Sihl steigt vor HB-Baustelle stark

Die anhaltenden Regenfälle lassen den Fluss beim Hauptbahnhof kräftig steigen.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

In der Ostschweiz haben die Regen schon da und dort zu Überschwemmungen geführt. In Zürich ist die Sihl über die Stunden stark angeschwollen. Das sonst ruhig fliessende Gewässer hat sich in einen reissenden Fluss verwandelt, der viel Holz mit sich führt. Besonders bei der Baustelle HB Südwest stiegen die Wassermassen kräftig. (se/NN)

Erstellt: 15.08.2008, 20:07 Uhr

TA Marktplatz

Blogs

Von Kopf bis Fuss Essen Sie sich stark!

Blog Mag Höflichkeit zählt

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Die Welt in Bildern

Abgetaucht: In Zürich geniesst man die sommerlichen Temperaturen mit einem Bad im See. (26. Mai 2017)
(Bild: Walter Bieri) Mehr...