Der grosse Run auf Eurokonti

Die Postfinance sieht sich trotz Turbulenzen an den Finanzmärkten gut aufgestellt. Zudem habe das Finanzinstitut «enormen Zulauf von Kunden, die Eurokonti eröffnen», sagte Postchef Jürg Bucher in einem Interview.

Eurokonti sind begehrt: Beratungsgespräch bei der Postfinance in Bern.

Eurokonti sind begehrt: Beratungsgespräch bei der Postfinance in Bern. Bild: AFP

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

In diesem Jahr habe Postfinance wie bisher 18'000 Eurokonti eröffnet. Einen eigentlichen Boom hat es laut es Postchef Jürg Bucher im Monat August gegeben. 7000 Konti seien dazu gekommen, auf die 100 Millionen Euro einbezahlt wurden. «Drei Viertel stammen von Privatkunden aus dem In- und Ausland, die offensichtlich darauf spekulieren, dass der Euro zulegt», sagte Bucher, der zurzeit die Post und Postfinance gemeinsam führt, in einem Interview im «Sonntagsblick».

Ab Januar übernimmt Finanzchef Hansruedi Köng die Leitung der Finanztochter. Die Post legt in der kommenden Woche ihr Halbjahresergebnis offen. «Wir werden ein sehr gutes Resultat bekannt geben», sagte Bucher dem «Sonntagsblick». Im Gesamtjahr 2010 hatte die Post dank Postfinance ein Rekordergebnis mit 910 Millionen Franken Gewinn erzielt. (pbe/sda)

(Erstellt: 28.08.2011, 15:21 Uhr)

Artikel zum Thema

Postfinance und Bank Coop senken Zinsen für Kassenobligationen

Kurz nach der Leitzinssenkung der Schweizerischen Nationalbank reduzieren die Postfinance und die Bank Coop die Zinsen für Kassenobligationen. Mehr...

119'000 Neukunden für die Postfinance

Der Gewinn des Finanzdienstleisters vor Steuern kletterte um 28 Prozent auf 575 Millionen Franken. Das grösste Wachstum verzeichnete die Postfinance bei den Hypotheken. Mehr...

PostFinance bietet neu mit Valiant Hypotheken an

Die gelben Hypotheken der PostFinance werden violett: PostFinance arbeitet neu auch im Hypothekenmarkt mit der Regionalbanken-Gruppe Valiant zusammen, wie die Unternehmen am Mittwoch mitteilten. Mehr...

Werbung

Die Welt in Bildern

100 Jahre Schweizer Luftwaffe: Zuschauer verfolgen den Landeanflug einer Frachtmaschine Typ 64-GK von der Franzoesischen Armee anlaesslich der Air 14, am Freitag, 29. August 2014, in Payerne.
(Bild: Peter Schneider) Mehr...