Auf der Limmat wird wieder demonstriert

Der Verein «Stehende Welle» ruft zum dritten Mal zur Demo auf. Am Samstag, 16. August 2008 treffen sich alle Wellensportler um 12.30 Uhr beim Zürcher Bürkliplatz.

Ein Beispiel einer stehenden Welle: Hier zu sehen im englischen Garten in München.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Am kommenden Wochenende werden Surferinnen und Surfer erneut für ein farbenfrohes Spektakel auf der Limmat sorgen. Gemäss einem Bericht von «20 Minuten» demonstrieren die Wellenreiter bereits zum dritten Mal für eine Stehende Welle beim Letten-Kraftwerk in Zürich. «Leider gibt es immer noch keine Wellensport-Anlage», heisst es auf der Homepage des Vereins, «darum wollen wir zum dritten Mal zeigen, wie viele Kanuten und Surfer eine solche Stehende Welle dringend wollen.»

Die bewilligte Demonstration startet am Samstag um 13.00 Uhr bei der Schwanen-Rampe beim Bürkliplatz und endet spätestens um 14.00 Uhr auf dem Platzspitz. Weitere Infos zum Ablauf der Demo finden Sie hier.

Erstellt: 13.08.2008, 13:57 Uhr

TA Marktplatz

Blogs

Sweet Home Das tut Frauenwohnungen gut

Geldblog Was bei Geldanlagen wirklich wichtig ist

Werbung

Die Welt in Bildern

Beinfreiheit einmal anders: Im sächsischen Niederwiesa machen riesige Frauenbeine auf die Ausstellung «High Heels - die hohe Kunst der Schuhe» aufmerksam, die im nahen Schloss Lichtenwalde zu sehen ist. (23. Mai 2017)
(Bild: Sebastian Willnow/DPA) Mehr...