Die Zurich steckt tief im Loch – und zahlt hohe Dividenden

Die Probleme in der Schadenversicherung werden den Konzern auch in diesem Jahr tangieren. Der Verzicht auf eine Dividendenkürzung soll als Vertrauensbeweis dienen. Mehr...

Jeder rote Punkt ist eine Stelle weniger

Datenblog Zurich, CS, Swisscom – das sind nur drei der grössten Firmen der Schweiz, die Tausende Arbeitsplätze streichen. Der Schweizer Job-Kahlschlag seit 2015 im Überblick. Mehr...

«Diese hohe Anzahl wird nicht ohne Kündigungen machbar sein»

Zurich streicht rund 750 Stellen in der Schweiz. Die Reaktion der Sozialpartner kommt prompt – und scharf. Mehr...

Twitter mit mehr Umsatz, aber weniger Usern

Der Kurznachrichtendienst Twitter musste einen Rückgang von zwei Millionen Nutzern hinnehmen. Dafür lief es im vierten Quartal bei der Werbung rund. Mehr...

«Wir bauen unser Angebot in Zürich wegen der Gebühren nicht aus»

Interview Easyjet-Chefin Carolyn McCall sagt, wie sie Geschäftsleute in ihre Flugzeuge locken will, was sie in Basel und Genf plant und warum sie in Zürich zurückhaltend ist. Mehr...

Die neue Angst vor einer Finanzkrise

Analyse Die Grossbanken haben an der Börse seit Jahresbeginn dramatisch an Wert eingebüsst. Das zeugt von einer Ernüchterung, aber auch von unbewältigten Problemen. Mehr...

Werbung

Bucher streicht 60 Stellen in Zürich

Der Industriekonzern Bucher will seine Putzfahrzeuge künftig nicht mehr in der Schweiz, sondern in Lettland produzieren. Mehr...

Fleischproduzent übernimmt Salat-Gruppe

Der Schweizer Fleischverarbeiter Bell übernimmt die auf Blattsalate und Blattsalatgerichte spezialisierte Eisberg-Gruppe. Mehr...

Börsensturz kostet Pensionskassen 24 Milliarden

Die Talfahrt an den Aktienbörsen beschert den Vorsorgeeinrichtungen derzeit herbe Verluste. Für Analysten ist klar: Die Leistungen müssen gesenkt werden. Mehr...

Credit Suisse im Visier der Aktionäre

Ethos-Präsident Dominique Biedermann prüft, den Verantwortlichen an der Generalversammlung ­ die Entlastung zu verweigern. Grund ist ein Abschreiber für die US-Bank DLJ. Mehr...

Auto-Hersteller rufen Wagen zurück

General Motors und Daimler müssen in Nordamerika wegen technischen Problemen Fahrzeuge zurück beordern. Mehr...

Zementgigant gezimmert, jetzt ist Schluss

Er war der Verfechter der Schweizer Seite von LafargeHolcim, jetzt geht er: Der bisherige VR-Präsident Wolfgang Reitzle. Ein Anderer tritt ins Rampenlicht. Mehr...

«Herr Frost, können Sie Windeln wechseln?»

Die demografische Entwicklung fordert Swiss Life auch als Arbeitgeber. «Da haben wir noch zu wenig gemacht», gesteht CEO Patrick Frost, der sich privat auf Nachwuchs freut. Mehr...

Ex-CS-Spitzenbanker taucht in der Baubranche auf

Hans-Ulrich Meister galt bei der CS als Kronprinz – bis Tidjane Thiam übernahm. Der neue Chef setzte ihn ab. Nun ist der Banker beim grössten Baukonzern der Schweiz gesetzt. Mehr...

Credit Suisse kürzt Boni

CS-Chef Tidjane Thiam senkt den Bonus seiner Schweizer Mitarbeitenden – aber auch seinen eigenen. Mehr...

Syngenta-Standorte in der Schweiz gesichert

Die chinesische ChemChina tastet den Schweizer Hauptsitz und die hiesigen Standorte nicht an. Es gibt aber auch scharfe Kritik am Deal mit China. Mehr...

Am besten mit einem Tennisracket durch die US-Zollkontrolle

Für die Bankberater von Julius Bär gab es Tipps zur Einreise in die USA. Die Strafen der US-Justiz für die Schweizer Banken sind insgesamt tiefer als die gegen die Steuerbetrüger. Mehr...

Wie die CS ihren eigenen Weg ging

Wie stünde es um die Credit Suisse, wenn sie im Herbst 2008 Staatsgelder erhalten hätte wie die UBS? Die Antwort von Daniel Zuberbühler, damals oberster Bankenaufseher, ist eindeutig. Mehr...

HSBC erzielt Einigung mit USA

Die HSBC kann den seit Jahren schwelenden Rechtsstreit mit den US-Behörden um Hypothekenkredite ad acta legen. Der Vergleich kostet die Bank 470 Millionen US-Dollar. Mehr...

«Credit Suisse zahlt den Preis für einen Fehltritt»

Die schlechten Resultate der Schweizer Grossbank sind auch im Ausland ein Thema. Die Schlagzeilen der Presse zur Credit Suisse. Mehr...

Anzeigen

Werbung

Anzeigen

Abo

Digital Abos

Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Im 1. Monat nur CHF 1.-

Weiterbildung

Kostenlose E-Books

Laden Sie in unserem Weiterbildungs-Channel kostenlos Ebooks herunter.

TA Marktplatz

Abo

Digital Abos

Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Im 1. Monat nur CHF 1.-

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Weiterbildung

Kompetenzen schärfen

Umsetzungsorientierte Kurzkurse oder Lehrgänge zur Vertiefung des Wissens.