Fahrradfahrer bei Selbstunfall schwer verletzt

Ein 78-jähriger Velofahrer hat sich am Dienstagabend in Hettlingen bei einem Selbstunfall schwer am Kopf verletzt.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Fahrradfahrer war nach 19 Uhr im Bereich einer Baustelle aus noch unbekannten Gründen gestürzt. Der Verunfallte trug keinen Velohelm, wie die Zürcher Kantonspolizei mitteilte. (los/sda)

Erstellt: 08.10.2008, 10:31 Uhr

TA Marktplatz

Blogs

Mamablog Best of: Weiblich, verheiratet, sucht …

Von Kopf bis Fuss So einfach geht Sommerglück!

Die Welt in Bildern

Farbiger Protest: Hunderte Bauern nehmen an einer Kundgebung in Mexiko teil. Sie verlangen, dass die Landwirtschaftsklausel im NAFTA-Handelsabkommen nicht erneuert wird. (26.Juli 2017)
(Bild: EPA/Mario Guzman) Mehr...