Leutschenpark feierlich eingeweiht

In Zürich-Seebach wird heute Montagabend der neue Leutschenpark der Öffentlichkeit übergeben. 15'600 Quadratmetern Erholungsraum locken zum Verweilen.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der neue Erholungspark umfasse eine Fläche von 15'600 Quadratmetern und bringe einen neuen Akzent in das bisher hauptsächlich von Gewerbe- und Dienstleistungsbauten geprägte Gebiet am Stadtrand von Zürich, heisst es in einer Medienmitteilung von Grün Stadt Zürich vom Montag.

«Leutschenlicht» beleuchtet Bäume

Der Leutschenpark weist «eine fliessende Form» auf und Feingliedrige, hellgrüne Bäume verbreiten eine luftig-leichte Stimmung, heisst es weiter. Er beinhaltet unter anderem eine Wiese, eine Bühne und eine Spiellandschaft für Kinder.

Eine blaufarbene Lichtinstallation –das sogenannte Leutschenlicht –beleuchtet am Abend die Baumkronen. Das Licht soll an den Leutschenbach erinnern, der an dieser Stelle unterirdisch durchfliesst. (tif/sda)

Erstellt: 01.09.2008, 17:00 Uhr

TA Marktplatz

Blogs

Von Kopf bis Fuss Mit Selbstliebe an die Spitze

Blog Mag Achtung, Schnittwunden

Abo

Digitale Abos - Neu ab 18.- pro Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen. Flexibel und jederzeit kündbar
Neu nur CHF 18.- pro Monat

Die Welt in Bildern

Feuer frei für Feuerwerk: Wenn die Griechen auf Hydra die Seeschlacht gegen die Türken vom 29. August 1824 nachspielen, versinkt die türkische Flotte mit viel Schall und Rauch im Meer (24. Juni 2017).
(Bild: Alkis Konstantinidis) Mehr...