Geldverschwendung»

Die ehemalige Baudirektorin Dorothée Fierz nimmt erstmals Stellung zum Polizei- und Justizzentrum (PJZ). Dabei macht sie auch einen brisanten Vorschlag, was auf dem frei werdenden Kasernenareal geschehen soll. Mehr...

«Ursula Gut kann sich nicht aus der Verantwortung ziehen»

Das BVK-Sanierungspaket des Regierungsrates sei fair, aber komme viel zu spät, meint Arthur Rutishauser im Interview. Mit Ursula Gut-Winterberger geht er hart ins Gericht. Mehr...

«Fahrspuren für Autos abzubauen, kommt nicht infrage»

Interview Nachdem sich die Zürcher Stimmbürger für die Städteinitiative ausgesprochen haben, legt sich der Kanton quer. Volkswirtschaftsdirektor Ernst Stocker (SVP) hält den Auftrag für nicht umsetzbar. Mehr...

«Wir stehen im Wettbewerb gut da»

Die Zürcher Finanzdirektorin Ursula Gut (FDP) erklärt, warum sie die Vermögenssteuer nicht senken will. Dass ihre Partei in dieser Frage mittlerweile eine andere Position vertritt, stört sie kaum. Mehr...

«Seit Fukushima spricht niemand mehr vom Klimaschutz»

Regierungsrat Markus Kägi (SVP) stellt den geplanten Atomausstieg des Bundesrats infrage. Er warnt vor den Konsequenzen für die Wirtschaft und unseren Lebensstandard. Mehr...

Regierungsrat muss seine Mandate offenlegen

Der Zürcher Kantonsrat ist sich einig: Regierungsratsmitglieder müssen ihre Interessenbindungen künftig publik machen. Die Mandate sollen jährlich veröffentlicht werden. Mehr...

Eine Beiz mit Riesenterrasse auf dem Zürichsee

Beim Bürkliplatz soll eine Plattform mit 900 Quadratmetern eingetragen werden, die für ein Restaurant mit einer grossen Aussichtsterrasse gedacht ist. Mehr...

Heikle Videoüberwachung im Schwimmbad

Das Filmen von Mitarbeitenden oder Gästen eines Schwimmbads ist unzulässig. Der Datenschützer rügt auch die Spitäler. Mehr...

Mario Fehr würde es nochmals tun

Beim Kauf einer Spionagesoftware ist alles rechtens gewesen. Dennoch wurde im Kantonsrat heftig darüber debattiert, wie weit der Staat bei der Überwachung seiner Bürger gehen soll. Mehr...

Quartierberuhigung kostet über 1 Milliarde

Stadt und Kanton Zürich wollen für den Tunnel und das Tram am Rosengarten eine Milliardensumme investieren. Doch es gibt Widerstand – von links und von rechts. Mehr...

Die Regierung kocht auch nur mit Wasser – und Cola Zero

Der Zürcher Regierungsrat hat Mario Fehr zum Präsidenten bestimmt und das offizielle Gruppenbild veröffentlicht. Eine Betrachtung von Ruedi Baumann Mehr...

Tausende machen Pendlerkosten von über 20'000 Franken geltend

Der Regierungsrat will den Pendlerabzug bei 3000 Franken begrenzen. Erstaunlich viele Zürcher Steuerzahler wären davon betroffen. Einige sogar sehr stark. Mehr...

Fall Flaach: Intime Details «mussten» veröffentlicht werden

Der Zürcher Regierungsrat verteidigt seine Informationspolitik zum Fall der Kindstötung in Flaach. Mehr...

Aufstand an Zürcher Gymis – unbewilligte Demo am Bürkliplatz

Video Jetzt wird Radau gemacht: Dass bei ihnen Millionen gespart werden, lassen sich die Jugendlichen nicht gefallen. Die bürgerlichen Parteien geben Gegensteuer. Mehr...

ZSC-Stadion: Grüne vermuten Stimmungsmache

Laut Kanton gilt der Planungsstop wegen der Kulturlandinitiative auch fürs geplante Hockeystadion. Die Grünen widersprechen – und wittern politische Ränkespiele. Mehr...

Sieben Limousinen für sieben Regierungsräte

Während der Stadtrat seine Staatskarossen verkauft, lässt sich die Kantonsregierung weiterhin kutschieren. Mehr...

Die politische Karriere von Ursula Gut

Die abtretende Regierungsrätin kommentiert wichtige Momente ihrer Laufbahn. Mehr...

Die politische Karriere von Regine Aeppli

Die abtretende Regierungsrätin kommentiert wichtige Momente ihrer Laufbahn. Mehr...

Wahlen: Jede Stimme zählt (noch mehr)

Am kommenden Sonntag zeichnet sich eine rekordtiefe Beteiligung an den kantonalen Wahlen ab. Politologen erörtern, welchen Parteien das nutzen könnten. Mehr...

Bischoff schmort, Graf grilliert

Zwei linke Regierungskandidaten haben einen neuen Weg gefunden, Geld für ihren Wahlkampf zu sammeln. Der Preis dafür: Viel Persönliches. Mehr...

Dem Kanton Luft abgelassen

Kommentar Beim Zürcher Sparprogramm fragt man sich: Weshalb wurden gewisse alte Zöpfe nicht schon viel früher abgeschnitten? Mehr...

Solidarität hat Grenzen

Kommentar Trotz mässiger Konjunktur plant Bern Überschüsse von jährlich etwa 200 Millionen Franken, was etwa dem Geld entspricht, das Bern aus der Zürcher Kantonskasse erhält. Mehr...

Sieben innovative Magistraten

Analyse Die neue Zürcher Regierung tritt erstmals gemeinsam auf und präsentiert 21 Legislaturziele. Sie sind so lapidar, dass sie nicht verfehlt werden können. Mehr...

Bürgerliche Machtdemonstration

Kommentar Die Wahlsieger von rechts haben das «Problem Jacqueline Fehr» auf ihre Weise gelöst: Sie erhält die «Carlos-Direktion». Mehr...

Ein Kuckucksei der Linken

Analyse Am Montag konstituiert sich der Regierungsrat. Drei neue Frauen suchen ein Amt, vier Männer wollen sich möglichst nicht bewegen. Besonders umstritten: Bildung und Finanzen. Mehr...

Grosse Ansprüche an kleine Parteien

Kommentar Das Schicksal von Martin Graf zeigt, dass der antiautoritäre Geist der Wähler nicht alle Magistraten gleich trifft. Mehr...

Was Graf die Wiederwahl kostete

Analyse Eine Nachwahlbefragung des «Tages-Anzeigers» bringt Licht ins Dunkel des Wahlsonntags. Mehr...

Martin Graf und drittens

Analyse Ein Politiker, der seine Niederlage nicht zusammenbeisst und auslächelt, hat etwas Sympathisches. Mehr...

Ein Schock mit Ansage

Kommentar Der Triumph des bürgerlichen Fünfertickets in der Regierungsratswahl ist weniger spektakulär, als man meinen könnte. Pikant wird er erst durch die gegenläufige Entwicklung in der Stadt Zürich. Mehr...

Anecken bringt Wählerstimmen

Analyse Die TA-Wahlserie hat gezeigt: Die Stimmberechtigten wollen Schaffer statt Schwätzer. Mehr...

Das Köppel-«Gemetzel»

Kolumne Das Gedränge der Kandidaten ist bei der Zürcher SVP besonders gross. Mehr...

«Ach, Mario, jetzt pack doch endlich die Jacqueline!»

Kritik Drei Werber nehmen die Plakate der Zürcher Regierungsratskandidaten unter die Lupe. Das Rating. Mehr...

Unfreiwillig geoutet

Kolumne Die Bedeutung von Porträts und grünliberaler Grosszügigkeit. Mehr...

Wenn die Fehr mit dem Fehr

Kolumne Die SP musste sich vorwerfen lassen, dass sie mit zwei Namensvettern in den Wahlkampf zieht, die sich spinnefeind seien. Jetzt kontert sie mit einem Wahlplakat nach dem Gusto ihrer Kritiker. Mehr...

Ein Polizeifreund eckt an

Kolumne Trotz offiziellem Wahlbündnis: Manche Grüne tun sich schwer damit, den SP-Regierungsrat Mario Fehr im Wahlkampf offiziell zu unterstützen. Mehr...

Der Zürcher Regierungsrat 2011 bis 2015
Die sieben Gesichter des neu zusammengesetzten Zürcher Regierungsrates.

So versuchen Wirte das Rauchverbot zum umgehen
Am 1. Mai tritt das Rauchverbot in Kraft. Mit verschiedenen Tricks versuchen Wirte, die Gäste weiter qualmen zu lassen.


Stichworte

Autoren


Umfrage

Clinton führt in Umfragen zumeist: Glauben Sie, Donald Trump kann die US-Wahl noch gewinnen?



Service

Für Selbstständige und KMU

Tragen Sie Ihre Firma im neuen Marktplatz des Tages-Anzeigers ein.

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

TA Marktplatz

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Werbung

Hot Stone Himalaya Salz

Ein erstklassiges Geschmackserlebnis durch schonendes Grillieren ohne Fett. Im OTTO’S Webshop!

Abo

Digital Abos

Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Im 1. Monat nur CHF 1.-

Abo

Digital Abos

Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Im 1. Monat nur CHF 1.-