Stichwort:: Steuerhinterziehung

News

Schweizer ziehen ihr Schwarzgeld aus Liechtenstein ab

Steuerhinterzieher fürchten den geplanten automatischen Informationsaustausch mit dem Fürstentum. Mehr...

Schweizer Spion lieferte sich selbst ans Messer

Deutschland fordert im Fall des aufgeflogenen Agenten Daniel M. eine Stellungnahme der Schweiz. Mehr...

Frankreich zieht UBS vor Gericht

Der milliardenschwere Steuerstreit zwischen der UBS und Frankreich kommt vor ein französisches Gericht. Die Grossbank soll Beihilfe zur Steuerhinterziehung geleistet haben. Mehr...

Fast ein Schnäppchen

Die Zürcher Kantonalbank entledigt sich des Steuerstreits mit Deutschland mit der Zahlung von 5,7 Millionen Euro. Nun steht der Streit mit den USA an. Mehr...

Spekulationen um riesige Busse gegen Credit Suisse

Bis zu 7 Milliarden Dollar könnte die Strafe für das Verhalten der Schweizer Grossbank auf dem US-Hypothekenmarkt betragen. Mehr...

Matchberichte

#LuxLeaks: Disney ging besonders raffiniert vor

Exklusiv Ein Dokument von 2009 zeigt, wie Disney plante, sich in Europa neu aufzustellen und Finanzströme in Luxemburg zusammenzufassen. Mehr...

Interview

«Das war kollektiv organisierte Steuerhinterziehung»

Interview Der frühere Staatsanwalt Paolo Bernasconi sagt, dass Staat, Banken, Anwälte und Treuhänder jahrelang Offshorefirmen förderten. Mehr...

«Die USA haben erkannt, wie man Steueroasen anpacken muss»

Interview Der französische Ökonom Gabriel Zucman erhebt schwere Vorwürfe gegen die Schweizer Banken. Ein echter Wandel sei nur durch harte Sanktionen gegen unser Land zu erzwingen, sagt er im Interview. Mehr...

«Spielsüchtige gehen schneller bankrott als Börsenhändler»

Interview 50'000 Börsendeals tätigte Uli Hoeness. Ist er deswegen krank? Psychologe Michael Schaub über den Geldkick, irrationale Gedanken und das schnelle Geschäft am Pager. Mehr...

«Eine typische Steinbrück-Petarde»

Interview Peer Steinbrück will Briefkastenfirmen verbieten, um den Druck auf Steueroasen zu erhöhen. Steueranwalt Daniel Fischer erklärt, warum ein solches Verbot nichts nützen würde und Briefkastenfirmen sinnvoll sind. Mehr...

«Wir fühlen uns bestätigt»

Interview Finanzministerin Eveline Widmer-Schlumpf sagt im Interview mit Tagesanzeiger.ch/Newsnet, was Offshore-Leaks für die Schweiz bedeutet – und warum sie nicht auf die Herausgabe der Daten pocht. Mehr...

Hintergrund

Wie man zum Steuersünder wird

Noch nie wollten so viele Steuerpflichtige ihr schwarzes Geld wieder weiss machen wie heute. Wie es um die Steuermoral steht. Mehr...

So baue ich mir eine Offshore-Tarnfirma

1986 erschien eine Anleitung der Bankiervereinigung, wie Tarnfirmen in Steueroasen zu errichten sind. Mafiajäger Paolo Bernasconi warnte schon 1991 vor Missbrauch. Mehr...

Uli, der Ehrenmann

Ulrich Hoeness, ehemaliger Präsident des FC Bayern München, ist wegen Steuerhinterziehung verurteilt. Prominenz aus Politik, Wirtschaft und Sport behandelt ihn aber wie eine Respektsperson. Weshalb nur? Mehr...

Amerikaner geben ihre Pässe zurück

Immer mehr Amerikaner, die im Ausland leben, fühlen sich von der amerikanischen Steuerbehörde drangsaliert und geben lieber ihren Pass zurück. Mehr...

Die heikle Frage an Schweizer Bankkunden

Sollen Banken von Schweizer Kunden eine Bestätigung verlangen, dass ihre Guthaben versteuert sind? Zwei Institute tun dies bereits. Mehr...

Meinung

Stinkbombe aus der Vergangenheit

Analyse Deutsche Sozialdemokraten empören sich heftig über den Schweizer Spion. Dabei geht es vor allem um Wahlkampf. Mehr...

Agent arglos

Kommentar Der Fall des in Deutschland verhafteten Schweizer Ex-Spions zeigt: Es ist irritierend, wie der Geheimdienst sein Personal für den Job auswählte. Mehr...

Schweiz-Bashing von gestern

Kommentar Das Steueroasen-Ranking des Tax Justice Network ist fehlerhaft. Es lässt neue Geldwäschereivorschriften ausser Acht. Mehr...

US-Ablass zum Dumpingpreis

Analyse Ein Muster bestätigt sich: Die USA lassen kooperierende Schweizer Banken viel weniger stark zur Ader als befürchtet. Dafür müssen die Geldhäuser eine Gegenleistung erbringen. Mehr...

Zum Schluss verdammt er die eigene Zeitung

Analyse Der Journalist Peter Oborne verlässt den «Daily Telegraph» und beschuldigt das Blatt, vor Inserenten zu kuschen. Mehr...

Bildstrecken


Die Plattencover für die Steuersünder-CD
CDs mit Steuerdaten sind heiss begehrt. Wolfgang Schäuble hat sich für 2,5 Millionen Euro eine gekauft. Gesehen hat sie zwar noch niemand, doch so stellen ...


Schweizer ziehen ihr Schwarzgeld aus Liechtenstein ab

Steuerhinterzieher fürchten den geplanten automatischen Informationsaustausch mit dem Fürstentum. Mehr...

Schweizer Spion lieferte sich selbst ans Messer

Deutschland fordert im Fall des aufgeflogenen Agenten Daniel M. eine Stellungnahme der Schweiz. Mehr...

Frankreich zieht UBS vor Gericht

Der milliardenschwere Steuerstreit zwischen der UBS und Frankreich kommt vor ein französisches Gericht. Die Grossbank soll Beihilfe zur Steuerhinterziehung geleistet haben. Mehr...

Fast ein Schnäppchen

Die Zürcher Kantonalbank entledigt sich des Steuerstreits mit Deutschland mit der Zahlung von 5,7 Millionen Euro. Nun steht der Streit mit den USA an. Mehr...

Spekulationen um riesige Busse gegen Credit Suisse

Bis zu 7 Milliarden Dollar könnte die Strafe für das Verhalten der Schweizer Grossbank auf dem US-Hypothekenmarkt betragen. Mehr...

«Das ist etwas, was der UBS nicht gefällt»

Er hatte die Grossbank verpfiffen, jetzt kündigt er neue Enthüllungen an: Bradley Birkenfeld spricht in Interviews, was von seinem Buch zu erwarten ist. Mehr...

Die UBS sagt «Stopp»

Die Eidgenössische Steuerverwaltung verlangt von der UBS, dass sie Kundendaten an Frankreich liefert. Die Bank wehrt sich dagegen. Und das lautstark. Mehr...

Was Sie zum Skelett der Panama Papers wissen müssen

Die Datenbank beinhaltet Infos zu allen Offshorefirmen der Kanzlei Mossack Fonseca. Fünf Fragen und Antworten. Mehr...

«Die CIA steckt hinter den Panama Papers»

UBS-Whistleblower Birkenfeld zweifelt an der Authentizität der Enthüllungen aus Panama. Es sei doch komisch, dass nur «Gegner» der USA belastet würden. Mehr...

Schäubles 10-Punkte-Plan gegen Steueroasen

Europas mächtigster Finanzminister nutzt den Wirbel um die Panama Papers, um einen Massnahmenkatalog gegen den Steuerbetrug zu präsentieren. Mehr...

Razzia in UBS-Büros in Athen

Die griechischen Behörden gehen im Kampf gegen Steuerflucht in die Offensive. Bei Durchsuchungen bei der Schweizer Grossbank sind Dokumente beschlagnahmt worden. Mehr...

Razzia bei Jean-Marie Le Pen wegen Steueraffäre

Verdacht der Steuerhinterziehung und Geldwäscherei: Die französischen Behörden ermitteln gegen den Gründer des Front National. Mehr...

Hoeness könnte schon im März ein freier Mann sein

Uli Hoeness will zur Halbzeit aus dem Gefängnis raus. Der ehemalige Bayern-Präsident hat einen Antrag auf vorzeitige Entlassung gestellt. Mehr...

Steuerdelikte kosten Athen jährlich 20 Milliarden Euro

Griechenland ermittelt derzeit in 38'000 Fällen von Wirtschaftsverbrechen. Auch teure Jachten geraten ins Visier der Regierung. Mehr...

Deutsche Steuerfahnder haben bis zu 40 Banken im Visier

Im Kampf gegen Steuersünder erhält Deutschland permanent Angebote an Daten-CDs. Trotz Kritik scheint sich die Praktik zu lohnen. Mehr...

#LuxLeaks: Disney ging besonders raffiniert vor

Exklusiv Ein Dokument von 2009 zeigt, wie Disney plante, sich in Europa neu aufzustellen und Finanzströme in Luxemburg zusammenzufassen. Mehr...

«Das war kollektiv organisierte Steuerhinterziehung»

Interview Der frühere Staatsanwalt Paolo Bernasconi sagt, dass Staat, Banken, Anwälte und Treuhänder jahrelang Offshorefirmen förderten. Mehr...

«Die USA haben erkannt, wie man Steueroasen anpacken muss»

Interview Der französische Ökonom Gabriel Zucman erhebt schwere Vorwürfe gegen die Schweizer Banken. Ein echter Wandel sei nur durch harte Sanktionen gegen unser Land zu erzwingen, sagt er im Interview. Mehr...

«Spielsüchtige gehen schneller bankrott als Börsenhändler»

Interview 50'000 Börsendeals tätigte Uli Hoeness. Ist er deswegen krank? Psychologe Michael Schaub über den Geldkick, irrationale Gedanken und das schnelle Geschäft am Pager. Mehr...

«Eine typische Steinbrück-Petarde»

Interview Peer Steinbrück will Briefkastenfirmen verbieten, um den Druck auf Steueroasen zu erhöhen. Steueranwalt Daniel Fischer erklärt, warum ein solches Verbot nichts nützen würde und Briefkastenfirmen sinnvoll sind. Mehr...

«Wir fühlen uns bestätigt»

Interview Finanzministerin Eveline Widmer-Schlumpf sagt im Interview mit Tagesanzeiger.ch/Newsnet, was Offshore-Leaks für die Schweiz bedeutet – und warum sie nicht auf die Herausgabe der Daten pocht. Mehr...

«Falsche Anreize für die falschen Leute»

Interview UBS-Informant Bradley Birkenfeld scheidet die Geister. In den USA sieht man ihn als mutigen Informanten. In der Schweiz findet er kaum Sympathie. Wirtschaftsrechtsprofessor Peter V. Kunz erklärt, warum. Mehr...

«Die USA können auch Banksekretärinnen verhaften»

Laut dem Genfer Anwalt Douglas Hornung müssen auch Sekretärinnen mit Verhaftungen rechnen. Jeder der 11'000 Bankangestellten, deren Namen an die US-Justiz gelangt sind, könne per Interpol gesucht werden. Mehr...

«Ich glaube nicht, dass ich ein US-Verhör überleben würde»

Interview Eric Delissys frühere Arbeitgeberin – eine Schweizer Bank – hat Daten von ihm in die USA geliefert. Mit Tagesanzeiger.ch/Newsnet spricht er über die Angst vor dem Reisen und das «Gefängnis Schweiz». Mehr...

«Schwarzgeldkunden sind anspruchslos»

Manuel Ammann, Bankenspezialist der HSG, hält die verpflichtende Selbstdeklaration für keinen grossen Wurf. Auch die buchstabengetreue Befolgung von US-Vorschriften sei keine langfristige Strategie. Mehr...

«Steuern im heutigen Umfeld zu bezahlen, ist einfach klug»

Der Vaduzer Vermögensverwalter und Weissgeldstratege Fritz Kaiser über gute Finanzplatzstrategien. Mehr...

«Das Steuersystem wird ineffizient»

Für Prinz Philipp von Liechtenstein ist Steuerhinterziehung die Folge eines falschen Steuersystems. Die Lösung ist in den Augen des Stiftungsratspräsidenten der Bank LGT denkbar einfach: die Flatrate-Tax. Mehr...

«Man hat mich verflucht»

Hans J. Bär hat sich aus der Öffentlichkeit zurückgezogen, nachdem er von der Bankbranche als «Verräter» verstossen wurde. Er hat damals das Bankgeheimnis kritisiert. Heute meint er: «Jetzt kommt es so, wie ich sagte». Mehr...

«Ich bleibe dabei, es sind etwa 127'000 Konten»

Der Generalstaatsanwalt von Nizza, Eric de Montgolfier, über seine Zahlen, die von denen der HSBC stark abweichen. Mehr...

«Schwere Fälle wie Betrug verfolgen»

Die Zürcher Finanzdirektorin Ursula Gut (FDP) geht davon aus, dass das Bankgeheimnis auch für Schweizer Kunden gelockert wird. Das würde den Steuerfahndern die Arbeit erleichtern. Mehr...

«Diese Form von Bankgeheimnis ist Geschichte»

Dem Bankenplatz Zürich schadet es nicht, wenn nicht mehr zwischen Steuerhinterziehung und - betrug unterschieden wird, sagt der Stadtzürcher Finanzvorstand. Schädlich sei die Untätigkeit des Bundes. Mehr...

Wie man zum Steuersünder wird

Noch nie wollten so viele Steuerpflichtige ihr schwarzes Geld wieder weiss machen wie heute. Wie es um die Steuermoral steht. Mehr...

So baue ich mir eine Offshore-Tarnfirma

1986 erschien eine Anleitung der Bankiervereinigung, wie Tarnfirmen in Steueroasen zu errichten sind. Mafiajäger Paolo Bernasconi warnte schon 1991 vor Missbrauch. Mehr...

Uli, der Ehrenmann

Ulrich Hoeness, ehemaliger Präsident des FC Bayern München, ist wegen Steuerhinterziehung verurteilt. Prominenz aus Politik, Wirtschaft und Sport behandelt ihn aber wie eine Respektsperson. Weshalb nur? Mehr...

Amerikaner geben ihre Pässe zurück

Immer mehr Amerikaner, die im Ausland leben, fühlen sich von der amerikanischen Steuerbehörde drangsaliert und geben lieber ihren Pass zurück. Mehr...

Die heikle Frage an Schweizer Bankkunden

Sollen Banken von Schweizer Kunden eine Bestätigung verlangen, dass ihre Guthaben versteuert sind? Zwei Institute tun dies bereits. Mehr...

Hartmann wehrt sich gegen den Vorwurf der Steuerhinterziehung

Der ehemalige Intendant des Zürcher Schauspielhauses hat das Vorabhonorar seines neuen Arbeitgebers in bar erhalten. Das sei an den meisten Theatern so, sagt Hartmann. Mehr...

Uli Hoeness nimmt seine Geheimnisse mit ins Gefängnis

Hintergrund Die Münchner Staatsanwaltschaft will das Urteil gegen den Präsidenten des FC Bayern nicht anfechten. Damit bleiben vor allem drei Fragen offen. Mehr...

Kommt nun Stoiber oder der VW-Chef?

Nach dem Verzicht Uli Hoeness' auf alle Ämter hat die FC Bayern München AG ein grosses Problem. Mehr...

Der Prozess wird für Hoeness zum Leidensweg

Hintergrund Die Zahl steigt und steigt: Der FC-Bayern-Chef soll noch mehr Steuern hinterzogen haben als bekannt. Vor Gericht macht er zunehmend einen verlorenen Eindruck. Mehr...

Hoeness: Es begann auf der Lenzerheide

Hintergrund Wie der Bayern-Chef in den Bündner Bergen einen Vontobel-Banker kennen lernte und die beiden fortan 50'000 Transaktionen tätigten – ohne Schriftliches, nur so per Telefon. Mehr...

Wer ist Uli Hoeness?

Porträt Ab Montag steht Uli Hoeness, einst Spieler und Manager, heute Präsident des FC Bayern München vor Gericht. Der Vorwurf: Steuerhinterziehung. Mehr...

Steuerbetrug soll neu als Vortat für Geldwäsche gelten

Die Banken in der Schweiz müssten bei Steuerbetrug ab 200'000 Franken die Behörden informieren. Mehr...

US-Steueroasen entgehen der Kontrolle

Die US-Regierung rennt im Kampf gegen Steuerflüchtige im eigenen Land gegen die Wand. Obamas Versprechen für mehr Transparenz bleibt Makulatur. Mehr...

Die Jagd auf Datendiebe

CD-Verkäufe Die Bundesanwaltschaft verfolgt neuerdings mit Hochdruck Bankangestellte, die interne Kundendaten ins Ausland verkaufen. Vier Fälle sind hängig. Mehr...

So funktionierte die Bonusmaschine der UBS

Im Steuerstreit mit Frankreich kommen Details des Geschäftsgebarens der UBS ans Licht. Sie zeigen, wie lokale Kundenberater weltweit von den Schwarzgeldkonten in der Schweiz profitierten. Mehr...

Stinkbombe aus der Vergangenheit

Analyse Deutsche Sozialdemokraten empören sich heftig über den Schweizer Spion. Dabei geht es vor allem um Wahlkampf. Mehr...

Agent arglos

Kommentar Der Fall des in Deutschland verhafteten Schweizer Ex-Spions zeigt: Es ist irritierend, wie der Geheimdienst sein Personal für den Job auswählte. Mehr...

Schweiz-Bashing von gestern

Kommentar Das Steueroasen-Ranking des Tax Justice Network ist fehlerhaft. Es lässt neue Geldwäschereivorschriften ausser Acht. Mehr...

US-Ablass zum Dumpingpreis

Analyse Ein Muster bestätigt sich: Die USA lassen kooperierende Schweizer Banken viel weniger stark zur Ader als befürchtet. Dafür müssen die Geldhäuser eine Gegenleistung erbringen. Mehr...

Zum Schluss verdammt er die eigene Zeitung

Analyse Der Journalist Peter Oborne verlässt den «Daily Telegraph» und beschuldigt das Blatt, vor Inserenten zu kuschen. Mehr...

Die Kontrollen haben versagt

Kommentar Die Swissleaks-Enthüllungen wecken Zweifel daran, dass das Geldwäschereigesetz effizient umgesetzt wurde. Mehr...

Helft uns, fremde Richter!

Kommentar 1,3 Milliarden Euro Kaution – angesichts der forschen französischen Behörden hilft der UBS offenbar nur noch das Menschenrechtstribunal. Mehr...

Das grosse Lamento der Bankiers

Analyse Der Präsident der Bankiervereinigung warnt vor einer Politik der Abschottung. Über das, was Patrick Odier sagte, und das, was er in seiner Rede ausblendete. Mehr...

Die neue Macht des Konsumenten

Hintergrund Nach einem Sturm der Entrüstung krebst Starbucks zurück – und erklärt sich in Grossbritannien bereit, freiwillig mehr Steuern zu zahlen. Wie weit reicht die Macht der Masse gegen die Tricks der Multis? Mehr...

Warum Frankreich den Steuerstreit meidet

Mit Deutschland tobt ein Steuerstreit. Nicht so mit Frankreich: Wegen undeklarierter Parteispenden aus der Schweiz haben die Politiker kein Interesse an Verhandlungen mit den Eidgenossen. Mehr...

Datenaustausch ist kein Wundermittel

Mit der Abgeltungssteuer hat die Schweiz ein intelligentes Konzept vorgelegt. Allerdings erst spät. Zu spät? Mehr...

Keine Ruhe für Banker

Der Kampf der USA gegen die Steuerhinterziehung und damit gegen das Geschäftsmodell der Schweizer Banken hört noch lange nicht auf. Mehr...

Schweiz und Deutschland vor Durchbruch bei Steuerverhandlungen

Vieles deutet darauf hin, dass noch diese Woche ein Abkommen zustande kommt. Mehr...

Was die Schweiz von Toyota lernen kann

Im Streit mit den USA ums Bankgeheimnis fordert die SVP die harte Tour. Das dies unklug ist, zeigt auch das Beispiel von Toyota. Mehr...

Liechtenstein, Du machst es besser

Der Rheintaler Zwergstaat hat seine Lehre aus der verheerenden Steueraffäre gezogen. Nach einer ersten Entrüstung erfolgte ein Umdenken und dann auch Taten. Seither ist Liechtenstein sein Image des Schurkenstaates los. Mehr...

Die Plattencover für die Steuersünder-CD
CDs mit Steuerdaten sind heiss begehrt. Wolfgang Schäuble hat sich für 2,5 Millionen Euro eine gekauft. Gesehen hat sie zwar noch niemand, doch so stellen ...

Stichworte

Autoren

sentifi.com

tagesanzeiger_ch Sentifi Top Themen

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Abo

Weekend-Abo

Unter der Woche Zugang auf das digitale Angebot, am Wochenende die Zeitung im Briefkasten. Jetzt testen.

TA Marktplatz

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Abo

Digitale Abos - Neu ab 18.- pro Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen. Flexibel und jederzeit kündbar
Neu nur CHF 18.- pro Monat

Service

Für Selbstständige und KMU

Tragen Sie Ihre Firma im neuen Marktplatz des Tages-Anzeigers ein.