Neue Zivilschutzverordnung tritt in Kraft

Der Zürcher Regierungsrat hat die kantonale Zivilschutzverordnung erlassen. Sie tritt am 1. November 2008 in Kraft.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Verordnung regelt im Wesentlichen den Vollzug der Aufgaben im Zivilschutz. Es werden darin die Zuständigkeiten festgelegt und die Aufgaben der kantonalen Zivilschutzorganisationen umschrieben, wie es in einer Mitteilung vom Donnerstag heisst.

Wie Zivilschutz-Chef Anton Melliger auf Anfrage erklärte, würden mit der Verordnung Entwicklungen rechtlich aufgefangen, die schon seit zwei Jahren laufen. (mro/sda)

Erstellt: 25.09.2008, 13:10 Uhr

TA Marktplatz

Blogs

Mamablog Wegschauen oder eingreifen?

Politblog Was Demokratie kann – und was nicht

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Die Welt in Bildern

Lichtermeer: Kinder rennen durch eine Licht-Installation im Zoo von Sydney (21. Mai 2017).
(Bild: Wendell Teodoro) Mehr...