Die Angst vor der Erbschaftssteuer

210 TA-Leser haben die Steuerexperten gelöchert. Den meisten ging es um die Abzüge. Personen mit Häusern im Ausland fürchten den Informationsaustausch.

(Tages-Anzeiger)

Erstellt: 16.03.2017, 00:24 Uhr

Die Experten

Fünf Stunden am TA-Telefon

Die Leitungen des zweiten und letzten TA-Steuertelefons waren gestern fünf Stunden lang fast durchgehend besetzt. Vier Steuerexperten des Berufsverbands Treuhand Suisse beantworteten während dieser Zeit 210 Anrufe von TA-Lesern: Orlando Vanoli, Rechtsanwalt bei BDO AG, Zürich; Monika Peter, Treuhänderin und ehemalige Steuerkommissärin aus Horgen; Christoph Lautenschlager, Treuhandexperte bei TBO Treuhand AG, Zürich; Arno Rolny, lic. iur. von Rolny und Partner AG, Stäfa. Die ver­öffentlichten Antworten wurden vom kantonalen Steueramt gegengelesen und allenfalls präzisiert. (rba)

Artikel zum Thema

«Muss ich meine Goldvreneli versteuern?»

Am TA-Steuertelefon haben Experten Ihre Fragen beantwortet. Was Sie alles angeben müssen und was Sie abziehen können. Mehr...

Steuersünder haben Angst vor dem Ausland

Noch nie zeigten sich so viele Steuerhinterzieher selber an wie 2016. Nicht späte Reue treibt sie an, sondern die Angst vor dem automatischen Informationsaustausch. Mehr...

Selbstanzeigen lassen in Luzern die Kassen klingeln

Das Jahr vor Start des automatischen Informationsaustauschs hat sich in Luzern ausgezahlt. Die Steuereinnahmen verdoppelten sich auf rund 16 Millionen Franken. Mehr...

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

TA Marktplatz

Kommentare

Blogs

Nachspielzeit Petkovic darf kein Mitleid zeigen

Sweet Home Chinoiserie – very chic!

TA Marktplatz

Die Welt in Bildern

Kuschelalarm: Zwei weisse Tigerbabies kuscheln sich aneinander. Vier kleine Tiegerbabies kamen am 21. März im Zoo von Borysew (Polen) zur Welt (26. März 2017).
(Bild: Grzegorz Michalowski) Mehr...