Widerstand gegen das Ende des Swiss-Würfels

Das rote Klötzchen, das die Flugzeuge der Schweizer Fluggesellschaft unverwechselbar machte, soll ab Oktober einem neuen Logo weichen. Dagegen wehren sich weit über 1000 Leute.

Ausgedient: Der Swiss-Würfel gehört ab Oktober der Vergangenheit an.

Ausgedient: Der Swiss-Würfel gehört ab Oktober der Vergangenheit an. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Swiss kündigte gestern an, ihr künftiges Erscheinungsbild ändern zu wollen. Das rote Klötzchen soll einem Schriftzug weichen, der stark an das Logo der Swissair erinnert.

Laut einer Pressemitteilung der Fluggesellschaft reflektiere dieses Logo das Erscheinungsbild der Flugzeuge und lasse «Swiss» schon von weitem als Schweizer Airline erkennen.

Facebooknutzer stehen für Klötzchen ein

Bereits einen Tag nach der Bekanntgabe des Logowechsels schlossen sich über 1'100 Leute auf Facebook zusammen, um sich gegen die Pläne der Swiss zu wehren. Sie haben sich innert kürzester Zeit in der Facebookgruppe «Save the Swiss Cube»zusammengeschlossen und machen sich für das alte Logo stark.

Swiss will jedoch bereits ab Oktober 2011 ihre Flugzeuge mit dem neuen Logo, einer Heckflosse mit einem Schweizer Kreuz, in die Lüfte schicken.

(Tagesanzeiger.ch/Newsnet)

(Erstellt: 19.08.2011, 16:40 Uhr)

Stichworte

Umfrage

Welches Logo gefällt Ihnen am Besten?

Das alte Swissair-Logo

 
29.3%

Das bestehende Swiss-Logo

 
54.0%

Das neue Swiss-Logo

 
16.7%

2665 Stimmen


Zum Verwechseln ähnlich: Das neue Logo (unten) erinnert stark an das Logo der Swissair. (Bild: PD)

Artikel zum Thema

Die Swiss schmückt sich mit einem neuen Logo

Die Schweizer Airline verändert ihren Auftritt. Neben einem neuen Logo, das dem der Swissair ähnelt, tritt die Swiss auch mit einem neuen Claim auf. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Marktplatz

Blogs

Politblog Offener Brief an die FDP

Die Welt in Bildern

Ins rechte Licht gerückt: Ein Stier wird am Viehmarkt in Bulle für den Fotografen in Position gebracht. (20. September 2014)
(Bild: Laurent Gillieron) Mehr...