Dritter Autobrand in Zürich Nord

Am Donnerstag brannte in Zürich Nord ein Auto. Verletzt wurde niemand. Es ist der dritte Fahrzeugbrand innert kurzer Zeit.

Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen: Das Luxusauto brannte dennoch komplett ausl.

Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen: Das Luxusauto brannte dennoch komplett ausl. Bild: Markus Heinzer

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Wie Augenzeugen berichten, brannte kurz nach 22.30 Uhr an der Opfikonstrasse in Zürich Nord ein Auto. Auf Anfrage bestätigt Michael Wirz von der Stadtpolizei Zürich den Vorfall. Über die Brandursache liegen noch keine Angaben vor. Das Fahrzeug brannte total aus. «Die Brandermittler der Kantonspolizei haben ihre Arbeit aufgenommen», sagt Wirz.

Ein Zusammenhang mit den brennenden Autos Anfang August in Oerlikon und Zürich-Seebach ist laut Wirz derzeit nicht erkennbar. Damals brannten zwei Tiefgaragen komplett aus. Es entstand grosser Schaden. Kurz darauf kam es in der Zürcher Gemeinde Neerach zu einem ähnlichen Fall. (cpm/ep)

Erstellt: 03.10.2008, 08:54 Uhr

TA Marktplatz

Blogs

Politblog Gute Politikerin = sexy Frau

Mamablog Best of: Warum meine Tochter keinen Bikini trägt

Service

Für Selbstständige und KMU

Tragen Sie Ihre Firma im neuen Marktplatz des Tages-Anzeigers ein.

Die Welt in Bildern

You will never walk alone: Nach dem Anschlag in Manchester strahlt im kroatischen Zagreb aus Solidarität eine Wasserfontäne in den Farben des Union Jack. (24. Mai 2017)
(Bild: Stringer) Mehr...