Ursula Gut zum BVK-Bericht: «Wir verschliessen uns der Kritik nicht»

Die ganztägige Debatte zum PUK-Bericht begann im Kantonsrat mit harten Vorwürfen gegen die Regierung. Dann kam es zu einer Rücktrittsforderung, und plötzlich wurde es emotional.

(Tagesanzeiger.ch/Newsnet)

(Erstellt: 26.11.2012, 08:14 Uhr)

Artikel zum Thema

«Ein krasser Fehlentscheid, zu dem Frau Gut bis heute nicht steht»

Ari Pulcini gehört seit 2007 als Arbeitnehmervertreter dem Anlageausschuss der BVK an. Im Interview mit Tagesanzeiger.ch nimmt er Stellung zur Kantonsratsdebatte in der nächsten Woche. Mehr...

Milliardenloch bei der BVK: Regierung gibt dem Kantonsrat die Schuld

Der Zürcher Regierungsrat schiebt die Verantwortung für die fehlenden Milliarden in der BVK-Rechnung weit von sich. Schuld seien politische Entscheidungen, die das Kantonsparlament gefällt habe. Mehr...

Die eiserne Lady von der Goldküste

Ursula Gut hat in der BVK-Affäre den Braten zu spät gerochen, obwohl sie ein Kontrollfreak ist. Ihr Problem: Im entscheidenden Moment duldete sie keinen Widerspruch. Mehr...

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

TA Marktplatz

Werbung

Kommentare

Werbung

Silas Ecksofa

Maximaler Wohlfühl-Komfort inklusive Kissen, Bettfunktion und Regalböden. Im OTTO’S Webshop!

Die Welt in Bildern

Geht in sich: Ein Sadhu, ein heiliger Mann des Hinduismus, betet vor der jährlichen Reise zur Pilgerstätte Amarnath im nordindischen Jammu. (30. Juni 2016)
(Bild: Mukesh Gupta) Mehr...