Gay-Bordell in Zürich eröffnet

Am Wochenende öffnete das Golden Gay Spa & Wellness seine Tore. Es ist das erste Gay-Bordell der Schweiz. Im Quartier regte sich Widerstand.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Ein dreistöckiger Erotiktempel für Schwule hat am Samstag im Zürcher Industriequartier Binz Eröffnung gefeiert. Das Golden Gay Spa & Wellness ist das erste offizielle Gay-Bordell der Schweiz, berichtet «20 Minuten» in seiner heutigen Ausgabe. «Die Stadt hat uns nach der Bauabnahme am Freitag grünes Licht gegeben», sagt Betreiber Erich Brandenberger.

Noch herrsche allerdings kein Hochbetrieb. Das Wochenende sei ruhig verlaufen. «Wir können mit der Werbung erst heute starten», erklärt Brandenberger die Situation.

Im Vorfeld der Eröffnung regte sich im Quartierverein Wiedikon Widerstand gegen das Projekt. Man befürchtete Lärm und Mehrverkehr rund um den Club. «Da dürfte der Lidl neben uns wohl das grössere Problem darstellen», wiegelt Brandenberger ab. (tif)

(Erstellt: 18.01.2010, 10:17 Uhr)

Marktplatz

Die Welt in Bildern

Schirmrevolution: Das Symbol der pro-demokratischen Proteste in Hongkong (24. Oktober 2014).
(Bild: Damir Sagolj) Mehr...