Vier Mal Patent Ochsner

Das Landesmuseum bekommt wieder ein Festival. Den Anfang im Juni bestreitet Sänger Büne Huber mit seiner Band – und seinen Bildern.

Der Innenhof mit Neubau: Ab Juni wird ein neues Musikfestival wieder für laute Abende sorgen. Foto: Keystone

Der Innenhof mit Neubau: Ab Juni wird ein neues Musikfestival wieder für laute Abende sorgen. Foto: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Im Innenhof des Landesmuseum wird es ab diesem Juni wieder laut. Der Veranstalter Hanswalter Huggler hatte den Ort von 1996 bis 2007 mit «Live at Sunset» bespielt und zog wegen des Umbaus des Museums auf den Dolder. Jetzt kommt ein neues Festival an den zentralen Ort zurück. «Unique Moments» heisst es und wird von Wepromote veranstaltet.

Es sollen pro Jahr vier bis sechs «exklusive »und «einzigartige» Konzerte geboten werden, mit nationalen und internationalen Musikern, sagte Festivalleiter Christof Huber an einer Medienkonferenz von heute Mittwoch. Es soll auch Platz für anderes geben, wie etwa für Lesungen oder bildende Kunst.

100 Hubers

Der Anfang macht Patent Ochsner: Die Band, die an jedem der vier Abenden vom 7. bis 10. Juni auftritt, spielte letztes Jahr an vielen Schweizer Festivals. Laut Christof Huber soll es das erfolgreichste Jahr der Band gewesen sein. Der malende Sänger von Patent Ochsner wird parallel zu den Konzerten vom 2. bis 15. Juni rund hundert seiner Werke erstmals öffentlich zeigen, auf der Bühne, die er bespielt und im Auditorium. Es ist seine zweite Ausstellung überhaupt.

Das neue Festival bietet Bar, Gastronomie und Platz für 2300 Zuschauer, davon vor allem Stehplätze à 90 Franken und 200 gedeckte VIP-Sitzplätze à 200 Franken. Für die Konzertbesucher ist der Eintritt in die Ausstellung inbegriffen. Der Ticketverkauf soll das 1,3-Millionen-Gesamtbudget mehrheitlich decken.

Ob «Live at Sunset» diesen Sommer wieder im Dolder stattfinden kann, steht noch nicht fest. Vor einem Jahr musste das Festival für 2016 abgesagt werden, da die Gagen für die Bands die Möglichkeiten der Veranstalter überstiegen hätten, wie diese mitteilten. (Tages-Anzeiger)

Erstellt: 25.01.2017, 16:35 Uhr

Artikel zum Thema

Büne Huber knöpft sich «Fussball-Pussys» vor

Video «Ich habe die Schnauze voll von den Fussballern», flucht der Sänger von Patent Ochsner. Teilen Sie seine Meinung? Mehr...

Zu förmlich fürs Popkonzert?

Leser fragen Die Antwort auf eine Stilfrage zum Auftritt mit Patent Ochsner. Mehr...

Die vollgeschissenen Hosen von Büne Huber

Die Mundart-Recken von Patent Ochsner räumen bei den diesjährigen Swiss Music Awards ab. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

TA Marktplatz

Kommentare

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Die Welt in Bildern

Lichtermeer: Kinder rennen durch eine Licht-Installation im Zoo von Sydney (21. Mai 2017).
(Bild: Wendell Teodoro) Mehr...