Die fünf schönsten Projekte für Hobbyforscher

Crowdscience statt Crowdfunding: Wenn Forscher die Mithilfe von Laien nutzen, hilft das der Wissenschaft und dem Naturschutz. Mehr...

Kulturgut, eingelegt in Gläsern

Die Sammlung von pflanzlichen Nasspräparaten im Botanischen Museum der Universität Zürich ist für die Forschung bedeutsam. Sie muss aber schnellstens restauriert werden. Mehr...

Der Forscher, der Tiere als Botschafter sieht

Martin Wikelski will über das ­Satellitensystem Icarus weltweit Tiere beobachten. Auf diese Weise liessen sich auch Naturkatastrophen und Epidemien vorhersagen. Mehr...

Er saugt und saugt und saugt

Orang-Utan-Babys werden bis zu acht Jahre lang gestillt. Die Milch ist nicht immer ein Genuss – sondern manchmal schlicht eine Notration. Mehr...

Forscher suchen per Kontaktanzeige Date für Schnecke

Jeremy ist eine Schnecke mit linksgedrehtem Schneckenhaus – und findet deshalb keinen Partner für Nachwuchs. Forscher wollen der Schnecke nun helfen. Mehr...

Insekten-Invasion an der Limmat

Interview Wer in der Abenddämmerung entlang der Limmat joggt oder spazieren geht, wird zurzeit von einer dunklen Wolke von Insekten eingehüllt. Mehr...

Into the Deep

Journey into the heart of a glacier. Mehr...

Das waren die tödlichsten Wetterkatastrophen

Hagelkörner so gross wie Orangen und fatale Blitzeinschläge: Die Weltwetterorganisation führt eine neue Rekordliste. Mehr...

In eisigen Tiefen: Das 360-Grad-Video

Video Kriechen Sie durch einen Gletscher: Eine virtuelle Expedition in die geheimnisvollen Eishöhlen des Plaine-Morte-Gletschers. Mehr...

Der Spinnenforscher, der sich vor Spinnen fürchtet

Robert Raven erforscht die Vielfalt der australischen Spinnen. Mindestens 1000 Arten hat er neu benannt – der Angst zum Trotz. Mehr...