Zeitraffer

Waadtländer retten Zürcher Tram

Das ausgebrannte Cobra-Tram wurde am Donnerstagabend verladen. Tagesanzeiger.ch/Newsnet zeigt die aufwendige Aktion im Zeitraffer.

Das beschädigte Cobra-Tram: Ein Seilzug zieht es auf den Tieflader.
Video: Jan Derrer

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Ein Spezial-Tieflader der Firma Friderici aus Tolochenaz bei Morges VD lud im Tramdepot Hard das bei einem Feuer beschädigte Tram auf. Wegen der vorgeschriebenen Ruhezeit kann der Chauffeur jedoch erst am Freitagmorgen um 4.30 Uhr in die VBZ-Werkstätte fahren.

Der Tieflader wiegt 55 Tonnen und ist 45 Meter lang. Das Cobra-Tram wiegt 39 Tonnen. Vier Männer waren im Einsatz. Das Verladen des Trams mit Hilfe von Schienenelementen dauerte dreieinhalb Stunden.

Hoher Sachschaden

Am Mittwochmorgen kurz nach 3.15 Uhr erhielt die Einsatzzentrale der Stadtpolizei Zürich die Meldung, das auf dem Areal des VBZ-Tramdepots Hard an der Hardturmstrasse 20 ein Auto brenne. Beim Eintreffen der Rettungskräfte brannten drei Dienstautos der VBZ und ein Cobra-Tram.

Das Feuer konnte rasch unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Trotzdem brannten zwei Personenwagen komplett aus. Ein weiteres Auto sowie das Tram wurden stark in Mitleidenschaft gezogen. Der entstandene Sachschaden dürfte mehrere Hunderttausend Franken betragen. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch unklar und wird von Spezialisten der Kantonspolizei Zürich untersucht. (jd/hoh)

Erstellt: 03.01.2013, 22:13 Uhr

Artikel zum Thema

Autos und Tram ausgebrannt

Beim Tramdepot Hard beim Escher-Wyss-Platz in Zürich sind drei Autos und ein Cobra-Tram in Brand geraten. Die Feuerwehr konnte die Flammen löschen. Die Ursache ist noch unklar. Mehr...

Weshalb die VBZ einen Sexblog betreiben

Mit einer eigenen Plattform wollen die VBZ die Bewohner von Zürich-West vernetzen. Das Projekt sorgt aber vor allem mit einer Sexkolumne für Wirbel. Der Gewerbe- und der Quartierverein wussten nicht einmal, dass die Seite existiert. Mehr...

Neue Wegzeiten-Abrechnung kostet VBZ 1,3 Millionen Franken pro Jahr

Die VBZ müssen ihren Chauffeuren künftig auch den Weg vom Einsatzort zurück zum Depot als Arbeitszeit verrechnen. Mehr...

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

TA Marktplatz

Blogs

Von Kopf bis Fuss Mit Selbstliebe an die Spitze

Blog Mag Achtung, Schnittwunden

Abo

Digitale Abos

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Neu ab 18.- CHF pro Monat

Die Welt in Bildern

Feuer frei für Feuerwerk: Wenn die Griechen auf Hydra die Seeschlacht gegen die Türken vom 29. August 1824 nachspielen, versinkt die türkische Flotte mit viel Schall und Rauch im Meer (24. Juni 2017).
(Bild: Alkis Konstantinidis) Mehr...