Rekordverdächtig viele Büros stehen leer

Viele Neubauten, geringe Nachfrage: Rund 2,2 Millionen Quadratmeter Bürofläche standen 2014 in der Schweiz leer. Wegen des starken Franken ist keine Besserung in Sicht.

Keine Besserung in Sicht: Ein leergeräumtes Büro in Zürich. (Archivbild)

Keine Besserung in Sicht: Ein leergeräumtes Büro in Zürich. (Archivbild) Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Im vergangenen Jahr standen in der Schweiz rekordverdächtig viele Büroflächen leer. Die Angebotsquote von verfügbaren Büroflächen liege mit 5,6 Prozent sogar über dem bisherigen Höchstwert aus dem Jahr 2005, teilte CSL Immobilien in ihrem Büromarktbericht mit.

2014 seien viele Neubauten und fertiggestellte Sanierungsobjekte auf den Markt gekommen, während die Nachfrage verhalten geblieben sei, begründet CSL den hohen Wert. Die Nachfrage werde wegen des starken Frankens voraussichtlich auch 2015 tief bleiben, heisst es weiter. Deshalb würden auch im laufenden Jahr viele Büroflächen leer bleiben.

Grossteil im Raum Zürich

Insgesamt seien 2014 die innert sechs Monaten verfügbaren Büroflächen in den 20 grössten Schweizer Agglomerationen auf insgesamt 2'249'000 Quadratmeter gestiegen, teilte CSL mit. Ein grosser Teil entfalle dabei auf den Wirtschaftsraum Zürich, wo über eine Million Quadratmeter Bürofläche verfügbar gewesen sei.

In Zürich und Umgebung betrug die Miete für einen Quadratmeter Bürofläche pro Jahr 261 Franken, wie es weiter hiess. Viel höher seien die Mietpreise allerdings in der Zürcher Innenstadt gewesen: Dort kostete ein Quadratmeter 875 Franken pro Jahr. Die zweithöchsten Mietpreise stellte die Studie in der Genfer Innenstadt fest. Dort habe der Mietpreis für Büroflächen pro Quadratmeter und Jahr 835 Franken betragen. (rar/sda)

Erstellt: 03.02.2015, 14:51 Uhr

Artikel zum Thema

Luxuswohnung, leer, sucht Mieter

In der Stadt Zürich stehen immer mehr teure Mietwohnungen leer. Das Angebot ist höher als die Nachfrage. Jetzt sehen sich die ersten Eigentümer gezwungen, die Mieten zu senken. Mehr...

Die Büros in der City bleiben ungenutzt

In Zürich stehen 10 Prozent mehr leere Geschäftsflächen zur Verfügung als noch vor einem Jahr. Das Überangebot führt allerdings nicht zu tieferen Mietpreisen. Im Gegenteil. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Werbung

Kommentare

Die Welt in Bildern

Grusel, Grusel: Taranteln krabbeln den Arm einer Frau in Kambodscha hoch, nachdem sie diese eingefangen hat 21. Juni 2017).
(Bild: Samrang Pring) Mehr...