Mutmasslicher Drogenhändler verhaftet

Die Kantonspolizei Zürich konnte in Dietikon einen mutmasslichen Drogendealer festnehmen. Er trug 360 Gramm Heroin auf sich.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Fahnder der Kantonspolizei Zürich haben am Mittwochabend, 21. August 2008, in Dietikon einen 26-jährigen Mann wegen Verdachts des Drogenhandels kontrolliert.

Der Albaner trug laut Angaben der Kantonspolizei über 360 Gramm Heroin und rund 1000 Franken Bargeld auf sich. Der Kontrollierte hielt sich zudem illegal in der Schweiz auf. Er hat sich nun vor der Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland zu verantworten.

Erstellt: 21.08.2008, 12:59 Uhr

TA Marktplatz

Blogs

Nachspielzeit Aber natürlich ist das völlig absurd

Geldblog Hypothek reduzieren und Steuern sparen

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Die Welt in Bildern

Männchen machen für einen Heiligen: Auf den Hinterbeinen bahnen sich Pferd und Reiter ihren Weg durch die Menschenmenge in Ciutadella auf der spanischen Insel Menorca. Das ist Brauch während des San-Juan-Fests – und wer die Brust des Tieres streicheln kann, soll vom Glück gesegnet werden. (23. Juni 2017)
(Bild: Jaime Reina) Mehr...