Medien

«Tages-Anzeiger» kooperiert mit der «New York Times»

Der «Tages-Anzeiger» ist am Montag erstmals mit einer achtseitigen Beilage der «New York Times» erschienen.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Wochenbeilage soll jeweils die Montagsausgabe des Zürcher Blattes «noch reichhaltiger machen», wie Redaktion und Verlag schreiben.

Die Beilage mit dem Namen «New York Times International Weekly» enthält ausgewählte englischsprachige Artikel des renommierten amerikanischen Blattes aus den Bereichen Internationales, Wirtschaft, Kultur und Wissenschaft. Die erste Seite ist jeweils für Kolumnen renommierter Autorinnen und Autoren reserviert.

Für die Publikation ihrer Wochenbeilage «International Weekly» kooperiert die «New York Times» laut Tages-Anzeiger mit führenden Tageszeitungen in über 25 Ländern. Sie richte sich an ein anspruchsvolles und am Weltgeschehen interessiertes Publikum.

Erstellt: 06.09.2010, 12:04 Uhr

Werbung

Blogs

Politblog Gymnasium UND Lehre

Blog Mag Regeln für den Heiratsmarkt

Abo

Digital Abos

Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Im 1. Monat nur CHF 1.-

Die Welt in Bildern

Vom Statussymbol zum Ersatzteillager: Ein Arbeiter bedient sich an einem Hindustan Ambassador auf einem Markt in Kalkutta, Indien (23. März 2017).
(Bild: Rupak De Chowdhuri ) Mehr...