Dachstock stand in Flammen

Bei einem Brand in einer Umbauliegenschaft in Greifensee ist am Dienstagabend ein Sachschaden von rund 30'000 Franken entstanden. Verletzt wurde niemand.

Feuerwehr im Einsatz: Der Brand konnte rasch eingedämmt werden.

Feuerwehr im Einsatz: Der Brand konnte rasch eingedämmt werden. Bild: Markus Heinzer, newspictures

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Brandmeldung ging kurz vor 20 Uhr am Dienstagabend bei der Feuerwehr Greifensee ein. Sie konnte das Feuer rasch eindämmen.

Gemäss einer Meldung der Kantonspolizei Zürich vom Mittwoch wurde niemand verletzt. Die beiden Hausbewohner wurden von Nachbarn auf die starke Rauchentwicklung aufmerksam gemacht. Sie konnten das Haus an der Wildsbergstrasse verlassen. Nach Angaben der Polizei entstand ein Sachschaden von rund 30'000 Franken. (tif/sda)

(Erstellt: 21.11.2012, 11:18 Uhr)

Artikel zum Thema

Gestohlenes Auto landet im Greifensee

Die Polizei hat gestern eine aussergewöhnliche Bergungsaktion durchgeführt: Sie zog ein BMW Cabriolet aus dem Greifensee. Nun fragt sich, wem das gestohlene Auto abhanden gekommen ist. Mehr...

Exotisches vom Greifensee

Christian Bachofen aus Maur kultiviert die Pawpaw, eine bei uns kaum bekannte Frucht aus Nordamerika. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Publireportage

ZAHNIMPLANTATE?

Implantat Stiftung Schweiz:
Informationen für Patientinnen und Patienten

Die Welt in Bildern

Einen Liter Nagellack bitte: Ayanna Williams zeigt in London ihre 58 Zentimeter langen Fingernägel.
(Bild: Kirsty Wigglesworth) Mehr...