Brandserie Hardstrasse: Zweite Person verhaftet

Zum siebten Mal innerhalb eines Jahres brannte dasselbe Wohnhaus im Kreis 4 – obwohl ein Verdächtiger in Haft ist. Nun wurde eine zweite Person festgenommen.

Von Passanten herbeigerufen: Feuerwehrleute und Polizisten beim Einsatz im Kreis 4.

Von Passanten herbeigerufen: Feuerwehrleute und Polizisten beim Einsatz im Kreis 4. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Am Sonntagnachmittag hat es in einem mehrstöckigen Wohnhaus in der Hardstrasse 96 gebrannt – zum siebten Mal in diesem Jahr. Wie die Stadtpolizei Zürich mitteilte, entstand dabei Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Um 14.50 Uhr hätten mehrere Passanten gemeldet, dass es an der Hardstrasse 96 brenne. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte von Schutz und Rettung Zürich und der Stadtpolizei hatten die Bewohner die Liegenschaft bereits verlassen. Die Feuerwehr konnte das Feuer rasch unter Kontrolle bringen und löschen.

Mann bereits in U-Haft

Es war in den vergangenen Wochen und Monaten in diesem Haus an der Hardstrasse zu mehreren Brandausbrüchen gekommen. Ende Oktober war ein 53-jähriger Schweizer festgenommen worden. Dieser sitzt immer noch in Untersuchungshaft, wie die Zürcher Stadtpolizei am Montag mitteilte.

Nach einem erneuten Brand am Sonntag wurde nun eine weitere Person verhaftet. Ob es sich dabei um einen Mann oder eine Frau handelt, wollte die Polizei auf Anfrage nicht sagen. Sie gab auch nicht bekannt, ob die Person, ebenso wie der bereits Verhaftete, in diesem Mehrfamilienhaus wohnt.

Der Brand vom Sonntag konnte rasch gelöscht werden. Die Hausbewohner hatten sich alle selber rechtzeitig in Sicherheit gebracht. Verletzt wurde niemand. Es entstand aber beträchtlicher Sachschaden. Die verdächtige Person wurde gemäss Polizeiangaben in den frühen Abendstunden in der Stadt Zürich festgenommen.

(fko)

(Erstellt: 18.11.2012, 17:40 Uhr)

(Video: Keystone )

Google Map

Artikel zum Thema

Polizei verhaftet 53-Jährigen wegen Brandstiftung an der Hardstrasse

An der Hardstrasse brannte ein Wohnhaus. Mehrere Personen wurden verletzt. Gemäss Recherchen von Tagesanzeiger.ch/Newsnet rückte die Feuerwehr bereits zum fünften Mal an diese Adresse aus. Mehr...

Verletzte bei Brand in Zürich

Eine Frau versuchte, vor einem Brand in einer Liegenschaft im Kreis 5 zu fliehen. Dabei atmete sie giftiges Rauchgas ein. Mehr...

Hoher Sachschaden bei Brand in Kloten

Beim Brand in einem Gewerbe- und Wohngebäude ist heute in Kloten ein Sachschaden von mehreren 100'000 Franken entstanden. Zwei Personen wurden leicht verletzt. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Marktplatz

Die Welt in Bildern

Nachtschicht: US-Soldaten bereiten sich in der Provinz Nangarhar, Afghanistan, auf einen Spezialeinsatz vor. (19. Dezember 2014)
(Bild: Lucas Jackson) Mehr...