Top Bürgermeister der Welt: Ledergerber auf Platz 2

Der Zürcher Stadtpräsident Elmar Ledergerber wird mit der 2008 World Mayor Ehrenurkunde ausgezeichnet. Mit dem Preis werden «hervorragende Stadtoberhäupter aus aller Welt» ausgezeichnet.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Seit 2004 wird das World Mayor Projekt von City Mayors, dem internationalen Think Tank für Städte, organisiert. Es dient zur Anerkennung der Verdienste hervorragender Stadtobehäupter aus aller Welt an, heisst es in einer Medienmitteilung vom Montag.

In diesem Jahr konnte sich Elmar Ledergerber, Stadtpräsident von Zürich, den Platz Zwei unter den Top Bürgermeistern der Welt sichern – gleich hinter Helen Zille, der Bürgermeisterin von Kapstadt in Südafrika.

Ledergerber schlägt Brücken zwischen Bevölkerungsgruppen

Tann vom Hove, Chefredakteur von City Mayors, würdigte die Verdienste Elmar Ledergerbers. Er habe es verstanden, Brücken zu schlagen zwischen allen Bevölkerungsgruppen von Zürich und somit die Stadt zu einer weltoffenen und toleranten Metropole zu machen.

Dabei habe die Stadt nicht ihren typisch-schweizerischen Charme verloren. «Zürich wird von vielen Städten Europas und der Welt bewundert. Die Errungenschaften und Ziele von Elmar Ledergerber gelten als Vorbild», so vom Hove. (tif)

Erstellt: 22.10.2008, 15:40 Uhr

TA Marktplatz

Blogs

Sweet Home Trendstück Hochkommode

Mamablog Papa in der Karrierepflicht

Werbung

Die Welt in Bildern

Einer tanzt aus der Reihe: Jets der Patrouille de France zeigen anlässlich der 52. Pariser Luftfahrtschau auf dem Flughafen Le Bourget ihr Showprogramm. (25. Juni 2017)
(Bild: Pascal Rossignol) Mehr...