Flughafen: Zuschauerterrasse zwei Jahre zu

Schlechte Nachricht für Flugzeugfans: Die Zuschauerterrasse auf dem Dock B am Zürcher Flughafen ist vom 1. November 2008 bis im Frühling 2011 wegen Umbaus geschlossen.

300'000 Personen schauen jährlich dem Spektakel auf dem Zürcher Rollfeld und in der Luft zu. Bis 2011 bleibt die Zuschauertrerrasse allerdings geschlossen.

300'000 Personen schauen jährlich dem Spektakel auf dem Zürcher Rollfeld und in der Luft zu. Bis 2011 bleibt die Zuschauertrerrasse allerdings geschlossen. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Zuschauerterrasse ist ein eigentlicher Publikumsmagnet auf dem Flughafen Zürich. Über 300'000 Personen besuchen die Terrasse auf dem Dock B jährlich. Wer bis 2011 nicht ganz aufs Beobachten der Flieger verzichten möchte, kann auf die Terrasse auf dem Dock E ausweichen. Diese bleibt während des Umbaus geöffnet.

Umbau wegen Schengen

Das in die Jahre gekommene Dock B müsse um- und neugebaut werden, um den Passagieren am Flughafen Zürich auch nach Einführung des Schengen-Abkommens mit der EU einen hohen Qualitätsstandard bieten zu können, heisst es in einer Mitteilung der Flughafenbetreiberin Unique vom Donnerstag.

Auf dem geplanten neuen Gebäude, das eine flexible Abfertigung von Schengen- und Nicht-Schengen-Flügen erlauben werde, sei wieder eine Zuschauerterrasse geplant. (tif/sda)

Erstellt: 02.10.2008, 10:41 Uhr

TA Marktplatz

Die Welt in Bildern

Beinfreiheit einmal anders: Im sächsischen Niederwiesa machen riesige Frauenbeine auf die Ausstellung «High Heels - die hohe Kunst der Schuhe» aufmerksam, die im nahen Schloss Lichtenwalde zu sehen ist. (23. Mai 2017)
(Bild: Sebastian Willnow/DPA) Mehr...