Usain Bolt verzückt Schweizer Fans

In diesen Minuten endete die Autogrammstunde in der Migros City von Usain Bolt und Yelena Isinbayeva. Der Sprinter stahl der Stabhochspringerin die Show.

Jubelnde Fans: Bold verteilte eine Stunde lang Unterschriften in der Migros City.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Hunderte Fans von Usain Bolt haben sich in der vergangenen Stunde eine kleine Trophäe ergattert. Zwischen 12 und 13 Uhr sass der dreifache Olympia-Goldmedaillengewinner in der Migros City und verteilte geduldig Unterschriftenkarten.

«Eine Stunde lang bin ich angestanden für diese Unterschrift», sagte eine Jamaikanerin, die in Zürich lebt. Sie und ihre Freundinnen waren auch die einzigen, die das Sicherheitsdispositiv ins Schwitzen brachte. Als sie endlich zu Usain Bolt vorgedrungen waren, stellten sie sich hinter den Tresen, wo eigentlich nur Bolt und die Hochspringerin Yelena Isinbayeva sitzen sollten. Dort posierten sie für die Kameras der Medienleute und entlockten dem bis dahin eher kühl wirkenden Bolt ein Lächeln, dann sogar eine Pose.

Unter den Fans war auch ein ausgebuffter Autogrammjäger. Rund 6000 Unterschriften umfasst seine Sammlung – «doch die von Bolt erhält einen Ehrenplatz», sagt er. Er hatte zahlreiche Ausdrucke von Bolt mitgebracht und liess einen davon auch für seine kleine Tochter signieren, die sich zwar freute, aber noch ein bisschen zu scheu war, um den Medien darüber Auskunft zu geben. (Tagesanzeiger.ch/Newsnet)

Erstellt: 28.08.2008, 15:16 Uhr

TA Marktplatz

Blogs

Von Kopf bis Fuss Essen Sie sich stark!

Blog Mag Höflichkeit zählt

Werbung

Die Welt in Bildern

Get up, stand up! Drei Stand Up Paddler geniessen das Sommerwetter auf dem Genfersee bei Allaman (27. Mai 2017).
(Bild: Valentin Flauraud) Mehr...