Frankreich ermittelt gegen Ex-UBS-Banker

In den USA ist der ehemalige Topshot Raoul Weil der Beihilfe zu Steuerbetrug freigesprochen worden. Nun droht ihm ein neues Verfahren.

Hat er Kunden bei der Steuerhinterziehung geholfen? Raoul Weil beim Prozess in Florida. (14. Oktober 2014)

Hat er Kunden bei der Steuerhinterziehung geholfen? Raoul Weil beim Prozess in Florida. (14. Oktober 2014) Bild: Joe Skipper/Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Gegen den ehemaligen UBS-Topbanker Raoul Weil ist offenbar in Frankreich ein Ermittlungsverfahren eröffnet worden. Dabei gehe es um ein von der UBS organisiertes System der Steuerhinterziehung, wie die Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf «übereinstimmende Quellen» schreibt.

Die Vorwürfe gegen Schweizer lauten demnach auf Steuerbetrug und illegale Kundenwerbung. Auch gegen die Schweizer Bank und ihre französische Tochtergesellschaft wird in Frankreich ermittelt.

Prozess in Florida gewonnen

Für Weil sei eine Kaution von 200'000 Euro festgesetzt worden, heisst es weiter. Weil bestreite die Vorwürfe vehement, erklärten dessen Anwälte gegenüber der AFP. Die französische Justiz ermittelt bereits seit 2012 gegen die UBS wegen mutmasslicher Beihilfe zu Steuerhinterziehung sowie wegen Geldwäscherei. Sie hatte der Schweizer Grossbank 2014 eine Kaution von 1,1 Milliarden Euro auferlegt, was diese vergeblich vor Gericht angefochten hatte.

Raoul Weil leitete bis 2009 bei der UBS das weltweiten Vermögensverwaltungsgeschäft. 2008 war er in den USA wegen Beihilfe zu Steuerhinterziehung angeklagt und später als Flüchtiger ausgeschrieben worden. 2013 war er auf einer Ferienreise in Italien verhaftet und später an die USA ausgeliefert worden. Ende 2014 ist er allerdings von einem Gericht vom Vorwurf der Beihilfe zu Steuerbetrug freigesprochen worden. (dia/sda)

Erstellt: 08.10.2015, 19:32 Uhr

Artikel zum Thema

Ex-UBS-Banker soll über US-Steuerstreit auspacken

Raoul Weil ist in den USA der Beihilfe zum Steuerbetrug freigesprochen worden. Nun schreibt er offenbar an seinen Memoiren. Mehr...

«Man wollte mich weichkochen»

In Fussfesseln dem Gericht vorgeführt: Die Umstände nach seiner Verhaftung seien schikanös gewesen, sagt der freigesprochene Ex-UBS-Banker Raoul Weil in einem Interview. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Werbung

Kommentare

Blogs

Politblog Grünes Licht für Affenversuche

Mamablog Die beste Integration der Welt

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Die Welt in Bildern

Unendlicher Kürbis: Die Ausstellung «Infinity Mirrored Room - All the Eternal Love I Have for Pumpkins» des Japanischen Künstlers Yayoi Kusama wird im Hirshhorn Museum in Washington ausgestellt (25. April 2017).
(Bild: Joshua Roberts ) Mehr...