Die Wut auf den Hafenkran

Der Hafenkran am Limmatquai steht. Den Aufbau haben viele Schaulustige nicht nur beobachtet, sondern auch lautstark kommentiert.

Für viele Zürcher eine Provokation: Der Hafenkran am Limmatquai.
Video: Reto Oeschger

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Hafenkran lässt niemanden kalt. Er zieht Hass auf sich und begeistert. Tagesanzeiger.ch/Newsnet nahm die emotionalsten Voten mit dem Mikrofon auf und kombinierte sie mit Fotos des Aufbaus. Entstanden ist eine spannende Collage über die Geburt einer Provokation.

(Tagesanzeiger.ch/Newsnet)

(Erstellt: 17.04.2014, 10:55 Uhr)

Artikel zum Thema

Vollbracht – der Hafenkran steht

Das umstrittene Zürcher Kunstprojekt am Limmatquai ist vollendet. Tagesanzeiger.ch/Newsnet hat die Montage des Auslegers begleitet. Mehr...

«Der Hafenkran wird national und international für Furore sorgen»

Mit dem Hafenkran kommen die Kulturtouristen, heisst es bei Zürich Tourismus. Aber nicht nur der Stahlkoloss alleine locke an die Limmat. Mehr...

So schnell wächst der Hafenkran

Der Aufbau des umstrittenen Kunstprojektes geht zügig voran. Eine Webcam zeigt, dass der Kran bereits beachtlich gewachsen ist. Mehr...

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

TA Marktplatz

Werbung

Kommentare

Abo

Digital Abos

Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Im 1. Monat nur CHF 1.-

Die Welt in Bildern

Doppelt gemoppelt: Ein Fan, der das Konterfei des indischen Filmstars Rajinikanth auf dem Rücken trägt und sich zusätzlich als solcher verkleidet hat, steht vor einem Kino in Bengaluru, wo der neue Streifen Kabali gezeitg wird. (22. Juli 2016)
(Bild: Abhishek N. Chinnappa) Mehr...