Fahrradfahrer bei Selbstunfall schwer verletzt

Ein 78-jähriger Velofahrer hat sich am Dienstagabend in Hettlingen bei einem Selbstunfall schwer am Kopf verletzt.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Fahrradfahrer war nach 19 Uhr im Bereich einer Baustelle aus noch unbekannten Gründen gestürzt. Der Verunfallte trug keinen Velohelm, wie die Zürcher Kantonspolizei mitteilte. (los/sda)

Erstellt: 08.10.2008, 10:31 Uhr

TA Marktplatz

Blogs

Von Kopf bis Fuss Essen Sie sich stark!

Blog Mag Höflichkeit zählt

Abo

Digitale Abos

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Neu ab 18.- CHF pro Monat

Die Welt in Bildern

Get up, stand up! Drei Stand Up Paddler geniessen das Sommerwetter auf dem Genfersee bei Allaman (27. Mai 2017).
(Bild: Valentin Flauraud) Mehr...