Twitters Werbeumsatz verzückt Börsianer

Die Aktie des Kurznachrichtendienstes Twitter stieg um bis zu 35 Prozent. Auslöser waren die guten Werbeeinnahmen und 16 Millionen neue Nutzer im zweiten Quartal 2014. Mehr...

Pfandgut Kampfjet

Die Jukos-Aktionäre wollen russisches Eigentum im Ausland beschlagnahmen, falls sie ihre 50 Milliarden Dollar nicht bekommen. Der Fall eines Schweizer Unternehmens zeigt, wie schwierig das ist. Mehr...

Auslandbanken benachteiligt

Analyse Nach der CS muss nun auch die BNP Paribas eine hohe Busse zahlen wegen der Umgehung von US-Sanktionen. Zu Recht? Mehr...

Dark Pools: UBS definitiv im Visier der US-Behörden

Die Untersuchungen der US-amerikanischen Börsenaufsicht SEC zum umstrittenen Schattenhandel betreffen auch die UBS, wie heute bekannt wurde. Mehr...

Wacklige Investments

Analyse Wer dieses Jahr auf Bankaktien gesetzt hat, wurde enttäuscht. Das jüngste Quartalsergebnis der UBS zeigt trotz einigen Lichtblicken, wo die Probleme liegen. Die Aktie steht mit einem Prozent im Minus. Mehr...

Deutsche Bank greift UBS und CS an

Die Deutsche Bank legt ihre Quartalszahlen vor. Und sie hat in der Vermögensverwaltung kräftig neue Kundengelder eingesammelt. Mehr...

UBS einigt sich mit deutschen Behörden

Die Grossbank hat ihren Steuerstreit mit Deutschland beigelegt. Im zweiten Quartal erzielt die Bank einen Gewinn von 792 Millionen Franken und liegt damit leicht über den Erwartungen. Mehr...

SIX droht Logitech mit Börsenstopp

Logitech erhält von der Schweizer Börse einen Monat Aufschub, um seinen Jahresbericht vorzulegen. Untersuchungen der Buchhaltung machen diesen Schritt notwendig. Unendlich ist die Geduld von SIX jedoch nicht. Mehr...

Und was kriegt Chodorkowski?

Der Fall sprengt alle Grenzen: 50 Milliarden Dollar sollen die Ex-Yukos-Aktionäre erhalten. Und mittendrin drängen sich die Fragen auf, welche sich um den früheren Hauptaktionär drehen. Mehr...

Birkenfeld schuldig gesprochen

Der frühere UBS-Banker und Whistleblower Birkenfeld muss erneut mit einer Haftstrafe rechnen. Ein Gericht sprach ihn des Fahrens in angetrunkenem Zustand schuldig. Mehr...

Die Ökonomie des Schmerzensgelds

Ist ein Todesopfer aus Holland mehr wert als eines aus Malaysia? Wenn die Angehörigen der verunglückten MH-17-Passagiere vor Gericht ziehen, müssen die Richter eine schwierige Frage beantworten. Mehr...

Millionen-Strafe für Bank Lloyds wegen Libor-Manipulation

Im Libor-Skandal ist eine weitere Bank für die Manipulation von Zinsen gebüsst worden. Die britische Lloyds muss über 300 Millionen Franken zahlen. Es gibt bereits Gerüchte, welche Bank als nächstes drankommt. Mehr...

«Russisches Eigentum im Ausland könnte gepfändet werden»

Russland muss ehemaligen Aktionären des Yukos-Konzerns Schadenersatz in Höhe von mehr als 50 Milliarden Dollar zahlen. Experte Jens Siegert sagt, was dieses Urteil für Wladimir Putin bedeutet. Mehr...

So will Ryanair durchstarten

Europas grösster Billigflieger Ryanair schraubt nach einem starken Start ins neue Geschäftsjahr seine Ziele nach oben. Mehr...

«Es ist fantastisch, dass die Aktionäre die Chance erhalten»

Ex-Aktionäre des zerschlagenen russischen Ölkonzerns Yukos erhalten eine Entschädigung über 50 Milliarden US-Dollar zugesprochen. Moskau reagiert prompt. Ex-Konzernchef Michail Chodorkowski reagierte enthusiastisch. Mehr...

Jeder Metzger ein Spitzensportler

8282 Lehrstellen sind noch unbesetzt. Und dies, obwohl Lehrlinge mit Action-Videos und filmreifen Szenen angeworben werden. Der richtige Weg? Mehr...

In Mexiko soll endlich die Zukunft beginnen

Der Kongress will den Energiesektor des Landes liberalisieren. Der Begeisterung ausländischer Investoren steht grosse Skepsis der Bevölkerung gegenüber. Mehr...

Russland soll Ex-Yukos-Aktionären 50 Milliarden zahlen

Der Konzern von Regierungskritiker Chodorkowski wurde von Russland zerschlagen. Dabei verloren die Yukos-Aktionäre viel Geld. Der Schiedsgerichtshof in Den Haag soll Moskau heute zu Schadenersatz verurteilen. Mehr...

Der Güterzug aus Brescia ist ein Schrotthaufen auf Rädern

­Gebrochene Bremsbeläge, fehlende Schrauben, kaputte ­Federungen: Was die Inspektoren des Bundes vergangene Woche in Chiasso bei Güterzugkontrollen vorfanden, schreckt auf. Mehr...

So plant Etihad ihren steilen Aufstieg

Etihad Regional steht in der Schweiz am Anfang ihrer Entwicklung. Nun gibt Chef Maurizio Merlo bekannt, wie er seine hochgesteckten Ziele erreichen will. Mehr...

Wie Apotheken Kunden beeinflussen

Werbeplakate vor dem Eingang und die beste Sichtwahl auf der Verkaufstheke: Für die prominente Platzierung von nicht rezeptpflichtigen Medikamenten in Apotheken zahlen Pharmaunternehmen viel Geld. Mehr...

Umfrage

Haben Sie auch schon Projekte per Crowdfunding unterstützt?




Werbung

Werbung

Die neue App von car4you.ch

Jetzt downloaden – für iPhone, iPad und Android

Umfrage

Finden Sie die Privatisierung von Wasser durch Grossunternehmen in Ordnung?



Vergleichsdienst

Jetzt wechseln

Finden Sie in nur fünf einfachen Schritten die optimale Fahrzeugversicherung.

Marktplatz

Für Selbstständige und KMU

Tragen Sie Ihre Firma im neuen Marktplatz des Tages-Anzeigers ein.

Werbung

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Werbung

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Vergleichsdienst

Abopreise vergleichen

Der Handy-Abovergleich mit Ihrem gewünschten Mobiltelefon und Prepaid-Angeboten.

Werbung

Die neuen digitalen Abos

Unbeschränkten Zugriff auf den Tages-Anzeiger. Jetzt testen ab CHF 1.-.

Marktplatz