Dossier: Zürich wählt

Am 12. April 2015 wählen Zürcherinnen und Zürcher ihre neuen Kantons- und Regierungsräte. Das Dossier.


Regierungsrat

Der Zürcher Regierunsrat mit Martin Graf, Ursula Gut, Thomas Heiniger, Regine Aeppli, Ernst Stocker, Markus Kägi und Mario Fehr (v.l.) im April 2011. Foto: Walter Bieri (Keystone)

Grosse Ansprüche an kleine Parteien

Kommentar Das Schicksal von Martin Graf zeigt, dass der antiautoritäre Geist der Wähler nicht alle Magistraten gleich trifft. Mehr...

Was Graf die Wiederwahl kostete

Analyse Eine Nachwahlbefragung des «Tages-Anzeigers» bringt Licht ins Dunkel des Wahlsonntags. Mehr...

Martin Graf und drittens

Analyse Ein Politiker, der seine Niederlage nicht zusammenbeisst und auslächelt, hat etwas Sympathisches. Mehr...

Martin Graf abgewählt, drei Frauen neu im Regierungsrat

CVP rein, Grüne raus: Die Regierung des Kantons Zürich rückt nach rechts. Neu gewählt sind Jacqueline Fehr, Carmen Walker Späh und Silvia Steiner. Die Chronologie der Regierungsratswahl. Mehr...

Ein Schock mit Ansage

Kommentar Der Triumph des bürgerlichen Fünfertickets in der Regierungsratswahl ist weniger spektakulär, als man meinen könnte. Pikant wird er erst durch die gegenläufige Entwicklung in der Stadt Zürich. Mehr...

Kantonsrat


Absturz der Grünliberalen beflügelt den Freisinn

Die grosse Siegerin der Kantonsratswahlen war die FDP. Viele Wähler sind von den neuen Mitteparteien zu ihr abgewandert. Auch im linken Lager gab es beachtliche Verschiebungen, wie die TA-Nachwahlbefragung zeigt. Mehr...

Martullo-Blocher und Mörgeli verpassen Wahl

Die Kantonsratswahl verzeichnet bekannte Neue, prominente Abgewählte – und Nichtgewählte wie Roberto Martullo-Blocher und Rafael Mörgeli. Der Name «Fehr» wird in der kantonalen Politik noch häufiger auftauchen. Mehr...

Die Kesb muss nach dem Wahlsonntag zittern

Im neuen Zürcher Kantonsrat herrschen in sozialpolitischen Belangen sehr knappe Verhältnisse. Ähnlich sieht es erstaunlicherweise auch bei einer ökologischen Frage aus – trotz der Niederlage der Grünen. Mehr...

Zwei SVPler hadern mit ihrem Wahlerfolg

Die bekannten Lokalpolitiker Mauro Tuena und Roger Liebi sind gestern in den Kantonsrat gewählt worden. Jetzt haben sie ein Problem. Mehr...

«Als erstes knöpfen wir uns das katastrophale Budget vor»

Sieger und Verlierer: Die Parteichefs liefern Reaktionen über die Kantonsratswahlen. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live aus dem Wahlzentrum des Kantons. Mehr...



Bildstrecken




Der Zürcher Regierunsrat mit Martin Graf, Ursula Gut, Thomas Heiniger, Regine Aeppli, Ernst Stocker, Markus Kägi und Mario Fehr (v.l.) im April 2011. Foto: Walter Bieri (Keystone)

Grosse Ansprüche an kleine Parteien

Kommentar Das Schicksal von Martin Graf zeigt, dass der antiautoritäre Geist der Wähler nicht alle Magistraten gleich trifft. Mehr...

Was Graf die Wiederwahl kostete

Analyse Eine Nachwahlbefragung des «Tages-Anzeigers» bringt Licht ins Dunkel des Wahlsonntags. Mehr...

Martin Graf und drittens

Analyse Ein Politiker, der seine Niederlage nicht zusammenbeisst und auslächelt, hat etwas Sympathisches. Mehr...

Martin Graf abgewählt, drei Frauen neu im Regierungsrat

CVP rein, Grüne raus: Die Regierung des Kantons Zürich rückt nach rechts. Neu gewählt sind Jacqueline Fehr, Carmen Walker Späh und Silvia Steiner. Die Chronologie der Regierungsratswahl. Mehr...

Ein Schock mit Ansage

Kommentar Der Triumph des bürgerlichen Fünfertickets in der Regierungsratswahl ist weniger spektakulär, als man meinen könnte. Pikant wird er erst durch die gegenläufige Entwicklung in der Stadt Zürich. Mehr...


Absturz der Grünliberalen beflügelt den Freisinn

Die grosse Siegerin der Kantonsratswahlen war die FDP. Viele Wähler sind von den neuen Mitteparteien zu ihr abgewandert. Auch im linken Lager gab es beachtliche Verschiebungen, wie die TA-Nachwahlbefragung zeigt. Mehr...

Martullo-Blocher und Mörgeli verpassen Wahl

Die Kantonsratswahl verzeichnet bekannte Neue, prominente Abgewählte – und Nichtgewählte wie Roberto Martullo-Blocher und Rafael Mörgeli. Der Name «Fehr» wird in der kantonalen Politik noch häufiger auftauchen. Mehr...

Die Kesb muss nach dem Wahlsonntag zittern

Im neuen Zürcher Kantonsrat herrschen in sozialpolitischen Belangen sehr knappe Verhältnisse. Ähnlich sieht es erstaunlicherweise auch bei einer ökologischen Frage aus – trotz der Niederlage der Grünen. Mehr...

Zwei SVPler hadern mit ihrem Wahlerfolg

Die bekannten Lokalpolitiker Mauro Tuena und Roger Liebi sind gestern in den Kantonsrat gewählt worden. Jetzt haben sie ein Problem. Mehr...

«Als erstes knöpfen wir uns das katastrophale Budget vor»

Sieger und Verlierer: Die Parteichefs liefern Reaktionen über die Kantonsratswahlen. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live aus dem Wahlzentrum des Kantons. Mehr...

So ticken die 18 Zürcher Wahlkreise politisch
Basierend auf Smartvote-Daten hat der «Tages-Anzeiger» die politische Landschaft des Kantons Zürich gezeichnet.

Stichworte

Autoren

TA Marktplatz

Weiterbildung

Abenteuer Berufswahl

Der Weg zu einem passenden Beruf gleicht einer spannenden Reise. Erfahrungen kann nur machen, wer sich auf die Reise begibt.

TA Marktplatz

Werbung

Abonnements

Die neuen digitalen Abos

Unbeschränkten Zugriff auf den Tages-Anzeiger. Jetzt testen ab CHF 1.-.

Promotion

Kostenlose Ebooks

Laden Sie in unserem Weiterbildungs-Channel kostenlos Ebooks herunter.

Marktplatz

Für Selbstständige und KMU

Tragen Sie Ihre Firma im neuen Marktplatz des Tages-Anzeigers ein.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.


Umfrage

Mit zunehmender Videoüberwachung will Zürich Vandalismus an Schulen vorbeugen. Sind Sie dafür?