Stichwort:: Flüchtlinge

News

Militärdienst in Eritrea – Zwangsarbeit oder zumutbar?

Nach einem Urteil aus Strassburg müssen die Behörden in der Schweiz eine schwierige Frage beantworten. Mehr...

«Zuerst sicherstellen, dass das Geld effizient eingesetzt wird»

Die Kantone verlangen vom Bund mehr Geld für die Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt. Einiges deutet darauf hin, dass Bern auf die Forderung eingeht. Mehr...

Gemeinden ächzen unter Asylkosten

SonntagsZeitung Die Sozialhilfe-Ausgaben für Flüchtlinge und vorläufig Aufgenommene haben sich in fünf Jahren verdoppelt. Gerade kleine Gemeinden steuern auf finanzielle Schwierigkeiten zu. Mehr...

Tote Flüchtlinge im LKW – Ermittler wussten von Schleuserfahrten

Das verantwortliche Schleppernetzwerk hatte vor der tödlichen Fahrt bereits mindestens 28 ähnliche Fahrten organisiert. Mehr...

EU leitet im Streit um Flüchtlinge Verfahren ein

Wegen der Ablehnung der Flüchtlingsaufnahme geht die EU-Kommission rechtlich gegen Ungarn, Polen und Tschechien vor. Mehr...

Liveberichte

«Sehr konstruktiv, geschäftsmässig und offen»

Erstmals seit über zwei Jahren trafen sich Barack Obama und Wladimir Putin zum bilateralen Gespräch. Mehr...

Interview

«Es gibt kein Land, das gut mit Immigration umgeht»

Interview Justin Welby, Oberhaupt der Kirche von England, ist überzeugt, dass nur eine religiöse Gesellschaft Radikalisierung verhindern kann. Mehr...

«Viele Flüchtlingskinder sind höflicher als unsere Kinder»

Interview Christina Mattli betreut junge Flüchtlinge in einem Projekt der Caritas. Eine intensive Ausbildung zahle sich aus, sagt sie. Mehr...

«Das ist eine Biertischrechnung. Da mache ich nicht mit»

Interview Nur 4000 Juden sollen während des Zweiten Weltkriegs an der Schweizer Grenze abgewiesen worden sein, sagt eine neue Studie. Damit greift sie den Bergier-Bericht an. Mehr...

«Der Kulturkampf muss weitergeführt werden»

Interview Die Publizistin und Friedenspreisträgerin Carolin Emcke hat Verständnis für Menschen, die ein diffuses politisches Unbehagen empfinden. Mehr...

Vom Köppel-Fan zum Flüchtlingsfreund

Interview Christoph Burgherr war Unternehmer und strammer Konservativer. Dann ging er zu einem Infoabend. Seither leitet er eine Laufgruppe von Flüchtlingen. Mehr...

Hintergrund

Protokoll einer Höllenfahrt

71 Flüchtlinge steigen im Sommer 2015 in einen LKW. Wenig später sind sie tot. Die Schlepper wurden abgehört – wir dokumentieren ihre Gespräche. Mehr...

Grauzonen der Geschichte

Eine neue Studie geht von «nur» 4000 jüdischen Flüchtlingen aus, die während des Zweiten Weltkriegs an der Schweizer Grenze abgewiesen wurden. Mehr...

«Wir geben Flüchtlingen ein bisschen Normalität»

Interview Piera Cerny und Annina Largo lehren Asylsuchende das Fitnessboxen. Die Nachfrage übersteigt das Angebot: Deshalb suchen sie einen weiteren Trainingsraum. Mehr...

Die Davongelaufenen

Reportage In gambischen Dörfern fehlt eine ganze Generation junger Männer, die in Europa ihr Glück sucht. Zurück bleiben Frauen und Alte, die auf Hilfe aus der Ferne hoffen. Mehr...

Europas Antwort auf den Trumpismus

Will die EU überleben, muss sie entschlossener und geschlossener auftreten. Eine Gelegenheit dazu bietet sich demnächst. Mehr...

Meinung

Anstand gilt für alle

Essay Wie die Schweiz als Migrationsland ihre Zukunft meistern kann. Mehr...

Eine absurde Lotterie

Kommentar Integration erfolgt in erster Linie über Arbeit, entsprechend sollte man Flüchtlingen die Suche danach erleichtern, nicht zusätzlich verkomplizieren. Mehr...

Europas Scheinheiligkeit

Kommentar Die EU-Staaten müssen Wege für die legale Zuwanderung öffnen. Sonst ist die Kritik vom moralisch hohen Ross herab an die Adresse Trumps nur noch scheinheilig. Mehr...

Wir müssen zurück zur Anstandskultur

Gastbeitrag Eritreer verdienten es, freundlich und respektvoll aufgenommen zu werden. Das sagt Daniel Winkler, Pfarrer der Gemeinde Riggisberg BE. Mehr...

Das bedeutet der Anschlag für Angela Merkel

Analyse Bis anhin begegnete Deutschland dem Terror gelassen. Das könnte sich nun ändern – mit Folgen für die Bundeskanzlerin. Die AfD gibt ihr bereits die Schuld. Mehr...

Bildstrecken


Flüchtlinge an der Tessiner Grenze
Fast 400 Migrantinnen und Migranten sitzen seit einem Monat an der italienisch-schweizerischen Grenze fest. Impressionen aus Como.

Ein Ferienresort für Flüchtlinge
Eine verlassene Anlage in Griechenland dient Syrern als Unterkunft.




Videos


«Die Schweiz handelt illegal»
Der Pfarrer Don Giusto della Valle spricht ...
Schlag gegen syrische Schleuser In Deutschland seien fünf und in der Türkei zehn Personen festgenommen worden, ...
Polizei-Grossaufgebot am Eurotunnel Die Behörden wollen verhindern, dass Flüchtlinge von Calais nach England gelangen.
Begräbnis als Protestaktion Eine Künstlergruppe hat den exhumierten Leichnam einer etrunkenen Flüchtlingsfrau ...

Militärdienst in Eritrea – Zwangsarbeit oder zumutbar?

Nach einem Urteil aus Strassburg müssen die Behörden in der Schweiz eine schwierige Frage beantworten. Mehr...

«Zuerst sicherstellen, dass das Geld effizient eingesetzt wird»

Die Kantone verlangen vom Bund mehr Geld für die Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt. Einiges deutet darauf hin, dass Bern auf die Forderung eingeht. Mehr...

Gemeinden ächzen unter Asylkosten

SonntagsZeitung Die Sozialhilfe-Ausgaben für Flüchtlinge und vorläufig Aufgenommene haben sich in fünf Jahren verdoppelt. Gerade kleine Gemeinden steuern auf finanzielle Schwierigkeiten zu. Mehr...

Tote Flüchtlinge im LKW – Ermittler wussten von Schleuserfahrten

Das verantwortliche Schleppernetzwerk hatte vor der tödlichen Fahrt bereits mindestens 28 ähnliche Fahrten organisiert. Mehr...

EU leitet im Streit um Flüchtlinge Verfahren ein

Wegen der Ablehnung der Flüchtlingsaufnahme geht die EU-Kommission rechtlich gegen Ungarn, Polen und Tschechien vor. Mehr...

Luxusflucht übers Mittelmeer

Italien hat eine tunesische Schlepperbande ausgehoben, die mit Schnellbooten operierte. Nun gibt es einen bösen Verdacht. Mehr...

So wenig Asylgesuche wie seit Jahren nicht mehr

Die Flüchtlingswelle in Europa ging auch im April weitgehend an der Schweiz vorbei. Viele der im Jahr 2016 aufgegriffenen Personen sind jedoch minderjährig. Mehr...

«Was sich heute abspielt, ist menschenverachtend»

In Rom findet zurzeit ein Flüchtlingsgipfel statt. Das Ziel: Die Migration über das Mittelmeer soll gestoppt werden – mit Lagern, Soldaten und viel Geld. Mehr...

20'130 Flüchtlinge in der Schweiz beziehen Sozialhilfe

Die Zahl der unterstützten Flüchtlinge ist im Jahr 2015 kräftig angestiegen. Viele dieser Sozialhilfebezüger sind unter 26 Jahre alt. Mehr...

Linker Widerstand gegen linken Regierungsrat

Mario Fehr schikaniere abgewiesene Flüchtlinge. Dies sagen linke NGOs sowie die Grünen und die AL. Mehr...

300 Flüchtlinge überwinden messerscharfen Nato-Draht

Video In der spanischen Exklave Ceuta in Afrika haben erneut Migranten ihr Leben riskiert, um auf europäischen Boden zu gelangen. Mehr...

500 Flüchtlinge überwinden Sechs-Meter-Grenzzaun

Hunderte Personen haben die spanische Exklave Ceuta gestürmt. Laut Behörden wurden mehrere Menschen verletzt. Mehr...

Eine Mauer aus Rucksäcken

Angesichts der Grenzpläne von US-Präsident Donald Trump hat eine New Yorker Galerie eine Mauer aus den Habseligkeiten von Zuwanderern gebaut. Mehr...

Job-Offensive für Flüchtlinge als Protest gegen Trump

US-Konzerne kritisieren das Anti-Muslim-Dekret von Donald Trump. Starbucks macht einen konkreten Vorschlag. Mehr...

«Tränen rollen heute an der Wange der Freiheitsstatue herunter»

Der neue US-Präsident Trump macht ernst und lässt syrische Flüchtlinge und Muslime aus sieben Ländern vorerst nicht mehr in die USA einreisen. Das sorgt für harsche Kritik. Mehr...

«Sehr konstruktiv, geschäftsmässig und offen»

Erstmals seit über zwei Jahren trafen sich Barack Obama und Wladimir Putin zum bilateralen Gespräch. Mehr...

«Es gibt kein Land, das gut mit Immigration umgeht»

Interview Justin Welby, Oberhaupt der Kirche von England, ist überzeugt, dass nur eine religiöse Gesellschaft Radikalisierung verhindern kann. Mehr...

«Viele Flüchtlingskinder sind höflicher als unsere Kinder»

Interview Christina Mattli betreut junge Flüchtlinge in einem Projekt der Caritas. Eine intensive Ausbildung zahle sich aus, sagt sie. Mehr...

«Das ist eine Biertischrechnung. Da mache ich nicht mit»

Interview Nur 4000 Juden sollen während des Zweiten Weltkriegs an der Schweizer Grenze abgewiesen worden sein, sagt eine neue Studie. Damit greift sie den Bergier-Bericht an. Mehr...

«Der Kulturkampf muss weitergeführt werden»

Interview Die Publizistin und Friedenspreisträgerin Carolin Emcke hat Verständnis für Menschen, die ein diffuses politisches Unbehagen empfinden. Mehr...

Vom Köppel-Fan zum Flüchtlingsfreund

Interview Christoph Burgherr war Unternehmer und strammer Konservativer. Dann ging er zu einem Infoabend. Seither leitet er eine Laufgruppe von Flüchtlingen. Mehr...

«Die Behörden haben aus Sicherheitsgründen abgesagt»

Interview SRF-Moderator Jonas Projer erklärt, warum die «Arena» am Freitag doch nicht in Como stattfindet – und was die Alternative im Tessin ist. Mehr...

«Das Problem der Schweiz ist ihr Dünkel»

Serie Sie kamen als Flüchtlinge: Autorin Irena Brežná (66) nach dem Einmarsch der Sowjetunion in die Tschechoslowakei, Zahnarzt Blend Hamza (31) aus Syrien. Beide haben Mühe mit der Schweiz. Mehr...

«Das würde auch das Ende dieser Menschen bedeuten»

Interview Die Flüchtlingshelferin Anna Friedli kritisiert die Polizei bei der Räumung des Camps in Idomeni. Und sie befürchtet, dass das Schicksal der Flüchtlinge in Vergessenheit gerät. Mehr...

«Auch die Schweiz wird die Visumpflicht für Türken aufheben»

Interview Brüssel-Korrespondent Stephan Israel über die äusserst umstrittene Visumfreiheit für türkische Staatsbürger, welche die EU-Kommission heute beschlossen hat. Mehr...

«Wir werden bald über neue Flüchtlingsrouten reden»

Interview Die EU und die Türkei pokern um einen Deal zur Flüchtlingskrise. Wo stehen die Verhandlungen? Wie gross ist die Gefahr eines Scheiterns? Antworten von Korrespondent Stephan Israel. Mehr...

«Sans-Papiers können mit der ID am Leben teilnehmen»

Interview Gesine Allemann vom ­Ausländerbeirat fordert für Sans-Papiers eine Art ­städtische Identitätskarte. Diesen Wunsch hat sie dem Stadtrat vorgetragen. Mehr...

«Es ist makaber, aber der Druck auf Deutschland nimmt ab»

Interview EU-Kommissar Günther Oettinger gibt Europa bis Ostern Zeit, eine Lösung für das Flüchtlingsproblem zu finden. Mehr...

«Die Grenze liegt dort, wo der Terror beginnt»

Interview Geheimdeal mit der PLO, mögliche Flüchtlingsströme über die Schweiz und der Umgang mit Syriens Machthaber. Bundesrat Didier Burkhalter hat grosse Themen auf der Agenda. Mehr...

«Kölner Neujahrsnacht war ein obszöner Karneval von Underdogs»

Interview Der Philosoph Slavoj Žižek über die Gründe von Flucht und Terror, die Sex-Mob-Attacken von Migranten und die Bedeutung Europas in finsteren Zeiten. Mehr...

«In der Integration ersetzt der Staat den fehlenden Vater»

Interview Wann sollten Migranten eingegliedert werden? Und warum ist die Schweiz besser aufgestellt als viele andere Länder? Dazu Migrationsexperte Thomas Kessler. Mehr...

Protokoll einer Höllenfahrt

71 Flüchtlinge steigen im Sommer 2015 in einen LKW. Wenig später sind sie tot. Die Schlepper wurden abgehört – wir dokumentieren ihre Gespräche. Mehr...

Grauzonen der Geschichte

Eine neue Studie geht von «nur» 4000 jüdischen Flüchtlingen aus, die während des Zweiten Weltkriegs an der Schweizer Grenze abgewiesen wurden. Mehr...

«Wir geben Flüchtlingen ein bisschen Normalität»

Interview Piera Cerny und Annina Largo lehren Asylsuchende das Fitnessboxen. Die Nachfrage übersteigt das Angebot: Deshalb suchen sie einen weiteren Trainingsraum. Mehr...

Die Davongelaufenen

Reportage In gambischen Dörfern fehlt eine ganze Generation junger Männer, die in Europa ihr Glück sucht. Zurück bleiben Frauen und Alte, die auf Hilfe aus der Ferne hoffen. Mehr...

Europas Antwort auf den Trumpismus

Will die EU überleben, muss sie entschlossener und geschlossener auftreten. Eine Gelegenheit dazu bietet sich demnächst. Mehr...

Bibeln für Flüchtlinge

Infografik Die Freikirchen engagieren sich im Kanton Zürich stark in der Freiwilligenarbeit für Flüchtlinge. Das wirft die Frage auf: Wo beginnt Mission? Mehr...

Die Schweiz als Waffe gegen die politische Elite

SonntagsZeitung Zwei Niederländer planen eine Revolte gegen das Establishment. Sie sind in guter Gesellschaft. In ganz Europa boomen Parteien, die sich gegen «die da oben» stellen. Mehr...

Sammelbecken der Hoffnungslosen

Video In Como ist die Lage weiter prekär: Hier stranden Hunderte Migranten vor der Schweizer Grenze. Nun wird scharfe Kritik am Roten Kreuz laut. Mehr...

Der falsche Verdächtige

Porträt Der Flüchtling Navid Baloch galt erst als Terrorist, jetzt fürchtet er um sein Leben. Mehr...

Sie flehen auf seinem Handy

Porträt Ashti Amir erlebt von Bern aus, wie Aleppo kaputtgeht. Mehr...

Ägyptische Fischer schmuggeln jetzt Menschen nach Europa

Reportage Der Menschenschmuggel über das Mittelmeer floriert: Immer öfter starten die Boote in Ägypten. Ein Küstenort profitiert davon besonders. Mehr...

Como–Chiasso retour

Hunderte Flüchtlinge wollen die Schweizer Grenze passieren – ohne Erfolg. Viele beginnen nun, sich zu organisieren. Mehr...

Expandiert in die Hölle

Porträt Rafael del Pino ist Präsident und Mitbesitzer der Firma Ferrovial, die in Australien Flüchtlingslager betreibt. Mehr...

Der Libanon taumelt

1,5 Millionen Kriegsvertriebene überfordern den Libanon. Die Flüchtlinge verelenden, die Politiker sind zerstritten, und Christen fürchten um ihre Zukunft. Mehr...

Mehr als blosser Klicktivismus

Eine neue Bürgerbewegung setzt sich dafür ein, den Flüchtlingen an den Grenzen zu helfen. Das wäre ohne Facebook nicht möglich. Mehr...

Anstand gilt für alle

Essay Wie die Schweiz als Migrationsland ihre Zukunft meistern kann. Mehr...

Eine absurde Lotterie

Kommentar Integration erfolgt in erster Linie über Arbeit, entsprechend sollte man Flüchtlingen die Suche danach erleichtern, nicht zusätzlich verkomplizieren. Mehr...

Europas Scheinheiligkeit

Kommentar Die EU-Staaten müssen Wege für die legale Zuwanderung öffnen. Sonst ist die Kritik vom moralisch hohen Ross herab an die Adresse Trumps nur noch scheinheilig. Mehr...

Wir müssen zurück zur Anstandskultur

Gastbeitrag Eritreer verdienten es, freundlich und respektvoll aufgenommen zu werden. Das sagt Daniel Winkler, Pfarrer der Gemeinde Riggisberg BE. Mehr...

Das bedeutet der Anschlag für Angela Merkel

Analyse Bis anhin begegnete Deutschland dem Terror gelassen. Das könnte sich nun ändern – mit Folgen für die Bundeskanzlerin. Die AfD gibt ihr bereits die Schuld. Mehr...

Schweizer Zollroulette

Politblog Im Tessin wird ein dreckiges Spiel mit Flüchtlingen gespielt. Das UNHCR sollte sich ein Bild vor Ort machen. Ein offener Brief. Zum Blog

In der Spirale

Analyse Der Ton zwischen Berlin und Ankara wird immer gereizter. Dabei braucht man sich. Mehr...

Amtliche Konfusion

Kommentar Eine kohärente Asylpolitik sieht anders aus. Mehr...

Der heilige Glarner und die Flüchtlingsbabys

Kommentar Der SVP-Asylverantwortliche Andreas Glarner herzt in Griechenland Babys und schwört in kuscheligen Homestorys seine Liebe zur Frau im Allgemeinen. Ist jetzt endlich alles wieder gut? Mehr...

Endlich nützliche Eritreer

Glosse Den billigsten Zaun gibts für 3'629'400 Franken: Wie die Schweiz einzurüsten wäre. Mehr...

Europa stirbt, wenn der Brenner schliesst

Analyse Der Zaunbau mag der österreichischen Innenpolitik geschuldet sein. Doch in Italien fühlt man sich im Stich gelassen. Mehr...

Österreich wird Ungarn

Analyse Die österreichische Regierung schafft faktisch das Asylrecht ab. In der Hoffnung, mit Härte bei den Wahlen zu punkten. Doch vergeblich. Mehr...

Berner Bekömmlichkeitszwang

Ausweichlerische Turnübungen vor einem Textklotz: Das Berner Stadttheater zeigt Elfriede Jelineks «Die Schutzbefohlenen». Mehr...

Teurer, aber sinnvoll

Kommentar Beim Impfschutz für Migranten geht es nicht nur um das Risiko, das von infizierten Flüchtlingen ausgeht – es geht auch um das Risiko, dem sie ausgesetzt sind. Mehr...

Kuriose Karriere einer Zahl

Kommentar Hätte das Ausschaffungsversprechen nicht vor der Abstimmung hinterfragt werden müssen? Mehr...

Flüchtlinge an der Tessiner Grenze
Fast 400 Migrantinnen und Migranten sitzen seit einem Monat an der italienisch-schweizerischen Grenze fest. Impressionen aus Como.

Ein Ferienresort für Flüchtlinge
Eine verlassene Anlage in Griechenland dient Syrern als Unterkunft.


Eritrea aus Wasserfallens Blickwinkel
Der FDP-Nationalrat Christian Wasserfallen hat seine umstrittene Eritrea-Reise in Bildern festgehalten.

Närrisches zur Flüchtlingskrise
Karnevalisten in Deutschland machen die Asyldebatte zum Umzugsthema.


Gefährliche Reise für eine bessere Zukunft
Der Syrer Mohammed brauchte zehn Monate, um sein Wunschziel Deutschland zu erreichen.

Deutsch lernen beim Gärtnern
Das Schulhaus Wollishofen geht einen neuen Weg beim Deutschunterricht für fremdsprachige Kinder: Gelernt wird auch zwischen Sonnenblumen und Krautstiel.


Gestrandet in Griechenland
Europa und Arbeit, davon träumen die Flüchtlinge, die Griechenland erreichen. Der Traum entpuppt sich jedoch als Albtraum, und die Flüchtlinge wollen ...

«Die Schweiz handelt illegal»
Der Pfarrer Don Giusto della Valle spricht ...
Schlag gegen syrische Schleuser In Deutschland seien fünf und in der Türkei zehn Personen festgenommen worden, ...
Polizei-Grossaufgebot am Eurotunnel Die Behörden wollen verhindern, dass Flüchtlinge von Calais nach England gelangen.
Begräbnis als Protestaktion Eine Künstlergruppe hat den exhumierten Leichnam einer etrunkenen Flüchtlingsfrau ...

Stichworte

Autoren

TA Marktplatz

Werbung

Abo

Digitale Abos

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Neu ab 18.- CHF pro Monat

TA Marktplatz

Service

Für Selbstständige und KMU

Tragen Sie Ihre Firma im neuen Marktplatz des Tages-Anzeigers ein.

Abo

Weekend-Abo

Unter der Woche Zugang auf das digitale Angebot, am Wochenende die Zeitung im Briefkasten. Jetzt testen.

Weiterbildung

Kostenlose E-Books

Laden Sie in unserem Weiterbildungs-Channel kostenlos Ebooks herunter.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.