Griechenland kann im Juni nicht mehr zahlen

1,6 Milliarden Euro müsste Athen schon bald dem IWF überweisen. Das Geld habe man nicht, sagt der Innenminister. Mehr...

Schwerverletzter bei Brand in Oerlikon

Ein Mann musste sich am Freitag mit einem Sprung aus dem 3. Stock vor einem Brand retten. Der mutmassliche Brandstifter wurde festgenommen. Mehr...

Zug kollidiert mit Auto – fünf Tote in Österreich

Bei der Kollision zwischen einem Auto und einem Zug starben in Österreich zwei Erwachsene und drei Kinder. Drei weitere Kinder überlebten schwer verletzt. Mehr...

Erneut Polizist nach Schüssen auf Afroamerikaner freigesprochen

Wieder ein kontroverser Entscheid bei Polizeigewalt gegenüber Afroamerikanern – ein weiterer Freispruch. Es werden gewaltsame Proteste befürchtet. Mehr...

Biglers Anti-SRG-Kampagne ist «völlig daneben»

Die harte Linie des Gewerbeverbandsdirektors gegen die SRG missfällt Politikern – und Mitgliedern seines eigenen Verbands. Mehr...

Blutige Schiesserei in mexikanischer Kartellhochburg

Drei Stunden beschossen sich Bundespolizei und Mitglieder eines berüchtigten Drogenkartells. Die Bilanz: 43 Tote, darunter ein Polizist. Mehr...

Kantone wollen Kontingente selber bestimmen

Der Bundesrat will die Kantone bloss in einer Zuwanderungskommission mitreden lassen. Das reicht den Kantonsregierungen nicht. Mehr...

Wer in den Süden will, steht im Stau

Vor dem Gotthard stauen sich die Autos bereits auf einer Länge von 13 Kilometern. Die Reise ins Tessin dauert zwei Stunden länger. Mehr...

Der diskrete Millionär

Klaus-Peter Eggert hat der Gemeinde Russikon Millionen vermacht – sein ganzes Vermögen. Der zurückgezogen lebende Deutsche war als Dienstverweigerer in die Schweiz gekommen. Mehr...

Ex-Kommandant der Schweizergarde wechselt zur Kapo

Der umstrittene ehemalige Chef der Garde im Vatikan, Daniel Anrig, wird wieder Polizist: Er übernimmt die Führung der Flughafenstabsabteilung der Kantonspolizei Zürich. Mehr...

65-jährige Deutsche bringt Vierlinge zur Welt

Die Nachricht ging um die Welt: Eine 65-jährige Berlinerin wird schwanger – mit Vierlingen. Nun hat sie offenbar drei Jungen und ein Mädchen zur Welt gebracht. Sie hat schon 13 Kinder. Mehr...

«Den Vorwurf des Jammerns lasse ich nicht gelten»

Kein massiver Einbruch bei Übernachtungen, sagt die ETH. Die Lage sei trotzdem dramatisch, hält Tourismus-Direktor Jürg Schmid dagegen. Mehr...

Federer und Wawrinka starten gleichzeitig

Sport kompakt +++ Contador wieder Giro-Leader +++ Steuerfahnder nehmen Ecclestone ins Visier +++ Bryant vor Karriereende +++ Hawks ohne Sefolosha flügellahm +++ NY Rangers gleichen aus +++ Schweizer Reitequipe Fünfte in Rom +++ Mehr...

Kim Jong-uns Bruder rockt bei Eric Clapton

Er ist der Bruder des nordkoreanischen Diktators und steht auf Rockmusik. Aufnahmen zeigen Kim Jong-chol bei einem Konzert in London. Mehr...

«Hallo, Diktator» – «Hallo, Grossherzog»

Video Wie sich EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und der ungarische Premier Viktor Orban gegenseitig auf die Schippe nehmen. Mehr...

Deutsche Streiks kosten die SBB eine Million pro Woche

Besonders der Güterverkehr leidet unter den Bahnstreiks im Nachbarland. Der Kanton Schaffhausen will künftig Verträge mit der Deutschen Bahn ändern. Mehr...

Bank of England prüft Folgen eines «Brexit»

Die Zentralbank macht eine Studie zu einem möglichen EU-Austritt Grossbritanniens publik – versehentlich. Mehr...

NSA plante Hackerangriffe auf App Stores – auch in der Schweiz

Überwachungssoftware in den App Stores von Google und Samsung: Das war der Plan des Geheimdienstes NSA, wie Snowden-Dokumente zeigen. Auch die Schweiz stand im Visier. Mehr...

Zuwanderung nimmt im ersten Quartal zu

Die meisten Einwanderer kommen aus EU- und EFTA-Staaten. Flüchtlinge machen nur einen geringen Teil aus. Mehr...

Die Nacktschnecken sind wieder da

Interview Nicht im Schneckentempo, sondern rasend schnell breitet sich die Spanische Wegschnecke in der Schweiz aus. Laut der Biologin Eva Knop hilft die Klimaerwärmung, dass sie neue Gebiete erobern kann. Mehr...

Junger Jihad-Reisender in Genf verhaftet

Ein Franzose wollte nach Syrien einreisen und wurde auf seinem Weg abgefangen. Es war bereits der zweite Versuch. Mehr...

Spotify steigt ins Videogeschäft ein

+++ Bowser arbeitet jetzt für Nintendo +++ Apple schränkt Rückgaberecht ein +++ Google Maps weiss viel über Sie +++ Der TV von morgen klebt an der Wand Mehr

«Mr. oder Miss Right würde niemals drängen»

Der Publizist Georg Seesslen hat ein Buch übers Onlinedating geschrieben. Im Interview sagt er, worauf man bei der digitalen Partnersuche achten sollte. Mehr...

«Wir Frauen müssen zu Hause wieder mehr Kämpfe führen»

Die grüne Nationalrätin Aline Trede fordert, dass der Bund viel mehr Geld für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie investiert. Sie will aber auch die Frauen mehr in die Pflicht nehmen. Mehr...

261 «prominente» Verdächtige im Missbrauchsskandal

Alles begann mit dem Fall des früheren BBC-Starmoderators Jimmy Savile. Die britischen Polizei nimmt immer mehr Anzeigen wegen Missbrauchs entgegen. Die Opferzahl geht «in die Tausende». Mehr...

Russland will Kritiker mit neuem Gesetz stärker unter Druck setzen

In Russland werden «unerwünschte Organisationen» schnell angeschwärzt und angegriffen. Mit einem neuem Gesetz wird das noch einfacher – und auch Einzelpersonen werden zur Zielscheibe. Mehr...

Warum diese Unternehmer für die Erbschaftssteuer sind

Scharf schiessen Patrons derzeit gegen die Erbschaftssteuer. Ganz anders eine Gruppe um SP-Frau Jacqueline Badran. Mehr...

Nachrichtendienst soll enger überwachen dürfen

Der NDB soll Telefone abhören, Privaträume verwanzen und in Computer eindringen dürfen. Dem hat die vorberatende Ständeratskommission zugestimmt. Im Gegenzug möchte sie aber die Aufsicht ausbauen. Mehr...

15 Kilometer langer Ölteppich vor Santa Barbara

Mindestens 400'000 Liter Öl sind aus einer lecken Pipeline in Kalifornien ausgetreten. Es ist die grösste Ölkatastrophe der vergangenen Jahre in der Gegend. Mehr...

Abo

Digital Abos

Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Im 1. Monat nur CHF 1.-

Abo

Digital Abos

Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Im 1. Monat nur CHF 1.-

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

TA Marktplatz

Marktplatz

Für Selbstständige und KMU

Tragen Sie Ihre Firma im neuen Marktplatz des Tages-Anzeigers ein.

Abo

Digital Abos

Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Im 1. Monat nur CHF 1.-