Stichwort:: Klima

News

Die Hitzewelle ist da – die Deutschschweizer sind nicht bereit

Heute wird es in der Schweiz bis zu 35 Grad heiss. Die wenigsten Kantone bereiten ihre Bevölkerung darauf vor. Mehr...

Gigantischer Eisberg bricht bald ab

Eine riesengrosse Eismasse in der Antarktis wird sich loslösen. Die Forscher wissen nicht, wann genau das der Fall sein wird. Mehr...

Schweizer Klimaziel steht auf der Kippe

Die Schweiz hat sich für 2020 ein Klimaziel gesetzt. Ob sie es erreicht, ist offen. Im Parlament hat bereits das Feilschen um die Klimapolitik bis 2030 begonnen. Mehr...

Grüne Energie für China

Peking hat in der Klimapolitik umgedacht. Doch kein Land stösst mehr Treibhausgase aus als China. Mehr...

Die Welt retten – ohne Trump

Das internationale Echo auf den Rückzug des US-Präsidenten vom Klimaabkommen ist verheerend. Trotzdem will die SVP auch in der Schweiz gegen den Pariser Vertrag kämpfen. Mehr...

Interview

«China wird in eine Vorreiterrolle geschoben»

Ausgerechnet China, das Land des Smogs, ist vermeintlich der neue Held des Klimaschutzes. Was es damit auf sich hat, erklärt Tagesanzeiger.ch/Newsnet-Experte Martin Läubli. Mehr...

«Mein Mann dachte, nur Atheisten glaubten an den Klimawandel»

Die evangelikale Atmosphärenphysikerin Katharine Hayhoe versucht, gläubige Klimaskeptiker zu bekehren. Mehr...

«Je schneller man handelt, desto günstiger wird es»

ETH-Forscher Reto Knutti bezeichnet die Klimaklage als interessant. Fraglich sei, wie viel Verantwortung ein einzelnes Land trage. Mehr...

«Eine gigantische Umverteilung beginnt»

Interview Das Klima sei ähnlich gewesen wie heute, als die mesopotamische Kultur verblüht sei, sagt Klimaforscher Heinz Wanner. Auch damals wanderten Völker aus. Mehr...

«Der neue Klimavertrag wird stärker sein, als ich es erwartet hätte»

Interview Der Weltklimagipfel steht in der entscheidenden Phase. Der Zürcher Politologe Axel Michaelowa verfolgt die Debatten in Paris und kommentiert die Verhandlungen. Mehr...

Hintergrund

Die Chancen auf einen Hitzesommer

Infografik Die Temperaturen der letzten Tage erinnern an die heissen Sommer 2003 und 2015. Was braucht es bis zum Rekord? Mehr...

Plan B zur Klimarettung

Infografik Die Manipulation des Erdklimas gilt in der Klimaforschung als Tabu. Nun fordern Fachleute einen öffentlichen Dialog – unter der Führung der Schweiz. Mehr...

Wo ist nur das Eis?

Fast überall liegt das Wasser frei. Die Ausdehnung der Meereisfläche in der Antarktis war noch nie so klein. Mehr...

Die Evolution steht auf dem Spiel

SonntagsZeitung Erheblich mehr Tierarten als gedacht leiden bereits heute unter dem Klimawandel, wie eine umfassende Studie zeigt. Mehr...

Forsche Forscher gegen Trump

Der US-Präsident nimmt die Wissenschaft in die Mangel. Und die bläst nun zum Gegenangriff. Die Frage ist nur: wie? Mehr...

Meinung

Nun muss die Welt zeigen, dass sie Trump trotzt

Kommentar Im Kampf gegen den Müll im Meer gilt das Prinzip Kaffeeküche im Büro: Irgendeiner wird sich schon kümmern. Die erste Ozean-Konferenz der UN versucht das nun zu ändern. Mehr...

Noch ist nichts verloren

Analyse Der Ausstieg der USA aus dem Pariser Klimaabkommen ist nicht der Untergang: Erneuerbare Energien setzen sich selbst in Amerika durch. Mehr...

Der Markt wirds nicht richten

Politblog Umweltpolitik verlangt Eingriffe von aussen. Was man nicht auf dem Markt haben will, muss man aktiv von dort verbannen. Zum Blog

Jetzt nur keinen Rückschritt, bitte!

Kommentar Das Zeitalter der postfossilen Gesellschaft ist längst eingeläutet. Mehr...

Leugnen ist zwecklos

Kommentar Der Mensch ist nicht an jedem Anstieg der Meere schuld. Doch das ändert nichts an den Fakten zum Klimawandel. Mehr...

Bildstrecken


Leben am «Pole of Cold»
Im russischen Oimjakon herrschen Temperaturen von -55 Grad. Trotzdem gibt es hier Schulen, Post und Bank.

Der Herbst von seiner schönsten Seite
Das herrliche Wetter lockte am letzten Montag im Oktober die Menschen in Zürich nach draussen.




Videos


Obama geht in die Klima-Offensive
Der US-Präsident wirbt für seinen neuen ...
Die vielseitige Kohle Im Kanton Zug produziert die Firma Verora aus Schnitt- und Baumresten klimaschonend ...
«Ich bin nicht anders als die anderen Kinder» Der 14-jährige Felix Finkbeiner aus Bayern will mit 1000 Milliarden Bäumen das ...

Die Hitzewelle ist da – die Deutschschweizer sind nicht bereit

Heute wird es in der Schweiz bis zu 35 Grad heiss. Die wenigsten Kantone bereiten ihre Bevölkerung darauf vor. Mehr...

Gigantischer Eisberg bricht bald ab

Eine riesengrosse Eismasse in der Antarktis wird sich loslösen. Die Forscher wissen nicht, wann genau das der Fall sein wird. Mehr...

Schweizer Klimaziel steht auf der Kippe

Die Schweiz hat sich für 2020 ein Klimaziel gesetzt. Ob sie es erreicht, ist offen. Im Parlament hat bereits das Feilschen um die Klimapolitik bis 2030 begonnen. Mehr...

Grüne Energie für China

Peking hat in der Klimapolitik umgedacht. Doch kein Land stösst mehr Treibhausgase aus als China. Mehr...

Die Welt retten – ohne Trump

Das internationale Echo auf den Rückzug des US-Präsidenten vom Klimaabkommen ist verheerend. Trotzdem will die SVP auch in der Schweiz gegen den Pariser Vertrag kämpfen. Mehr...

Nächster Rückschlag für den Klimaschutz

Die EU und China wollen ihre Zusammenarbeit in der Klimafrage verstärken. Eine Erklärung wurde aber nicht unterschrieben. Die Gründe. Mehr...

«Wir sind raus» – Trump kündigt Pariser Abkommen

Video Die USA verlassen das Pariser Abkommen zum globalen Klimaschutz – aus Rücksicht auf die US-Wirtschaft, so Präsident Trump. Mehr...

Merkel und Li schmieden Allianz gegen Trump

Bei einem Treffen in Berlin haben die deutsche Bundeskanzlerin und der chinesische Ministerpräsident in «Zeiten globaler Unsicherheiten» ihre enge Partnerschaft betont. Mehr...

Aktionäre zwingen Ölmulti zu mehr Klimaschutz

In einer historischen Abstimmung haben die Anteilshaber von ExxonMobil der Unternehmensführung eine Niederlage zugefügt. Mehr...

Geht die Welt am falschen Wort zugrunde?

Warum der Begriff «Klimawandel» viel zu harmlos ist. Mehr...

Klimaseniorinnen blitzen bei Leuthard ab

600 Seniorinnen verlangen eine griffigere Klimapolitik vom Bund. Doris Leuthards Umweltdepartement lehnte ihr Gesuch ab. Nun kommt der Fall wohl vors Bundesverwaltungsgericht. Mehr...

Kontroverse um Schweizer Klimaschutz

Jährlich 600 Millionen Dollar will der Bundesrat ab 2020 für den Klimaschutz in Entwicklungsländern ausgeben. Das sorgt für Streit. Mehr...

Albtraum eines Gletscherforschers

Bitter für kanadische Forscher: Das Tiefkühlsystem im Eisarchiv stieg aus, und Tausende Jahre arktischer Umweltgeschichte schmolzen einfach weg. Mehr...

Trump will «Krieg gegen Kohle beenden»

Video Der US-Präsident hat in einem neuen Dekret die Aushebelung des Klimaplans seines Vorgängers Barack Obama angeordnet. Kalifornien und New York wollen das ignorieren. Mehr...

Hintertreibt der Freisinn die Schweizer Klimapolitik?

Ab 2020 sollen zehnmal so viele Firmen wie heute von der CO2-Abgabe befreit sein: Diese FDP-Forderung könnte die Bürokratie aufblasen und Kontrollen verwässern. Mehr...

«China wird in eine Vorreiterrolle geschoben»

Ausgerechnet China, das Land des Smogs, ist vermeintlich der neue Held des Klimaschutzes. Was es damit auf sich hat, erklärt Tagesanzeiger.ch/Newsnet-Experte Martin Läubli. Mehr...

«Mein Mann dachte, nur Atheisten glaubten an den Klimawandel»

Die evangelikale Atmosphärenphysikerin Katharine Hayhoe versucht, gläubige Klimaskeptiker zu bekehren. Mehr...

«Je schneller man handelt, desto günstiger wird es»

ETH-Forscher Reto Knutti bezeichnet die Klimaklage als interessant. Fraglich sei, wie viel Verantwortung ein einzelnes Land trage. Mehr...

«Eine gigantische Umverteilung beginnt»

Interview Das Klima sei ähnlich gewesen wie heute, als die mesopotamische Kultur verblüht sei, sagt Klimaforscher Heinz Wanner. Auch damals wanderten Völker aus. Mehr...

«Der neue Klimavertrag wird stärker sein, als ich es erwartet hätte»

Interview Der Weltklimagipfel steht in der entscheidenden Phase. Der Zürcher Politologe Axel Michaelowa verfolgt die Debatten in Paris und kommentiert die Verhandlungen. Mehr...

10 Fragen in der heissen Phase des Klimagipfels

Interview Feilschen bis zum Schluss: Wie stehen die Chancen? Woran hapert es? Warum überraschen ausgerechnet die USA? Antworten von unserem Wissens-Redaktor aus Paris. Mehr...

«Wir produzieren Klimaflüchtlinge»

Interview Die französische Umweltministerin Ségolène Royal gibt Europa eine Mitschuld an den Migrationsströmen nach Norden. Sie will deshalb mit Afrika kooperieren. Mehr...

«Das ist apokalyptisch»

Interview Ein Himmel ohne Sonne und voll giftigen Nebels: Smog gefährdet Millionen Menschen in Peking. Unser Korrespondent beantwortet die wichtigsten Fragen. Mehr...

«Wir lassen uns vom Terror nicht blockieren»

Interview Die Umweltministerin wird ohne Angst zum Klimagipfel nach Paris reisen. Sie appelliert an die SVP-FDP-Mehrheit, die Glaubwürdigkeit der Schweiz nicht durch Ablehnung der Klimaziele zu gefährden. Mehr...

«Die Hitzewellen werden heisser»

Interview Der ETH-Klimaforscher Christoph Schär sieht auf Städte wie Zürich und Bern schwere Probleme zukommen. Sie seien nicht für das sich wandelnde Klima gebaut. Mehr...

«Das müsste weit früher als 2099 geschehen»

Interview Schluss mit fossiler Energie, sagt die G-7. Was bedeutet das für die Menschheit? Und wie sieht die Welt 2050 aus? Antworten von Experte Oliver Geden. Mehr...

«Ethisch bedenklich»

Interview Eduard Kiener kritisiert die Energiestrategie des Bundesrats. Der Atomausstieg befeuere den Verbrauch fossiler Energien – mit Folgen fürs Klima, warnt der ehemalige Chef des Bundesamts für Energie. Mehr...

«Viele Unternehmer sind zu konventionell unterwegs»

Interview Die Wirtschaft sehe vor allem die Kosten der Energiedebatte, sagt Umweltministerin Doris Leuthard an der ­Klimakonferenz in Lima. Und sie zollt Schweden Respekt. Mehr...

«Der Glaube an einen menschengemachten Klimawandel trägt religiöse Züge»

Der frühere britische Finanzminister Nigel Lawson stellt sich den Klimawarnern entgegen. Zum Beispiel bezweifelt er, dass der Mensch für den Klimawandel verantwortlich ist. Und das ist nur der Anfang seiner Widerrede. Mehr...

«Das CO2-Budget ist schon fast weg»

Laut Reto Knutti bleibt nicht mehr viel Zeit, um das 2-Grad-Klimaziel zu erreichen. Mehr...

Die Chancen auf einen Hitzesommer

Infografik Die Temperaturen der letzten Tage erinnern an die heissen Sommer 2003 und 2015. Was braucht es bis zum Rekord? Mehr...

Plan B zur Klimarettung

Infografik Die Manipulation des Erdklimas gilt in der Klimaforschung als Tabu. Nun fordern Fachleute einen öffentlichen Dialog – unter der Führung der Schweiz. Mehr...

Wo ist nur das Eis?

Fast überall liegt das Wasser frei. Die Ausdehnung der Meereisfläche in der Antarktis war noch nie so klein. Mehr...

Die Evolution steht auf dem Spiel

SonntagsZeitung Erheblich mehr Tierarten als gedacht leiden bereits heute unter dem Klimawandel, wie eine umfassende Studie zeigt. Mehr...

Forsche Forscher gegen Trump

Der US-Präsident nimmt die Wissenschaft in die Mangel. Und die bläst nun zum Gegenangriff. Die Frage ist nur: wie? Mehr...

Der Anti-Klimaschutz-Plan

Das marktliberale Competitive Enterprise Institute liefert der Trump-Regierung eine Anleitung, um den Umwelt- und Klimaschutz auszuhebeln. Mehr...

Ein verhängnisvolles Jahr

Ungewöhnliche Kälte trieb Europa und die Schweiz 1916 in eine Hungerkrise. Dies habe dem Ersten Weltkrieg eine neue Wendung gegeben, sagen Klimahistoriker. Mehr...

Comeback der Eisbären

Forscher haben auf Spitzbergen und in Gebieten der Barentssee mehr Eisbären entdeckt als bei der Zählung von 2004. Mehr...

Extremes Wetter

Klimaforscher können den Einfluss des Menschen auf Wetterereignisse heute gut abschätzen. Sie erkennen ihn sogar bis in die 30er-Jahre. Mehr...

Die Wahrheit über die Kondensstreifen

Versprühen Flugzeuge gezielt Chemikalien, um das Klima zu beeinflussen? Ein Schweizer Filmemacher ging der Theorie nach. Mehr...

Wenig Platz in Tälern und auf Gipfeln

Eine neue Studie zeigt, dass beim Klimawandel nicht nur die Temperatur, sondern auch die Topografie eine Schlüsselrolle spielt. Mehr...

Donald Trumps Albtraum

Porträt Naomi Oreskes deckte auf, wie eine Forschergruppe gezielt Zweifel an seriöser Wissenschaft sät. Seither ist sie Zielscheibe konservativer Kritiker. Mehr...

Ein teures Durcheinander

Hunderte Milliarden Franken sollen fliessen, um die Zerstörung der Böden zu verhindern. Doch wohin fliesst das Geld? Zwei Schweizer Forscher versuchen jetzt, Ordnung in das Chaos zu bringen. Mehr...

Apokalypse in der Reisschüssel

Klimawandel und die Jagd nach billiger Energie bedrohen Reisfelder und Fischbestände im Mekongdelta. Die Folgen für die Nahrungssicherheit von Millionen Menschen sind dramatisch. Mehr...

Pariser Wunschprogramm

Bei der Klimakonferenz in der französischen Hauptstadt fehlt das Vertrauen, um die Welt der Klimapolitik neu zu ordnen. Die Zeit wird knapp, der Druck steigt. Mehr...

Nun muss die Welt zeigen, dass sie Trump trotzt

Kommentar Im Kampf gegen den Müll im Meer gilt das Prinzip Kaffeeküche im Büro: Irgendeiner wird sich schon kümmern. Die erste Ozean-Konferenz der UN versucht das nun zu ändern. Mehr...

Noch ist nichts verloren

Analyse Der Ausstieg der USA aus dem Pariser Klimaabkommen ist nicht der Untergang: Erneuerbare Energien setzen sich selbst in Amerika durch. Mehr...

Der Markt wirds nicht richten

Politblog Umweltpolitik verlangt Eingriffe von aussen. Was man nicht auf dem Markt haben will, muss man aktiv von dort verbannen. Zum Blog

Jetzt nur keinen Rückschritt, bitte!

Kommentar Das Zeitalter der postfossilen Gesellschaft ist längst eingeläutet. Mehr...

Leugnen ist zwecklos

Kommentar Der Mensch ist nicht an jedem Anstieg der Meere schuld. Doch das ändert nichts an den Fakten zum Klimawandel. Mehr...

Der Traum von der Wende zerbröselt

Analyse Die Energiestrategie 2050 verkommt immer mehr zu einem Flickwerk. Das hat Folgen – auch für den Klimaschutz. Mehr...

Ich bin ein Jahr nicht geflogen – also mit einer Ausnahme

Gastbeitrag Für 2016 nahm ich mir vor, auf dem Boden zu bleiben. Ein Ausrutscher führte mich zur wichtigsten Erkenntnis. Mehr...

Es geht um die Anreize

Leitartikel Im Kampf gegen den Klimawandel sind Fortschritte auszumachen. Trotzdem ist es zu früh, von einem Durchbruch zu sprechen. Dabei eilt es wirklich. Mehr...

Des Menschen Abschied von der Natur

Gastbeitrag Das Pariser Abkommen zum Klimaschutz markiert eine Zeitenwende im Verhältnis von Mensch und Natur. Mehr...

Zieht den Kopf aus dem Sand!

Analyse Die Wissenschaft hat verständlich gemacht, warum die Erwärmungsobergrenze zu verschärfen ist. Mehr...

Die Alpen als Ideologie

Analyse Die Verehrung der eisbedeckten Schweizer Berge gehört zum Pflichtprogramm konservativ-reaktionärer Patrioten. Trotzdem lässt sie der Gletscherschwund kalt. Mehr...

Dieser Erfolg verpflichtet

Analyse Das erste globale Klimaabkommen ist historisch – und kann die Welt verändern. Aber es ist an eine Bedingung geknüpft. Mehr...

Es fehlt noch der ganz grosse Schritt

Analyse An der Weltklimakonferenz in Paris folgen die Vertragsstaaten den Erkenntnissen der Klimaforschung so stark wie noch nie. Mehr...

Vertrauen ist nicht verhandelbar

Kommentar Ein Monitoring ist unerlässlich, um die Klimagelder wirksam einzusetzen. Mehr...

Die historische Chance von Paris

Leitartikel 18 Jahre nach Kyoto könnte sich die Weltgemeinschaft wieder auf eine gemeinsame Klimapolitik verständigen. Mehr...

Leben am «Pole of Cold»
Im russischen Oimjakon herrschen Temperaturen von -55 Grad. Trotzdem gibt es hier Schulen, Post und Bank.

Der Herbst von seiner schönsten Seite
Das herrliche Wetter lockte am letzten Montag im Oktober die Menschen in Zürich nach draussen.


Noch eine griechische Tragödie
Die Bewohner zweier griechischer Dörfer mussten riesigen Braunkohlekraftwerken weichen: Bilder einer qualmenden Einöde.

Obama geht in die Klima-Offensive
Der US-Präsident wirbt für seinen neuen ...
Die vielseitige Kohle Im Kanton Zug produziert die Firma Verora aus Schnitt- und Baumresten klimaschonend ...
«Ich bin nicht anders als die anderen Kinder» Der 14-jährige Felix Finkbeiner aus Bayern will mit 1000 Milliarden Bäumen das ...

Stichworte

Autoren

Weiterbildung

Kostenlose E-Books

Laden Sie in unserem Weiterbildungs-Channel kostenlos Ebooks herunter.

Abo

Digitale Abos

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Neu ab 18.- CHF pro Monat

Abo

Digitale Abos - Neu ab 18.- pro Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen. Flexibel und jederzeit kündbar
Neu nur CHF 18.- pro Monat