Junger Mann kommt Frau zu Hilfe und wird spitalreif geprügelt

Mit schweren Verletzungen ist ein 27-Jähriger ins Spital gebracht worden. Er hatte in Affoltern am Albis beobachtet, wie vier Männer vor einem Club eine junge Frau belästigten und war ihr zu Hilfe geeilt.

Die Tat geschah laut Polizei vor einem Club an der Alten Oberfeldstrasse: Karte von Affoltern am Albis. (Google Maps)


Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Ein 27-jähriger Mann ist am frühen Sonntagmorgen in Affoltern am Albis von vier Unbekannten angegriffen und schwer verletzt worden. Er hatte beobachtet, wie vier Männer vor einem Club eine junge Frau belästigten.

Als er diese ansprach, schlugen sie unvermittelt auf ihn ein, wie die Zürcher Kantonspolizei am Sonntagabend mitteilte. Die Täter traten weiter auf Kopf und Oberkörper des Opfers ein, als dieses bereits am Boden lag.

Täter flohen

Mit schweren Kopfverletzungen wurde der 27-Jährige ins Spital gebracht. Zu seinem Zustand konnte die Kantonspolizei vorerst keine weiteren Angaben machen.

Die Täter konnten unerkannt fliehen. Sie sind nach Angaben der Polizei zwischen 20 und 25 Jahre alt und sprechen lokalen Dialekt. Einer von ihnen trug eine Trainerjacke des Fussballclubs AC Milan. (mw/sda)

(Erstellt: 04.11.2012, 22:39 Uhr)

Artikel zum Thema

Mann bei Überfall am Hals verletzt

Ein Marokkaner wurde am Freitagmorgen von zwei Räubern überfallen. Sie setzten ihm ein Messer an den Hals. Das Opfer erlitt mittelschwere Verletzungen. Mehr...

20-Jähriger verprügelt «zum Spass» einen betagten Mann

In Genf hat ein junger Mann auf der Strasse einen Passanten angegriffen. Der 83-Jährige wurde schwer verletzt. Er sei «genervt» gewesen, sagte der Täter gegenüber der Polizei zur Begründung. Mehr...

17-Jähriger von fünf Jugendlichen verprügelt und beraubt

Fünf Schläger im Alter von 14 bis 16 Jahren verletzten einen Jugendlichen im Gesicht. Die Polizei erwischte sie in der Toilette eines Lokals beim Stadelhoferplatz. Mehr...

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

TA Marktplatz

Werbung

Blogs

Von Kopf bis Fuss Sonnenbaden in Unterwäsche?

Blog Mag Go Go Go

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Die Welt in Bildern

Doppelt gemoppelt: Ein Fan, der das Konterfei des indischen Filmstars Rajinikanth auf dem Rücken trägt und sich zusätzlich als solcher verkleidet hat, steht vor einem Kino in Bengaluru, wo der neue Streifen Kabali gezeitg wird. (22. Juli 2016)
(Bild: Abhishek N. Chinnappa) Mehr...