25-Jähriger mit 121 statt 50 km/h geblitzt

Die Kantonspolizei St. Gallen zog in Eschenbach einen Raser auf dem Verkehr. Er fuhr auf einer 50er-Strecke über 70 km/h zu schnell.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Ein 25-Jähriger Automobilist geriebt gestern Sonntagnachmittag mit 121 km/h statt der erlaubten 50 km/h in einer Geschwindigkeitskontrolle der Kantonspolizei St. Gallen. Dem forschen Automobilisten wurde der Führerausweis auf der Stelle abgenommen. (fsc)

Erstellt: 29.09.2008, 11:28 Uhr

TA Marktplatz

Blogs

Von Kopf bis Fuss Mit Selbstliebe an die Spitze

Blog Mag Achtung, Schnittwunden

Abo

Digitale Abos - Neu ab 18.- pro Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen. Flexibel und jederzeit kündbar
Neu nur CHF 18.- pro Monat

Die Welt in Bildern

Feuer frei für Feuerwerk: Wenn die Griechen auf Hydra die Seeschlacht gegen die Türken vom 29. August 1824 nachspielen, versinkt die türkische Flotte mit viel Schall und Rauch im Meer (24. Juni 2017).
(Bild: Alkis Konstantinidis) Mehr...