«Der Kapitalismus ist ein bisschen veraltet»

Das diesjährige Weltwirtschaftsforum (WEF) in Davos wird wieder zu einem Stelldichein der Elite aus Politik und Wirtschaft. Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hält die Eröffnungsrede.

(rub)

(Erstellt: 18.01.2012, 10:44 Uhr)

Artikel zum Thema

Wulff sagt WEF-Besuch ab

Der deutsche Bundespräsident Christian Wulff wird sich am Weltwirtschaftsforum in Davos nicht unter die Grossen der Welt mischen. Unterdessen sind neue Vorwürfe laut geworden. Mehr...

«Wir wollen konstanten Protest in Davos»

David Roth baut zusammen mit Occupy-Aktivisten am Iglu-Protestlager in Davos. Wie sie am WEF in Aktion treten, sagt der Juso-Präsident gegenüber Tagesanzeiger.ch/Newsnet. Mehr...

Schwabs Naturbursche

Der ehemalige norwegische Umweltminister Börge Brende wird neues Geschäftsleitungsmitglied des World Economic Forum. Mehr...

Werbung

Kommentare

Service

Für Selbstständige und KMU

Tragen Sie Ihre Firma im neuen Marktplatz des Tages-Anzeigers ein.

Die Welt in Bildern

Blas mir in die Muschel: Ein australischer Aborigine begrüsst in Sydney einen Einwohner der Torres-Strait-Inseln mit einem Ton aus einer Muschel (28. Juni 2017).
(Bild: David Gray) Mehr...