Der fröhliche Bestatter

Daniel Lochbrunner wollte eingentlich Polizist werden. Jetzt hat er täglich mit dem Tod und mit Kunden im Ausnahmezustand zu tun.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

(Tagesanzeiger.ch/Newsnet)

(Erstellt: 15.02.2013, 15:12 Uhr)

Stichworte

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Werbung

Die Welt in Bildern

Unerwartete Kapitulation: Auf der berühmten Brooklyn Bridge in New York wehen anstelle der Stars-and-Stipes-Flaggen zwei weisse Fahnen. Obwohl die Brücke streng bewacht wird, bekam niemand die Aktion mit (22. Juli 2014).
(Bild: Richard Drew) Mehr...